Die 5 mächtigsten Waffen in der Geschichte von Destiny & Destiny 2

Felwinters Lüge oder die wahrscheinlich beste Sniper der Welt

Es gab eine Zeit in Destiny (zum DLC Haus der Wölfe), da konnten legendäre Waffen umgeschmiedet werden. Starke Waffen konnten auf diesem Wege noch weiter verbessert werden. Ein Paradebeispiel dafür ist die legendäre Schrotflinte Felwinters Lüge.

Destiny-Felwinter's-Lie

Diese Pumpe konnte im Eisenbanner erworben werden, besaß eine fantastische Schlagkraft und konnte mit absurder Reichweite aufwarten. Wer diese Waffe mit den folgenden Perks besaß, konnte Gegner aus großer Reichweite ausschalten, weshalb sie liebevoll als „Sniper“ bezeichnet wurde:

  • Agressive Ballistik – Erhöhte die Schlagkraft und die Reichweite
  • Sardinenbüchse – Zielen mit dieser Waffe verringerte die Streuung der Projektile
  • Verstärkter Lauf – Erhöht die Reichweite auf Kosten der Stabilität
  • Roulette / Letzte Runde – Gewährt Bonusschaden auf ein zufälliges bzw. das letzte Geschoss

Wer mit dieser Kombination im Schmelztiegel unterwegs war, dürfte aus dem Lachen gar nicht mehr herausgekommen sein. Wie „broken“ die Kombination tatsächlich war, könnt Ihr euch in folgendem Video zu Gemüte führen:

Bungie versuchte in der Folge, die Dominanz dieser und anderer Schrotflinten durch diverse Anpassungen zu brechen. Und dies „gelang“ – zum Abschluss von Destiny 1 musste man mit einem Schrotflintenlauf schon die Nase des gegnerischen Hüters kitzeln, um siegreich aus einem Gefecht hervor zu gehen.

Auf der letzten Seite befassen wir uns mit einer Waffe, die euch im Schmelztiegel Lasertag spielen lässt.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (111)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.