The Division: Neues Gameplay-Video zeigt Untergrund-Level

In der Closed Beta von The Division konnte man bisher überwiegend nur die Oberfläche New Yorks erkunden. Nun ist ein Video aufgetaucht, welches ein Level im Untergrund zeigt.

Heute um 12 Uhr endet die Closed Beta von Ubisofts anstehendem MMO-Shooter. Dabei hat sie uns einige Einblicke gewährt, wie das Leben als Agent in der Apokalypse aussehen kann. Der Spielbereich der Beta beschränkte sich allerdings überwiegend auf die Oberfläche New Yorks, nur an wenigen Stellen, vor allem in der Dark Zone, konnte man ein paar U-Bahn-Tunnel betreten.

Nun bekommen wir in einem neuen Video von IGN auch ein Untergrund-Level zu sehen, welches knallharte Schießereien zeigt. Dieses Gebiet stand in der Beta nicht zur Verfügung. Seht selbst:

Der Untergrund besteht aus einem weitläufigen Tunnelsystem und bietet bei Gefechten zahlreiche Gelegenheiten in Deckung zu gehen, um dann selbst intelligent das Feuer zu eröffnen. Mit brachialen Vorstürmen würde man hier schnell in die Knie gehen.

Der Release-Tag ist der 08. März, womöglich bekommen wir aber alle vorher nochmals die Chance, in das Game hineinzuschnuppern.

Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

31
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Der Ralle
Der Ralle
4 Jahre zuvor

Jetzt solche Vid´s zu betrachten ist schon masochistisch. Auf der einen Seite will ich jetzt nix mehr sehen und jeden Inhalt dann in der Vollversion mit großen Augen und offenen Mund voll in mich aufsaugen. Auf der anderen Seite sind es noch gute vier Wochen in denen ich auf kalten Entzug bin. Das ist kaum auszuhalten… argh.

mee
mee
4 Jahre zuvor

hehe geht mir gleich smile

Der Ralle
Der Ralle
4 Jahre zuvor

Das beruhigt etwas. Ich dachte ich bin hier der einzige NERD wink

mee
mee
4 Jahre zuvor

Weis nicht warum Division immer mit Destiny verglichen wird sind zwei verschiedene Spiele und fertig! Ich persönlich werde beide spielen. Wenn mal wie jetzt bei Destiny nichts mehr zu tun gibt hab ich schon ein Spiel das ich sehr gern zocken werde und andersrum natürlich auch!

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Das ist immer so, dass neue Spiele in einem Subgenre mit dem dominanten verglichen werden.

Es vergleicht auch jeder jedes neue MMORPG mit WoW. Sowohl Guild Wars 2, WildStar und The Elder Scrolls Online wurden alle mit WoW verglichen. ArcheAge, Black Desert und Blade and Soul auch.

Keines der Spiele ist genau wie WoW, einige haben mehr Parallelen, andere weniger. Aber es ist einfach so, dass die Leute Vergleiche mögen und Vergleiche lesen wollen, weil es der Entscheidungsfindung dient. Den Leuten ist schon klar, dass es „unterschiedliche Spiele“ sind, aber es fällt ihnen leichter, zu begreifen, was The Division ist, wenn man Destiny daneben stellt, das sie schon kennen, und dann sagt: Das ist genauso, das ist anders.

mee
mee
4 Jahre zuvor

Jo wird leider sehr schnell verglichen aber ich sehe kaum Gemeinsamkeiten. The Division ist für mich noch mehr MMO als Destiny ausserdem in einer andere Perspektive. Man kann sich natürlich darüber streiten was gleich ist und was nicht, Ok aber ich lese immer weider das The Division ne ablöse für Destiny sein soll …. sind zwei Spiele die ich gerne Spielen werde smile

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

So hab ich das meinen Kollegen auch erklärt, als Sie gefragt haben, was das für ein Game ist sagte ich immer: „Das ist wie Destiny, nur anders“

Und diese kleine Info hat dann schon gelangt, um deren Aufmerksamkeit zu wecken, jetzt nach der Beta, sieht man natürlich, dass die 2 Games sich eigentlich Grundverschieden spielen.

SP1ELER01
SP1ELER01
4 Jahre zuvor

Destiny passt so garnicht!
Wenn denn würde ich es mit Mass effect und – keine Ahnung – Diablo vergleichen!
Deckungs-shooter mit vorher ausgewählten Fähigkeiten auf den Schulter tasten platziert passt besser zu Mass effect und die items + deren Eigenschaften (höhere crit Chance durch Handschuhe + höherer schaden bei headshots auf der Waffe) erinnert mich zu keiner Zeit an destiny. Man muss viel mehr auf die ganzen boni eingehen, wie diese zusammenpassen und so. Da fällt mir spontan hält Diablo ein. Dazu noch das crafting was kommen wird!

Die einzige parallele die ich sehe sind die 3 Eigenschaften der Ausrüstung wie bei destiny mit Intellekt / Disziplin / Stärke.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Danke, endlich jemand mit Ahnung hier grin

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Btw. sehe ich jetzt gerade erst deinen Screen… und joa mit nicht ein Mal 4k Leben kippste natürlich bei jedem Puster um…

Ich würde sagen 5k waren Pflicht um ordentlich PvP spielen zu können, dann kannste auch mal ran an den Mann ihn einfach runter bursten und direkt nen Nahkampf verpassen…

Die starken Teams haben überwiegend sehr aggressiv und dynamisch gespielt… da war nichts mit, hinter der Deckung sitzen und warten… ran gehen, Granaten spammen, downen, mit Nahkampf schnell finishen, damit die anderen überhaupt keine Chance auf einen Revive haben…

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Also du musst nicht alles 2x sagen, 2x sagen smile

In der Beta hab ich es natürlich auch auf LvL 8 geschafft, die Mission mehrere Male auf Schwer gegrinded, bis meine Kollegen auch alle auf 8 waren, damit wir gemeinsam in die DZ konnten…

Noch am selben Abend hatte ich bereits um die 7000 DZ-Credits und das Caduceus aus dem Safehouse + Alles was es so an den verschiedenen Straßensperren zu kaufen gab… Das Angebot dort hat sich jeden Tag geändert und ich bin jeden Tag alle Sperren abgelaufen und hab mich ausgerüstet… hatte ca. 4100 SPS, 6000 Life und 1000 Fähigkeitsstärke… Als Zweitwaffe hatte ich ne Lila Shotgun, die Waffen komplett mit Lila-Mods zugeklebt… Hab hauptsächlich mit Heal + Impuls mit Damagebuff gespielt.

So hat mein m8 mit seinem Sniper Stellenweise über 12k Crits hingelegt.

Also meine ca. 30 Stunden hab ich da schon reingesteckt… in die Beta und war Zeitweise weit über 10k an DZ-Währung, bei einem ziemlich aggresiven Spilstil -.- Mit sehr viel Manhunt…

Die Mission auf Schwer war überhaupt nicht schwer… und mit LvL 8 konnte man da locker aggressiv durchlaufen…

Selbst die LvL 9 Elite in der DZ waren mit einem Magazin aus dem Cadeceus oder 5-6 Pumpen-Hits Geschichte…

Egal darum gehts ja eigentlich nicht… Aber bitte stell mich nicht hin, wie einen 12-jährigen Noob, der keine Ahnung davon hat, wovon er redet… danke…

Ich behaupte nicht, dass Division ein Moba ist… oder ein D3 Klon… ich sagte lediglich, dass Gameplay an sich… wie nutze
ich meine Skills / Granaten / Medipacks, das Movement, speziell im PvP erinnert mich das stark an ein Action-RPG… und hat eher weniger mit Taktik-Shooter zutun…

Du siehst das halt anders, aber da brauchste mir jetzt nicht anfangen die Definitionen der einzelnen Genres aufzulisten…

Will dich auch nicht überzeugen… wollte nur meine Meinung mitteilen^^

Julius Keusch
Julius Keusch
4 Jahre zuvor

Ich wollte dich nicht als Noob hinstellen. Ich fand nur einfach deine Vergleiche seltsam, finde ich auch nach wie vor. Aber da kommt man offenbar nicht auf einen gemeinsamen Nenner.

Abgesehen davon unterscheiden sich unsere Spielstile auch ganz einfach. Aggressiv rushen und Leute jagen tue ich einfach nicht. Ich genieße eher die Atmosphäre und spiele gemächlich. Ich kenne so einige, die, sobald es ans PvP geht, nur noch darauf aus sind besser, schneller, krasser zu sein (und auch hier meine ich das nicht negativ, sondern ganz neutral) und suchen daher immer den optimalen Weg zu gewinnen. Womöglich deckt das tatsächlich Schwächen im Gameplay auf, wenn zum Beispiel bestimmte Mechaniken übertrieben ausgenutzt werden…

Aber was das Rushen angeht… so etwas habe ich auf dem PC nicht gesehen. Die, die das probiert haben wurden einfach umgeballert. Sind vielleicht nah genug für ein oder zwei fatale Schläge gekommen, lagen dann aber selbst am Boden. Mag sein, dass das auf den Konsolen anders ist, weil ein Controler einfach wesentlich unpraktischer und langsamer ist, wenn es um Shooter geht.

Falls du dich angegriffen gefühlt hast, sorry, das war nicht mein Plan. smile Bin kein arroganter Arsch. Vielleicht habe ich da echt etwas falsch verstanden, aber an für sich habe ich ziemlich genau gelesen, was du da geschrieben hast.

Also Fazit für mich ist ganz einfach, dass sich das Spielerlebnis von Konsole gegenüber PC offenbar gerade in der Dark Zone ziemlich voneinander unterscheidet und deshalb nicht wirklich vergleichbar ist. Außerdem handelt es sich um eine Beta einen Monat vor Release, sowie quasi das Startgebiet. Level 8 ist nun wirklich der absolute Anfang. Das man da nicht sofort auf total krass schwere Gegner trifft halte ich für ziemlich normal.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Jup… schlussendlich muss man natürlich warten, wie es dann mit LvL 30 wird, dass kann man momentan noch nicht wissen.

Meine Eindrücke beziehen sich auch lediglich auf die Beta, bin ja kein Hellseher razz

Aber alles cool, dann liest man sich bestimmt öfter, schätze ich mal^^

Julius Keusch
Julius Keusch
4 Jahre zuvor

Wenn es hier mit The Division weiter geht, bestimmt. grin Schreib hier gerne immer mal wieder. Und Auf The Division hab ich so richtig Bock, von daher verfolg ich das in Zukunft auf jeden Fall auch weiter. wink

Caldrus82
Caldrus82
4 Jahre zuvor

Ich glaube wenn dann kann man Destiny und Division nur in dem Punkt der ähnlichen Item-Progression vergleichen. Das eine ist Firstperson, dass andere Thirdperson…hier geht’s ja schon los. Da ist das Feeling gleich ein ganz anderes.
Ich persönlich habe Destiny auch und es macht Spass, aber ich sag’s wie es ist, als Main-PC-Gamer ist die Steuerung für mich einfach unterirdisch mit Controller und ich will mit auch irgendwie nicht wirklich dran gewöhnen. Das alleine bringt für mich schon Pluspunkte ein für Division vom gameplay ansich. Wenn ich sterbe und ich weiss es ist passiert weil ich einfach zu langsam/ungewohnt mit der Steuerung bin, frustet mich das teilweise echt. Bei Division wenn ich sterbe liegts einfach an meinem eigenen fail und nicht an der Steuerung^^ Aber das ist Geschmackssache.
Zur Taktik…klar kannst du ohne Taktik Division spielen, aber 1.) lebst du dann nie besonders lange und 2.) wirst du nie eine Chance gegen taktisch agierende oder eine gegnerische Überzahl haben.
Also ich hatte mit Taktik übers Wochenende hin relativ viele 1vX Kämpfe für mich entscheiden können wink

Heinrich
Heinrich
4 Jahre zuvor

Dein problem war nur das du die ausrüstungsegenstände falsch eingesetzt hast! Ausserdem anscheinend schlechte mods! Da geht vom dps noch viel viel mehr bei dieser waffe wink

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Ich meine damit, dass der Held sich eher spielt, wie in einem Action-RPG oder Moba, als einem Shooter…

Ich hab auch viel Beta auf der PS4 gezockt und die meisten Feuergefechte in der DZ, hatten nun wirklich nicht sonderlich viel mit „Taktik“ zutun…

Viel eher ist man umeinander rumgetänzelt hat seine Magazine entleert, Granaten und Medipacks (Heiltränke :D) gespammed und eben seine Skills, hier auch z.B den Heal oder den DMG-Buff…

Eigentlich haste hier ein Diablo 3 im modernen Endzeit-Setting mit Knarren statt Schwertern.

Ist halt meine Meinung dazu, Destiny ist eindeutig ein Shooter mit RPG-Elementen… Bei The Division bin ich mir da allerdings noch nicht wirklich sicher…

denn wenn Equipment > Skill, Taktik, dann hat sich dieser Aspekt ja schon erledigt oder nicht?

Wir haben gestern am Heli 2vs6 gefighted, haben die Leute einfach gerushed und einen nach dem anderen gedowned… da war keine Taktik nötig nur unser überlegenes Gear…

Compadre
Compadre
4 Jahre zuvor

Aber mal ehrlich, so groß ist da der Unterschied auch nicht. Ich kann mich noch an die Dorn Zeiten im PVP erinnern, da war auch Equip > Skill/Taktik. Oder kennst du noch die Skolas Speed Runs mit der Gjallarhorn? Da hebelte man praktisch mit dem idealen Equip die komplette Taktik aus.

Ich finde beide Spiele auf ihre Art für sehr gut, aber sehe auch deutliche Unterschiede. Aber hier hebst du bei Destiny gerade was hervor, was ich nicht derart sah. Natürlich, was Spieltaktik angeht, sind die Raids in Destiny unschlagbar, so etwas habe ich bisher noch nicht gespielt. Aber darauf kann sich Bungie auch nicht ausruhen, wenn sie im Jahresabstand einen neuen Raid rausbringen (Crota zähle ich bewusst nicht mit).

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Joa genau kann man es natürlich noch nicht sagen, man muss dann auch erst ein Mal sehen, wie sich das auf Max-LvL einpendelt.

Goldeneye
Goldeneye
4 Jahre zuvor

Also wenn das der neue große destiny Konkurrent sein soll, dann seh ich aber nicht gerade schwarz für destiny.

Wo ist denn hier bitte action? Deckung ->schiessen-> deckung -> schiessen
Ist doch langweilig

Also ich bleib da eher bei destiny smile

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Also das Gameplay an sich macht schon Spaß, aber ist natürlich Geschmacksache. Mit Destiny konnte ich das aber bisher auch nicht vergleichen…

Der Shooter bzw. Skill Aspekt ist bei Destiny um einiges höher. Bei Divison kam es mir zumindest in der Beta so vor, als wäre Equipment deutlich wichtiger… und es spielt sich auch eher wie ein Action-RPG oder Moba… Taktik-Shooter würde ich es jetzt auch nicht unbedingt nennen…

Alles in Allem hats aber Spaß gemacht und war wieder Mal eine erfrischende Abwechslung, ich werds mir auch definitv kaufen und dann einfach Mal gucken, wie lange man damit Spaß haben kann.

Destiny bleibt natürlich trotzdem weiterhin in der Hinterhand^^

Compadre
Compadre
4 Jahre zuvor

Finde auch, dass man die beiden Spiele nur schwer vergleichen kann. Das ganze bei the division nur „Deckung -> schießen“ zu nennen, ist auch nicht wirklich sachlich. Es ist ein ganz anderes Gameplay meiner Meinung nach. Ich finde das Gameplay in Destiny auch überragend, ähnlich finde ich aber auch hier das Gameplay im Deckunsshooter überragend. Ich denke, das Game wird einiges an Spaß machen, was (mir zumindest) Destiny aktuell nicht tut. Man weiß ja auch gar nicht wies weitergeht bei Destiny, vielleicht kommt ja dieses Jahr gar nichts mehr, machst du dann auch „Raid -> Eisenbanner -> Raid -> Eisenbanner“? wink

Mike
Mike
4 Jahre zuvor

Ich weiss nicht – das spiel kam mir nach der beta schon extrem eintönig vor! Immer heissts nur abwarten und aus der deckung schiessen! Es ist jedesmal das selbe schema sad

Rene Kunis
Rene Kunis
4 Jahre zuvor

Ja aber stell dir doch ma vor du wärst inner richtigen schiesserei in der bronx verwickelt, da würdest du ja auch erst mal abwarten bis dir die kugeln nicht mehr um de ohren fliegen bevor du das feuer erwiederst smile also isses ja eigentlich total realistisch gelöst das ganze wink

Compadre
Compadre
4 Jahre zuvor

Find ich auch!

Ricotee
Ricotee
4 Jahre zuvor

Naja, die Madison Mission zu Zweit auf Schwer fand ich ehrlich gesagt nicht eintönig. Da ist es mit „Nur abwarten und aus der Deckung schießen“ nicht getan. Da braucht man schon ne Strategie und Flexibilität. Wenn Gegner dich versuchen zu flankieren oder Granaten anwenden. Da kann man auch gut mit „Den Feind unten halten und flankieren“ arbeiten. Und das war in der Beta ja nur zum Reinschnuppern.

SP1ELER01
SP1ELER01
4 Jahre zuvor

Grad bei dem Abschnitt „schütze Dr. Kandal“ war das auf schwer nicht ganz einfach. Man musste viel hinter der Deckung bleiben, da man schnell mit seiner Lebensenergie im roten Bereich war, aber in der Zeit die Typen mit Baseball Schläger auf die Frau zu stürmten…
Da musste man wie du schon sagst hält viel flankieren und mit Granaten den Weg versperren!
Mir hats gefallen ^^

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Als Tank kann man auch schon Mal etwas vorpreschen und die Aggro auf sich ziehen, dann können deine m8s in Ruhe den Damage machen.

Ich denke, dass man im späteren Verlauf mit allen Skills usw. etwas flexibler spielen kann.

Atom
Atom
4 Jahre zuvor

Was ich da sehr interessant finde ist der Timer den wahrscheinlich jemand beim ersten Encounter an den Gegnern angebracht hat.
Ob das ein Sill ist oder vielleicht ein Talent oder so?

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
4 Jahre zuvor

Das ging in der Beta auch. Zielen und Steuerkreuz nach oben drücken.

Atom
Atom
4 Jahre zuvor

Oh, verdammt. Warum sagt mir das keiner????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.