Destiny: Silberstaub und Strahlende Schätze – Alle Infos zur umstrittenen Währung

Bei Destiny schauen wir uns den Silberstaub und die Strahlenden Schätze genauer an.

Als erste Infos zum „Silver Dust“ vor wenigen Monaten auftauchten, jubilierten die Hüter: Es solle sich um eine neue Währung handeln, die man sich auch erspielen könne, um im Everversum Items zu kaufen. Da kam die Hoffnung auf, dass man sich nun alle Everversum-Items durchs Zocken verdienen könne – also dass man entweder Zeit (Silberstaub) oder Geld (Silber) investiert, um die Items zu erlangen. Man rätselte auch schon über einen Wechselkurs, wie viel Silberstaub ein Silber wert sein würde.

Aber Pustekuchen! Silberstaub ist zwar tatsächlich eine Währung, die man sich auch durchs Zocken verdienen kann, um Gegenstände bei Tess Everis zu kaufen – aber in einer deutlich anderen Art und Weise als erhofft. Ein Post im Reddit-Forum, der Silberstaub als das „idiotischste Zeug überhaupt in Destiny“ betitelte, bekam tausende Upvotes. Warum das? Hier gibt’s alle Infos.Destiny-Cayde-6

Silberstaub – Wofür brauche ich diese Währung eigentlich?

Laut Ingame-Beschreibung braucht Ihr Silberstaub, um Waffen- und Rüstungsornamente anzuwenden sowie manche Gegenstände zu kaufen. Wollt Ihr Eure Items mit Ornamenten umstylen, braucht Ihr 5 Silberstaub.

Im Everversum könnt Ihr Folgendes mit Silberstaub erwerben:

    • Ruf-Boosts für Vorhut, Schmelztiegel und Haus des Urteils (3 Stück für 5 Silberstaub)
    • Artefaktlinsen (15 Silberstaub)
    • Gjallarwing-Sparrow (75 Silberstaub)

Zudem:

  • Xur verkauft wöchentlich verschiedene Ornamente für 25 Silberstaub.
  • Bei Eva Levante im Turm könnt Ihr mit Silberstaub direkt Chromatin erwerben (2 Silberstaub).
  • Lord Saladin verkauft gegen 5 Silberstaub Staubige Eisen-Engramme.

Silber und Silberstaub sind zwei völlig verschiedene Währungen. Es gibt keinen Wechselkurs. Mit anderen Worten: Die Items, die Ihr mit Silber kaufen „müsst“, können nicht mit Silberstaub erworben werden. Allerdings: Silberstaub kann in Form von Strahlenden Schätzen mit Silber erworben werden.destiny-turm

Strahlende Schätze – So komme ich an Silberstaub

Silberstaub ist ausschließlich auf PS4 und Xbox One erhältlich. Es gibt mehrere Möglichkeit, es zu bekommen:

  • Everversum: Ihr setzt Echtgeld ein und kauft gegen 200 Silber einen Strahlenden Schatz. Ein Strahlender Schatz erhält ein Silberstaubteilchen, ein exotisches Waffen-Ornament und bis zu zwei mögliche, zusätzliche Gegenstände. Hier seht Ihr die möglichen Items:destiny-strahlend
  • Heroische SIVA-Krise-Strike-Playlist: Einmal pro Woche könnt Ihr durch den Abschluss eines Strikes einen Strahlenden Schatz erhalten.
  • Zerlegen von Ornamenten: So erhaltet Ihr 5 Silberstaub.

Dies sind die Möglichkeiten, die es zurzeit gibt. In naher Zukunft soll aber die Silberstaub-Ökonomie mit Updates „spielerfreundlicher“ gestaltet werden. Der erste Schritt besteht darin, dass Ihr bald keinen Silberstaub mehr braucht, um die Ornamente von den Trials, von „Zorn der Maschine“ und von der „Eiserner Lord“-Rüstung anzulegen. Zudem bekommt Ihr ein Silberstaub, wenn Ihr Items aus den Staubigen Eisen-Engrammen zerlegt. Jedoch sollen noch größere Änderungen kommen.

Silberstaub ist also nicht der erhoffte Schritt weg von den Mikrotransaktionen, sondern ein großer Schritt hin. Um beispielsweise Ornamente von Xur kaufen zu können, ist ein Echtgeld-Einsatz nahezu unumgänglich, da es ewig dauert, mit einem Strahlenden Schatz pro Woche durch Strikes an genügend Silberstaub zu gelangen.

Habt Ihr bereits Geld für Strahlende Schätze investiert? Oder ist es Euch das nicht wert?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (63)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.