Destiny: Wie wird der neue Raid von „Das Erwachen der Eisernen Lords“?

Die Herbsterweiterung von Destiny trägt den Titel „Das Erwachen der Eisernen Lords“. Neben zahlreichen Neuerungen erwartet die Hüter auch ein neuer Raid. Was versprecht Ihr Euch davon?

Am 20.9. startet das nächste große Abenteuer in Destiny: Wir müssen Lord Saladin an neue Orte begleiten und uns der drohenden Gefahr stellen, welche sich im Destiny-Universum erhebt.

„Rise of Iron“ wird dabei den vierten Raid ins Spiel bringen: Raids sind bei Destiny umfangreiche PvE-Herausforderungen, welche für einen Einsatztrupp aus sechs Spielern designt sind und den besten Loot springen lassen. Umsonst gibt’s die Beute allerdings nicht: Am Ende erwartet Euch stets ein mächtiger Feind, welchen es zu besiegen gilt. Aber auch auf dem Weg zum Endboss müsst Ihr Euch diversen Gefahren stellen oder Sprung-Passagen meisten. Eure Hüter-Fähigkeiten werden auf die Probe gestellt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

„Rise of Iron“-Raid führt gegen den wahren Ursprung des SIVA-Ausbruchs

Über den vierten Raid in Destiny ist bisher wenig bekannt: Er wird tief unter der Oberfläche der Erde spielen und mit der neuen Gegner-Fraktion, die Gefallenen-Spleißer des Haus der Teufel, kommen.

destiny-gefallene

Bisher mussten wir uns in den Raids den Vex (Gläserne Kammer), der Schar (Crotas Ende) und der Schar und den Besessenen (Königsfall) entgegenstellen. Nun sind es also Gefallenen-Mutanten.

Das ist offiziell zum Raid aus „Das Erwachen der Eisernen Lords“ bekannt:

Tief unter der Erde liegt der wahre Ursprung des SIVA-Ausbruchs, der von den eifrigsten und stärksten Teufels-Spleißern bewacht wird. Nun müssen sich sechs Hüter in die Tiefe begeben, um der Gefahr an ihrer Quelle ein Ende zu setzen.

Wenn Ihr siegreich hervorgeht, werdet Ihr mit mächtigen Waffen und Rüstungsteilen belohnt, welche aus SIVA selbst geschmiedet sind. SIVA ist eine „ultimative“, verbotene Technologie aus dem Goldenen Zeitalter, die den Gefallenen in die Hände gefallen ist.

destiny-rise-mauer

In den Foren spekulieren und rätseln die Fans, was sie in diesem neuen Raid alles erwarten wird. Man freut sich schon auf die weitläufigen, offen Gebiete, welche im Trailer zu sehen sind. Darin wird zum Raid auch diese Szene gezeigt, welche offenbar auf der Mauer spielt:

destiny-raid-rise

Zudem werden wir früher oder später auf diesen Feind hier stoßen:

Was es damit auf sich hat, weiß man bisher noch nicht. Der „wahre Ursprung des SIVA-Ausbruchs“ wird es wohl nicht sein, da dieser tief unter der Erde erwartet wird. Da aber sechs Hüter vor diesem Gegner stehen, wird er wohl in irgendeiner Form zum Raid gehören. Im Trailer, den wir oben eingebettet haben, könnt Ihr Euch die Szenen zum Raid in bewegten Bildern anschauen, etwa ab 1:13.

Was sind Gefallenen-Spleißer in Destiny?

Was sind das überhaupt für Dinger, auf die wir in „Rise of Iron“ – und im Raid – ballern dürfen?

destiny-rise-feinde

Spleißer gibt es in jedem Gefallenen-Haus: Das sind „Bodyhacker“ und Bioingenieure, die Metall und Fleisch fusionieren. Nun haben jedoch die Gefallenen-Teufel zu tief in der Ödnis gegraben und die Technologie SIVA entdeckt, welche gefährlicher sei, als sie selbst verstehen würden.

Die Gefallenen verehren seit jeher Maschinengötter und mit SIVA werden die Teufels-Spleißer selbst zu solchen „machine gods“. Diesen dürfen wir uns in den Verseuchten Landen stellen.

Die neue Gefahr kann jedoch erst dann vollständig eingedämmt werden, wenn wir im Raid dem „wahren Ursprung des SIVA-Ausbruchs“ ein Ende setzen.


Zahlreiche Infos zu „Rise of Iron“ in Destiny könnt Ihr hier nachlesen.

Quelle(n): Bungie, PlanetDestiny, reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Balthazar Requiem

Solang ich anderweitig auch Equip fürs Maxlicht erhalten kann, is mir der Raid egal.

Psycheater

Doofe Frage vllt, aber war dies denn bisher möglich? Meines Wissen nach nicht oder?!

Balthazar Requiem

Seit dem April Update geht’s.
Eisenbanner, Herausforderung der Ältesten, Exotische Engrame, Dämmerung und die wöchentlichen Beutezüge von Shaxx haben die Chance auf drops mit entsprechendem Licht 🙂
Davor haben mir immer so 10-15 Licht gefehlt bis max ^^
Da ich viel im PvP bin und oft nich die 6 Leute zusammen bekomme, komm ich nich oft dazu in nem Raid zu sein.

Psycheater

Ok. Danke für die Info. Ich war noch auf dem Stand das man außerhalb der Raids weiterhin nur Equipment mit max. 330 Licht droppen kann

kotstulle7

Cool wäre irgendwie auch, 2 Hüter müssen ein skiff steuern und von oben luftunterstützung geben

huhu_2345

Hoffe der Raid wir besser als der Konigsfall-Raid, von allen Raids fand ich die Glässerne Kammer immer noch am besten.

SP1ELER01

Besser kann immer alles sein.
Aber was gefällt dir denn nicht an Königsfall?
Ich muss sagen, dass das der beste RAID ist wenn es um gemeinsames spielen geht.
Bei den anderen beiden musste man sich nicht so sehr absprechen.
Klar, gkaskammer war vom Design der beste, aber wenn es um das Miteinander geht, Taktik und Absprache und so, dann ist der aktuelle RAID der beste (meiner Meinung nach).

Fly

Was mir an KF nicht gefällt ist dass ein oder zwei Tote bei den meisten Phasen das aus bedeuten und so gut wie alles DPS-Tests sind. Klar ist die Absprache mehr gefordert wie du schon sagst, aber bei so gut wie jedem Boss geht’s nur darum möglichst viel DMG in sehr wenig Phasen zu fahren. Bei der Kammer waren ein, zwei, drei Tote je nach Phase nicht direkt so dramatisch, die Konfluxe zum Beispiel konnte man auch zu dritt oder zweit noch halten und das war dann auch ein wenig episch, oder als letzter Mann die Konfluxphase überstehen. 🙂
Oder der Templer, Atheon, da musste dann eben jemand anders zackig ans Relikt. Auch von der Abwechslung fand ich den Raid am besten, Konfluxe, Orakel, Templer, Gorgonen, Jumppuzzle, Atheons Mechaniken… joa. 🙂

SP1ELER01

Ja das stimmt schon.

Aber andere Spiele machen es doch vor. Bei TESO kannst du mit 12 leuten in den RAID gehen, aber wenn 2 down sind können die anderen 10 auch wipen gehen. ^^

Fly

Und sowas mag ich eben nicht so, klar sollte es für die verbliebenen schwerer werden, aber eben auch nicht direkt unmöglich aufgrund der Mechanik oder so. Wer lässt sich nicht gerne feiern weil er trotz einigen Toten die Phase mit Ach und Krach um Haaresbreite doch noch gerettet hat?^^

Xur_geh_in_Rente!

Da gebe ich dir vollkommen recht. Gerade wenn man mit Randoms spielt, man will neue Leute kennen lernen und einfach nur zusammen spielen aber dann kommen schon die ersten zweifel. Und der jenige der dann stirbt, fühlt sich dann irgendwie schuldig. Früher war es dann eher so, kein stress, mach dir mal kein kopf wir machen das schon oder der legendäre spruch “geh mal sterben” 😀

Psycheater

Ich hab noch nicht einmal die anderen Raids gespielt 🙁

Mando_2003

hey psycheater, ich habe dir vorhin auf deinen post vor 2 tagen geantwortet. lies dort mal nach 🙂

el_horus8

Weiß zufällig jemand warum die Server jetzt gerade offline für Wartungsarbeiten sind?

Mando_2003

also ich bin online

Guest

Die riesige Maschine da läuft praktisch auf ein Band. Die Spieler müssen der Maschine entkommen und sich vermutlich schnell durch Gegnerhorden kämpfen um dann irgendeinen Schalter oder ähnliches umlegen zu können. Ist man nicht schnellt genug, schubst die Maschine einen von der Brücke oder so. Sowas gab es schon in vielen Spielen, auch in mmogs und die gezeigten Szenen schreien praktisch danach.

Chris

Ich hoffe, dass nicht erst im Raid der Ursprung der Seuche bekämpft wird, sondern schon in der Story. Fand es schon in Dunkelheit lauert blöd, dass man crota nur im Raid bekämpfen konnte (was mir zu dem zeitpunkt nicht möglich war). Der Weg in TTK war da besser, dass man selbst Oryx bekämpfen konnte.

Bekir San

Bei crota ging es um die Erweckung und genau das ist und der Story bis zum raid passiert

huhu_2345

Bei TTK hat sich aber Oryx ja nur gegen uns gestellt da er wusste dass er in seine Dimision (Thron-Welt glaube ich) flüchten konnte und sich dort Regenerieren kann, er wusst ja nicht das die Hüter ihn dorthin verfolgen würden. Und somit ist die Story ja auch erst abgeschlossen wenn Oryx entgültig besiegt wurde.

Chris

Klar ist die Story dann erst völlig abgeschlossen, aber ich fand es halt gut, dass wenn man nicht (bzw erstmal nicht) die Möglichkeit hat in den Raid zu gehen, trotzdem schonmal dem große Boss alleine entgegen treten kann.

huhu_2345

Ja fand das auch besser alls z.b nur ein Ritter in Übergrösse zu besiegen. Aber ich denke das man in der Story die Spleisser aufhahlten wird und im Raid dann erst SIVA gegenübertreten muss wie im Artikel beschrieben.

Bekir San

Ja klar und bei crota hat man versucht die wieder Erweckung zu verhindern und im raid ging es dann weiter darum es zu verhindern was dann nicht geklappt und crota erweckt worden ist

KingK

Supergeil! Diese Szene mit dem Sprung von dem Wall erinnert mich sehr an die riesige VoG. Kanns kaum erwarten dort mit meinem Squad ins Gemetzel zu springen 😀

El Duderino

Lustig wäre eine Phase wo der Zwischenboss von einem Menschen gesteuert wird, so im Evolve Still. Das wäre der Knaller.

Ninja Above

aber dann müsste man immer warten bis ein siebter auftaucht und wenn grad keiner spielt? Ausserdem, was wenn 6 neulinge sich am Raid versuchen wollen und dann kommt so ein hardcore typ, der das moveset und die mechaniken vom Boss auswendig kennt, jede woche trainiert und sich einen Spaß drauß macht, armen Hütern das Ende vom Raid zu verweigern, es gibt genug Leute die sowas machen würden.

El Duderino

Es müsste natürlich irgendein Algorithmus her der dem Team einen passenden Gegner beschert. Man könnte das auch als Zusatz für besseren Loot machen, mit einer Art Beschwörung oder so. Wer nicht beschwört kämpft halt gegen computer und bekommt etwas schlechteren Loot. Ist auch nur ne Spinnerei von mir, sowas wird nie kommen :).

huhu_2345

Also ich hoffe das sowas nie Einzug in Destiny halten wird.
Würde nur zu Problemen führen und das Asynchrone gameplay und der bessere Loot wäre dann wieder ein Frustfaktor mehr wie @Ninja schon beschrieben hat. Hier einige Beispiele:
-Was wenn der Spieler dann Afk ist und er irgentetwas machen müsste bevor der Bosskampf überhaupt Anfängt.
-Spieler verlässt einfach das Spiel und der Computer müsste wieder übernehmen.
-Wir kennen den Algorithmus von Destiny der ja bekanntlich nicht gerade Ideal funktioniert.

Luphie

Endlich mal ein Raid bei Tageslicht spielen ???????? Bin echt gespannt wie man das rießige Scheiß teil down bekommen soll ????

KingK

Das mit dem Tageslicht hab ich auch schon gesagt^^

Blackiceroosta

Zumindest nur vorübergehend, dass eigentliche Spektakel führt unter die Erde und ob da Tageslicht ist 😀

SP1ELER01

Im Prinzip ist es doch egal welche Bosse und welche Mechaniken uns erwarten!
Gjallarhorn regelt das schon!!! XD

dh

Denke ich nicht, dass man diesen Fehler macht. Ich fand gerade in der Glaskammer und auch Königsfall ein MG besser, in letzterem wäre ein GH eher nutzlos.

SP1ELER01

Das kann nicht sein, in Jahr eins war das Schmuckstück die Antwort auf alles!!! <3

In der gkaskammer beim Templer war die ne Wucht, bei atheon durfte man nicht in die Mitte, wenn sich alle verteilt haben war die auch gut.
Hab damals mit meinem Team mit level 32 atheon in 17 Sekunden nach dem Erhalt des Buffs gelegt.
Bei crota brauchen wir ja nicht drüber reden und skolas war auch einfacher mit dem Hörnchen.

Hardboiled

Ne, nur bei atheon in der letzten phase brauchbar, sonst mg und eisbrecher besser!

dh

Ich würde mir mal wieder brauchbare Raidwaffen wünschen, bei Königsfall war bis auf das MG mMn nach alles Infundiermaterial. Zudem fände ich einen Fokus auf die Mechanik besser als pure DPS Tests. Beim Templer konnte jeder das Relikt nach dem Tod des Trägers aufheben und weiter gings, bei Golgoroth oder dem Kriegspriester bedeutete der Tod des Reliktträgers meist einen direkten Fehlversuch, da einfach eine Schadensphase fehlte, dennoch sollte man nicht ewig für eine Phase brauchen dürfen, bei einer gewissen Zeit oder erreichten Dmgzahl sollte der Boss schon “wütend” werden.
Im Bezug auf die Maschine aus dem Trailer, mMn könnte das eine der ersten Raidphasen werden. Man kommt auf der Mauer an, sieht in der Ferne SIVAs Bunker und auf einmal reaktivieren die Teufel diesen umgebauten Bauroboter der Titanen. Und dann wird man erstmal über die Mauer gejagt.^^ Ich hoffe nur dass man beim Raidboss kreativ ist und nicht einfach einen Kell wie Skolas hinstellt, ich will gegen eine Maschinenbestie ala Menschenreaper aus ME 2 kämpfen.^^

KingK

TITANEN!!!!!!! Das Phallus Symbol der Hüterschaft 😀 😀

PS: woher weißt du das mit dem Bauroboter? Klingt plausibel, aber stand das in irgendeiner Karte?

dh

Kam mir irgendwie in den Sinn. Warum sollten die Teufel extra oben auf die Mauer so einen Roboter setzen, welcher eig. gar nicht ihren anderen Maschinen ähnelt? Das die Titanen solche Dinger zum Bau und zur Wartung haben klinģt für mich viel logischer.^^

KingK

Du hast somit aber vergessen zu erwähnen, dass die stählernen Titanen die härtesten Bros der Hüterschaft sind. Die bauen Wälle und ziehen Schneisen durch die Gegnerreihen wie kein zweiter 😀

Fly

Ich hab ja am Donnerstag meine Titanin gelöscht und einen Punchbro erstellt… Also in der NM-Rüstung und Osiris-Helm sieht der Kamerad definitiv am “badass-igsten” aller meiner Hüter seit Release aus. Mein neuer Liebling <3 xD

KingK

Titan 4 Life – wenn auch mehr im PvE^^

Fly

Das nervige wird jetzt nur die Foki wieder vollzukriegen, immerhin hilft beim Sunbreaker das Exo-Item aus der CE. ^^

KingK

Yo da hätt ich auch keinen Bock drauf^^

Daniel Teufel

Ein Raid mit Crota ( der war früher ein Warlock und besitzt die Fähigkeiten, sich wiederzubeleben ) , Atheon ( Defekte Sachen wurden ausgetauscht ) und Oryx ( unter sein schwarzen Herz war noch ein weißes ) wäre doch super oder nicht ?? Ich würde es auf jeden fall feiern !!!! “Ironie”

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

43
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x