Destiny 2: Trials of the Nine am 29.9. – Map und Spielmodus

Beim MMO-Shooter Destiny 2 starten heute, am 29.9., die Trials of the Nine (Prüfungen der Neun). Auf welcher Map wird gespielt, was ist der Modus?

So richtig rund lief es bei den Prüfungen der Neun noch nicht:

  • In der ersten Trials-Woche wusste niemand so recht, ob man für die Trials irgendwo ein Ticket kaufen muss, was die Zugangs-Voraussetzungen sind und wo man das Event überhaupt startet. Die ersten Prüfungen der Neun liefen chaotisch ab.
  • In der zweiten Trials-Woche gab es dann einen groben Bug, sodass Bungie Modus und Map ändern musste.
destiny-2-pvp-map

Heute, am 29.9. um 19 Uhr, starten die dritten Trials in der Geschichte von Destiny 2. Der angedachte Modus ist Countdown und die Map ist Emperor’s Respite. Wir werden den Artikel zeitnah aktualisieren, falls es wieder zu Planänderungen kommen sollte. Die Prüfungen dauern bis zum nächsten wöchentlichen Reset an.

Was sind die Prüfungen der Neun mit dem Modus Countdown?

Dieses Mal kämpft Ihr in den Trials im Modus “Countdown”. Das ist ein runden- und zielbasierter PvP-Modus.

Ihr tretet in Vierer-Teams gegeneinander an, wobei jede Runde die offensive und defensive Rolle zwischen den Teams wechselt:

  • Seid Ihr das offensive Team, müsst Ihr an einer von zwei möglichen Locations eine Bombe platzieren und diese verteidigen, bis sie detoniert.
  • Seid Ihr das defensive Team, müsst Ihr verhindern, dass eine Bombe platziert wird, oder die Bombe rechtzeitig entschärfen.

Das Team, das seine Rolle erfolgreich ausgeführt hat, gewinnt eine Runde. Man kann auch eine Runde gewinnen, indem man das gegnerische Team restlos besiegt. Eine begrenzte Anzahl an Wiederbelebungen durch Teammitglieder ist verfügbar. Das Team, das zuerst 6 Runden gewinnt, gewinnt das Match.

Nach jedem Match erhaltet Ihr “Prüfungen der Neun”-Token, die Ihr bei der Botin gegen Trials-Engramme einlösen könnt. Zudem erhaltet Ihr ab 3, ab 5 und ab 7 Match-Siegen zusätzliche Belohnungen. Gelingt Euch ein makelloser Run (7 Siege ohne Niederlage), könnt Ihr Euch eine Extra-Prämie abholen. Habt Ihr 3 Match-Niederlagen auf dem Ticket, müsst Ihr von vorne anfangen.

Bei den Prüfungen der Neun gibt es kein Matchmaking. Ihr müsst Euer Team aus 4 Spielern selbst zusammenstellen. Zudem handelt es sich um eine “locked-loadout-Playlist”. Das heißt, Ihr könnt solange Eure Waffen und Rüstungsteile nicht wechseln, bis Ihr die Playlist verlasst.


Alle Infos zu den Prüfungen der Neun findet Ihr hier. 

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
elsia

Frage zum matchmaking, wird jetzt eigentlich jeder gegen jeden gematcht egal wie viel Siege man hat?
Wir haben am Freitag um den ersten Sieg gegen Zwetschge gespielt. Einen Tag später haben wir mal das Twitch Video von ihm angeschaut und gesehen, dass sein Team bereits um den 5. Sieg gegen uns gespielt hat.

Paul

Matchmaking nach Verbindung. Bessere Verbindung ist die Grundvoraussetzung. Skill/Elo und Ticketstand werden nicht berücksichtigt.
Wir hatten am WE 3 letzten Matches auf dem Ticket die selben Gegner gehabt… Im 5 Spiel haben wir gegen sie gewonnen, im sechsten und siebten sind sie rausgegangen…
Trials of the Laggs… ????

elsia

Danke für die Info.

Guest

Gestern gespielt und wieder rausgeflogen mitten im Spiel und das mit einer stabilen 50k Leitung, die außerhalb von Destiny 2 nie Probleme macht. Ist jetzt schon das zweite Mal kurz vorm Finale. Ports und sonstige Einstellungen sind alle korrekt und überprüft. Es muss einfach am Spiel liegen. Für mich lohnt sich das mit den trials erstmal nicht mehr, so mache ich nicht weiter. Werde erstmal warten bis ein großer Haufen Patches erscheint.

Stef Fen

hast du ne Fritz Box? Wenn ja: Mach die PS4 zum “Exposed Host” und vergebe AUF JEDEN FALL eine feste IP. Feste IP ist sowieso wichtig, sonst gibt es immer Probleme – unabhängig von der Box die man nutzt. Von außen auf die PS4 sollten ALLE Ports TCP und UDP offen sein. Firewall aus, sozusagen. Und selbstverständlich muss die PS4 mit Kabel angeschlossen sein. Wer WLAN nutzt, der hats nicht besser verdient 😉 Check das mal ab. Ich hab nur 16 Mbit und nie Probleme.

Ach und nochwas fällt mir grad ein. Speziell zur Fritz Box. Ich hab ne 7490 und die hat offenbar Probleme wenn meine Freundin parallel zum Zocken per WLAN drin ist. Mich hats da auch schon das ein oder andere Mal grundlos rausgehauen, obwohl sie eigentlich nix groß gemacht hat. Hab ihren Laptop dann mit Kabel an die Box gesteckt und schon flutschte es; Null Probleme mehr. Und das obwohl sie Youtube offen hatte (ihre scheiss Bibi da ^^) und nebenbei noch ein wenig auf Facebook surfte. Vorher mit WLAN hatte sie nur ne Website für Häkelkram offen und mehr nicht – und ich flog raus. Seltsam wie die Fritzbox manchmal tickt. Die ist mir beim Zocken auch schon abgestürzt, kam alles vor 😀 Überlege mittlerweile, mal auf was “Besseres” umzusteigen.

Guest

Ist tatsächlich ne Fritzbox und ich danke dir für deine Tipps, aber den Großteil der Sachen haben wir schon alles umgesetzt und es ist kein Unterschied bemerkbar. Bei anderen Spielen habe ich wie gesagt, schon seit etlichen Jahren absolut keine Probleme. Weiterhin sind gestern aus unserer Truppe auch Leute rausgeflogen, die nicht die Fritzbox nutzen. Also es scheint schon am Spiel zu liegen.

Stef Fen

Naja, vielleicht war auch der Host vom Spiel im Gegnerteam mit Buschinternet unterwegs 🙂 Hatte ich auch schon erlebt. Aber ich spiele selten Osiris da ich Solo Spieler bin. In der ersten Woche hab ich mich aber mal zu Facebook bequemt und ein paar Leute gesucht – und wir sind einmal rausgeflogen nachdem im Gegnerteam auch einer geflogen ist. Da war’s dann 3vs2 ^^ Rejoin haben wir nicht probiert, keine Ahnung ob das geht. Aber ich glaub die Gruppe war dann geschlossen.

Könnte also auch daran liegen. Aber glaub mir: Exposed Host und feste IP solltest du wirklich haben. Manche Games (wie Destiny) reagieren sonst wirklich empfindlich – und manche Router ebenfalls. In Destiny 1 war das nicht anders. Ich habs bei mir alles so eingestellt und wenn ich solo zocke habe ich mit keiner Aktivität Probleme. Nie. Auch im PvP nicht. Und selbst im Raid bin ich noch nie rausgeflogen, andere flogen da andauernd, das war witzig 🙂 Nur bei Osiris hab ich das auch schon erlebt, wie gesagt. Evtl. ist der Netcode schuld? Kenn mich da nicht aus.

Paul

Wir fliegen in Dauerschleife raus fast in jedem zweiten Match fliegt jemand von uns abwechselnd raus… paar mal konnten wir und auch die Gegner die Bombe nicht entschärfen, der Kreis hat sich nach 100% einfach weiter gedreht… Es ist einfach nur zum kotzen dieses WE…

marty

Hab gestern zum ersten Mal Dämmerung “versucht” und wir sind kläglich gescheitert ;-). Die guided Games finde ich echt gut und bei der Dämmerung sind die Modis auch super – unendlich Granaten machen echt Laune!! Was ich aber echt bescheuert finde ist der Timer. Wir kamen mit 4 min Restzeit erst in den Bossraum. Hab mir dann ein paar YouTube Videos angesehen und habe mich echt gefragt: zu was für einer Aktivität ist diese Dämmerung verkommen bei der man nur mehr schauen muss, was man mit dem Sparrow schnell umfliegen muss. Hier gehts weder um Taktik noch sonst was – nur rushen. Das sollte max eine Prestige Variante sein.

BadKaban

Ich frage mich, warum 22 min bei Normal und 16 min bei Prestige, wie kommen die auf die Zahlen!? Warum nicht 20 und 15 oder 10 und 5 ????????????

BadKaban

Übrigens Prestige Dämmerung ist Solo machbar, gibts genug Videos.

Anabolika87

Geile Map, macht richtig fun wie ich finde. Und auf der map ist die mida mal auch keine pflicht

RaZZor 89

WIeder mal eine schöne Map für die Trials of Mida

GameFreakSeba

Uriels Geschenk rockt mehr 😉

STARFIGHTER

Wieder Countdown. Bah.

Guest

Wtf, schon wieder Countdown? Gibt es denn überleben überhaupt als trial Modus? Nervig -.-

BigFlash88

doch gibt es wäre letzte woche dran gewesen, ist also nächste wieder dran wenn es nicht buggt

KingK

Ist das in den Trials dann mit begrenzten respawns, wie in der kompetetiven PL?

The hocitR

Jo, so wie im normalen Countdown.

KingK

Bei countdown respawnt man bis zur neuen Runde doch nicht, sondern kann nur wiederbelebt werden?

Anabolika87

Ja ist richtig, er meinte sicher bei überleben

KingK

Hab mich schon gewundert.

Überleben muss seltsam sein in den Trials. Plötzlich gibts (begrenzte) respawns^^

Ist dann aber wenigstens actionreicher und weniger campy. Also vielleicht…

MrCnzl

ich würde ja fast behaupten, dass da noch mehr im spawn gecampt wird. bei den bomben hat man zumindest immer einen gewissen zeitdruck

KingK

Kann auch absolut sein. Ich stells mir jedenfalls noch komisch vor.

rook

Wieder Countdown… Juhu… Schon lange nicht mehr gespielt…

Fayt89

Weiß man schon welche 3 Waffen heute für ein erfolgreiches Ticket zur auswahl stehen ?

Anabolika87

Pistole, sniper und scout

BadKaban

Mida x3 ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x