Destiny: Eine Welt voller spannender Dinge – Stream drehte sich um Kunst in Destiny

In einem Livestream verrieten die Entwickler Infos zu den Konzepten und Design-Ideen hinter der Welt von Destiny.

Bungie möchte an drei Mittwochen im Mai Livestreams zeigen, welche Euch einen Blick hinter die Kulissen von Destiny ermöglichen sollen. Während es in den nächsten beiden Wochen um den Königsfall-Raid und um den Schmelztiegel gehen wird, sprach der Community Manager DeeJ bereits gestern mit drei Entwicklern über Design-Ideen und frühe Entwürfe des Destiny-Universums.

Eine Aufzeichnung des kompletten Livestreams könnt Ihr Euch hier ansehen:

https://www.twitch.tv/bungie/v/65846394

Die Welt von Destiny soll zum Erkunden einladen

Laut den Entwicklern war es bereits in der frühen Entwicklungs-Phase von Destiny eine enorme Herausforderung, eine Welt zu kreieren, welche auf der einen Seite die Postapokalypse und den Zerfall des Goldenen Zeitalters darstellt, auf der anderen Seite aber auch einladend wirkt und Hoffnung ausstrahlt.

destiny-schwarzer-garten

Man habe sich viele Gedanken darüber gemacht, wie man die Welt mit einer Vielzahl an spannenden Dingen vollpackt, die die Spieler entdecken wollen. Als Beispiel wird das Design-Konzept des Schwarzen Gartens genannt. Dieser wirkt geheimnisvoll und mysteriös und will die Neugier in den Hütern wecken.

Es sollte eine Spielwelt für Destiny entstehen, in der sich die Hüter gerne aufhalten, in welche sie nach getanem Tagewerk einkehren wollen. Daher strebte man kein ausschließlich düsteres Setting an, wo die Hüter nur Trostlosigkeit finden.

destiny-oryx-vergleich

Weiterhin sprachen die Entwickler über viele Details, zeigten frühe Entwürfe von Waffen, wie der Gjallarhorn, der Dorn oder dem Schläfer-Simulant und präsentierten Skizzen von Charakteren, wie von Eris oder Oryx. Auf folgenden Bild seht Ihr die Design-Unterschiede zwischen dem „Standard-Oryx“ und dem Oryx aus dem Raid, welcher mehr wie ein „Gott“ wirken soll:

Für jene Fans unter Euch, die sich brennend für die Kunst hinter Destiny interessieren, ist das Video am Anfang des Artikels sicherlich sehenswert. Etwa eineinhalb Stunden lang werden Skizzen, frühe Entwürfe und Design-Ideen gezeigt.


Waffen interessieren Euch mehr als Kunst? In diesem Artikel stellen wir alle Waffen vor, die es exklusiv über die Herausforderung der Ältesten abzugreifen gibt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
OhischFake

The Divison fesselt aber noch lange nicht so wie Destiny, ich sag ja ich stimm dir in allen Punkten zu. Aber das is für mich auch ein Aspekt 😀 die Community is mMn eine der besten bei Destiny sorry wenn ich da jetzt ein bisschen OT gehe aber das is es was es ausmacht. Atmosphäre, Design, Community, Gameplay das alles hat mich gehalten und hält mich immer noch. So war das gemeint 🙂

Deli Kan

Mich stört es, das sie einfach nicht genug Schiffdesigns herausgebracht haben…irgendwie sind es immer die gleichen Schiffe nur anders angemalt..

OhischFake

Naja eigentlich hast du alles schon weg genommen was Destiny ausmacht, es ist einfach wirklich ein Hobby geworden 🙂

Nur vergiss den Part der Gemeinschaft nicht, das zusammen erkunden und die Stunden voller Spaß mit Randoms, Neulingen, Veteranen, Clan Mitgliedern dann ist dein Text vervollständigt 🙂

SoapySauron96

Ist der Schwarze Garten nicht außerhalb von Zeit & Raum ? Und steht das Portal nicht auf dem Mars ?

Sry., musste einfach mal sein ????

Arkus Gillette

Nein der schwarze garten steht hinter dem u-bahn tunnel auf dem mars ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x