Destiny – Verhaltens-Analyse sagt: Ihr seid Guerillas, Pumper oder Heckenschützen

Bei Destiny ist man dem Spielerverhalten mit wissenschaftlichen Methoden zu Leibe gerückt.

Die Spieler-Archetypen von Destiny im PvE

Im PvE, sagt jetzt eine zumindest wissenschaftlich aussehende Studie von Anders Drachen und zahlreichen Co-Autoren, gibt es fünf große Arche-Typen, Cluster von Destiny-Spielern:

  • Die „High DPS“ (23,5% der Spieler) stehen einfach auf möglichst viel Schaden und nutzen Ihre Spezialangriffe so oft wie es geht.
  • Die Guerilla-Krieger (16,7%) passen sich jeder Situation an, wechseln häufig ihre Waffen und haben es richtig drauf.
  • Die Nahkämpfer (22,9%) wollen immer in den Infight, entweder hauen sie zu oder sie benutzen Kurzdistanz-Waffen. Mit denen haben sie eine Menge Erfolg – mehr als Spieler anderer Archetypen in Destiny *hust* Pumpenfuzzys *hust*. Sorry, bin erkältet.
  • Dann gibt es noch die „Sitting Duck Scharfschützen“ (18,8%), die töten am liebsten auf Langdistanz und aus stationärer Position. Das sind die Camper von Destiny.
  • Den Abschluss bilden die Mobile Marksmen (18,1%) – das sind Scharfschützen, die auch mal näher an den Feind herangehen. Dabei aber bei ihren Langdistanzwaffen wie Scoutgewehren, Impulsgewehren oder Scharfschützengewehren bleiben.
destiny-oryx-dance
Der ist wohl ein Camper.

Die Archetypen im PvP

Im PvP ändert sich die Spielweise, die man aus den Daten herausliest, deutlich. Die Daten hat man übrigens von Bungie höchst selbst bekommen und bedankt sich artig dafür.

  • Die Nahkampf-Fans (35,1%) stehen auf Schrotflinten – das sind ihre totalen Lieblingswaffen. Dazu benutzen sie noch ihren Nahkampfangriff und haben auch im PvP die Nase vorn.
  • Die Scharfschützen (28,9%) finden sich auch im PvP von Destiny wieder und nutzen fast immer Scharfschützengewehre, ein paar greifen zu Scoutgewehren. Als Nebenwaffe dient ihnen eine Handfeuerwaffe. Und mit den beiden Waffentypen sind sie top. Scharfschützen verbringen von den Archetypen am meisten Zeit im PvP.
  • Objective Killers“ (20,1%) – diese Spieler stehen auf den Modus Kontrolle und konzentrieren sich darauf, die strategisch wichtigen Punkte zu halten. Sie können mit allen Waffen gut umgehen.
  • Casual PvPler“ (15,9%) – die spielen eigentlich nicht viel PvP, mögen lieber PvE, kommen mit allen Waffen gleich gut oder gleich schlecht klar.
destiny-efrideet
Casual eindeutig – sieht man an der Frisur.

In Destiny bist du, mit was du ballerst

Die Studie kommt zu der Erkenntnis: Waffen formen den Charakter der Destiny-Spieler. Die spielen eine zentrale Rolle. Kurz gesagt: Sag mir, welche Waffen du am liebsten benutzt, und ich sag dir, was für eine Art von Spieler du bist.

Das ist die ganz grobe Kurzfassung der Analyse – wer sich alle Details, Zahlen und Statistiken geben möchte, findet alles Wichtige in den Quellen.

Mein MMO meint: Ist schon lustig, wenn einem die “Wissenschaft” das sagt, was jeder, der sich ein bisschen mit Destiny auskennt, auch so sagen würde. Diese Pumper sind unheimlich erfolgreich, aber verpönt. Camper gibt’s in jedem Spiel und wer im PvP wirklich auf Sieg spielen möchte, der bleibt bei den verdammten Kontrollpunkten und wird wahrscheinlich wahnsinnig, weil es die anderen kein bisschen juckt. Okay, das sagt uns die Studie jetzt vielleicht nicht – aber der gesunde Menschenverstand tut es.

destiny-saladin

Im handelsüblichen Schmelztiegel-Match wird man alle Archetypen finden können. Einer schreit “Nein, bleibt bei A und B, lasst C in Ruhe”, der Pumper rennt wie ein Eichhörnchen auf Crack in die gegnerische Spielertraube, der Camper bewegt sich keine zwei Meter vom Fleck, der Casual stirbt halt mal wieder. Ach, Destiny, änder dich niemals.

Was für Spielertypen seid Ihr denn? Wehe, jetzt sagen alle “Guerilla” und “Objective Killer” – das nimmt Euch bei den Zahlen nun keiner mehr ab.

Wer mehr über Destiny lesen möchte, der sollte sich mal diese junge, hippe Seite “Mein MMO” vormerken. Die haben ab und an mal was über den MMO-Shooter.

Quelle(n): gamasutra, PDF Destiny
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
119 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Compadre

Ja, aber genau das meine ich doch. Dann redest du von jemanden, der nicht so gut ist wie du. Wenn du in die Bubble grätschst, den ersten Shotguntreffer setzst, danach einen Nahkampf ziehst um dein Überschild aufzubauen und dann immer noch genug Zeit hast, den zweiten Shotguntreffer zu setzen oder sogar den zweiten Nahkampf zu ziehen… Was macht der Titan in der Zwischenzeit? Ist kurz an der Tür, weil der Postbote ein Pakekt bringt? 😉 😀 Er müsste ja nur einen Matadortreffer setzen, auch mit deinem Überschild. Ich bin der Meinung, wenn du gegen jemanden spielst, der in etwa auf deinem Skilllevel spielt, ist ein 1 gg 1 in einer Panzerungsbubble recht aussichtslos.

Compadre

Nö, behaupte ich nicht im Umkehrschluss. Der Titan könnte ja Waffen des Lichts gehabt haben oder wart ihr zu zweit oder zu dritt, die die Bubble gestürmt haben. Oder eben der Titan war AFK. 😉 Aber ich behaupte, ein Titan in der Panerzungs Bubble ist im 1 gg 1 ist schwer wegzunehmen. Vorausgesetzt, der Titan hat nicht gerade zwei linke Hände.

Compadre

Mit ner Ulty sicherlich kein Problem, aber mit ner Shotgun glaube ich das nicht. Vielleicht wenn der Titan blind oder AFK war, aber gegen einen Spieler, der auf dem gleichen Skilllevel ist, läufst du da nicht mal eben kurz in die Panzerungsbubble und nimmst den mit der Shotgun weg. 😉

DOp3X1

Hey,
habe jetzt endlich mal die Dornquest fertig gemacht. Dafür habe ich mir die Wolfsleine aus dem Tresor geholt, weil das das einzige Scout mit Leereschaden war, das noch in meinem Besitz ist. Und was soll ich sagen, hat sogar richtig spaß gemacht. Leider habe ich kein vergleichbares Scout auf aktuellem Lichtlevel. Gibt es überhaupt aktuelle Scoutgewehre des gleichen Archetypes?

xDeechen

Ich bin von allen etwas da man sich dem spiel der gegner anpasst wenn die Pumpen mach ich das auch (auf kleinen engen Maps) oder Sniper auf Großen Maps ich bleibe aber eig immer in der nähe der Zonen und nutze viel meine Granaten.. Primär spiele ich Scout und Automatikgewehre

Chris Ledig

PvP und PvE bin ich der mit Scout und Pistole ^^

Klar kann vorkommen, weißt aber auch ned 100pro, ob er Panzerung oder Segen drin hatte.

Könnens ja mal in nem Private Match testen 🙂

Mit 185% DMG-Reduction tanked man so einiges weg… evtl. noch die Forcebarrier aktiv.

Also 1 gegen 1 holt mich keiner aus der Bubble. Kannst jeden easy wegpumpen oder 2x melee geben.

nrgracer17

PVE-Guerilla und im PVP nicht aufgeführt 😀

Wenn er mit Panzerung des Lichts spielt, haste keine Chance, den alleine aus der Bubble zu holen… ausser vllt. mit dem vierten Reiter.

Aber ansonsten never ever.

Malcom2402

Ich Spiele eigentlich alles gerne. Es kommt immer auf die Map an. Mal Sniper mal Pumpe und bei bestimmten Karten wie Sektor 618 nehme ich auch gerne mal ne Plan C mit. Im Primär Slot habe ich am liebsten ne HC, aber seit dem letzten IB muss man eigentlich auf den Malok Archetype zurück greifen da momentane Spielstil Spray 2 Win ist. Ich hoffe das bald ein Balance Patch kommen wird damit die Vielfalt wieder Einzug erhält.
Die HCs sind momentan sehr gut.
Die Impulsgewehre, außer die vom Malok Archetype sind auch ganz gut gebalanced, allerdings finde ich den Damagefallof zu gering.
Automatikgewehre wie die Doktrin kann man eigentlich noch ganz gut spielen, der Monte Carlo oder Grimm Citizen Archetypes kann man nur mit High Cal und BA spielen.
Scoutgewehre sind spiele ich auf manchen Karten auch gerne, meiner Meinung nach sind im Moment High Impacts oder Mida Archetype wirklich brauchbar.
Fusionsgewehre machen spaß, aber da man momentan mit Schrotflinten gefühlt die selbe Range haben, greife ich eher seltener dazu. Mit den Schrotzen muss man wirklich was machen. Entweder passt man die Range oder den Impact der starken Schrotzen an. Alternativ würde es aus meiner Sicht schon reichen das der Critdamage weggenommen wird, oder Fusionsgewehre bekommen Critschaden dazu dann wäre es wieder ein bisschen ausgegelichener.
Destiny macht mir nach wie vor Spaß wobei ich den Meta zwang echt kacke finde, aus diesem Grund habe ich mir Titanfall 2 geholt um die Zeit bis zum nächsten Balance Patch zu überbrücken.

Gooseman233

Ich bin marksman und sniper für immer und ewig ????

XxRottenZombiexX

Pumper natürlich????

Don_Capone1987

Also seit Vorherrschaft eingeführt wurde bin ich zum absoluten Pumpenfuzzy mutiert und damit fahre ich seit dem auch am besten. Mit Sniper kommenich einfach nicht klar. Ist einfach nicht meins. Und als Primärwaffe eigentlich seit TTK nur noch Impuls. Ich liebe meine Malok. Da geht nichts drüber. Wenn die Karte weitläufiger wird nehme uch auch gern mal ein Scout.

Loki

Offtopic:

Wie mich das nervt, dass ich das Aussehen der Charaktere nicht noch mal im nachhinein verändern kann. Ich bin kurz davor einen Char zu löschen und ihn schnell wieder hochzuleveln.

Dave

Dann viel Spaß. Das hab ich auch schon hinter mir ^^ Ja, mich nervt es auch. In GTA z.b. kann man immerhin nachträglich noch Frisur und Tattoos ändern. Bungie hat hier wieder mal eine sehr eigenwillige Entscheidung getroffen.

Convergence33

In GTA konnte man auch einmalig nochmal komplett seinen Charakter ändern

Hab auch einen bei dem ich gern mal was ändern würde, aber löschen kommt nicht in frage…
(Einmalig würd mir schon langen)

dh

Warum nicht einfach dauerhaft den Helm aufbehalten?^^

Loki

Keine Sorge, das mach ich bereits ;). ALLERDINGS nervt mich das aus irgendeinem Grund. Total sinnlos irgendwie, aber irgendwie bin ich mit meiner damaligen Auswahl nicht zu frieden. Ein Roboter als Warlock, war schon keine sooooo kluge Entscheidung 😀

????‍♂️ | SpaceEse

Habe meine 3 Titans auch nach und nach ersetzt, und jo das einzige, was sich richtig gezogen hat, waren die Fokusse.

Das LvLn bzw. die Storymissionen haben tatsächlich sogar wieder Spaß gemacht.

Bedenke auch, dass die ganzen Stats auf deinem Char ebenfalls gelöscht werden.

Und Fraktionen sind auch wieder alle bei 0.

dh

Warum nicht? Lord Felwinter war immerhin auch einer.^^

Compadre

Warum nicht? Mit nem neuen Char hast du wenigstens wieder ne Woche etwas Content vor dir. 😛 😀

Malcom2402

?? Lichtfunke und Zack Level 40 das Gear kann er ja im Tresor bunkern und ist instand wieder auf 400.

Loki

Ich scheue mich noch etwas davor, da ich ja jeden Fokus komplett hochleveln muss. Auf Level 40 bin ich relativ schnell

Malcom2402

Stimmt, kannst Dir ja den günstigen WL Booster im PSN kaufen XD

Compadre

Jup, die Fokusse (Fokis? Foken? :D) sind das zeitaufwändigste und nervt auch ein Stück. 😀 Habe zum Ende von Jahr zwei auch mal aus gleichem Grund nen Char gelöscht. Macht zum Teil auch ein wenig Spaß, die Story mal wieder von ganz neu zu spielen.

Verpasst doch gerade eh nichts und durch den Raid kommst du vermutlich auch ohne Doppelsprung, Granate oder Nahkampf. ^^

Senor Manolito

Fokus, aus dem Latein: “focus”; Mehrzahl ist “foci”
uuups, grad im Duden nachgeschaut: ist schon lang eingedeutscht, heisst also wirklich “Fokusse “

m4st3rchi3f

Und nach Duden ist der Plural “Fokusse” 😉

Compadre

Naja, a) hat diesen Funken ja nicht (mehr) jeder und b) muss man ihn ja nicht einsetzen. 😉

Malcom2402

Zieh dem doch einfach im Menü den helm auf dann musst Du die Fratze nicht sehen. So habe ich es mit meinem Titan gemacht. Der wurde nach dem Weiter-Weiter-Weiter-Fertigstellen Prinzip erstellt.

m4st3rchi3f

Genau so ist auch mein Titan entstanden.
Und es ist echt erschrecken wie viele Zwillinge man immer so trifft. 😀

Malcom2402

Interessiert doch eh keinen wie der aussieht, hauptsache man kann zocken ^^

Dave

Mobile Marksman, mit Scout oder Impuls kannste auch gut aus der Hüfte treffen. Ich spare halt gern Munition. Die Nahkampf-Spezialwaffe hol ich nur im Ernstfall raus.. und im pvp Objective Killer. Ich chill auch gern mal ne Runde und warum soll ich den Gegnern hinterher laufen, wenn ich sie auch einfach zu mir kommen lassen kann.

dh

Ich bin Jäger, nicht mehr, nicht weniger.^^

Compadre

Wenn der Titan vielleicht Waffen des Lichts geskillt hat. Aber wenn der Titan mit Pumpe spielt, skillt er unwahrscheinlich Waffen des Lichts und du hast innerhalb der Bubble wenig Chance mit deiner Pumpe. 😀

Manuel

Ich find mich da nicht wieder????
Im PVE eher der Scharfschütze, da ich im Raid oder Strike fast nur mit Palindrom, Ex Machina und Gjallarhorn/Schwert spiele. (Zu TTK Zeiten Maschinengewehr)

Im PVP ne Mischung aus Nahkampf-Fan, ohne Nahkampf???? und Objective Killer, ohne mit allen Waffen gut umgehen zu können.
Lieber Pumpe und Impuls/Mida.

Simon Hartmann

Haha, toller und amüsanter Artikel, toll!
Ich spiel meist Sniper oder shotgun oder fusionsgewehr. Kein Scheiss, seit dem sniper nerf kann ich mich quasi nicht mer entscheiden. Tendiere jetzt aber gerade wieder stark zu shotgun weil es am stärksten ist. Am meisten Spass macht mMn aber snipen oder fusion…was bin ich jetzt?

Eddie Fast

Ganz klar :”Mobile Marksmen”. Immer schön aus der dinstanz. Und wenns sein.muss auch mal stürmen. Klappte bis jetzt ganz gut.:)

Jürgen Huababaua

Also ich bin objektiv Guerilla … ????????????

Domi2eazzzyyy

Trotzdem lohnt sich das meistens xD

Siehe Video 🙂
https://youtu.be/mrq6eoz4VWU

Compadre

Es ist doch immer wieder verblüffend, wie viele da trotzdem rein rennen. 😀 Wenn du aber gegen bessere Spieler spielst, dann passen sie dich mit der Sniper ab, bis du mal einen Schritt aus der Bubble setzst. Aber bei Leuten, die dieses Prinzip nicht verstehen, ist die Bubble mit Panzerung des Lichts natürlich mega. 😀

dh

Wenn der Titan nur ein bisschen Skill hat ist eine Panzerungsbubble in Osiris eine gewonnene Runde. Ich muss ehrlich sein, in Kontrolle, Bergung, Osiris etc ist ein Bubbletitan derjenige, den ich am meisten hasse.^^

Compadre

Naja, die Panzerungsbubble macht auch nur dann Sinn, wenn du sie am Ende auf die Zone stellen kannst, dann ist es wirklich eine gewonnenen Runde. Wenn du gegen ein gutes Osiris Team spielst, dann natzen die dich wohl weg, sobald du auch nur einen Fuß aus der Bubble setzst. Und von denen rennt vermutlich keiner blind in die Bubble, außer sie steht am Ende natürlich auf der Zone, aber dann gibt es auch noch gegnerische Ultys, die problematisch werden können.

Wie du sagst, in Modis, bei denen man auch mal offensiv spielen muss wie bei Bergung oder Kontrolle, ist die Bubble halt mega nice. Hätte ich diesen Monat Eisenbanner gespielt, hätte ich vermutlich auch die Bubble mal wieder ausgepackt. 😀

dh

Auscampen der Zone gehört doch mittlerweile zum guten Ton in Destiny.^^ Und das mit den Supern wird doch durch eine gut geworfene Unterdrückungsgranate gelöst. Auch wenn ich auf einem Bubbletitan lieber mit der Magnet spiele, hätte ich mir gewünscht das der Jäger im Leerefokus die Unterdrückungsgranate bekommen hätte, die passt zum Nachpirscherfokus deutlich besser als diese Spitzgranate.^^

Compadre

Das stimmt. 😀

Aber finde, der Jäger ist stark genug, wenn man dem noch eine Unterdrückungsgranate geben würde… Wuhuuu. ^^ 😀 Spiele persönlich auch lieber mit Magnet und Heilrüstung. Wenn dann einer vor der Bubble mit der Shotgun wartet, bis deine Bubble weg geht, einfach Schrittchen raus (hoffen dass kein Sniper darauf scopet) und Magnet anheften. Und wieder zurück. 😀

????‍♂️ | SpaceEse

Das wär aber ziemlich OP^^

????‍♂️ | SpaceEse

Wir hatten mal 3 Verteidiger mit Alpha Lupi als Gegner, die immer direkt auf die Zone gerushed sind und dann Ihre Bubbles gestellt haben und sich mit den Spähren wieder easy die nächste voll machen konnten…

so haben die einige Runden geholt, bis wir dann auch do or die immer direkt zur Zone gerushed sind, so dass die sie gar nicht erst stellen konnten.

War ein sehr knappes und nerviges Game…

dh

Wie die Motten, sehr nice.^^ Ich mache mittlerweile auf dem Absatz kehrt, sobald ich auf einer Zone etc. eine Bubble sehe.^^

Malcom2402

Ich auch, außer ich habe ne Nova, oder Chaosfaust ready

????‍♂️ | SpaceEse

Bei Stürmern ist das auch immer ganz witzig, dann einfach einen Schritt rauszumachen und ihn dann umzupumpen, wenn er gerade noch am aufstehen ist^^

NiDje

Jo. Vorher winke ich ihm immer noch kurz zu. Dann suche ich mir ein anderes Objective.

????‍♂️ | SpaceEse

richtige bobs 😀

EinenÜbernDurst

Du hast den größten Schwachpunkt ja schon angesprochen – das Denken!
Mir macht Kontrolle echt Spaß, aber wenn du zu viert ‘ne Zone einnimmst und deine Mitspieler alle wie die Irren losrennen, obwohl das Radar schon rot blinkt, dann habe ich so meine Zweifel mit dem Denkapparat mancher Menschen.

EinenÜbernDurst

Ich spiele was und wie ich will. Dafür brauche ich keine Schublade!

kotstulle7

Guerilla und Objective Killer

Und ich bin stolz drauf XD

Bekir San

Was denn ist rense wohl ist die Frage Xd

Rensenmann

Alles

Rensenmann

Würde doch wohl eher sagen hardcore camper und ab und an trifft er mal was^^

Domi2eazzzyyy

Ich bin defintiv ein Objective Killer

Denn ich stell mich immer mit Titanenbubble und Schrotflinte mitten in die gegnerische Zone.
Da warte ich dann ganz gemütlich bis einer so blöd is und zu mir rein kommmt ^^

Und wenn keiner reinkommt,…..tja dann komm ich eben raus (Wie ein Methsüchtiger Waschbär xD)

Psycheater

Göttlich. Eure Berichte sind einfach nur Klasse ????
Zur Selbsteinschätzung: PVE eher Guerilla; ich wechsle munter Klassen, Super, Fähigkeiten und Waffen durch. Im PVP ganz klar der “Pumpenfuzzy” ????
Mida und Partcrasher+1 ist da meine bevorzugte Wahl ????

Daniel Teufel

Jungs ,

Wisst ihr ob es eine Seite gibt wo man schauen kann an welchen Tag man wieviel Stunden gespielt hat ? Wenn ja könnt ihr mir die geben ? Da ich schauen möchte wieviel Stunden ich pro Tag in dem scheiss Spiel hänge ????

Gruß Dani

Strahlemann30
Daniel Teufel

Hmm ich gebe da mein gamer Tag ein für ps4 aber komme danach nicht Weiter

Strahlemann30

muste oben auf das grüne klicken das für xbox
blau ist für ps4

Daniel Teufel

Ja soweit war ich auch aber ich meine danach ????

Strahlemann30

auf go klicken und dann macht was und zeigst dann an

Daniel Teufel

Okay aber auf deiner Seite zeigt er auch nicht an An welchen Tag ich wieviel Stunden gezockt habe er zeigt da auch nur an wann ich online war aber die Stunden stehen da nicht ????

m4st3rchi3f

Wenn du auf die einzelnen Kästchen gehst zeigt er dir Stunden/Minuten an.

Tahrenholde88
Strahlemann30

da siehste die gesammte zeit und nicht wieviel am welschen tag^^

Tahrenholde88

stimmt 😀

BigFlash88

das ist aber nur die aktive spielzeit ohne ladezeiten orbit usw, oder?

Tahrenholde88

Ich glaube, die zeit läuft sobald du im orbit bist.
Aber mit gewissheit kann ich das nicht sagen 😀

berndguggi

Spiele seit mehr als einem Jahr im PVP fast ausschließlich Impuls. Früher Himmel/Hölle, dann Nirwens, dann Pdx und jetzt Malok. Seit ein paar Monaten zusätzlich Schrott. Aber nicht wirklich aggressiv. Kontrolle ist mein Lieblingsmodus. Spiele kaum was anderes. Von daher wohl Objective

artist

Leider laufen zur Zeit überall nur noch Eichhörnchen auf Crack + Pumpe rum 🙁

Marc R.

Ich habe eher das Gefühl, das sind entweder Schlangen (so oft wie die am Boden rumrutschen) oder Kängruruhs (ständig in der Luft) auf Crack mit Pumpen…

Jürgen Huababaua

????????????

Fly

Auch wenn almighty Schumann sagt, das mir das eh keiner abkauft: Guerilla im PvE (man muss ja mit jeder Waffe umgehen können :P) und Objective im PvP, mit leichtem Hang zum Nahkampf.^^

m4st3rchi3f

So wollte ich mich eigentlich auch einordnen, aber aufgrund Verbot musste es dann der Pumpenfuzzi werden.^^

die23ers

Wird nich verraten ????????????

KingK

“Pumpenfuzzys” xD xD

The legend himself hat mal wieder nen Artikel rausgehauen!
Ich bin ne Mischung aus Guerilla und mobile Marksman 😉

Edit: ach das waren ja die PvE Typen^^

Scharfschütze aber ohne das olle Campen, Objective ohne dass ich Kontrolle bevorzuge!

Herr Schattka

Mobile Marksmen und Objective Killer, den Feind aus der Distanz den gar auszumachen ist doch immer eleganter und Zonen zu verteidigen das logischste was es gibt. Bei meinem Titan habe ich mit der Scout mal so viele Kills als mit der nächsten Waffe, das betont es wohl ganz deutlich.

Herr Schattka

3 mal ( hat teilweise Fehler die Tastatur )

OT:
Auf Planetdestiny gibt es einen interessanten Artikel bzgl. der Range der verschiedenen Fähigkeiten (Melee, Nade, Super).

Die haben alles durchgetestet und das Anhand von der Entfernungsangabe zur Munkiste in Meter angegeben.

Besonders die Killrange der Matador ist echt interessant :D, wär cool den hier einzudeutschen 🙂

murgmat

hammer artikel. wäre wirklich einen artikel und im speziellen die diskussion hier auf mein-mmo wert. das melee vom warlock ist 6 mtr und die vom hunter 4 mtr. irre!

Gerd Schuhmann

Also bei so Artikeln ist es, glaub ich, besser die einfach zu linken.

Also den “einzudeutschen” – da müsste man die Grafiken neu machen – und im Prinzip ist die Hauptarbeit ja schon lange von dem Tester da gemacht, ist eigentlich für einen Autor da nix mehr zu tun. Ist ja kaum Text – nur die Namen der Fähigkeiten und Grafiken … weiß nicht.

Das ist ja auch so Hardcore-Zeug, dass ich behaupten würde, wer sich dafür interessiert, der liest Planetdestiny und versteht fließend Englisch. Also das “allgemeinverständlich für jeden” runterzubrechen … das ginge bestimmt – alles geht – aber wär schon heftig.

Ich denke bei sowas geht’s Euch auch eher darum, den dann auf Deutsch mit der Community hier zu besprechen in Kommentaren als den wirklich auf Deutsch zu lesen.

????‍♂️ | SpaceEse

ja die kommentare wären natürlich das beste ????

Manuel

Und wie groß ist die Range bej der Matador?

m4st3rchi3f

7,5m.

Manuel

Die Range hab ich auch immer so geschätzt:)

????‍♂️ | SpaceEse

Wenn man sich dazu dann das ingame BIld anguckt, wie weit diese 7,5m tatsächlich sind, ist das einfach viel zu heftig…

Manuel

Das ist aber auch schon fast die Range für den Nahkampf. Das muss bleiben wie es ist.

Habe mir das Bild auch angesehen und es ist genau der Eindruck den ich schon hatte. Finde das passt sehr gut und es gibt eigentlich keinen Spielraum um die Range zu kürzen. Dann kannst du die nicht mehr Spielen, da dich jeder Nahkampf vorher wegholt.
Es zeigt auch deutlich wie subjektiv falsch die Reichweite von vielen eingeschätzt wurde. Die meisten haben doch von über 10 m geredet. Wenn dem wirklich so wäre, könnte man die nerfen. Aber so, no way!

????‍♂️ | SpaceEse

Ich finde nicht, dass eine Pumpe auf die Distanz nen OHK sein sollte. Besonders nicht bei den vielen Möglichkeiten die Distanz zu verkürzen…

Einfach nur 1m weniger würde schon reichen, damit es den Sidearms und Fusis etwas besser geht.

Manuel

Zu der Range von Sidearms und Fusion hab ich leider nichts im Artikel gefunden. Wie ist denn da die Durchschnittliche Reichweite bei den OHK? Vom Gefühl her wäre ich bei der Fusi jetzt von 15 oder mehr Meter ausgegangen. Das sollte eigentlich reichen um einen Treffer zu landen. Sidearms spiele ich selbst überhaupt nicht. Da kann ich keinerlei Einschätzung abgeben.

????‍♂️ | SpaceEse

Da steht auch nichts über die Range, die ist ansich ja auch ok weil du ja trotzdem ne TTK hast, sei es bei Sidearms, weil du einfach mehrere Hits brauchst oder bei Fusis wegen der Anlaufzeit & Traveltime…

Fusis sind zwar auch OHK, theoretisch auch über eine sehr große Distanz, sofern alle Projektlile treffen, aber eben nur theoretisch, muss man erstmal treffen 😀 und wenn man daneben schießt wars das meistens.

Das OHK-Potential bei Pumpen befindet sich halt in einem Bereich in dem es mMn. nichts zu suchen hat, ne permanente 7,5m Todeszone um einen Spieler kann doch nicht sinvoll sein… es passiert viel zu oft, dass man mit der Pumpe einfach stumpf drauf rushen kann…

Manuel

Ebend, Fusis wie die Leere haben OHK Potenzial auf großer Reichweite. Klar, wenn du daneben schießt hast du ein Problem:) Ist bei der Pumpe aber nicht anders. Wenn ein Teil der Kugeln nicht sitzt ist es auch kein Kill. Kennt bestimmt jeder, dass man sich wundert und ärgert wie dein Gegenüber das überleben konnte:)
Was solls, wir drehen uns bei diesem Thema im Kreis. Ich respektiere deine Meinung und finde sie auch gut argumentiert:)
Ich bin halt anderer Meinung und denke mein Argumente sind nicht schlechter.

????‍♂️ | SpaceEse

Bin mal auf den nächsten Balance-Patch gepsannt^^

Da fehlt eine PvP-Kategorie!

“Der Abfucker” Er nutzt jede OP-Fähigkeit bis zum erbrechen aus, egal wie wenig Skill diese benötigt, für Ihn zählt es nur seinen Gegner in Grund und Boden zu spielen. Seine Waffenwahl beschränkt sich dabei ausschließlich auf die derzeitigen Meta-Sternchen.

m4st3rchi3f

Fehlt dir nur weil du dich aktuell nicht einordnen kannst. 😛

RagingSasuke

“und danach wirst du von ihm geteabagged weil er dich nach 10 versuchen doch nochmal gekillt hat”

NiDje

Hahaha, “Abfucker” werde ich definitiv in meinen Destiny-Wortschatz übernehmen. Ich habe die Typen bislang immer als “Exploiter” bezeichnet, aber “Abfucker” trifft das, was die bei mir auslösen einfach besser!
Gittigitt, gehen die mir auf die Nerven!
Eine weitere Kategorie (sehr ähnlich zum Abfucker) wäre der “Poser-Pro”. Typen, die Dir die gerne noch die Hose von hinten runterziehen, bevor sie Dich mit einem 360-noscope-Snipershot aus kurzer Distanz weglatzen.
Beim letzten EB haben wir zwei Matches gegen Abfucker gespielt, einer von denen hat sich ausschließlich rutschend mit Schrotti fortbewegt (auch wenn keine Gegner da waren, der ist einfach permanent so gelaufen!). Der hatte Jolders Andenken drin und das weiter-rutschen-Perk in der Schrotti… Waren enge Kisten, aber die zweimal hintereinander zu schlagen, war seeeeeehr befriedigend…

????‍♂️ | SpaceEse

Ich muss gestehen hin und wieder bin ich auch ein ziemlicher abfucker 😀

NiDje

Ich habe schon so etwas vermutet. Durfte ja einmal aus nächster Nähe erleben, wie Du den Nachtpirscher “exploited” hast. 🙁
War aber auch einfach gut geskilled, das muss ich schon zugeben…

????‍♂️ | SpaceEse

Haha, kann mich nicht mehr erinnern 😀 im Team oder gegeneinander?

NiDje

War zufällig gegeneinander. Am Tag danach haben wir dann noch auf mein-mmo geschrieben. Ist aber auch schon ca. ein Jahr her…

????‍♂️ | SpaceEse

Ja das sagt mir was aber kp, ob ich da was gerissen hab 😀

groovy666

puhh echt schwer sich da irgendwie selbst in ne Schublade zu stecken…

im pve am ehesten wohl Guerilla kämpfer (aber ohne das “hats voll drauf”) – wechsle regelmäßig waffen und klassen, teilweise auch spaßhalber ohne mich jetzt auf ne spezielle spielweise zu fokussieren…

im pvp fühl ich mich als pumpenfuzzi etwas wohler – hab aber als Ausgleich meistens ne scout oder impuls im primär slot…

m4st3rchi3f

So würde ich mich auch einordnen.
Aber mit dem “hats voll drauf” 😀

Han

PVP: Sniper oder Nahkampf (aber nicht mit Schrot, lieber Sidearm oder Fusion)

Balthazar Requiem

PVE: 1
PVP: 1+3 Map abhängig^^

Tom Ttime

Casual? Ich finde ja, der Titan auf dem Bild sieht so aus, als strotze er vor Skill.

????‍♂️ | SpaceEse

höchsten im Sandwich machen!

Fly

Jetzt muss ich wieder dran denken, wie Gerd hier mal die Anekdote ausgepackt hat, warum das Sandwich Sandwich heißt.^^

dh

Hab ich verpasst, erzähl.^^

Fly

Das Sandwich wurde nach Lord Sandwich benannt, der nach einer Möglichkeit suchte, etwas mit einer Hand während des Kartenspiels zu essen. Das ging dann soweit, bis seine Gäste sagten “Diener, mache Er mir sowas, was dieser Sandwich grade isst!”

Zitat Gerd: “Wieder unnützes Wissen, dass du nie vergessen wirst!” 😀

m4st3rchi3f

Ich dachte jetzt kommt irgendwas spannendes und nicht die normale Entstehungsgeschichte. 🙁

m4st3rchi3f

Vor Skill sein blondes, wallendes Haar zu präsentieren/bändigen? 😛

v AmNesiA v

Nee, die Frisur ist alles Andere als Casual.
Die ist mutig und extravagant und in der Farbkombination mit dem Shader wahrscheinlich einmalig. 😉

CandyAndyDE

Mich erinnert das immer an 😀
https://uploads.disquscdn.c

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

119
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x