Destiny: Wer braucht schon Freunde? Die ersten Solo-Helden sind unterwegs, Urrox muss dran glauben

Beim MMO-Shooter Destiny hat die Rekordjagd begonnen. Die ersten Solo-Kills aus dem Gefängnis der Alten werden vermeldet. Ein Jägerin hat den 34er Endboss Urrox alleine bezwungen.

Lieblings-Satz von Destiny-PvE-Spielern: Gucken wir doch mal, ob ich das solo kann! Im letzten Content wurde Crota auf alle erdenklichen Möglichkeiten bezwungen. Mit dem neuen Content geht das wieder ähnlich los.

Eine Jägerin hat sich den Endboss des 34er-„Gefängnis der Alten“ Urrox in dieser Woche und schon mit Stufe 33 allein vorgeknöpft. Da braucht man gute Nerven, eine starke Strategie und dann muss alles zusammenkommen, um Urrox solo den Garaus zu machen. Normalerweise ist der für drei ausgewachsene Hüter vorgesehen.

Die Experten in Destiny schauen sich das an, nicken selbstbewusst und sagen: „Ich weiß schon, was ich als nächstes mache.“ Der Laie staunt und wundert sich.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mee

Mir kommt es so vor als wäre der Boss im 32ger schwerer als der im 34ger….. zumal der 34ger mit drei Titanen ein kinderspiel ist, mehr als jeder seine Bubbel und Schwarzer Hammer braucht ma da nicht …..

gast

Hallo, weiss eigentlich jemand wie genau man jetzt an die neuen exotischen Beutezüge kommt? Bzw bei welcher Schwierigkeitsstufe im Gefängnis und ob die am Ende direkt droppen oder man die Kiste dafür öffnen muss.

ITler

naja, ich vermute mal das die runden zuvor mit 3 man gespielt wurden, da das video ja nur 12min. lang ist und nicht alles zeigt…

Alexhunter

Das Video wurde durch die automatische Share Funktion (die letzten 15 min) aufgenommen. Man kann nicht genau sagen ob die Runden davor solo oder nicht waren. Man sieht, dass Sie am Ende fast 1k Kills hatte und 38 Tode. Von der Anzahl der Kills könnte es durchaus komplett solo gewesen sein.

ITler

oder es waren zuviele versuche allein nur den endboss zu legen..

r420er

Huhu, die 4 Runden davor wurden von mir ebenfalls komplett alleine gespielt, hab auch schon Raids solo gemacht. Der Endboss ging eigentlich zügig, wo ich zu knabbern hatte waren die 3. und 4. Runde, die beiden mit den Ark-Burn.

Alexhunter

Sehr cool und Respekt!

r420er

Danke dir.

patti

dann hätten vermutlich aber am ende auch drei mann gestanden in der auswertung…

Alexhunter

Ist das world first solo?
Finde ich echt stark, Respekt!

PS: Hat mich auch gefreut wo ich dann die ganzen Einblendungen auf Deutsch und nicht wie sonst bei sowas auf englisch gesehen habe 😉

Gerd Schuhmann

Mit World-First – das weiß man einfach nicht.

War jetzt mit World-First Skolas auch so. Es streamen und machen ein paar Promille/Prozent der Spielerschaft Videos. Da kann man sageN. Von den “bekannten” Videos ist das das erste.

Man dachte: Es wäre HM05. Und in Wirklichkeit waren andere Stunden vorher schon fertig, die nicht gestreamt und kein Video gemacht haben.

Wer wirklich “World First” ist, muss Bungie bekanntgegeben, sonst ist das Quark.

F2P-Nerd

So muss das in allen Spielen sein. Da haben sich schon etliche bis auf die Knochen blamiert, weil sie in ihren bodenlosen Arroganz den “First” vermeldet hatten und jemand anders schon Stunden früher fertig war, es nur nicht für nötig hielt, damit rumzuprahlen ^^

r420er

Schöner Artikel, toll geschrieben und sehr treffend wie immer.
Ich bin Stammleser bei euch und hab letztens nicht schlecht gestaunt, als ihr meine Jägerin erwähnt habt. Habt dank Herr Schuhmann und Mein-MMO.de!

Bekir San

Jungs kann man Checkpoint bei Gefängnis der alten erlangen bzw bekommen
Oder muss man in eins durch spielen

ZockerQueen208

Soweit ich weiß, muss man das am Stück durchspielen ohne Checkpoints:)

Scofield

Es gibt so zu sagen keine wirklichen Checkpoints wie noch in der Gläsernen oder bei Crota, wenn alle 3 aus dem Gefängnis raus gehen, sagen wir mal in Runde 4, dann müsstet ihr auch alle 3 wieder bei Runde 1 anfangen. Ein “Checkpoint” existiert nur dann, wenn mindestens einer von euch noch drin ist. Ihr würdet ihm dann in der Runde, in der er sich gerade befindet (z.B. Runde 4) beitreten.

Hoffe ich konnte es dir gut erklären.

Alexhunter

Btw. viele “heulen” ja rum, dass es ohne Jäger oder Titan schwerer ist. Man kann einfach mit einem anderem Charakter zocken und nur erst am Ende in Runde 5 auf den char wechseln, der es noch nicht hat.

Rensenmann

Was hat nen Jäger dort zu suchen? Beide seiner Supers kriegen kein Schwein Kaputt. Ich gehe ja mit jeden rein aber bitte keinen Jäger! 😛 Warum ist dass eigentlich so das der Jäger so unterpowert ist???

Alexhunter

Hä bitte was? Ein Jäger ist bei den Runden mit Minen entschärfen einfach nur gold wert. Unsere Taktik ist da immer so, dass der Jäger ALLEIN die Minen entschärft und sich nicht um die Gegner kümmert und die anderen 2 hauen alles was die haben auf die Gegner. Klappt wunderbar.

Und von wegen mit der Super kriegt man keine Gegner down. Ganz am Ende kannst du mit solar burn mit der golden gun locker einen gelben Ritter umnieten und so Sphären generieren.

Rensenmann

Jo okay, unsichtbar zonen hollen ist der gut, aber normal bekommt der doch keinen kaputt. Ich meine mit Novabombe oder choas faust da siehst du wie alle umfallen, der Jäger bekommt das meiner meinung nach nicht hin. Wir spielen eig. immer 2 Titanen einen Warlock oder 3 mal Titan. Kann jetzt aber mal versuchen wie du sagst mit unsichtbar schön chillig sie zonen zu nehmen. Danke aufjednfall dafür

Alexhunter

Die Vor- und Nachteile einer Klasse beschränken sich aber doch nicht nur auf die Super. Gerade die Unsichtbarkeit verschafft dem Jäger in vielen Situationen enorme Vorteile.
Und nebenbei die goldene Kanone macht auch nicht weniger Schaden, als Nova Bombe und kann dafür besser gezielt und platziert werden.
Ich mag meinen Jäger, das war meine erste Klasse und die Klasse mit Abstand der meisten Spielzeit bei mir. Auch im makellosem Raid (bei der gläsernen Kammer noch im letzten Dezember) war ich mit dem Jäger unterwegs. Von wegen underpowert^^ Man muss sich nur mit der Klasse richtig auseinander setzen und die Vorteile erkennen und entsprechend nutzen (gilt für alle Klassen).

Rensenmann

Ja dachte auch immer Jäger hat was drauf vorallem da sie beim Atheon immer ihr kannone zünden um drauf zu ballern. Habe das letztens auch gemacht um mit erschrecken festzusellten das der gerade mal 570 schaden pro schuss macht, da macht ne nova bombe direkt 2500 schaden plus noch dem schaden den die nova macht wärend sie strahlt. Arena auch auf 34, arkus klinge, gelber gegner kommt und kriegst du einen von down wärend du mit na nova bombe bestimmt 4 gelbe auf einmal down bekommst plus noch ganzen klein crap der da rum rennt.

Also mein gefühl, auser im PvP, ist der jäger super deutlich unter powert im gegensantz zu den beiden anderen supers
Bin Allerdings auch ein Warlock geborener und vielleicht deswegen einwenig mehr von ihn bzw. Titan überzeugt

Jans Rozkalns

Glaub du guckst zu viel auf dein schaden und hast von endgame überhaupt kein Ahnung.
Warlock hat sehr geringe Überlebens Chance auch wenn der höchstens schaden macht aber der bringt nicht so viel trin wenn der Tod ist.
Jäger ist Gold wert wegen Minen und Titan bietet großen schutz.
Warlock in Arena dagegen ist sinnlos.

Rensenmann

Glaube du weist nicht worum es geht und von endgame hast du 0 plan aber egal. na klar unsichtbar alles kein problem. Mir geht es aber darum das ich finde dass die super einfach unterlegen ist im pve. Kenne viele die sich aufregen das Jäger super over powert ist im pvp.

Findet ihr alle Die Jägersuper haut voll rein oder was?
Wollte nur mal anmerken das MEINER MEINUNG NACH der Jäger Super im PvE irgendwie nicht reinhaut

Vapeila

Raffst du nicht das es nicht um die Stärke des Supers geht?
Wichtig ist wie man den benutzt & zwar für die Unsichtbarkeit. Wenn da 15 Captains kommen machst du deinen Super und killst 4 davon, yeah. Ich kann mich verdrücken, mir nen sicheres Plätzchen suchen oder Kameraden wiederbeleben.
Was erscheint dir sinnvoller?

Rensenmann

Gut ich raffe es, er hat einfach n kack super weill er dafür unsichtbar sein kann okay. Erklärt zwar immernoch nicht warum Goldene Kanone so wenig damage macht bei egal welchen gegner. Habe schon gedacht hätte was falsch geskillt oder sowas. Anscheinden Stört es die Jäger hier ja nicht wircklich das sie im verglich zu den beiden anderen (Angriffs) Fokusen definitive viel weniger schaden machen. Okay man kann hier jetzt sagen 3-4 normal gegener hat er immer wenn er trifft und

dafür hat er ja dann nen 3. sprung um das auszugleichen.

Ich für meinen teil werde jetzt jeden sagen, der behauptet der Jägersuper wäre im Pvp overpowert, Dass er dafür im Pve nur n bruchteil schaden macht.

Will hier keine klasse runtermachen aber das sind eklatante unterschiede. Die ich für meinen teil, nicht ganz nach voll ziehen kann.

MfG Rensenmann

LIGHTNING

Dafür ist es mit der Goldenen Kanone deutlich einfacher 8 Sphären zu generieren. Du wartest einfach bis zwei Gelbe irgendwo auf der Map low sind und zündest es und knallst sie ab. Als Warlock musste Glück haben, dass die dann auch noch nebeneinander stehen und als Titan musste das haben und noch dazu voll reinspringen und dich bei Arc Burn instant killen lassen von einer Hexe.
Von daher ist keine Klasse klar over- oder underpowert. Es geht nur darum sie richtig einzusetzen.

LonesomeRider87

Mag sein das die Super erst mal deutlich weniger Schaden macht. Aber es beschränkt sich ja nicht nur auf die Super. Du hast zum Beispiel auch noch die Wurfmesser mit denen du ordentlich austeilen kannst und die bei Headshoot sofort generieren.
Zum Super:
Klar Nova-Bombe ist klasse wenn du Gegner-Wellen weghauen willst. Aber es gibt auch genug Situationen in der die Jäger Super klasse ist. Unsichtbar machen um Verbündete wiederzubeleben oder Minen zu entschärfen z.B. Auch die Golden Gun kann bei richtigem Einsatz Leben retten. Gestern zum Beispiel in der 35 Arena 4 Vex-Sniper damit umgenietet. Die hättest du mit ner Nova-Bombe nicht erwischt weil sie zu weit auseinander standen.

Hat halt jede Klasse so ihre Vor- und Nachteile. Es kommt halt auf die Situation an und drauf wie gut man die Klassen dabei einsetzt.
Meiner Meinung nach ist keine davon “overpowert” oder schlecht.

Wollte ich nur mal eben loswerden 😉

Rensenmann

Und warum habe ich die arena noch nie mit jägern gespielt? und ja ich habe sie mittlerweiller 6 mal auf 35 durch und ich höre immer nur kannst du bitte mit titan kommen?! Warum das???

horst

als warlock kann ich sagen:
mit ner ordentlichen kombo der ausrüstung, hau ich bis zu 13 fusiongranaten beim sonnensänger raus. urox war in 3min mit 3 warlocks down. auch bei atheon sind fusionsgranaten von vorteil…mann muss halt treffen,klar.
ich denke es kommt wirklich darauf an,wie mann halt spielt. ich spiele den warlock seit dem release, bin also sehr an ihn gewöhnt.
die jägerklasse ist im pvp halt gold wert…ein mauerblümchen steht unsichtbar in der ecke mit dem universalgerät in der hand

Xri

Was ist mit Skolas auf 35? Ich meine ich habe einen Livestream auf Twitch gesehen, wo jemand das solo gepackt hat.

Warlock

Soll mir einer zeigen wie das geht, bungie hat da ja nen cleveren Trick eingebaut mit der Essenz, glaube nicht dass es so solo geht

Hallo

OFF-TOPIC:
Die exotischen Beutezüge.
Kann man sie jetzt durchgehend aus 34/35 farmen oder sind sie mit jedem Character, wir gewohnt, nur einmal in der Wache “dropbar “?

Alastor Lakiska Lines

Die MIDA ist zu empfehlen, da die gesteigerte Mobilität deutlich hilft die Minen zu erreichen bevor dir die Feinde folgen können und man sie so relativ gefahrlos entschärfen kann

Sklonch

Der 34er ist ja nun mit Level 34 nicht so schwer. Einzig die Phase mit Arkus ist etwas heikel beim Minen entschärfen. Leider muss ich das erste mal so wirklich Kritik an destiny äußern. Die Arena und Osiris sind eine feine Sache aber wirklich fordernd ist was anderes. Auf Level 35 ist der sevitor einfach mit gefühlt eine millarde Lebenspunkte ausgestattet aber kann nix und skolas haut man mit 3 G-horns unter einer Minute weg. Bei Osiris wird man mit Licht zu geschi…. so das es für jeden bin weniger Stunden möglich ist auf Level 34 zu kommen. Da könnte man das Level System gleich abschaffen. Ich hab jetzt aktuel keine Motivation mehr destiny zu spielen obwohl ich das game eigentlich geil finde….heißt abwarten bis destiny 1.5 raus kommt

gimme gimme gimme more huhn

skolas ki gleicht das eines COD´s <3

Der Beobachter

Wie, du hast das auch schon geschafft? Also ich finde ein Solo immer beeindruckend. Es gehört eine Menge Skill, Einsatz und spielerischer Disziplin (und der richtigen Portion Glück ) dazu, so etwas erfolgreich zu beenden. Andere wiederum beschweren sich hier, das die Arena auf 34 zu schwer ist. Na dieses ist ja jetzt ad absurdum geführt worden. Chapeau!

Vapeila

Jäger Fmbna, Titan Helm des 14., Warlock Light Beyond Nemisis (grad keinen Plan wie der auf Deutsch heißt).
Wäre meine Wahl 🙂

Bozz

Licht hinter Nemesis????

Vapeila

Jäger definitiv Fass mich Bloß nicht an. 😀
Bei den anderen kommt drauf an ob solo oder in ner Gruppe.

Alexhunter

Fass mich bloß nicht an wäre auch meine erste Wahl, aber da man die Handschuhe mit 42 Licht bekommt, musste ich eine andere exo Rüstung nehmen um 33 zu sein. Ätherisches Licht wollte ich bisher noch nicht verbrauchen und hab mir die alle aufgespart. Hab dann Maske des 3. Manes genommen und am Ende als Golden gun den Helm mit 4 Schuss. Ging auch.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

41
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x