Destiny im Konsolenkrieg: XBox One Bundle für 399 Euro

Microsoft ist im Konsolenkrieg mit Sony ins Hintertreffen geraten. Der Systemseller Destiny soll jetzt den Vorsprung der Playstation 4 vor der XBox One verringern.

Systemseller: Titanfall wurde nichts, jetzt soll es Destiny werden

Ungefähr 5 Millionen Einheiten der XBox One seien mittlerweile verkauft, berichtet nasdaq.com. 10 Millionen Mal wurde dagegen die Playstation 4 verkauft. Die Probleme der XBox one lägen, schreibt nasdaq, unter anderem daran, dass „Titanfall“ im März nicht der durchschlagende Erfolg wurde, als der er konzipiert war. Nur 2,1 Millionen Mal habe sich der Shooter für die XBox One verkauft, zu wenig um ein nächstes Halo zu werden.

Destiny

Destiny, der vielleicht größte Launch des Jahres, ist zwar kein Exklusiv-Titel für eines der beiden Systeme, Sony behandelt ihn aber wie einen. Doch Microsoft will das Feld nun nicht dem Konkurrenten überlassen, sondern geht seinerseits mit einem Angebot in die Offensive, das sich sehen lassen kann. Mit einem 399$ Bundle der XBox One und einem Spiel will man auf dem US-Markt Konsolen absetzen, auch wenn man dabei unter den Herstellungskosten bleibt.

Microsoft macht Verlust mit aktuellem Bundle

Nasdaq.com beruft sich auf die Ergebnisse der Firma IHS. Die schätzt, dass die Herstellungskosten für eine XBox One ohne Kinect 396$ betragen. Mit den Spielen, die Microsoft gratis den Bundles beilegt und für die sie den Herstellern Gebühren zahlen müssen, ist man dazu bereit, die Konsole unter dem Herstellungspreis abzugeben. Microsoft verfolge diese Strategie, um den Kundenkreis zu erweitern, der dann Spiele dritter Anbieter auf der XBox One kauft (wodurch Microsoft Lizenzgebühren einstreicht) oder einen XBox Gold-Pass erwirbt.

Laut Nasdaq mache sich diese Strategie ein Stück weit bezahlt, da XBox-One Besitzer im Schnitt 3,3 Spiele für die neue Konsole gekauft haben, Besitzer einer Playstation 4 nur 2,6.

Wie Nasdaq meint, seien im Krieg zwischen den beiden Konsolengiganten vor allem die Zocker die Sieger, denn um deren Gunst stritten sich sowohl Sony als auch Microsoft mit heftigen Angeboten und Rabatten.

Auch in Europa profitieren die Spieler vom Preiskampf der Großen

Destiny Amazon Xbox Bundle

Amazon.de bietet derzeit das Xbox One Bundle mit Destiny für 399 Euro an. Zur Aktion, die am 23.9. endet, gelangt ihr hier.

Im US-Markt tobt der Preiskampf besonders hart. Aber auch hier in Europa nutzt Microsoft Destiny dazu, um Konsolen abzusetzen. Den aktuellen MMO Shooter Destiny gibt es zurzeit in einem Bundle mit der XBox One bei Amazon für 399 Euro. Die Aktion geht noch bis zum 23. September oder solange der Vorrat reicht.

Autor(in)
Quelle(n): www.nasdaq.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.