Destiny: Test am Releasetag – Wirklich?!

Zum neuen DLC bei Destiny „Rise of Iron“ erscheinen Tests am Releasetag. Unser Autor Schuhmann hat damit ein Problem.

Um 18 Uhr gestern konnte man auf einer großen deutschen Gaming-Seite den ersten Test zu Rise of Iron lesen. Was da gesagt wurde, war gar nicht so doof. Denn es war der kleinste gemeinsame Nenner, auf den sich die Destiny-Community seit Monaten geeinigt hat.

Das Gunplay von Destiny ist toll (das weiß man seit 2 Jahren), aber der neue Content ist eigentlich zu wenig, nur ein bisschen Recycling (das hat bisher noch zu jedem DLC gestimmt), jetzt sollte endlich der große Wurf kommen, jetzt ist Zeit für Destiny 2 (wünscht sich wahrscheinlich jeder Destiny-Spieler).

Die deutsche Seite war nicht alleine mit ihrem Review – bei Gamesradar, einer US-Seite, hat man inzwischen einen Riesentest veröffentlicht, offenbar vieles schon im Vorfeld bei Review-Events angespielt und sich eine feste Meinung gebildet, die man über Seiten durchaus kompetent und beredt ausführt. Bei 4 von 5 Punkten landet man am Ende im Test.

destiny-rise-hüter
Destiny Test am Releasetag: Kann man so machen, ist dann aber Scheiße

Mein Problem damit: Der Raid ist noch nicht auf. Und jeder, der die letzten 2 Jahre ein bisschen aufgepasst hat, sollte doch wissen, dass die Qualität des Raids zu weiten Teilen, ich würde sagen zu 70%, dafür verantwortlich ist, wie gut Destiny in der jeweiligen Phase ist.

Der Raid ist es, der die Spieler Woche für Woche beschäftigt und bei der Stange hält – nicht die Story-Kampagne, die man an einem Nachmittag durchgespielt hat. Einen Test zu Destiny zu schreiben, ohne den Raid gesehen zu haben, ist so als würde man einen “Mission Impossible”-Film bewerten, obwohl man nur eine Vorabversion gesehen und in der waren die Stunts und Special Effects noch nicht enthalten. Kann man so machen, ist dann aber Scheiße.

Destiny-Polygon-Shirt
Die US-Seite Polygon gab Destiny eine unrühmliche 6/10, die Macher des Hit-Games steckten sich das dann trotzig und stolz auf die Brust.

Was mich besonders ärgert: Genau das war damals vor 2 Jahren der große Fehler bei den Destiny-Tests. Die Tester spielten die Story durch und schrieben ihre „6 von 10 – geht so“-Tests, ohne sich je mit der Gläsernen Kammer oder dem süchtig machenden Loot-System beschäftigt zu haben, das im Kern Destiny ausmacht. Und danach mussten dieselben Seiten ein halbes Jahr lang über jedes noch so kleine Fitzelchen eines Spiels berichten, das sie selbst als maximal durchschnittlich bewertet hatten – weil ihnen die Fans die Bude einrannten.

Zwei Jahre danach sollten die Medien doch wirklich ihre Lektion gelernt haben. Ganz egal, wie wichtig und lukrativ es ist, schon am Release-Tag einen Test draußen zu haben. Ernst nehmen kann man ihn nicht.

Quelle(n): pcgames, gamesradar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

So etwas ärgert mich schon seit Jahren im Journalismus zu MMO(RPG)s

Der Ralle

“Was mich besonders ärgert: Genau das war damals vor 2 Jahren der große Fehler bei den Destiny-Tests. Die Tester spielten die Story durch und schrieben ihre „6 von 10 – geht so“-Tests, ohne sich je mit der Gläsernen Kammer oder dem süchtig machenden Loot-System beschäftigt zu haben, das im Kern Destiny ausmacht. Und danach mussten dieselben Seiten ein halbes Jahr lang über jedes noch so kleine Fitzelchen eines Spiels berichten, das sie selbst als maximal durchschnittlich bewertet hatten – weil ihnen die Fans die Bude einrannten.”

Auf den Punkt und ganz genau meine Meinung !!! Danke dafür 🙂

Xur_geh_in_Rente!

Hallo Hallo, irgendjemand noch hier online der vielleicht wie ich auf der Arbeit am rechner hockt, aber lieber zuhause an der playsi zocken würde?
Mal ne OT frage:
Irgendwie zählen bei Exoreif quest meine Kills nicht, obwohl ich abzeichen,shader und Rüstungsteil von der Fraktion trage???
Beim Kollege war es ähnlich, hat sich dann mal wieder neu angemeldet und siehe da, es ging.
Ich habe mich gefühlt 10 mal ab und angemeldet und bei mir passiert gar nix ):
Mittlerweile habe ich sogar mehrere rüstungsteile angezogen, trotzdem Nada…
Jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

Duke885

Das Rüstungsteil muss ein Klassenitem sein. Als z.B. beim Warlock der Reif oder beim Titan die Schürze
Ein “Normales” Rüstungsteil zählt nicht.

Xur_geh_in_Rente!

😀 Danke für deine Antwort, das mit den Fraktionsitems ist ja klar, hatte ich ja extra geschrieben, ist ja nicht mein erstes (; Mittlerweile hab ich es rausgefunden, welcher Bug dafür verantwortlich ist.
Es liegt schlicht und einfach am neuen Warlockreif der neuen Monarchie….
Hab zum Glück noch einen alten im Tresor gehabt und siehe da, es wird wieder gezählt. Ehrlich gesagt find ich das total bescheuert. Der jenige, der sein altes gegen neues getauscht hat und nix mehr hat, kann sich den Exoreif von der Backe schminken….Mag sein das es vielleicht nur bei mir so war. Wie vorher beschrieben hat ein Kollege ähnliche Probleme gehat und durch an und abmelden wurde es auch behoben.

Gerd Schuhmann

Wir machen normalerweise keine Tests zu den MMOartigen Spielen, weil das wirklich zu komplex ist und man da richtig tief einsteigen muss. Ich hab dieses Jahr wie hypnotisiert zig Stunden Black Desert gespielt und mich da wirklich im Spiel verloren. Aber um einen Test zu schreiben, war das noch lange nicht genug.

Der letzte richtige MMO-Test, den ich gemacht habe, war zu ESO in 2014. Da hab ich im Release-Monat das Ding so 80, 120 Stunden gespielt, glaub ich. Und über “Endgame” konnte ich da auch nix sagen.

Guest

Sehe ich ähnlich. Der Raid wird definitiv über RoI entscheiden.

Xur_geh_in_Rente!

Was interessiert mich als Hüter den bitteschön irgendwelche Tests??????????

Guest

Die wurden auch sicherlich nicht für dich geschrieben.

Xur_geh_in_Rente!

Tja, dann frag ich mich halt für wen diese Tests nun relevant sein sollten?
Für interessierte bzw. Gamer die vorher Destiny noch nicht auf dem schirm hatten? Ein Freund von mir hat sich für 60€ Destiny all inklusive geholt….Der hat zu mir gesagt, so ein großen shooter mit den ganzen Planeten, vielen Storys, Strikes, Quests , PVP und und und hat er noch nie gesehen….dann hab ich ihn noch erläutert was ein Raid ist…und was macht er….spielt z.Z. PVP weil ihm die storyline erschlägt und ihm grad too much ist….

PalimPalim

laufe/ fahre dahin setze dein geist ein 1 bis 3 Gegner wellen zackboompeng mission vorbei die missionen in destiny sind nicht gerade der hit 🙂 (wie ich finde) raid bleibt top!!!

Xur_geh_in_Rente!

Normal (; ich weis ja nicht wie es bei dir ist mit deinen jungs aber sehr wahrscheinlich ähnlich wie bei mir, aber meine sind turbo rusher. Da bleibt dann halt keine Zeit sich in ruhe irgendetwas anzugucken…zackboompeng alle tot bzw. halt dich mal nicht mit dem Gemüse auf, da gehts weiter 😀 da fällt mir gerade ein, Oh man was ich doch für stressige mates habe, bei der abschließenden Gjalla quest muss man ja noch vorher mit Lord Salami gesprochen haben…als wir dann im peak waren hat alles irgendwo grün geleuchtet…bin als erstes zum postman und da hieß es schon alle ready und zack waren wir schon wieder im Orbit gen Abschlussmission….Hmm, die Jungs haben irgendwie ne Gjalla bekommen und ich so, Jungs ich bekomm grad keine….dann kam dann nur noch, du Idiot haste vorhin nicht mit Salami gesprochen und ich ja nee ihr seit ja sofort wieder in den Orbit geflogen 😀 Aber da war ich ehrlich gesagt froh das die quest ein absoluter Witz ist, weil die Jungs dann gesagt haben kein Thema machen wir nochmal 😀

Guest

Denke eher, dass sowas für Neukunden ist. Die Leute hier haben sich das ohnehin längst vorbestellt. Die Story von Destiny kannst du ihm folgendermaßen erklären: “Vier Mal ist bisher etwas vom Himmel gefallen und wir mussten es kaputt machen. Wieso? Weiß keiner so genau. Wer sind die Feinde? Wird auch nicht sonderlich erklärt. Wen spielen wir überhaupt? Tja, keine Ahnung”. Nein, jetzt mal ehrlich, das ist doch kein Metal Gear Solid. Destiny Vanilla hatte praktisch überhaupt keine Story. Die ersten beiden DLCs auch nicht wirklich und mit Taken King kam wirklich nur irgendein Alien-König Richtung Erde um Rache für seinen Sohn zu nehmen und alle zu versklaven. Also du kannst ihn beruhigen, denn er hat storytechnisch nahezu nichts verpasst.

Xur_geh_in_Rente!

xD Das mit den Feinden würde ich anders erklären.: Alles was nicht so aussieht wie du, einfach kaputt schießen außer Variks von dem bekommste jede Woche Kohle und krimmkrams geschenkt 😀
Storytechnisch kommen grad eh keine Fragen, eher so Fragen wie, was sind Wurmsporen wo bekomm ich die , wie sehen die aus und und . Ich glaube wenn man mit dem Spiel neu anfängt dann ist man erst mal lange damit beschäftigt wie was funktioniert .

JUGG1 x

OT: Hat einer evt. einen YT Link oder sowas in der Art zu dem Endfight bei der letzten Mission (ich glaub die hiess “Eisengrab”) zu dem Soundtrack, welcher dass ganze Battle hindurch lief? Fand den richtig episch *~*

Ace Ffm

Tja,alle wollen Klicks. Die einen Seriös und mit gewissen Standarts,die anderen Unseriös und ohne jegliche Regeln.

Michael Bauer

Ich liiiiiiebe es Artikel/Beitrag (whatever) von Herrn Schuhmann zu lesen. Vielen herzlichen Dank dafür! 🙂 Kann zu 100% zustimmen. Weiter so Schuhmi!

Koronus

Tatsache!???? Für mich klang das mal wieder für einen von Cortyns Aufregern. Das es noch keinen Mecker Montag zusätzlich gibt, verwundert mich ehrlich gesagt.

Flüchtlingskind [Emirat]

Scheiss auf dies Tests jeder der Destiny länger als ne Woche gespielt hat weiß was er an dem Spiel hat, spiele seit der Beta, zwar mit Pausen aber normal, das Spiel ist einfach super, ist leider so da kann man Kritik üben bis morgen, kritisier auch viel am Spiel und trotzdem zock Ichs, also muss es etwas haben was fesselt!

HigartsAndMonkey

Eck Meck… Dies das Bängboombäng chabos wissen wer der babo is xD trolololo

m_coaster

Ich erinnere da mal an NMS 😉

Guest

Stimmt schon, auf den Raid sollte man warten, bevor man die Noten raushaut. Aber gab es bei euch nicht auch nach 24 Stunden eine Testbewertung von WoW: Legion oder irre ich mich? 😀

Gerd Schuhmann

Da hatte Cortyn auch ewig die Beta gespielt. Also bei WoW sind die Raids nicht so entscheidend für den Spielspaß wie bei Destiny – da ist das Hochleveln und Questen schon ein elementarer Bestandteil. Und so viele raiden bei WoW auch nicht ernsthaft, glaub ich. In den 20er Gruppen oder so – das muss man schon wollen. Da ist die Hürde bei Destiny deutlich geringer. Also ich hab Draenor gepielt, komplett ohne zu raiden – und das war schon okay.

Guest

Also ich glaube bei WoW würde es eher auffallen, wenn man da die Raids weglassen würde. Sicher kann man wow auch ohne raiden spielen, aber es ist auf jeden Fall noch das Ziel sehr vieler Spieler. Alleine schon wegen der Story. Im Gegensatz zu Destiny beinhalten die Raids in WoW auch Gespräche, Text und Cinematics. Und dann gibt es natürlich noch die großen Gilden, die die Raids auch auf mythic usw. Clearen wollen.

Koronus

Wollte ich auch sagen. Destiny ohne Raids zu bewerten wäre wie WoW zu bewerten bevor der erste Raid geöffnet wird.

Dawid

P.S. Es gab keine Testbewertung, es war ein Meinungsbericht nach etlichen Stunden in der Beta und auch in der Live-Version dann.

Gooseman233

Finde solche ” test” im großen und ganzen auch total überflüssig, ich bin gestern zwar total begeistert durch die story spaziert, hatte aber ständig nur einen gedanken im kopf ” das dlc geht eigentlich erst am freitag richtig los” jetzt is es halt wie immer, ein grind nach höherem Lichtlevel, was aber natürlich auch seinen reiz hat

Xur_geh_in_Rente!

Jupp, seh ich genau so, haben zu zweit mal nen Herostrike mit nem random gemacht.
Direkt Omnigul und das mit Arkus….zum Glück ist der Random später rausgegangen weil er nur gestorben ist., schnell noch nen Kollegen eingeladen und dann gings. Hat mich aber irgendwie damals an die zeiten erinnert als Omnigul bei der Dämmerung aktiv war….neee du, erstmal erstmal grinden macht z.Z nicht wirklich sinn

Marcel Krüger

Hi, kann mir hier jemand weiterhelfen, könnte roi nicht vorbestellen weil ich ttk nicht habe, aber ich habe es, und ich kann es auch jetzt nicht downloaden weil ich ttk angeblich nicht habe, und ttk kann ich auch nicht neu kaufen, habe alles schon deinstalliert und neu gedownloadet aber es geht immer noch nicht, hab auch lizensen schon erneuert, weis einer ne lösung? Vielen dank

Sir_Lancelot

Aus dem Spiel heraus kaufen! Das geht! War bei meiner Frau das gleiche Problem im Store. Aus dem Spiel raus aber kein Problem.

nau-513

Hat bei mir nicht funktioniert. Hab genau das gleiche Problem wie Marcel

Sir_Lancelot

Dann kann wirklich nur noch der Support helfen. Aber da hast du ja schon angerufen, wie ich sehe ;).

nau-513

Hab das gleiche Problem. Bin derzeit beim PSN Support und die Versuchen ihr Systemfehler zu beheben. Ich hoffe ich kann heute auch endlich zocken.

Joe

für den Artikel kann man nur sagen: Daumen hoch!

milchkanne21

Meiner Meinung nach kann diese Bewertung nicht für voll genommen werden. a) ist mit Sicherheit noch nicht der ganze Content erforscht wurden und b) noch nicht mal der ganze Content im Spiel… Naja ist halt immer so, die Medien brauchen halt “ihr Futter”.
Ich persönlich habe gestern das DLC gespielt (also nur die Story durchgespielt) und war begeistert davon. Gute Atmosphäre und spannenden Passagen. Ein PS4 Spiel was mich mit Unterbrechungen jetzt fast mehr als 2 Jahre zocken lässt, erhält von mir ein ganz großes Lob und Dankeschön!

Guest

Bei A wäre ich etwas vorsichtig. Ich habe vielleicht nicht jede noch so kleine Höhle betreten, aber so extrem viel scheint es da nicht zu geben.

artist

Geiler Artikel! Schuhmann for president ????????

KingK

Der macht einfach jeden platt. Wird mal Zeit, dass er mit Destiny anfängt. Dann kann er mal im Schmelztiegel mitschwitzen und abhaten xD

Koronus

Ach wieso so Neumodisch. Bleiben wir lieber bei den Klassikern.
Cortyn for Queen!

Torchwood2000

Wie, es gibt auch noch andere Gaming-Seiten als mein-MMO ??? Ist ja logisch dass da nur Amateure arbeiten, denn es gibt eben nur einen Schuhmann! ^^
Aber die Aussage ist völlig richtig, hauptsache was geschrieben, egal ob es was taugt oder nicht. Leider immer öfter und überall so.

Koronus

Und einen Dawid und Ttime sowie the one and only Cortyn. Die Typen sind wie die Spartan II.

Malcom2402

Das es Storymissionen technisch nicht all zu viele geben wird war ja bereits vorab klar, aber wenn ich mir das Fette Buch anschaue das man abarbeiten kann, denke ich das ich wenn ich jeden Tag 1-2 Stündchen spiele ziemlich lange daran schaffen kann.
Ich habe damals nach dem ersten Raidabschluss erst eine Rezension zu Destiny geschrieben, weil ich der selben Meinung bin wie Herr Schuhmann.
Ich war allerdings sehr überrascht wie schnell die Gaddel Quest fertig war, ich hätte eigentlich damit gerechnet das es eine Art Riesenquest ala Boshafte sein wird. Wenn man sich ab Mission ein schon ein paar Ecken mehr angeschaut hat findet man relativ fix die ganzen Fragmente. Die Eisenwolfköpfe sind dank Sniperscope auch schnell gefunden worden.
Alles in Allem bin ich erstmal zufrieden mit dem was ich gesehen habe. Die Musik passt immer gut, die Siva sind ein sehr unberechenbares Pack, die neuen Waffen haben mir bisher auch sehr gut gefallen. Ich bin schon gespannt auf den Raid. Das einzige was ich gestern nicht mehr geschafft habe war die Exoautorifle Quest zu beenden. Irgendwie finde ich die benötigten Teile nicht und im Internet wollte ich nicht unbedingt nachschauen, sonst jammer ich nach 5 Tagen auch schon das es nichts mehr zu gibt. Ich habe gefühlt erst 8 Prozent gesehen und bin gespannt was mich sonst noch alles erwartet.

Loki

Die Fans wollen es, die Fans kriegen es. Wir wollen doch möglichst viele Infos über den DLC, am besten mehr als eigentlich gut ist.

Ich versuche voreingenommen an das DLC ranzugehen, großartig erwartet habe ich nicht viel. Bisher hat es mich positiv überrascht.

milchkanne21

voreingenommen oder unvoreingenommen?

Kapkan

Wahre Worte. Seh ich auch so. Einen Test raushauen nur um nen Test rauszuhauen und 1st schreien zu können. Kann man machen, ist…. 😀

Compadre

Das Ding steht und fällt mit dem Raid. Wenn man Destiny anhand der Story bewertet, dann ist es nichtmal Durchschnitt, ich denke, das weiß jeder, der sich ne Stunde mit dem Spiel beschäftigt. Denke, für den aktuellen DLC durfte man ohnehin nicht die allergrößten Erwartungen haben, für das haben sie aber (nach bisherigem Eindruck / will ja nicht vorschnell wie die Spieletester urteilen :D) ganz gute Arbeit geleistet.

Halte von solchen Tests eh nicht mehr allzu viel, egal zu welchem Zeitpunkt. Mir kommt es dabei immer öfter so vor, als würden durch Kooperationen die Tests oftmals positiver ausfallen. Gerade bei FIFA denke ich das Jahr für Jahr. Muss einfach jeder für sich selbst entscheiden. 😉

KingK

Gerd hat Scheiße gesagt!

Yondu Udonta (RIP)

Du jetzt auch. 😛

Darm

Also bei der einen Mission wo man wieder in den Rasputin Bunker geht hab ich mir auch gedacht, wow das habt Ihr aber gut Recycelt.
Ich hab allerdings von den Missionen auch nicht viel mehr erwartet, wer schon lange dabei ist sollte das auch wissen, bin gespannt auf den Raid.

Yondu Udonta (RIP)

Ich denke nachdem wir alle keine Besessenen mehr sehen können, ist jedes andere Recycling gerade mehr als willkommen. ^^ Trotzdem find ich auch, dass die ganze SIVA Optik ein gelungenes Recycling ist. Zumindest was die verseuchten Lande angeht. Der Unterschied zwischen Gefallenen und Spleißern ist jetzt nicht so groß, da hätte ich mir etwas mehr gewünscht.

Schlitzvich

Word!

Sir_Lancelot

Da gebe ich euch Recht! Aber das ist das Problem in unserer “neuen” Welt! Es geht nur darum, viele Leser und damit viel Geld zu verdienen. Alles andere ist eh egal. Wäre bei einem Amiga Joker nicht, oder nur sehr selten passiert! Da wünscht man sich doch ab und an das Jahr 1989 zurück ;).

Yondu Udonta (RIP)

OT:
Hat sich schon jemand die neuen Händlerwaffen genauer angesehen? Sind da Godrolls dabei? Mir sind lediglich zwei Waffen aufgefallen, die starke Werte und Perks haben. Das waren, glaube ich, das Impuls der Vorhut und die HC der Monarchie. Kann aber auch sein, dass ich mich vertue. War gestern so viel Neues und mein Hirn muss erst rebooten. ^^

Sir_Lancelot

Nicht bewusst. Ich war gestern eher am Bruchstücke und sonstigen alten Loot aus der VoG beim Sprecher zu tauschen, um dann fleißig mit Lichtpartikel den Ruf zu steigern ;). Aber ich habe mir die neue Scout vom “Toten Orbit” gekauft. Die ist echt gut. Hat zwar ne etwas geringe Schußfrequens, aber im Gesamten gesehen, eine tolle Waffe!

Yondu Udonta (RIP)

Da fand ich die Stabilität ein bisschen dürftig. Kein Vergleich zur Uneinigkeit. Beim Orbit fand ich die Fusi nicht schlecht.

Yondu Udonta (RIP)

Ach Quatsch. Die Schrot meinte ich natürlich.

Sir_Lancelot

Dachte mir schon…. :D…. Naja, bin kein großer Schrot Fan.

m_coaster

Die Scout aus dem letzten DLC dort war doch auch schon gut.

elkrebso

Schrotflinte und Scout-Gewehr vom Toten Orbit sind richtig gut, vor allem die Schrotflinte gilt jetzt schon als PvP Fluch.
Ansonsten noch die Handfeuerwaffe vom Schmelztiegel.

KingK

Das Schmelztiegel Sniper und das Impuls sind auch eine gute Wahl!

Texx1010

Habt’s ihr euch vom kdz schon das Impuls angeschaut? Da gibts eins àla malok. Zumindest was diese Impuls-Kategorie angeht. Hoffe dass diese gut ist.

BigFlash88

find ich gut geschrieben, und irgendwie ist es schade das rein aus klickgeilheit die seiten noch nochts dazu gelernt haben

Winsor

Bin eurer Meinung

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

63
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x