So überarbeitet Destiny 2 gleich 9 exotische Rüstungsteile im Juli

Mit dem Update 1.2.3 bekommen am 17. Juli 2018 weitere exotische Rüstungen in Destiny 2 einen Buff spendiert. Wir zeigen Euch, welche Rüstungsteile verbessert wurden und was sie nach ihrer Generalüberholung können.

Mit der Kriegsgeist-Erweiterung brachte Bungie bereits einige überarbeitete Waffen-Exotics ins Spiel. Am 29. Mai folgte dann die erste Welle von überholten exotischen Rüstungen. Nun warten viele gespannt auf weiteren Nachschub. Die nächsten generalüberholten Exemplare von Rüstungs-Exotics sollen mit dem kommenden Update 1.2.3 am 17. Juli ihren Weg ins Spiel finden.

Destiny 2: Erste überarbeitete Rüstungs-Exotics kommen – Das können sie!

Wir zeigen Euch, welche Armor-Exotics die nächste Lieferung beinhaltet und was sich bei diesen Rüstungsteilen nach der Überarbeitung ändert.

Diese überarbeiteten Exotics erwarten Euch im Juli

Mit dem kommenden Update werden diesmal 9 aktualisierte Rüstungsteile eingeführt – drei pro Klasse. Die Änderungen werden dabei zusätzlich den bereits bestehenden Effekten hinzugefügt – außer, es ist explizit anders beschrieben.

ACD/0 Rückkopplungshindernis – Panzerhandschuhe (Titan)
Destiny 2 Titan Rueckkopplungshindernis

Das konnte das Rückkopplungshindernis bisher: Nahkampf-Kills bauen explosive Energie innerhalb des ACD/0 Rückkopplungshindernisses auf. Wenn man von einem feindlichen Nahkampf-Angriff trifft, wird diese Energie in einer vernichtenden Explosion freigesetzt.

Das kann das Rückkopplungshindernis nach der Überarbeitung: Der intrinsische Perk ermöglicht jetzt Wut-Leiter-Stapelung bei Nahkampf-Treffern statt nur bei -Kills. Zudem bietet der Perk Wut-Leiter jetzt stapelbare Nahkampf-Schadensresistenz.

Verhängnisreißer-Schulterplatten – Panzerhandschuhe (Titan)
destiny 2 titan verhaengnissreisser

Das konnten die exotischen Handschuhe bisher: Durch den intrinsischen Perk “Verdammnishörner” laden Schildexplosion-Nahkampf-Kills den Schildwurf auf. Außerdem laden Nahkampf-Fähigkeits-Kills die Sentinel-Schild-Super auf.

Das kann das Exotic nach der Überarbeitung: Leere-Nahkampf-Kills erzeugen nun zusätzlich mehr Super-Energie und Schildwurf-Treffer verlängern jetzt die Dauer der Super.

Dünenwanderer – Beinschutz (Titan)
Destiny 2 titan duenenwanderer

Das konnten die Dünenwanderer bislang: Der Perk “Linerar-Aktuatoren” erhöht das Sprint-Tempo. Sprints bauen zudem eine statische Ladung auf. Nach einem Nahkampf-Angriff auf einen Feind verursacht diese Ladung eine Schadenskette bei Gegnern in der Nähe.

Das kann der Beinschutz nach der Überarbeitung: Die Zeit bis zur Aktivierung von „Linear-Aktuatoren“ bei einem Sprint wurde nun auf 1,5 Sekunden verringert. Ursprünglich betrug diese Zeit 5 Sekunden. Ferner wurde der Schaden des Kettenblitz-Effekts erhöht um zusätzliche 70 % im PvP und um 440 % im PvE erhöht.

Glücksbeere – Brustschutz (Jäger)
Destiny 2 Hunter Glücksbeere

Das konnte der Brustschutz bisher: Durch den Perk “Wahrscheinlichkeitsmatrix” werden die Kettenfähigkeiten der Arkus-Blitz-Granate erhöht. Außerdem besteht die Chance, sie nach jedem Einsatz nachzuladen.

Das kann das Exotic nach der Überarbeitung: Der intrinsische Perk erhöht nun die Chance, die Arkusblitz-Granate durch Arkusblitz-Treffer komplett aufzuladen. Zusätzlich gewährt er garantiertes Aufladen bei einer kompletten Kette, die vier Ziele trifft.

St4mp-F3R – Beinschutz (Jäger)
Destiny 2 Hunter Stampfer

Das konnte der Beinschutz bisher: Der Perk “Hydraulische Booster” erhöht das Sprint-Tempo und die Rutschweite. Auch der Doppelsprung wird verbessert.

Das kann das Exotic nach der Überarbeitung: Der exotische Perk bietet nun zusätzlich erhöhte Vorteile, wenn „Lenksprung“ und „Dreifachsprung“ genutzt werden.

Ahamkaras Rückgrat – Panzerhandschuhe (Jäger)
Destiny 2 Hunter Ahamkaras Spine

Das konnten die Handschuhe bisher: Durch Tragen der Handschuhe hält die Lichtsensor-Minen-Granate länger an und markiert durch die Explosion getroffene Feinde.

Das kann das Exotic nach der Überarbeitung: Die Markierungsfunktion wurde entfernt. Der Explosionsradius und die Wurfgeschwindigkeit der Lichtsensor-Minen-Granate wurden nun verbessert. Zudem sind die Lichtsensor-Minen-Granaten nun schwieriger zu zerstören. Solar-Fähigkeitstreffer erzeugen jetzt außerdem ein wenig Energie für die Lichtsensor-Minen-Granate.

Krone der Stürme – Helm (Warlock)
Destiny 2 Warlock Krone der Stuerme

Das konnte der Helm bisher: Durch den Perk “Konduktivgabeln” erhöhen Arkusfähigkeit-Kills die Nachladerate Eurer Arkusfähigkeiten.

Das kann der exotische Helm nach der Überarbeitung: Die Maximalanzahl der Stapel von „Konduktivgabeln“ wurde auf 3 reduziert (der Effekt bleibt der gleiche) und jeder Stapel von „Konduktivgabeln“ verringert die Nutzungskosten der Sturmtrance.

Karnstein-Armbinden – Panzerhandschuhe (Warlock)
Destiny 2 Warlock karnstein

Das konnten die Handschuhe bisher: Durch den intrinsischen Perk “Umarmung des Vampirs” erhöhen Nahkampf-Angriffe die Belastbarkeit und Mobilität. Außerdem werden verletzte Feinde markiert. Nahkampf-Kills regenerieren zudem die Gesundheit beträchtlich.

Das kann das Exotic nach der Überarbeitung: Die Nahkampf-Treffer-Effekte (Belastbarkeit/Mobilität/Zielmarkierung) wurden entfernt. Dafür heilen Nahkampf-Kills jetzt sofort und sorgen danach 8 Sekunden lang für kontinuierliches Heilen.

Sternenfeuerprotokoll – Brustschutz (Warlock)
Destiny 2 Warlock sternenfeuer

Das konnte der Brustschutz bisher: Durch den Perk “Fusions-Harnisch” haben Fusionsgranaten eine zusätzliche Ladung und regenerieren schneller. Fusionsgranaten-Kills erzeugen zudem Rift-Energie.

Das kann das Exotic nach der Überarbeitung: Waffen-Schaden-Treffer durch „Stärkendes Rift“ erzeugen jetzt Fusionsgranaten-Energie (20 %).

Destiny 2: Alle neuen exotischen Rüstungsteile des Kriegsgeist-DLC

Was haltet Ihr von diesen Änderungen? Werden diese Exotics so Ihrer Bezeichnung endlich gerecht? Oder gehen Euch die Änderungen nicht weit genug im Vergleich zu den Waffen?

Quelle(n): Bungie (TWaB)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
227 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
André Wettinger

Also die Rückkopplung war für mich auf den Titan eh schon stark ( war zwar in Destiny 1 besser aber in D2 trotz Nerf seit Rel DauerExo. Im PvP hatte ich immer einen kleinen Vorteil damit. Noch dazu sind es die Einzigen Handschuhe wo der Titan einigermaßen was gleich schaut. Diese Waschbecken ( Schulterpolster aus den 70ern ) auf allen anderen gehen auf keine Kuhhaut. ????????

Dat Tool

Deswegen sitzen sie ja beim Titan ^^

DerFrek

Solange es trotz Gift noch schmeckt passt es doch ????????????

Wrubbel

In der Tat in der Tat^^

DerFrek

Na Frauchen hat dafür nicht so das Händchen und ich mache das schon immer und habe da auch sehr viel Spaß dran. Nur backen muss sie ^^ das fetzt nicht.

Dat Tool

Alter kenn ich. Genauso bei uns. Grütze wenn sie kocht ^^
Grütze wenn ich backe ????

DerFrek

Geil ???? Einer von uns!!

Dat Tool

Wir haben aber nicht dieselbe Oo ????

DerFrek

Ich hoffe, sonst gibbet Ärger ????

Dat Tool

Definitiv, ich verlange dann mehr Taschengeld ????????

NiemandKenntDieRichtigeAntwort

wie heisst das huhn von cayde-6, na wer weiss es?

The hocitR

Das weiß doch jeder, gab vor kurzem erst nen Artikel hier wo das Huhn namentlich erwähnt würde^^

Dat Tool

Nope. Ich weiß es nicht. Du erwähnst es nicht. Ich rate und es heißt Klaus!

The hocitR

Richtig

Dat Tool

Echt jetzt?

The hocitR

Ne, siehe oben ????

Dat Tool

Habs dann auch gesehen, Colonel ????????

squander

sehr schön recherchierte Auflistung! (^.^)y

Ich muss die Dinge erst in Aktion sehen um urteilen zu können. Der Beschreibung nach sind va die Buffs für die Titan ACD/0 und Warlock Karnstein-Armbinden richtige Gamechanger – Jäger gehen böse leer aus

Alexhunter

“richtige Gamechanger” sehe ich hier gar nicht.

LIGHTNING

Die muss man sich ja auch in bewährter Bungiemanier reinamazingieren!

squander

reinamazingieren nämlich xD ich seh schon, du bist die Instanz hier

LIGHTNING

Ja, nur mit der Aussprache hapert’s.

squander

Verglichen mit anderen Exo-Rüstungen sind sie imo bemerkenswert stark. Der Rüstungstrend geht jedenfalls gezielt Richtung Granaten und Melees. Der PvP selbst wird dadurch vermutlich nahkampflastiger; ergo seh ich schon einen Game-Changer.

Domi2eazzzyyy

Ja genau das ist ja das Problem mit der Golden Gun.

Du zündest das Ding hinter der Ecke, alle gehen in Deckung.

Bis du dann jemanden findest ist die Super schon wieder halb abgelaufen.

DerFrek

???????? Bei uns koche ich also kann ich mich über den Koch auch nicht beschweren ????

DerFrek

Na wenn er lang genug kocht ist er auch am ersten Tag super ????

DerFrek

Von gestern?

Lichtle

Destiny 2 überarbeitet sich selber xD

Wrubbel

Die Hoffnung stirbt zu letzt. Die Hose wird auch irgendwann dran sein 😉 Die Qualität der Änderung steht aber in den Sternen.

chris__vodka

Was haben Destiny 2 und ein Gulasch gemein?

Richtig, man kann sie aufwärmen, schmeckt aber nicht mehr so…

Alexhunter

Aufgewärmter Gulasch schmeckt oft sogar noch besser ????

chris__vodka

Nur wenn man geschmacksneutral ist ????

Gerd Schuhmann

Gulasch schmeckt aufgewärmt eigentlich besser. 🙂

m4st3rchi3f

Nur ein Gulasch schmeckt aufgewärmt besser.

Willy Snipes

Gulasch schmeckt aufgewärmt halt echt besser 😀

no12playwith2k3

Kleiner Exkurs:

Warum schmeckt denn Gulasch, den man in Budapester Lokalen essen kann nicht mehr so gut, wie er geschmeckt hat, BEVOR Ungarn der EU beigetreten ist?

Vor EU-Beitritt wurde “neuer” Gulasch immer mit dem Rest des Vortages angerührt. Seit 2004 ist das nach EU-Recht verboten und der Gulasch in der Gastronomie hat definitiv an Geschmack verloren 😉

chris__vodka

Danke, dass du es erwähnst, wollte keine Verwirrung stiften. Aber die Leute get the point, das ist wichtig ????

v AmNesiA v

Also ein Gulasch schmeckt definitiv immer besser am Tag nach der Zubereitung, wenn es schön durchgezogen ist.
So wie praktisch jede Suppe, Eintopf oder so manch anderes Essen auch. 😉
Also es gibt durchaus auch aufgewärmte Sachen, die schmecken dann sogar viel besser.

chris__vodka

Tendenz: keiner erwähnt D2… nur Gulasch.

Frei nach Hader: Oh Platon, oh Platon, was ist dein Vater?

Darauf der Philosoph: mein Vater ist Rindsgulasch

🙂

André Wettinger

Gulasch ja, aber Eintopf nö. Ich mag mein Gemüse da knackig. Am nächsten Tag ist diese Gemüse immer so latschig. Nö da mach ich nicht mit. ????

André Wettinger

Du hast keine Ahnung. Gibt nix über aufgewärmtes Gulasch. Wennst mal nach Ungarn kommst bestell dir da mal eins. Die machen die besten.

PS: Dem Auspuff tuts auch gut. Nennt sich ausbrennen.

Wrubbel

Finde die Änderungen eher so mäh. Liegt nicht an den Änderungen sondern ist der Tatsache geschuldet, das Granaten und Nahkampffähigkeiten so schwach und so selten sind (gibt natürlich Ausnahmen).

Zaphoder

Eine optische Überarbeitung wäre nötiger gewesen.
Die meisten Teile passen zu keinem Set und sind so hässlich, das man sie
nicht tragen kann ohne sich zu schämen

marty

Ich werd am Wochenende auch T.V.O farmen gehen.
45 Minuten Spielersuche
25 Minuten Strike
… ich hoff die dropped beim ersten Mal ;-)))))

KingJohnny

Welche Konsole?

marty

Die PC-Konsole ;-))

Dat Tool

Quatsch, wegen sowas nicht. Es wird brenzlig falls du mal n Nachbar siehst mit nem Fernglas am Fenster. Vielleicht ist das gar nicht dein Nachbar…

Mik Dundee

Als ob ein Nachbar mit Feldstecher nicht schon schlimm genug wäre.

Dat Tool

Im Sinne von einer reicht? ^^

Mik Dundee

Eher das der Stalker aus dem Forum die neuen Nachbarn sind.

Dat Tool

Was kann ich dafür wenn er hier Kommentare ablässt während ich am lesen bin????

Mik Dundee

????????

Dat Tool

Habe ich gestern oder so schon bei dir gelesen. Ich verfolge dich 😉

Weedy_ZH

“Man sollte sie sowieso, so wie fast jede super,mit bedacht einsetzen und in einem dafür passenden Moment”

Interessant zu sehen, wie viele Leute diesen Irrglauben glauben ????

Supers sind da um zu nutzen, egal ob man “nur” ein Gegner killt, oder 2,3…
Viele warten immer auf DEN perfekten Moment, als einfach mal die Super zu zünden..
Besonders im kompetitiv-Modus gehts teilweise schneller als man denkt, und schon hat man n Lose drinn, weil man mit seiner Super eben zuu lange wartet ????????

Dat Tool

Geil!
First run Nightfall. T.V.O

Wrubbel

Halt den Mund :p

Dat Tool

So verbittert? Tzz Tzz tzz 😉

Wrubbel

Verbittert? Ich doch nicht^^ 20 Runs und nixs bekommen ist doch in Ordnung. Das macht Grind doch aus.

Dat Tool

Seh ich auch so xD
Habe aber gerade nur getrollt. Diese Woche noch keine Dämmerung gemacht ????

Wrubbel

Du Schlingel :p

ItzOlii

Haha und ich dachte mir schon; was für ein Lucker????

Dat Tool

Ich wollte auch mal xD

Warzone

Nicht mal die Rick dabei. Für Hunter und meine Spielweise eher Müll.

Chriz Zle

Rick Grimes gibts aber nicht in Destiny 😉

Warzone

Wann kommt der ? Oh man spielst wohl kein Destiny und kennst die Stiefel nicht ???? Und wieso Grimes, hat doch keiner erwähnt du Besserwisser????????????

Chriz Zle

Wenn du die Orpheus Rigg meinst kenne ich sie sehr wohl. Und mit über 3.000 stunden d1 und über 1.000 stunden d2 kenne ich destiny sehr wohl….eben auch wie die schuhe geschrieben werden!

KingJohnny

Orpheus-Rigg?
Die sind doch schon Sau stark.

Lucy in Disguise

Da sollten sie lieber etwas an der Optik ändern. Sowas hässliches hab ich schon lange nicht mehr gesehen ????

Herr Kapitän

Sollte wegen der positiven Stimmung und so nicht eigentlich ein Juhu! in den Titel? 😉

LIGHTNING

oldText = $(‘h1’).text();
$(‘h1’).text(‘juhu! ‘+oldText);

bitteschön!

Herr Kapitän

Nerdalarm! 😉

squander

haha xD auf diesem Weg auch ein dickes Thumbs up für den grossartigen Kommentar bei der TVO Geschichte – kann man besser nicht schreiben. 100% word

LIGHTNING

http://joachim-wetzel.de/im
hier der Beweis, dass es funktioniert 😛

press o,o to evade

ot: ich hab schon 20 mal den nightfall diese woche gemacht und genau 0x die d.f.a. bekommen.
scheiss destiny drecks game!!

DiBu6

Ich habe in 3 Jahren D1 kein Gjallarhorn bekommen…ganz ganz furchtbar das nicht alles immer sofort verfügbar ist.

HansWurschd

Zumal die in Y3 ja an eine Quest gebunden war.
Es liegt schon ein Unterschied darin ob man was möchte und dafür Zeit aufwendet oder ob man etwas (nicht) möchte und dafür keine Zeit aufwendet.

Alex Oben

Fandest du das System mit der Quest denn wirklich gut? Find das hat einiges in Destiny1 kaputt gemacht weil man eben nicht mehr ewig grinden musste. Auch der Effekt wenn man es dann bekam war meiner Meinung nach besser wenn die Sachen Random gedroppt sind. Was für Freudenschreie ich in der Party hatte als plötzlich Gjallar oder Schwarzer Hammer droppte….unbezahlbar diese Emotionen in der Party.

HansWurschd

Nene, darum gings mir nicht. War direkt auf seine Antwort bezogen, weil es nichts mit RNG zu tun hatte dass er das Hörnchen nicht hatte sondern schlichtweg an ihm selbst gescheitert ist.

Alex Oben

Achso ok hatte es falsch verstanden 😉

DiBu6

Huch, glaub hab den Ironie-Button vergessen ^^ Ich liebe es zu grinden…um so grösser ist die Freude. EP genau das gleiche…schon zig hinter mir und noch nicht ein Waffe bekommen aber es is okay. Wofür sollte man aktuell D2 sonst anschalten 😉

KingJohnny

Oh ja. Unzählige Male Crota und die Hexen gefarmt, bis endlich alle aus dem Clan den Hammer und die Gjallahorn hatten. Man war das geil, wenn die endlich gedroppt sind.

Alex Oben

Genau das…diese Emotionen fehlen mir leider so sehr mittlerweile, das hat aus einem Raid nochmal ein ganz anderes Erlebnis gemacht…naja vielleicht kommt das ja irgendwann irgendwie wieder

press o,o to evade

ich weiß noch ganz genau wann ich mein erstes g-horn bekommen habe.
freitags, 17 uhr im jahr 2015.
hab es auch erst relativ spät bekommen. das wochenende war gerettet!!

Alex Oben

Ist doch geil!! Endlich mal wieder grinden bis zum Umfallen, mehr davon bitte!!! Was meinste wie lang ich für den Griff von Malok damals gefarmt hab? Zum Gjallarhorn: Erste mal level 26 Gläserne Kammer–Erste Exo Truhe dann hatte ich das Ding 😛 Ist halt Luck aber genau das hat mich früher dazu getrieben das Game immer und immer wieder zu spielen 🙂

press o,o to evade

na klar, obwohl ich scheiss destiny drecks game denke werde ich heute nachmittag wieder weiter farmen.

Alex Oben

So ist doch gut 😀 Destiny= Hate/Love;D

swisslink_420

Griff von Malok <3

LIGHTNING

Schmelztiegel mit 0.5er KD, erstes Heavy Exo: Gjallarhorn. 2. Woche oder so. WIR LUCKER 😀

Wrubbel

Mach dir nixs draus. Bro hat ~ 60 Versuche und noch kein Dropp^^. Bei mir sind es nun auch 20 und einfach nichts (außer 4 Token und zwei blue).

Bienenvogel

Wohl eher bei jedem Hit “You’ve been.. thunderstruck!”

Willy Snipes

Dafür heilen Nahkampf-Kills jetzt sofort und sorgen danach 8 Sekunden lang für kontinuierliches Heilen.
_______

Da bin ich mal gespannt, ob das ein wirklich stetiger 8 Sekunden Fluss an Heilung sein wird oder wie beim Jäger Helm stoppt wenn man getroffen wird.
Sehe schon die Diskussionen starten:
Where is this for Titan? Bungo plz nerf 😀

DerFrek

Ist auf jeden Fall interessant, wobei ich die vorher auch schon nicht schlecht fand. Die kurzzeitige erhöhte Belastbarkeit durch nen Treffer war nicht verkehrt im PvP.

Mal sehen. Ich schätze nicht, dass es so hilfreich ist wie die Krone vom Jäger aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.

Wrubbel

Ophidianischer Aspekt 🙂

DerFrek

Na der sowieso 🙂 Ich hoffe ja immernoch dass sie da auch noch was machen und das noch nicht alle Exos waren.

Wrubbel

Da fehlen noch ne ganze Menge. Gibt 19 Exorüstungen je Klasse. Bisher sind nur 5 (?) je Klasse überarbeitet. Es bedarf ja nicht jedes Exo einer Überarbeitung aber sehr viele.

LIGHTNING

Glücksbeere Hyper OP im PVE. Dann hat man ja quasi unendlich Granaten. NICE 😀

dh

Dennoch die schlechtere Brust für den Arkusjäger.

Bienenvogel

Nur schade das die Granate jetzt nicht gerade das Gelbe vom Ei ist. Gerade im PVE ist die Flux Brust doch immernoch besser, oder?

press o,o to evade

was? arcbolt nade ist die beste!

Bienenvogel

Die “Beste” ist sie – von den drei die man sich aussuchen kann, imo. Wenn ich das mit der Impulsgranate vom Stürmer oder der Sturmgranate vom Sturmbeschwörer vergleiche stinkt die Arcbolt – für mich – doch eher dagegen ab. Zumal ich es schon öfters erlebt habe, dass die kein Ziel findet und einfach verpufft.

LIGHTNING

Also ich hab die letztens gespielt und wenn man viele Gegner verkettet hat, hat die sich schon häufig aufgeladen und dann konnte man die ziemlich oft verwenden. Aber ich spiel auch so wenig PVE, dass ich echt der Falsche bin, den man bei sowas fragen sollte. Aber 100% Reload bei 4 Treffern hört sich dennoch nice an. 😉

Domi2eazzzyyy

Mal eine OT Frage an die Hunter Mains:

Kann es sein das die Goldene Kanone im PvP irgendwie…nicht so gut performt?

Hab im Zuge des Eisenbanners meinen Hunter mal wieder ausgegraben und mir sind ein paar Dinge echt unangenehm aufgefallen.

Die Superdauer ist viel zu kurz!
In verwinkelten Maps ohne freie Schussbahn ist die Super meistens schon aus bevor man überhaupt mal alle 3 Schüsse raus hat.

Der Schaden der Super ist zu gering –> Man bekommt einen Arkusakrobat oder Hammer Titan nicht mit einem Schuss down.

Von den Granaten ist auch nur die Sensormine wirklich brauchbar.

Geht das noch jemandem so oder bin ich da der einzige ????

LIGHTNING

Also am PC ist die GG das mit Abstand beste Super (außer vll Warlock Solar mit Hyper Movement).
GG macht mit 3 Schuss Skillbaum bei Headshot 750 Schaden! Damit tötest du alles instant. Mit 6 Schuss braucht man allerdings 2 Treffer:
https://www.youtube.com/wat
https://www.facebook.com/Li

HansWurschd

Superdauer ist viel zu kurz, ja.
Schaden Super zu gering, jain. Wenn der Gegenüber eine aktive Super hat musst du entweder einen Headshot landen (3 Schuss) oder direkt 2 mal schießen (6 Schuss)
Brandgranate ist ganz gut, mMn noch die Beste.

In Komp/Trials brauchst die Golden gar nicht mehr spielen, da du aufgrund des fehlenden Radars und Movements keinen Gegner mehr finden wirst nach dem du aktiviert hast. Wenn du die Goldie in freiem Schussfeld aktivierst, bist du selbst down bevor du den ersten Schuss machen kannst.

ItzOlii

„In Komp/Trials brauchst die Golden gar nicht mehr spielen, da du aufgrund des fehlenden Radars und Movements keinen Gegner mehr finden wirst nach dem du aktiviert hast. Wenn du die Goldie in freiem Schussfeld aktivierst, bist du selbst down bevor du den ersten Schuss machen kannst.“

Genau so sieht es leider aus. Keine Ahnung was die sich bei der GG dachten aber die kannste in 9/10 Fällen im kompetitiven PvP in die Tonne treten.

Peter Gruber

Den Fokus spiele ich auch nie beim Hunter, voll schwach mMn.

Patrick BELCL

gut performen ist relativ
die dauer der 3-schuss golden ist definitiv zu kurz

die dauer an die 6 Schuss anzupassen war der größte schwachsinn von bungie
die 6 schuss so lange wie die 3 schuss hätte ich noch verstanden aber so rum? absoluter schwachsinn

was den schaden angeht kommts drauf an ob der gegner meisterwerk rüstung trägt wenn ja kanns schon sein das der nen schuss überlebt (genauso wie ein striker titan oder ein daämmerklinge warlock nen schlag vom arkusakrobat überlebt ganz egal ob meisterwerk rüstung oder nicht)

granaten sind im allgemeinen zu schwach bis auf die impulsgranate von striker/sturmbeschwörer

Chriz Zle

Genau aus den Gründen ist die Golden Gun bei mir exklusiv im PVE im Einsatz mit Nachtfalken Helm. Golden Gun Dauer wurde damals an die Dauer des 6er Schuss Skill Baums angepasst, war sozusagen wieder Bungies Plan C und völlig unlogisch.

Im PVP bin ich ansich nur mit Arkus Akrobat unterwegs, unterer Skillbaum, ist einfach am besten einsetzbar.

Anfangs von D2 war ich immer als Leere Hunter im PVP unterwegs, aber der Arkusakrobat ist einfach geschaffen für den PVP.

Alexhunter

Bei mir sehr ähnlich. Früher war ich immer als Nachtpirscher im Schmelztiegel unterwegs. Seit man aber beim Eisenbanner für ein Ornament Super Kills brauchte, hab ich abwechselnd mal Arkusakrobat mal golden gun gezockt. Mittlerweile bin ich fast komplett beim Arkusakrobaten im PvP geblieben. Höchstens nur wenn es mal langweilig wird, wechsle ich für ein paar Runden den Fokus.

Alitsch

Hängt viel von deiner Spielweise ab . Rein um die Supers zu bewerten ist mMn Solar Fokus beim Jäger ist der schwächste Fokus überhaupt im D2.

Ich spiele gerne und beihnah ausschließlich Golden Gun in PVP es ist die einzige Fernschaden Super beim Jäger und dient mir meistens zur aktiven Super Abwehr

v AmNesiA v

Klingt ja alles ganz gut.
Aber irgendwie freue ich mich gar nicht mehr so richtig, wenns Neuigkeiten gibt. Es ist so eine Art Gleichgültigkeit geworden.
Meine Emotionen halten sich doch sehr stark in Grenzen. Das war echt mal ganz anders. Da hätte ich mich auf so Änderungen richtig gefreut.
Am Ende haben diese ganzen Enttäuschungen seitens Bungie mit dem D2 Release doch tiefere Narben hinterlassen, die nicht so richtig heilen wollen.
Da ist bei mir offensichtlich leider ein ganz großes Stück Destiny Fan und Supporter weggebrochen. 🙁
Hätte ich nicht ein paar coole Jungs im Clan, mit denen ich regelmäßig spielen kann, dann wäre ich wahrscheinlich schon weg.
Na ja, jetzt gehts erst mal zwei Wochen in den Urlaub ans Mittelmeer mit einer Destinypause. Mal schauen, ob sich das bei mir noch mal berappelt.

Chriz Zle

Schönen Urlaub 🙂

v AmNesiA v

Danke 🙂

LIGHTNING

Schönen Urlaub. Mit Forsaken kommt das Destinyfeeling zurück. Sonst müssmer alle auf Fortnite und Tetris umsteigen! Und MeinMMO sollte dann mal aufhören über Destiny zu berichten, damit wir was vernünftiges mit unserer Zeit anfangen können. ^^

nrgracer17

Coole Jungs?!

Hast du nen weiteren Clan? 😀

v AmNesiA v

Nee, hast schon verstanden. 😉

https://uploads.disquscdn.c

HansWurschd

Genieß die Tage und Finger weg von Handy/Internet. 🙂

Bienenvogel

Ein paar Sachen klingen schon recht gut. Ist jetzt nix übermächtiges dabei, aber z.b. die AC/DC Arme oder die Karnsteins sind jetzt vielleicht recht nützlich, gerade wenn man sowas wie Prügler als Modifier hat, bzw. einen Verschlingen Build. Auch das die Dünenwanderer etwas besser werden find ich gut. Bisher hab ich die eigentlich eher primär wegen der Optik und nicht wegen dem Nutzen ausgerüstet. Bei der Ahamkara wünsche ich mir eigentlich eher die Klebefunktion an Gegnern zurück. Aber ich werd die nach dem Update mal austesten. Ich frage mich wieviel Granatenenergie man wohl wiederbekommt wenn man mit der Granate 2-3 Mobs auf einmal tötet. ????

Allgemein finde ich es positiv das man weiter an den Dingern schraubt. Manch positive Überraschung gab es ja z.b. schon (Sonnenarmschienen).

Peter Gruber

Als ich nur den Titan gespielt hatte, habe ich die Exos maximal der Optik wegen getragen, die Lindwurmkrone bringt tatsächlich Vorteile. Im PVP merke ich das gar nicht mal so, zumindest sind die Ergebnisse deshalb nicht soviel besser, aber im PVE konnte ich als Nachtpirscher und der Krone schon viele – besonders auch in einem Bosskampf – wiederbeleben. Heilen, dabei unsichtbar werden und Kollegen wiederbeleben.
Etwas OT. Wie kann ich verhindern, dass im EP mein Super flöten geht, wenn ich vom Relikt auf eine Waffe zurückwechsle?

Philipp

Das Relikt hat ein separates Super, dieses lädt sich recht schnell auf und ist eine Energiewelle, dein normales Super wird nicht verbraucht, sollte es vorher voll gewesen sein.

Peter Gruber

Nein, das nicht, aber wenn dann Super wieder voll ist und ich auf eine Waffe wechsle, ist das Super z. T. weg. Das checke ich irgendwie nicht, das ist nicht immer so. Steh am Schlauch 🙁

Philipp

Weil sich nur dein Schwert-Super geladen hat und das ist ja ohne das Relikt weg. Dein normales Super lädt in der Zeit, in der du das Relikt trägst, nicht auf (oder sehr langsam). Solange du das Relikt hast siehst du nicht die normale Superleiste des Hüter.

Peter Gruber

Aha…muss ich nochmals beobachten, weil ich hatte es auch schon, aber wahrscheinlich habe ich es dann davor wirklich nicht eingesetzt. Danke einstweilen!

Chriz Zle

Deswegen nehme ich niemals das Schwert auf in EP.
Mir geht dabei auch immer die volle Super einfach über den Jordan.
Noch dazu verschwendet man die ganzen Orbs die rum liegen wenn man mit dem Schwert drüber weg läuft.

Marki Wolle

Hey ein paar Sachen werden sogar gebufft anstatt genervt = Fortschritt^^

Kairy90

Wieder nix dabei das mich interessiert, also bleib ich bei meinem alten Loadout????

dondonsilva

“Ihr werdet es lieben!”

Los lieb es!

mach schon!

Kairy90

Ich kann es nicht lieben ????

Willy Snipes

Seestern. Lieb mich, liieeb miich

Dat Tool

Starsky und Hutch: Tu es tu es tu es, los tu es!

dondonsilva

Ein Klassiker ????

Felwinters Elite

Warum macht man mit der Exo die Lichtsensormine des Jägers nicht unsichtbar und lässt evtl bei nem Kill den Gegner explodieren. Das Ding ist eh nicht one Hit und wäre zum Fallen stellen. somit echt mal ein geiles taktisches Item was dann sehr stark wäre und mal den Fokus weg von der Klinge + Lindwurm weg nimmt .

Marc R.

Noch mehr Unsichtbarkeit für den Jäger?

Chriz Zle

Einfach die Lichtsensor Mine instant Kill machen, damit hätte sie eine Daseinsberechtigung.
Oder aber die Exo Arme wieder auf Stand D1 bringen, damals waren sie wirklich gut. Heute sind und bleiben sie (auch mit dem Buff) Müll.

Bienenvogel

Genau! Zwei Ladungen + die Fähigkeit sich an Gegner zu kleben (von mir aus gerne nur im PVE).

Felwinters Elite

Unsichtbar wäre aber jedoch mal was ganz anderes und wäre exotisch und man könnte die taktisch so stark einsetzen um Fallen zu stellen oder Gebiete zu sichern. Bei explodieren mit einem Kill könnte man auch alleine sich wieder besser verteidigen wenn man von mehreren gepusht wird . 150 dmg reichen ja. Wenn dich 3 Gegner pushen und einer ist angeschossen und läuft in die nade explodiert er und reißt die Gegner mit bzw macht auch 150 dmg

Alitsch

Wenn Sie ein Kombi aus unsichtbar + instant Kill Mine daraus machen +an extreme niedrige Droprate da hätte Ich den Puff Raid mir auch mit Randoms mehrmals gegeben (wie Crux bei Crota).

RaZZor 89

Finde eh das sie die kaputtgemacht haben. Die Gegner rennen einfach durch ohne Schaden zu nehmen. Echt schwach leider…. In Destiny 1 meine absoluten Lieblingsgranaten!

Genjuro

Sven
Da steht 17. Juni im Bericht 😉

Sven

Ist korrigiert, danke 🙂

Alitsch

Die Entwicklung finde Ich gut das die Exos langsam zu Exos werden. Als zweite Phase hätte Ich gerne die drop Rate runtergeschraubt. Wenn schon die Exos mächtiger werden (wie es sein sollten) möchte Ich nach diesen nachjagen also sollten diese auch seltener dropen und wieder begerenswert werden und diese nicht Geschenck bekommen durch Meilensteine wie Events.

T-Hunter

Wäre es dann nicht sinnvoller jedes exo hinter ne Quest zu stecken die ein wenig Lore über das item erzählt, ich finde jetzt schon bei den aktuellen raten 5mal in Folge das selbe exo

Alitsch

eine willkommene Alternative in manchen Fälle würde Ich es begrüßen Exos durch Quest zu erhalten ,wenn der Quest gut gemacht ist kann es schon sehr geil sein oder andersrum

Eluri

Na jetzt, da man alle Exos bereits hat, ist es etwas spät die Droprate zu senken.
Es war doch schon von Beginn an viel zu einfach an Exos zu kommen. Alleine dadurch waren die nie was “besonderes”. Schlechte Stats kamen natürlich noch dazu.

Alitsch

Da hast volkommen recht leider es ist schonnzu spät

Psycheater

Die Diskussion weiter unten ist ja schon sehr spannend muss Ich sagen. Viele gute und richtige Argumente. Aber bei einem sind wir uns wohl alle einige. Balance erzeugen und Alternativen bieten ist das was Bungie nicht kann!

Chriz Zle

Absolut, und das ist ja auch meine Kernaussage bzw. Meinung.
Bungie bringt ein Exo was in gewissem Maße andere Klassen dann im Regen stehen lässt. Klar das die Hüter da nach Ausgleich “schreien”……es ist gerechtfertigt.
Ich mein an PVE Exos fehlt es nun keiner Klasse mehr, der Warlock ist mit seinen Lunar Beinen einer der stärksten Suporter überhaupt, Titan mit Syntis ist ne absolute Nahkampfmaschine gegen Boss und Jäger ist mit Orpheus ebenfalls bestens bedient seinen Einsatztrupps die Unterstützung für Orbs zu geben.

Aber im PVP ist es dann doch irgendwo ein wenig einsitig. Klar die Syntis sind auch im PVP ziemlich stark geworden, Warlock hat mit dem Rift nun volle Kontrolle darüber die Gegner zu orten usw.

Aber der Lindwurm Helm ist da einfach ne andere Klasse, welche den beiden anderen Klassen einfach fehlt.

Psycheater

Ich muss sagen, Ich bin immer wieder erstaunt über deine Argumentation. Klar, eindeutig und gut begründet. Macht spaß sich mit dir zu unterhalten. Danke 🙂

treboriax

Das wird auch kaum möglich sein, weil es ein Interessenkonflikt ist: Auf der einen Seite will die Community abwechslungsreiche Exos, die sich mächtig anfühlen und von der Masse abheben – auf der anderen Seite bedeutet das im Grunde per Definition, dass die Exos “unbalanced” sein müssen, um diese Forderungen zu erfüllen. Bis auf wenige Ausnahmen, wo die Exo-Perks im PvP keinen Vorteil haben oder sich gar nachteilig auswirken (Nachtfalke), wird jeder Buff einer bestimmten Fähigkeit bzw. sonstwie gearteter Zusatznutzen in bestimmten Situationen einen “unfairen” Vorteil für den Nutzer darstellen.

Aber jetzt lehne ich mich mal aus dem Fenster und stelle die These auf: Viele Spieler wollen doch genau das! Anhand der Forderungen nach Levelvorteilen im PvP wird immer wieder klar deutlich, dass viele keine in der Chancengleichheit vollkommen nivellierte Sandbox wollen, sondern gerade diese kleinen, unfairen Vorteile an Destinys PvP geschätzt haben. Momente, in denen man sich anderen überlegen fühlt, die es in den klassischen MP-Shootern in der Form bzw. Häufigkeit meist nicht gibt.

Chriz Zle

Schade!
Vor allem bei den Stampfern habe ich gehofft das sie zu einer Art Knochen von Eiao werden in D2. Spriich man bekommt dann noch einen Sprung mehr.
Alles in allem hat Bungie mit der letzten Überarbeitung bereits hervorragende Exos gezaubert, diese (Lunar Beine, Synticops etc.) sind nun absolute Pflicht Exos auf der jeweiligen Klasse.
Jäger läuft sowieso nur mit Orpheus, Nachtfalke oder Lindwurm-Krone rum ^^.

Nebenbei finde ich die Frosties in D2 total nutzlos, die Aufladerate fühlt sich damit immer noch viel zu gering an.

Takumidoragon

Dann musst du die Mods besser verteilen und mehr sprinten

Chriz Zle

Habe ich, meine Rüstungen haben immer entsprechende Burn Auflade Mods + Stabi Mods für Kinetik und Energie Waffen.
Der Aufladerate Buff durch die Schuhe ist einfach viel zu gering, die haben in D1 deutlich schneller die Fähigkeiten aufgeladen.

Takumidoragon

Gibt da ein schönes Video von Coolguy, bei dem er die gesamten Aufladezeiten der Frosties mal sagt. Ich spiel gerade bottom tree Arkus auf Jäger mit 3 Granaten und jeweils einem anderen Cooldown Mod. So sind es dann alle 30 Sekunden ne Granate, bei schwerer Verwundung so 10. Kann das Video nur mal empfehlen

Chriz Zle

Unterer Skill Baum ist bei mir Standard, und trotzdem verzichte ich nicht auf die Stabi Mods für Kinetik und Energie Waffen ^^
Nur weil Bungie zu blöd ist ordentliche Aufladezeiten zu integrieren ins Spiel.
D1 fühlt sich im normalen Modus wie Hexenkessel an, wenn ich das mal als Vergleich zu D2 ziehen kann.

Takumidoragon

Im allgemeinen war das Rüstungssystem in D1 schöner. Ich strafe zum Beispiel immer sehr viel, weshalb hohe Mobilität ein muss für mich ist. In D1 einfach übern Klassenbildschirm, und dann viel Intellekt für ganz viele Lanzen Novabomben 😀

Willy Snipes

Stärke und Disziplin auf 5, da ging’s noch ab mit dem Nachtpirscher! <3

ItzOlii

Klingt alles in allem ganz gut jedoch hätte ich erwartet, dass im Rahmen des Juli-Updates auch die Lindwurm-Krone wenigstens ein wenig generft/angepasst wird. Aber schnelle Balance-Anpassungen scheinen nach wie vor nicht zu Bungies stärken zu gehören^^
Auf die St4mp bin ich auf jeden Fall gespnnt und diese werde ich dann gleich austesten im PvP. Wird dann wohl das erste Match seit Warmind ohne die Krone..????

Victus

Wieso sollte die Lindwurm Krone generft werden? So OP finde ich das Teil garnicht…

Chriz Zle

Ich denke da gehts um die Aufladerate, die ist ja maximum und bei richtigem Einsatz kann man damit halt ordentlich die Gegner trollen wenn sie denken sie hätten einen ^^
Ich find den Helm so wie er ist klasse XD

Victus

Aaahhh verstehe^^ Nun ja, es ist ein Exotic und so sollte es sich ja auch anfühlen 😀 Finde den auch mega 🙂

Chriz Zle

Es wird halt direkt wieder als OP bezeichnet da es ein Objekt ist was sich mächtig anfühlt.
War ja bisher immer so bei den Hütern, ist wie die Kolonie alle regen sich auf aber vergessen das es nunmal ein Exo ist ^^
Ich hasse die Kolonie nebenbei, aber ich akzeptiere sie nunmal als Exo.

ItzOlii

Naja aber der Perk ist im Vergleich zu den Fähigkeiten anderer Exos ja schon extrem stark, was es als Exo sicher auch sein darf. Aber das dadurch jegliche andere Exos vom Jäger im PvP nahezu entwertet werden sollte mMn nicht sein.

Chriz Zle

Es wirkt halt dem geringen Wiederstand des Jägers entgegen, bzw. kommt dem Überleben zugute.
Ausserdem unterbricht es die Regeneration ja soweit immer weiter drauf geschossen wird. Wäre das nicht der Fall dann würde ich auch sagen da muss ein kleiner Nerf rein. Aber so find ich sie als PVP Exo absolut legitim.
Hunter ist eh mein Main, und bevor der Helm raus kam bin ich meistens mit den Verwirrungsbeinen rumgerannt.

Ich verstehe schon den Unmut zu dem Artikel, ich sage ja selbst auch das die Aufladerate echt heftig ist. Aber ich finde solche Exos sind einfach viel zu selten in Destiny. Es ist ja kein Spielbrecher in dem Sinne, es hilft nur länger zu überleben. Und wirklich gute Spieler nehmen einen, trotz Lindwurm Helm, auseinander ^^

Maxstar91

Das Problem an der Krone ist, dass es dir hilft einen Verlorengeglaubten Kampf noch umzudrehen. Dein Gegner brauch plötzlich einen oder zwei Treffer mehr um dich aus den Latschen zu hauen. Das kann derzeit kein anderes Exo. Wie oft steht man 4 Arkusakrobaten gegenüber und alle 4 mit Krone. Das kanns ja auch nicht sein.

ItzOlii

„Wie oft steht man 4 Arkusakrobaten gegenüber und alle 4 mit Krone. Das kanns ja auch nicht sein.“

Genau das meine ich:) Das zeugt einfach von allem anderen als einer gesunden Balance.

Sven

Ist aber an sich genau das, was Bungie angekündigt hatte. Sie sagten ja, früher hätten die jeden Nagel, der herausstand, wieder eingeschlagen, um ein möglichst glattes Brett zu haben. Nun lassen die bewusst auch mal Nägel herausstehen.

Maxstar91

Weil es leichter ist als ne vernünftige Balance herzustellen, schon klar 😀

Sven

Jetzt mal aus meiner befangenen Sicht als Spieler und nicht als Autor: Perfekte Ballance ist für mich langweilig. Dann gehe ich CS oder CoD spielen. Es sind genau diese Unebenheiten und Besonderheiten, die ich an Destiny geliebt habe und immer noch liebe. Ich habe zum Beispiel die Dorn (vor dem Nerf) geliebt. Ich habe sie selbst gerne gespielt und auch gerne gegen sie. Denn, auch wenn die Waffe dominant und mächtig war, so hat kaum etwas so viel Spaß gemacht, als einen Dorn-Spieler mit einer vermeintlich unterlegenen Waffe zu besiegen. Genau so ist es beim Helm. Ich bin seit jeher Hunter-Main und spiele den Helm auch selbst gerne – wenn auch nicht nur. Und auch ich treffe oft auf Spieler, die den Helm nutzen. Ich finde seine Power bzw. Dominanz jedoch trotzdem absolut nicht schlimm und mich freuts sogar um ein vielfaches mehr, wenn sich der gegnerische Jäger dreht und wendet und am Ende trotz des Helmes den kürzeren zieht. An solchen Momenten habe ich persönlich viel mehr Freude, als an einem glattgebügelten PvP. Genau das habe ich schon immer an Destiny geliebt und unter anderem genau das macht es für mich besonders und hebt es von der Masse ab.

ItzOlii

Eine berechtigte Sichtweise:)
Da merkt ich vielleicht an mir selbst die Prägung von jahrelangem CS und CoD spielen bei dem die Balance immer hoch geschrieben wurde. Grundsätzlich erwarte ich ja auch kein glattgebügeltes perfekt ausbalanciertes PvP jedoch und das war die Intension meines ursprünglichen Kommentars, bemängelte ich einfach die verloren gegangene Vielfalt der Möglichkeiten, gerade im kompetitiven PvP. Vielleicht sehe ich das auch zu eng aber nachdem ich die letzte Zeit mehrheitlich nur gegen Jäger mit der Krone spielte fragte ich mich einfach ob eine minimale Anpassungen zu gunsten der anderen Exos nicht nötig wäre.

Alexhunter

Schade, dass man nur ein Upvote geben kann 😀

Maxstar91

Ich habe es in D1 auch geliebt mit der Falkenmond alles auf alle Distanzen wegzurotzen. Oder mit Dorn auf die Jagd zu gehen. Eine Perfekte Balance könnte vlt echt sehr langweilig sein, aber ich hätte derzeit einfach gern ein Paar alternativen mehr. Denn wenn ich mithalten will muss! ich Graviton oder Schwingen spielen und dieses müssen ist was mich stört. Besonders da ich kein großer Impuls Fan bin. Hab auch nie den Schlauen Drachen gespielt in D1.

ItzOlii

Joa das ist ja auf die eine Seite nicht mal schlecht. Wenn da pro Sandbox-Update die Meta ändert und immer mal wieder andere Nägel herausstechen dann finde ich das grundsätzlich sogar annehmbar. Was ich persönlich einfach hinterfrage und daher eine leichte Anpassung fordere ist, dass ein einziges Exo derart mächtig ist (was an sich ja cool ist), dass alle anderen Exos dadurch zwar nicht unbrauchbar werden, sich aber auch nicht mehr anbieten gespielt zu werden(was dann weniger cool ist).

Chriz Zle

Und auch da gebe ich dir Recht, würde es koninuierlich Sandbox Anpassungen geben (natürlich auch Waffen inbegriffen) dann wäre ne wunderbare Variität vorhanden.
Aber es schnarcht wieder alles so vor sich hin was Sandbox angeht.

ItzOlii

Exakt. Das gleiche gilt wie du schreibst auch für die Waffen.
Ich persönlich habe mich schon lange von dem Gedanken verabschiedet dass es in Destiny jemals eine Balance geben wird inder alles gespielt werden kann. Im Moment finde es einfach in Bezug auf die Exo Rüstung ein wenig krass. Da sind für mich viele Nägel im Brett und die Krone ist ne M20 Schraube um das Beispiel von Sven, mit ein wenig Humor, aufzugreifen^^

Chriz Zle

Gerade High Impact Waffen fühlen sich einfach unterirdisch schwach an gegenüber anderen Archtypes. Gestern erst wieder die Monarchie Impuls getestet in Strikes, ich mag die Waffe sehr wegen Perk Kombi (Großkaliber + Rampage) aber verdammt nochmal sie teilt einfach keinen Schaden aus -.-
Sie könnte so ein Biest sein, aber wenn ich schon fast das ganze Magazin verbrate um einen Gegner zu töten, dann Rampage aktiviert wird und dieser durch das Nachladen verschwendet wird…..dann läuft was falsch.

ItzOlii

Jap da hast du völlig Recht. Genau dieses eine Impuls von der Monarchie spiele ich auch im Schnellspiel ganz gern aber bei kompetitive, wo wir nichts anderes als den Sieg wollen, wird man quasi genötigt etwas anderes zu spielen da man mit der Waffe, sofern der aim des Gegners passt, praktisch chancenlos ist. Und das gilt für den grossteil der Waffen. Das finde ich nach wie vor ein wenig schade aber damit habe ich mich abgefunden. Das ist auch für mich der springende Punkt in der ganzen Diskussion. Eine Schwingen, Lanze und Antiope kann jede Klasse spielen-die Krone aber nicht.

Chriz Zle

Ich quäl mich momentan durch den Jade Hasen Katalysator, glaub mir da verzweifelt man genau so oft. Ich stelle mir immer die Frage wie eine Scout mich höchstem Schaden gegen ein Impuls abstinken kann.
Bin gerade mal bei 165 von 250 Kills, und die haben sich bisher echt gezogen wie Kaugummi.

ItzOlii

Uhuh das glaub ich dir☺️ Habe den Kat. auch noch vor mir jedoch bin ich aktuell daran Rang 5 zu erreichen und da lässt sich leider nicht gross was anderes spielen als dass was Meta ist.
Aber es ist echt erstaunlich wie man mit solch einem Scout gegen Impuls immer wieder den kürzeren zieht. Ich hoffe inständig dass sich da bei Forsaken was ändert denn der Jadehase war für mich eine der liebsten Waffen in D1.

Verschmelzitus

Das ist ja höchst interessant. Seit dem ich wieder eingestiegen bin stelle ich mir die Frage, ob die Scout‘s schon immer so schlecht waren? Am Anfang kam man ja nun wirklich nicht um die Mida oder Mitternacht rum, jetzt fühlt sich das alles so schwach an. Wurden die Scout-Gewehre generft oder sind die Impulswaffen so viel mächtiger geworden ?

Eluri

Eine geile Waffe mit Großkaliber und Rampage finde ich die Scout vom Kriegskult, den Plejaden Korrekor. Musst mal testen, ob das eher sowas ist wie du suchst.

Chriz Zle

Die habe ich auch, mir gehts aber um Impulsgewehre allgemein. 😉

Chriz Zle

Ich sags mal aus Sicht eines leidenschaftlichen Jäger Spielers, ENDLICH wird der Jäger mal unterstützt und nicht wie in D1 nur in Grund und Boden generft.
Endlich kann er mal gleich auf mit den anderen Klassen sein, und ja der Jäger ist mit dem Helm natürlich im Vorteil.
Aber das war bspw. der Warlock mit seinem 2 KM Nahkampf in D1, oder der Titan mit instant Schulterangriff Tod in D1.
Der Jäger wurde damals einfach, PVP technisch, völlig kaputt gemacht.

Ich denke genau deswegen find ich es grad gut das er nicht mehr so stiefmütterlich behandelt wird……verzögerte Genugtuung sozusagen XD

Aber ja ich sag ja selbst die Aufladerate ist schon heftig, würde diese verringert werden oder bspw. nur das Leben regenerieren dann wäre es konkurenzfähiger und somit wieder “Einheitsbrei”.

Leider muss man das ja so sagen, es würde das Exo wie zu einem Einheitsbrei machen.

Bietet dem Titan und Warlock etwas gleichwertiges und alles ist gut, nicht den Helm des Jägers nerfen das macht doch alles wieder nur schlechter.
Das würde direkt wieder das Macht Gefühl neutralisieren. Und das sollte nicht mehr die Philosophie von Bungie sein.

Maxstar91

Ich wollte auch nicht das der Helm generft wird. Hab mich inzwischen daran gewöhnt von Jägern verhöhnt zu werden 😀 Ich bin nur der Meinung das der Helm in der derzeitigen “Balance” zu stark ist. Und ich wüsste nicht wie man andere Exos daran anpassen könnte, sodass man auch als Warlock oder Titan die Chance hat durch ein Exo einen Kampf zu seinen gunsten zu drehen.

ItzOlii

Na klar das stimmt an sich ja auch. Aber in der aktuellen Balance ist die Krone einfach das absolute Mass aller Dinge. Idura hat weiter oben einen berechtigten Einwand, man sollte die anderen Exos buffen damit diese sich auch wieder anbieten verwendet zu werden. Schlussendlich sind wir wieder beim Thema Balance, ich finde es einfach nicht gut wenn sich ein Exo dermassen von den anderen abhebt und mehr oder weniger konkurenzlos ist. Ich habe die letzten Tage enorm viel kompetitive gespielt und da spielen gefühlt 80% mit Jäger und davon gefühlt 95% mit der Krone.

ItzOlii

Da haben wir wohl unterschiedliche Auffassungen davon was OP ist oder anderst gesagt verhältnissmässig sehr stark.^^
Die Krone muss sicher nicht totgenerft werden jedoch gehört sie mMn ein wenig angepasst. Der Perk mit der Lebensregenerstion ist extrem stark und richtig eingesetzt ist das teil nahe dran an der Definition von OP. Dem entgegenwirken kann z.b nur schon eine kleine Erhöhung der Aufladerate.
Ich spiele das Exo selbst auch enorm gern jedoch finde ich macht es den Jägern nen ticken zu stark im PvP und somit ist für viele allein wegen diesem Exo die Wahl im PvP im vornherein klar, was mMn nicht sein sollte.

Victus

Meiner Meinung nach hebt sich das Ding nur deswegen raus, weils im PvP (zum Teil) generell nur sehr schwache Rüstungsexos gibt!

So wie sie ist passt sie, jedoch gehören noch andere Exo Rüstungen angehoben damit man eine größere Auswahl hat. (Gilt für alle Klassen)

ItzOlii

Ja damit hast du nichtmal unrecht aber ich glaube das ist ein enorm schwieriges unterfangen alle anderen exos in der Art und Weise zu buffen damit sie mit der Krone konkurenzfähig sind. Ich fordere ja nicht dass der Perk per se generft wird sondern dass z.b eben die Aufladerate verlängert wird was nach meinem Empfinden angemessen ist.

Chriz Zle

Es müssen nicht mal Perks anderer Exos gebufft werden, es müssten allgemein einfach stärkere PVE/PVP Exos für jede Klasse generiert werden.

Immer dieses Buff/Nerf Thema ^^

Daher ja auch meine Enttäuschung das die Stampfer nicht noch nen Sprung zusätzlich erzeugen, dann wären die meine Pflicht Exos im PVP beim Jäger. Dann würde man sich wieder schnell fühlen.

Bekir San

Bin auch enttäuscht habe ehrlich erwartet das da ein weiterer Sprung kommt Danke bungo

Genjuro

Naja, der Sprung ist ja schon sehr gut wenn man jetzt Doppelsprung drin hat. Wenn jetzt der Dreifachsprung auch so einen Buff bekommt bist du dann scho recht hoch, bzw lange in der Luft.

Chriz Zle

Mit Dreifachsprung höher zu kommen find ich gut, ist aber nur im PVE für mich nützlich.
Ich meinte eher das man in D1 mit Knochen von Eiao und Bessere Kontrolle extremst schnell unterwegs war, da man ja 2x den Sprung nutzen konnte der einen nach vorne katapultiert hat.

Genjuro

Da hast du natürlich recht.

Victus

Wieso sollte das schwierig sein? Es gibt ja mehrere Exos die einen gewissen Spielstil hervorheben/bevorzugen! Wenn sie die auch mal anheben würden, könnte man, je nach Bedingung, auf ein größeres Arsenal zurückgreifen wo jeder was davon hat!

Irgendwie erinnert mich die ganze Diskussion an den Start von D2 wo alle einen nerf von Orpheus-Rigg gefordert haben^^ Wobei genau sowas für mich ein Exo ausmacht. 🙂

ItzOlii

Naja ich erachte es als leichter gesagt als getan;)
Klar gibt es verschiedene Spielstile und somit auch verschiedene Exos die sich für den entsprechenden Stil empfehlen dafür müssen diese aber auch was können.
Schau dir doch die aktuellen Änderungen bei den Jäger Exos an. Diese wurden auch „angehoben“ siehst du eines welches sich empfehlen würde gegen die Krone getauscht zu werden? Ich sehe keines;-)
Ich wiederhole mich gern nochmals, ich mag den Perk der Krone enorm und finde die „Fähigkeit“ des Exos an sich gut. Was ich aber nicht gut finde ist wenn sich ein Exo dermassen abhebt, dass man die anderen auf kompetitiven Niveau gar nicht mehr zu spielen braucht. Ausser man sagt sich ist mir Wurscht ich zieh weiter meinen Stil durch.
Ansonsten würden in der kompetitiven Playlist nicht der grossteil der Leute mit der Krone spielen;-)

HansWurschd

Wenn von 12 Hütern, 12 Jäger sind und mind. 11 davon die Krone tragen, kommt das der Definition OP ziemlich nah. 🙂

Ich schrei nicht nach nem Nerf, aber Gott verdammt, bringt doch endlich mal Alternativen und nicht nur so Spielzeug. Die Balance ist längst vollkommen kaputt, wieso gibt es dann noch keine Dämmerbruch für den Titan?

Das sind alles Dinge, da muss sich zu Forsaken einiges ändern. Bis dahin tut sich eh nichts mehr.

Victus

Ist natürlich richtig aber meiner Meinung nach, dass hab ich auch unten schon mal geschrieben, macht sowas ein Exo aus und fällt nur deshalb auf, weil die restlichen Exos eher mau sind und angehoben gehören!

Sollte eigentlich für jeden Spielstil was dabei sein. 🙂

Aber mal sehen, vieleicht hat genau das Bungie am Radar.^^

Chriz Zle

Dämmerbruch fehlt mir auch extremst! Und die Warlock Alternative im Skillbaum ist für mich keine Alternative sondern Mumpitz. Es suggeriert einem das der Warlock total wendig sein kann. Soll er aber nicht, das ist Aufgabe des Titans der mit Inline Skates durch die Welten rusht!

Koronus

Ich dachte Jäger sollen die sein die Agil sind?

Chriz Zle

Sind sie aber nicht, hatte sich ja bereits in D1 heraus kristalisiert das der Titan einfach das Non Plus Ultra war.
Der Jäger sollte eigentlich ja auch der Damage Dealer mit Nahkampf etc. sein, und?! Da waren andere Klassen auch bedeutend besser.

Lediglich mit dem höhere Kontrolle Sprung + Knochen von Eiao hat sich für mich der Jäger wirklich flink angefühlt.

HansWurschd

Du darfst Geschwindigkeit nicht mit Agilität verwechseln. Der Jäger ist, wird und bleibt immer der agilste Char.

Marc R.

“Soll er aber nicht, das ist Aufgabe des Titans der mit Inline Skates durch die Welten rusht!”

Was er aber wohl nur auf dem PC unter Einsatz von Makros machen kann.

Chriz Zle

Ich meinte auch D1 XD
Da war es einfach herrlich mit dem Titan zu skaten.

Alitsch

Das verstehe Ich nicht warum Sie so einen beliebten und starken EXO wie Dämmerbruch noch nicht eingeführt haben obwohl Sie X Exos schon aus D1 übernommen haben.

Marc R.

“Wenn von 12 Hütern, 12 Jäger sind und mind. 11 davon die Krone tragen, kommt das der Definition OP ziemlich nah. :)”

Ich würde mir da eher Gedanken machen, warum so viele überhaupt den Jäger im PvP spielen. Da würde ich eher mal fordern, dass die anderen Klassen extrem gebufft werden, damit sie mal als Alternative im PvP genutzt werden können.

ItzOlii

Bis vor einigen Tagen hätte ich dir völlig Recht gegeben. Aber gerade der Titan ist aktuell wieder extrem auf den Vormarsch, zumindest unter den PvPler mit denen ich verkehre. Keine Ahnung ob das einfach ein persönlicher (fehl eingeschätzter) Eindruck ist aber ich glaube der wird aktuell ein wenig unterschätzt. Warlock kann ich zu wenig beurteilen da ich bei dem in D2 gerade mal 50h drauf habe.

Marc R.

Ich spiele kaum PvP, aber in den letzten paar Matches bestand das Gegnerische Team meist zu 75% aus Jägern.

ItzOlii

Absolut das tut es auch. Meinte damit mehr dass sich viele Leute wohl nicht bewusst sind das der Titan, wenn er richtig gespielt wird, auch enorm stark sein kann.

HansWurschd

Ich war absoluter Titan main und mag den auch heute noch. Richtig mitreden kann ich hier gar nicht, da meine Konsole seit einiger Zeit einstaubt.

Jedoch hab ich schon Sentinel gespielt, bevor es cool war. Zeiten vor CoO. Da sah man so gut wie keinen Sentinel im PVP. Richtig gespielt, ist der sehr stark, .. aber jetzt kommts ^^

– Zig male hatte ich Trades im Nahkampf. Dabei sehe ich wie meine Leiche ein Überschild bekommt und bei respawn ist meine Nahkampfaufladung weg.
– Die Super ist das verbuggteste, das es in D2 gibt und da hat sich seit Release absolut nichts verändert. Die Hit detection ist nicht vorhanden. Von offensichtlichen Treffern die keinen Schaden machen bis hin zu vermurkstem Aim-Assist der dich in die andere Ecke der Map springen lässt.

Die Unterdrückungsgranate ist richtig eingesetzt Gold wert, bringt dir aber so gut wie nichts um DMG zu machen. Allgemein ist der Fokus auf Nahkampf und Körperkontakt ausgelegt, bei der passiven Spielweise die sich mittlerweile in der Destiny-Com breit gemacht hat aber.. naja. ^^

Deswegen verstehe ich jeden, der Jäger/Warlock spielt, auf long range agiert und sich ggf kurz hinter eine Mauer dreht oder eine Granate frisst, um danach wieder auf range zu schimmeln.

ItzOlii

Spannend zu lesen, ich kann das selbst zu wenig objekitiv beurteilen da ich, wie man auf dem Bild sieht, https://uploads.disquscdn.c… praktisch seit jeher only Hunter im PvP spiele und wenn der Titan und Warlock zum Einsatz kommt dann hauptsächlich im PvE oder in den Trials für die 2 restlichen Flawless. Somit kann ich das nur von ausser beurteilen. Da entstand in den letzten Tagen bei mir der Eindruck dass der Sentinel, wie von dir angesprochen, im Nahkampf und in den richtigen Händen extrem stark ist. Das mit der verbuggtenSuper höre ich auch immer wieder von meinem Teammate welcher Sentinel als Main spielt. Und ja gerade die Unterdrückungsgranate taugt zwar wenig zum dmg austeilen ist dafür aber taktisch gesehen umso wertvoller.

Maxstar91

https://uploads.disquscdn.c

Der Sentinal ist auch echt ganz gut dabei. Bei der Winrate steht er derzeit sogar auf Platz 1. Was mich eigtl doch sehr wundert, da ich sehr selten auf welche treffe^^

ItzOlii

Oha das hätte ich so auch nicht erwartet. Ich treffe ebenfalls verhältnissmässig selten auf Sentinels aber jene Gegner die den spielen gehen meist richtig ab damit. Da hat uns schon der ein und andere den Win versaut^^

HansWurschd

Richtig getimed und mit etwas Glück, springst du Problemlos in 2-3 Gegner rein, schießt einen low mit Pistol/SMG, killst mit Nahkampf –> Überschild und dann ab zu den nächsten. 🙂

ItzOlii

Yo genau so wurde ich/wir die letzten öfters im 1vs2 oder gar im 1vs3 geholt. Ich glaube ich muss zur Abwechslung mal Sentinel spielen da für mich als rusher das wohl genau der richtige Fokus wäre. Zumal die Bubble bei Kompetitiv äusserst effektiv sein kann.
Gestern hatte mich einer damit richtig gebaitet. 5:5 letzte Runde im Match, gegnerischer Sentinel stellt die Bubble auf die Bombe; Ich will mit Klinge in die Bubble was in der Regel gut klappt und er riecht den Braten und wirft im perfekten Moment die Unterdrückungsgranate in der Bubble auf den Boden und ich natürlich unterdrückt und instant tot???? Dafür gabs dann ein GG an ihn^^

HansWurschd

Der Sentinel hat ne gewisse Skill-Gap. Wenn du die nicht meisterst, wirst du ihn nicht spielen. Denke daher rührt die Win Rate, wobei ich das nicht sonderlich Aussagekräftig finde.

So nen Arkusakrobat hat halt 0 Skill-Gap, ohne jemanden auf den Schlips treten zu wollen.

Maxstar91

Aber finds schon krass, in den Top4 sind alle 3 Jäger Klassen dabei. Der Sentinal ist bei der Popularität auch auf dem Vorletzten Platz, vor dem Stürmer 😀
Unterstützt also etwas deine These^^

LIGHTNING

Jäger sind halt einfach cooler. Heißt aber nicht, dass sie im PVP besser sind. Der dämliche Flammenwarlock kann sich mit 3000 km/h fortbewegen und brennende Schwerter werfen. Und der Titan kann dasselbe mit Hämmern machen und hat unendlich Chaosfäuste, nen Schild und mit die beste Granate im Spiel.

Also ich spiele hauptsächlich Jäger, weil ich den einfach cooler finde, aber net unbedingt, weil er der beste im PVP ist. Zurzeit bin ich auch dran mir nen Warlock und Titan hochzuziehen, damit ich auch mal über 0.5 KAD spiele. 😀 😀 😀

Btw. das Wurfmesser am PC ohne Zielverfolgung ist ein absoluter SCHERZ. 😉

Schwaengelbruch

Am PC kann man schön Titan Skaten , das macht es so attraktiv mit Titanen zu spielen, aber die Exos für den Titan sind bei weitem nicht so nützlich wie der Helm für den Jäger. Ich finde die Graviton Lanze viel viel schlimmer. 95% nutzen sie.

ItzOlii

Ja klar die ganze Meta um die Lanze mag zwar ärgerlich sein aber jene Waffe kann wenigstens jede Klasse spielen. Ich bin langsam der festen Überzeugung dass solch eine Meta bei Destiny immer Standard sein wird. Sobald das nächste Sandbox-Update kommt wird wohl eine andere Waffe die Meta dominieren.

HansWurschd

Geb ich dir recht, hängt mitunter auch mit den Exos zusammen.

Willy Snipes

Also die anderen Klassen sind beileibe nicht schwächer als die Jäger.
Kombi mit dem Helm und Poledancer obere Skillung ist halt stark im PvP, aber wenn der nicht wäre würde den kaum einer spielen. Empfinde ich den Leere Läufer Warlock stärker von seinen Skills her.

Patrick BELCL

vergiss es diese “Diskussion” ist sinnlos
war doch auch in D1 so.. obwohl der jäger generft wurde wos nur ging wurde er mit am häufigsten gespielt weils einfach ne liebhaber klasse ist und schon immer war
und jetzt hat der hunter ein exo das gut is fürn PvP und ooooh mein gott die welt geht unter die anderen sind ja sooo im nachteil
kanns nichtmehr hören

wer spielen KANN der reißt mit den anderen klassen genausoviel wenn nicht mehr allein schon der von dir erwähnt leere läufer warlock wenn der richtig gespielt wird vergiss es da is der helm nichts dagegen

aber das was man halt am meisten sieht ist immer das “feindbild” nur weil man sich die eigene inkompetenz nicht eingestehen kann/will

Dat Tool

Aber nicht Nahkampf und auch nicht Granaten die sind ein Witz!
Gerade drei Faustschläge mit dem Warlock gebraucht davon war der erste komplett aufgeladen. Der Jäger kommt mit einem Schlag und haut mich aus den latschen

Willy Snipes

Joa das ist mir aber ach schon aufgefallen.
Wasn das für ein Schlag der 1 hitted? Ich hab’s vom Jäger auch oft kassiert, aber selbst bekomm ich das net hin 😀
Spiele den aber halt auch netmehr so oft wie früher

Dat Tool

Arkus. Jäger das waren gerade 4 Stück im kompetitiv, Gegner Team

Bekir San

Wenn ich das Wort „ generft“schon sehe kann ich nur mit dem Kopf schütteln und kann sagen alles nur wegen solche Typen mehr nicht.

ItzOlii

Dann solltest du vielleicht beim nächsten mal ein wenig mehr lesen als nur generft.. es gibt einen grossen Unterschied zwischen „in Grund und Boden nerfen“ oder „minimal anpassen“. Ich denke das sollte auch dir bewusst sein;)

Marcel Brattig

Klingt ganz gut