Diablo 3: Totenbeschwörer – Neues Cinematic – Der Story Trailer

In diesem Story-Trailer könnt Ihr die Hintergründe des Totenbeschwörers in Diablo 3 kennenlernen. Was ist sein Auftrag?

Diese neuen Cinematic-Trailer stellen den Necromancer von Diablo 3 vor. Mit beispielsweise einer Sense ausgerüstet, schlägt sich die neue Klasse bald durch die verschiedenen Gebiete von Diablo 3. In diesem Video wird erklärt, warum sein Meister den Totenbeschwörer nach Tristram schickte und welchen Auftrag er dort erledigen soll.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Necromancer Release weiterhin „in Kürze“

Im gewohnten Zeichenstil von Blizzard stellt das Team Euch die neue Necromancer-Klasse ein bisschen genauer vor.

Alles, was erblüht, muss irgendwann vergehen. Was stirbt und verwest, nährt dann die Lebenden. Dies ist der große Kreislauf des Seins. Wir, die Priester von Rathma, nutzen unsere dunklen Künste, um ihn zu beschützen. Auch, wenn uns nur die wenigsten verstehen, gehen wir dort hin, wo wir gebraucht werden. Mein Meister hat von einem im Westen gefallenen Stern gehört, der die Toten dazu bringt, sich zu erheben.

Er gab mir den Auftrag nach Tristram zu reisen, um die Toten erneut zur Ruhe zu betten. Denn wenn der Kreislauf unterbrochen wird, ist das Ende aller Dinge nah.

Als Totenbeschwörer habt Ihr einen ganz anderen Blick auf die Geschehnisse der Geschichte. Necromancer haben einen ganz anderen Bezug zum Tod, den sie einfach als weiteren Teil des Lebens sehen.

Valerie Watrous, Lead Writer for Lore, sagt, dass Necromancer viel philosophischer und nachdenklicher als ein paar der anderen Klassen sind, die eher impulsiv und mit dem Kopf durch die Wand stürmen.

Im Original klingen die Trailer noch etwas anders:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Zwar verrät uns das Ende des Videos, dass die Klasse „in Kürze“ erscheinen soll, doch ein festes Release-Datum für den Necromancer in Diablo 3 gibt es bisher noch nicht. Auch über einen möglichen Preis lässt sich im Moment nur spekulieren.

Aktuell geht man davon aus, dass die Klasse zur 11. Season in Diablo 3 eingebaut wird. Wie gefallen Euch die Story-Trailer?


Passend zum Necromancer:

Quelle(n): IGN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wulf Mingan

Mich Interesiert der Necromant schon, allerdings was ich nit ok finde ist das Blizzard so ein Geheimniss aus dem Release macht. Ich schlisse mich Chriz Zle an, wenn das DLC nicht zu teuer ist würde ich ebenfalls mit Diablo 3 wieder anfangen, allerdings wenn das Spiel z.B. 30 Euro kosten sollte wäre es das für mich gewesen denn 30 Euro um nur eine klasse zu erhaslten und keinen weiteren Spielekontent, nein Danke. Ich finde es schade das es nur 5 Akte gibt und man die Story inerhalb eines Tages durch hat. Wenn weitere Akte dazu kommen würden z.B. 4-5 Stück so das man nicht immer das selbe durchmachen müsste, dann wäre ich auch bereit 30 Euro dafür zu bezahlen, aber nur dann. Diablo 2 war richtig gut mit der Welt und den Erweiterungen Diablo 3 hingegen hat mich echt endteuscht und das in fast jeder hinsicht.

Liktor1985

In Diablo hat sich noch nie viel bewegt ob im 1. 2. oder 3. Teil aber zumindest der 1. und 2. sind immer gut gelaufen nur der dritte weicht halt zu sehr vom Ursprung Diablos ab…

Chriz Zle

Der Totenbeschwörer könnte sogar dafür sorgen das ich bei Diablo 3 wieder rein schaue. Relevant ist hier der Preis. 10 Euro würde ich mir gefallen lassen, alles drüber wäre ein Abschuss 😀

Erzkanzler

Cortyn, ich hab dein Spiel gefunden in dem sich in den letzten drei Jahren nix geändert hat!

Ich bin gespannt, ob der Necro da frischen Wind reinbringt. Totenbeschwörer schaffen das mit dem Wiederbeleben ja ab und an, irgendwie hab ich trotzdem das Gefühl, viel bewegt sich da nicht mehr.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x