Destiny Honest Trailer: Bissig und überraschend wohlwollend

Für Destiny ist ein bissiger, aber für die Verhältnisse der Reihe überraschend wohlwollender Honest-Trailer erschienen. Es sei die heißeste „7 aus 10“ des Jahres.

Die Honest Trailer von Smoshgames haben auf youtube mittlerweile Kult-Status erlangt. Mit tiefem Bass und schneidend scharfem Witz hetzt ein Sprecher durch Kinofilme und Spiele und parodiert überbordende Industrie-Trailer, die ihr Produkt mit einer epischen Stimme und Hintergrundmusik in den Himmel hypen. Die Honest-Trailer zeigen im Gegensatz dazu eher, wie die Spiele wirklich sind und fühlen ihnen satirisch und meist bissig auf den Zahn.

Überraschend glimpflich (zumindest im Gegensatz zu anderen großen Titeln) kommt der MMO Shooter Destiny weg. Zwar merkt auch Smoshgames an, dass sich vieles im Spiel so anfühle, als komme das später mal in einem DLC und dass Bungie die Zocker auf später vertröstet, aber „Border Halo-Lands of Warcraft Online“ habe schon seinen Reiz. Denn trotz des ganzen Gemeckers und den durchschnittlichen Kritiken könnten so viele einfach nicht aufhören, es zu spielen. Doch glimpflich bei einem Honest Trailer wegzukommen, heißt immer noch bissig, bisweilen ein wenig ätzend: Vielen spricht der Trailer sicher aus dem Herz, wenn es um das Loot-System in Destiny, die mangelnde Möglichkeit zum Handeln oder die Troll-Anflüge des Kryptarchen geht.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.