Destiny 2: Teurer Beta-Code – 20$ für stornierte Vorbestellung

Bei Destiny 2 will ein US-Händler Geld dafür kassieren, dass Spieler ihre Vorbestellung storniert haben.

Es war ein schlecht gehütetes Geheimnis: Wenn du einen Beta-Code willst, dann bestell Destiny 2 vor, lös den Beta-Key ein und storniere dann deine Vorbestellung. Du hast den Beta-Code, du kannst spielen und wenn’s dir gefällt, kannst es ja später immer noch kaufen.

So konnte man es in vielen Foren lesen und das hat sicher auch der ein oder anderer unserer Leser so gemacht.

Destiny-2-Sentinel-02

Kunden der Ladenkette „Best Buy“ in den USA beschweren sich aber in Foren darüber, dass der Laden 20 US-Dollar für den Beta-Code berechnet hat, nachdem sie ihre Destiny-2-Vorbestellung storniert hatten.

Das ist auch kein Versehen oder ein Irrtum. Das meinen die ernst.

20 $ bitte – Wir können den Code ja nicht mehr zurückgeben, wenn er eingelöst ist

In einem Foren-Post von Best Buy verteidigt die Ladenkette diese Entscheidung und sagt: Ihr habt Eure Vorbestellung storniert, nachdem der Beta-Code eingelöst worden war. Der Code kann jetzt nicht mehr zurückgegeben oder deaktiviert werden. Daher berechnet unser System automatisch seinen Wert. Es tut uns leid, wenn Euch das enttäuscht, aber da wir den Code weder zurückgeben, noch deaktivieren können, ist es uns nicht möglich, Euch da weiterzuhelfen.

Der Wert eines Beta-2-Destiny-Codes ist in den Augen von Best Buy wohl 20$ – ungefähr 17,15€.

destiny 2 zavala

Als dann die Käufer sagten: “Na gut, wenn ich eh schon 20$ bezahlen muss, dann leg ich noch den Rest drauf und nehm das Spiel doch noch”, kam die Antwort: “Das ist leider nicht möglich. Wenn das einmal storniert ist, dann ist die Bestellung aus dem System.”

Fälle davon, dass so etwas in Deutschland passiert ist, etwa bei Amazon, sind uns nicht bekannt. Puh, Glück gehabt, Ihr Schlingel.

Fairerweise muss man sagen: Hinter dem Vorbestellen und späteren Stornieren von Destiny 2 muss keine Täuschungsabsicht stecken. Aktuell scheint so manche Vorbestellung von Destiny 2 erstmal auf Eis gelegt zu werden. Auch Fans von Destiny 1 sind nach der Beta skeptisch. Bungie hat schon versucht, die Stimmung zu entschärfen, indem man verkündet hat, die Beta sei eine alte Version von Destiny 2. Die Version zum Launch von Destiny 2 werde viel besser.

Destiny 2: Ihr werdet viel mächtiger im PvE! – Beta-Version längst veraltet

Quelle(n): neogaf, segmentnext
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
98 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
cssrx

Wie dumm das ist.. Nun, 20 tacken finde ich jetzt etwas hoch.. 5 Dollar sind bei mir eher akzeptabel und kann ich durchaus nachvollziehen. Wenn man sowas aber macht, muss man meines Wissens aber darauf hinweisen.. Naja, ist halt Amerika und nicht Europa. Trotzdem krasser shit^^ die haben Eier! XD

Nexxos Zero

Ganz ehrlich, so doof wie sich das jetzt anhören mag aber ich finde das in Rechnungstellen des Beta-Codes fair, denn was die Hüter so abgezogen haben ist schlicht und einfach Betrug.

Ich mein das Angebot war klar, bestelle vor und du bekommst früher Zugang zur Beta. Wenn du das nicht willst, dann warte halt 2 Tage länger bis die Open Beta startet. Die 20$ die berechnet werden sehe ich da mehr als gerechtfertigt, denn der Laden selbst hat für das Versenden der Codes auch Aufwandt, der so unentschädigt bleibt. Die 20$ sehe ich daher eher als bezahung des administrativen Aufwandes bzw, als Busse für den Betrugsversuch. Es gibt im Gegenzug auch Läden und anbieter die eine Stronierung blockieren sobald ein Teil des Bundels (in dem fall der Beta-Code) vesandt wurde.

Einzig was man sagen kann, man könnte die Leute vorwarenen. Sowas wie:

Achtung, nach versandes des Codes wird die Stornierung kostenpflichtig.
(so als beispiel)

Aber grundsätzlich ist einfach Betrug. Das kann man sich jetzt Schönd reden, und ich selber bin ja auch konsument, aber wer sich nicht socher war, der sollte doch einfach die 2 Tage warten.

Und wer jetzt mit dem Argument kommt “Aber dann müsste das Spiel ohne Code 20$ weniger kosten” sage ich schlicht und einfach Nein. Denn an die Beta kommt jeder. und für jeden kostet das Spiel am Ende gleich fiel. das einzig was man eingegangen ist ist die Option Vorbestellung = Frühzugang, Fertig.

LIGHTNING

Ja, dem stimme ich zu, aber ich finde es eine Sauerei, dass man nun die 20$ nicht mehr auf Destiny 2 angerechnet bekommt. Das wirkt irgendwie doch wie ein kleines Kind: “Nein, ihr hab storniert, jetzt will ich euch das Spiel auch nicht mehr verkaufen!”

Nexxos Zero

JA das stimmt. Allerdings kann es tatsächlich sein das Stornierungen ganz regulär aus dem system gelöscht wurde. Bei eineme Personofizierten Konto würde ich meinen hätte man das machen sollen, aber bei vorbestellungen in nem Laden wirds das wohl etwas schwerer.

Ich denke Best Buy hätte einfach vorher darauf hinweisen sollen und nicht erst im nachhinein, das wäre wenigstens Fair gewesen.

Compadre

Hast schon Recht. Aber was ist, wenn mir die Beta wirklich nicht gefallen hat und ich nicht vorsätzlcih sondern aus Überzeugung storniere? Soll ich dann auch die 20 Dollar bezahlen? Dann hätte das früher kommuniziert werden müssen. Ich finde das Thema so oder so schwierig und ich weiß auch nicht, ob der amerikanische Händler damit so einfach durchkommt. Ich würde die 20 Dollar nicht bezahlen, sofern sie nicht Inhalt der AGBs sind.

Vielleicht hat dieses Thema auch irgendwann mal ein Ende und man lässt diese “closed Betas” einfach ganz weg und macht sie gleich open. Aber das ginge wohl nur, wenn auch die ganz großen Händler wie Amazon darauf reagieren würden. Denn würde jeder Händler so reagieren, würden auch die Vorbestellungen ausbleiben (bzw. geringer ausfallen) und das kann auch Bungie nicht gefallen.

P.S. Wenn das “Betrug” ist, dann ist es aus meiner Sicht auch “Betrug” dass die Bestellungen nun angeblich nicht mehr im System sind. Denn wenn man es wollte, würde man einen Weg finden, dass die 20 Dollar wieder angerechnet werden.

Nexxos Zero

Naja wie ich bereits erwähnt habe, hätte es der Laden beim Stornieren angeben sollen das Kosten entstehen. Da bin ich deiner Meinung, Was den Punkt it der Unsicherheit angeht, muss ich sagen, die OpenBeta stand ja jedem zur Verfügung. Dementsprechen sollte man vielleicht diese abwarten bevor man vorbestellt.

Ich selber bin Destiny Fanboy, das leugne ich nicht und ich denke das vorbestellen mit dem verfrühten Zugang war auch für solche Spinner wie mich gedacht. Daher hätte man, wenn man nicht so entusiastisch ist, vielleicht doch die OpenBeat abwarten sollen, ich mein
es es waren 2 Tage Unterschied, das sollte man sich halt wirklich als Konsument bewusst sein.

Das mit dem Betrug hab ich ja bereits im 2. Post ergänzt. Ich meine bei Onlinebestellungen mit Konto und allem verstehe ich es das man sich fragt, wieso kann ich die Stornierung nicht zurücksetzten. Aber bei freihen Bestellungen im Laden ist es schon schwieriger, wobei die Vorbestellungen sicher auch personalisiert waren (sonst hätte man ja weder den Beta-code noch die Rechnung ausstellen können), da wäre es Tatsächlich ebenfalls fairer wenn man die Stornierung rückgängig machen könnte. Da hast du recht. Aber abgesehen von dem Punkt muss ich den Vertrieben trotzdem immernoch zusprechen das eine Verrechnungsgebühr absolut legitim ist.

Compadre

Klar stand die jedem zur Verfügung. Aber wo wurde gesagt, dass der Zugang zur closed Beta 20 Dollar kosten wird? Weder Bungie noch der Händler haben das kommuniziert. Eine Vorbestellung wurde lediglich vorausgesetzt und es ist absolut legitim eine Vorbestellung zu stornieren, wenn einem in der Entwicklung zum Release irgendwas nicht gefällt. Und wie will man das jetzt unterscheiden ob jemand vorsätzlich storniert oder ob jemand aus Überzeugung storniert?

Wenn es jetzt so wäre, dass wenn man Destiny 2 vorbestellt und dann in der Rechnung steht:

“Destiny 2: $ 49,99
+ Closed Beta Zugang: $ 20
————————————
Gesamt: $ 69,99″

Dann wäre das vielleicht in Ordnung. Aber jetzt im Nachhinein mit den 20 Dollar zu kommen, finde ich eigentlich ein Unding. Wie gesagt, sehe es moralisch ähnlich wie du (ist ebenso ein Unding extra etwas vorbestellen nur um den Bonus zu bekommen und danach vorsätzlich wieder stornieren). Aber ich finde viel mehr, dass die Entwickler hier etwas ändern müssen und nicht die Händler.

Nexxos Zero

Zu dem gedanken hab ich mich ja schon geäussert, daher geh ich jetzt nicht mehr weiter darauf ein.

Wot Gamer

Muss ja wohl heißen, dass das Spiel ohne Beta Code 20$ weniger kosten müsste … wäre doch ein echtes Schnäppchen. Die Beta ist doch verzichtbar.

Webinger2

Ähhh? Gibt eh eine open beta…

Koronus

Kommt da nicht eh noch ne Open Beta?

Gerd Schuhmann

Die läuft grade.

Bishop

Und die Amis lassen sich das gefallen? Ich bezweifele das Bungie die Codes für 20$ verkauft. Zumal der Preis des Spiels vor und nach der Beta ja auch der gleiche ist. 20$ für einen kostenlosen Bonus ist einfach Betrug am Kunden.

MisMG

Bei Destiny 1 habe ich es auch gemacht, weil ich gar nicht wusste was mich erwartet. Ich hatte noch nicht einmal von der offizielen Ankündigung gehört und wusste gar nicht in welche Richtung das Spiel genau gehen wird. Also vorbestellen, Beta antesten und dann entscheiden. Ohne den Beta-Code wäre ich vielleicht nie zu Destiny gekommen.

Ich würde das auf jeden Fall nicht mitmachen. Warum sollte man auch für einen Code bezahlen, der auf Knopfdruck zu Hunderttausenden generiert wird?

PalimPalim

die beta kommt so oder so for free also warum vorbestellen lol

Martin Paw Tatze

20 dollar für nen key der bentutzt wurde? mal so gesehen in Deutschland sind es verstoss gegen § 263 Betrug, versuchter Betrug, Täuschungsversuch… Da sind sie mit ihren 20 Dollar echt noch gut dran… Ich hätte 50$ verlangt wenn einer seinen benutzen key eintauschen will

Sözeri Enes

Dein ernst =D. Das machen wir hier mit allen möglichen Spielen, bei Amazon oder game stop… Betrug ist das bestimmt nicht. Der Code hat keinen Wert und ist nur Marketing. Das mit 20 Dollar ist einfach nur fetz. Amazon würde so einen schmodder nicht abziehen

PalimPalim

amazon bietet dafür ja auch ein ”tolles” Arbeitsklima :3

Grant Slam

????????????ich kann nicht mehr. Du schon wieder ????????????????

PalimPalim

wir treffen uns im Raum 420 :))

Grant Slam

Ich bin schon da, ist schön hier????

PalimPalim

lass was übrig hab honig und ocb lol

Grant Slam

Oh Honig, ist schon lange her. Wird mal wieder Zeit ????

Sözeri Enes

Das interessiert mich nicht =D Gewerkschaft soll das regeln.

PalimPalim

für ein noch ”besseres” Arbeitsklima awww was eine gute Seele der sözeri hat 😀

ItzOlii

Nur einer vieler Gründe weshalb man Amazon meiden sollte- aber jedem das seine:P

CCLXXVI

So, du arbeitest wohl auch bei Amazon, oder? Musst du ja wohl, sonst wüsstest du nicht über das tolle Arbeitsklima bescheid.
Amazon ist ein sehr guter Arbeitgeber, ich möchte hier aber jetzt keine Diskussion lostreten, deswegen lasse ich es jetzt einfach.
Kannst unser FC ja mal besuchen und dir das Ganze mal angucken.

PalimPalim

wie ich sehe hast du dich schnell an deinen neuen namen von amazon gewöhnt CCLXXVI

Gerd Schuhmann

Der war nicht schlecht. 🙂

CCLXXVI

Hehehe ????
Also das Angebot steht noch.

Ziege Erdogan

Amazon ist ein guter Arbeitgeber 😀 ….. Troll dich xD

Martin Paw Tatze

Ich sage nur man könnte in Deutschland deswegen verklagt werden. Da es sich um Betrug handelt. Aber das ich deswegen RobinHood bin, woah ich fühle mich geehrt^^ Vielen Dank endlich habe ich was in meinem Leben erreicht! Ich bin der Retter der Reichen GamingFirmen 😀

LIGHTNING

Das erfüllt mit Sicherheit nicht den Tatbestand des Betruges, da man ja auch einfach nach der Beta merken könnte: “Ne, ist nicht mein Spiel, ich storniere es lieber wieder.”
Sozusagen ist die Beta eine Art Probefahrt und nach dieser verlangt der Autohändler auch nicht 20% des Kaufpreises oder verklagt den potenziellen Kunden wegen Betrug. 😀

Kai Kramer

du besitzt kein Auto oder? spritt was du verfährst musst du ja auch selber zahlen 😀

Wot Gamer

Boah ey, dieser Gerechtigkeitssinn, diese fundierte juristische Sachkenntnis, dieser Robin Hood’sche Drang, für die geknechteten (Spiele-) Großhändler einzutreten und deren von den geradezu kriminellen Gamern mit Füßen getretene Rechte zu verteidigen! Reschpeckt, Alda!

cssrx

Haha xD

MrCnzl

jmd lust heute abend bischen beta zu spielen?

Spere Aude

Musste BestBuy für jeden Code Geld an Bungie zahlen? Ich würde sagen nein. Von daher ist das reine Abzocke. Der Beta Code war ein Angebot von Bungie und nicht vom Händler.

Edit: Im Laufe des hier verlinkten Forenbeitrags im BestBuy Forum, stellt sich heraus, dass die Leute, denen die 20$ berechnet wurden, diese nach Anruf beim Kundenservice erstattet bekommen haben.

Nexxos Zero

Ich habs weiter oben schon geschrieben. Klar mussten sie die den Code nicht bezahlen, aber den administrativen Aufwand hatte sie ja trotzdem. und mal ehrlich 20$ “Strafe” bezahlen, Sei es als Buse oder als Administrativkosten, ist auch nicht die Welt. Best Buy hätte auch sagen können nach dem Aussenden des Beta-Codes ist eine stornierung nicht mehr möglich, die der Code ist bestandteil eines Angebotes, dadurch hätten sie tatsächlich das recht, zu sagen ihr habt eine Teil des angebotes bezogen, stornieren dadurch nciht mehr möglich.

Gut sie hätten die Leute warnen können die stornieren, und nicht erst im Nachinein damit kommen. Aber die Käufer haben nunmal versucht den Verkäufer zu betrügen…. mehr kann man dazu nicht sagen.

Ace Ffm

Ich kenne leider auch ne Menge,die es sicht nicht mehr holen werden. Weiss auch nicht,aber irgendwie scheint es viele Leute nicht so zu fesseln. Hab keine Ahnung warum das so ist.

Blackiceroosta

Ganz einfach, es ist Destiny 🙂
Ehrlich gesagt war ich nach TTK schon vom Gameplay ziemlich satt, sodass ich Rise of Iron keine 2Std gespielt habe.

Destiny 2 hat ansich ja garnichts geändert, klar noch zu früh um etwas genaues zu sagen, aber die Beta fühlt sich kaum anders an.

Es muss schon mehr kommen. Ich bin auf die Mods der Waffen etc. gespannt sowas wie in Division z.B. leicht erhöhte Stabi, Magazin usw. wäre schon sehr Nice.

Ebenso habe ich die Beta vllt 3Std gezockt, auch habe ich in die Gruppe mit den alten Clanmates geschrieben und es hat genau einer die Beta geladen und maximal 1 Std gezockt und bei mir und vielen anderen wird es wohl so sein, dass wenn die Clanmates nicht mitspielen, spiele ich das Spiel auch nicht. 🙂

Ace Ffm

Na,das ist ja wenigstens mal ne Aussage. Bisher bekam ich meistens nur zu hören,das sie diesmal irgendwie kein Bock auf Destiny2 nach der Beta haben. Punkt. Sehr knapp.

ItzOlii

Verstehe ich auch nicht. Bin zwar auch kein Fanboy der überall das Prädikat “Voll Geil” draufknallt bei allem was Bungie da bringt aber alles in allem ist D2 doch nicht so schlecht das man gleich die Vorbestellung storniert.

Thatcher

Vielleicht wollen diese auch nur abwarten wie das ganze Spiel ist oder die neuen Sachen wie das Waffensystem nicht als toll empfunden haben. Gibt einige Gründe.

ItzOlii

Klar das stimmt. Gründe hat Bungie auch durchaus geliefert. Meine Aussage bezieht sich halt auch vor allem auf Leute die D1 gespielt/gefeiert haben, denn abgesehen von den grundlegenden Änderugen des Waffensystems etc ist Destiny immernoch Destiny.
Manchmal glaube ich da in den sozialen Medien einen tendenziellen negativen Vibe zu spüren oder gar suggeriert zu bekommen (letzeres vor allem auf YT).
Klar nun kann man eben Argumente anführen wie das Waffensystem etc welche ja auch ihre Berechtigung haben. Der andere Aspekt ist dann aber dass sich mit Badnews mehr Clicks generieren lassen als mit Goodnews und da wird der Hate teilweise einfach ausgenutzt und zusätzlich aufgeheizt.

Thatcher

Natürlich. Destiny 2 macht auch vieles richtig, leider fällt das schlechter eher auf. Das Problem ist halt das d1 als der Maßstab genommen wird und alles was davon abweicht wird nicht gut angenommen.

ItzOlii

Genau das ist halt mMn das Problem das der Fokus viel zu sehr auf das gerichtet wird was nicht gut ist, wie du sagst das schlechtere fällt eher auf.

D1 war ja nicht das Nonplusultra und hat den Massstab auch nicht enorm hoch angesetzt. Es gab viele Baustellen, zu wenig Content usw. Braucht man ja nicht mehr zu erwähnen. Und da sollte man D2 einfach mindestens bis zum Release die Chance lassen sich zu bewähren und als ganzes zu funktionieren.
Was ich da teilweise auf FB, bei uns in den Chats oder auch selten hier für Kommentare lese, da frage ich mich echt wofür man noch seine Zeit mit dem lesen von News über einen solchen Bullshit verschwendet, überspitzt gesagt^^

Rets

Also ich finde Destiny 2 auch noch gut. Aber man muss schon massiv darauf vertrauen, dass die das schon gut machen werden, weil D1 auch gut war, da man einfach zu wenig PVE spielen kann, welches dann auch “schon nicht mehr aktuell” ist…

Du hast weiter oben geschrieben “Destiny ist immer noch Destiny”. Da würde ich sagen, nicht mehr ganz. Destiny war für mich immer auch ein Spiel, in dem ich meine Fähigkeiten einsetzen konnte. Bei Raids etc. hat man die Supers aufeinander abgestimmt, hatte dafür feste Taktiken etc. und das waren auch die Teile, die wirklich einzigartigen Spielspaß geschaffen haben. Mit dem Hammer durch Adds, durch die Bubble den DPS steigern usw… das sind die Dinge, die Destiny zu Destiny machen und genau davon hat man in der Beta kaum etwas gesehen (abgesehen vom Glitch xD). Daher ist schon ein gewisser Zweifel angebracht, ob sie den Teil ihrer Marke, der mich und andere angesprochen hat, nicht evtl zu stark reduziert haben…

ItzOlii

Jap da hast du Recht. Aufs PvE gesehen ist dieses reduzieren der Fähigkeiten eher Fluch als Segen- im PvP das umgekehrte, mMn.
Ich will da halt auch nicht zu vorschnell urteilen denn wir wissen ja nicht wie es schlussendlich bei Release sein wird. (Die Beta ist ja schon veraltet, gemäss Aussage von bungie xD) Aber wie gesagt grundsätzlich hast du mit diesem Einwand absolut Recht.

Ace Ffm

Bin da auch ratlos.

Nexxos Zero

kannd ir zustmmen, vor allem lässt die Aussage von Bunige, dass es eine ältere Version und dem Ausstehenden Day One Patch die möglichkeit offen, dass vieles was bemägelt wird schonkorrigiert wurde bzw noch angepasst wird.

ItzOlii

Genau, man sollte da nicht zu vorschnell urteilen. Wie so oft gibt es viele die momentan mit auf den Zug springen und vor keiner Kritik zurückschrecken – bei Release dann aber johlen wie geil D2 doch sei usw.
Kennt man ja alles aus der Vergangenheit.

Spere Aude

Vielen ist Destiny im Laufe der letzten knapp 3 Jahre zu monoton und langweilig geworden. Keinerlei Neuerungen was Spielmechaniken angeht. Neue Waffen ändern ja nichts am Spielprinzip. Diese Spieler werden durch die Beta nicht zurückgeholt, da ja immer noch alles gleich ist. Das Waffensystem wurde zwar geändert, aber man rennt immer noch durch Welten, die ähnlich den bisher bekannten sind und schießt die gleichen Gegner wie bisher um.
Wem das nach drei Jahren noch Spaß macht, der hat auch mit D2 seine Freude. Wer im Laufe dieser Zeit die Freude daran verloren hat, der wird sie durch D2 nicht zurückgewinnen.
Man darf auch nicht vergessen, wer ein Spiel überhaupt so lange gespielt hat, der hat damit im Vergleich zu vielen anderen Spielen ja auch sehr viel Zeit verbracht. Irgendwann ist bei manchen dann halt die Luft raus.

Ace Ffm

Ok. Das sehe ich ein.

sir1us

****Wirklich ?? ***

Aktuell scheint so manche Vorbestellung von Destiny 2 erstmal auf Eis gelegt zu werden. Auch Fans von Destiny 1 sind nach der Beta skeptisch. Bungie hat schon versucht, die Stimmung zu entschärfen, indem man verkündet hat, die Beta sei eine alte Version von Destiny 2. Die Version zum Launch von Destiny 2 werde viel besser.

ItzOlii

Nicht das du auch noch auf die Idee kommst zu stornieren;-)

sir1us

Ne ne, mach dir keine Sorgen 🙂

ItzOlii

Sehr gut:D

Thatcher

Wahrscheinlich hat er garnicht vorbestellt 😉

ItzOlii

Haha doch doch sonst wäre es Dienstags wohl nix mit Beta geworden:P

Andi

Kein gutes Geschäftsgebaren seitens bestbuy, wird aber auch keine größeren Kosequenzen nach sich ziehen da die immer sehr gute Angebote haben und die Leute dann doch wieder dort kaufen, weil Geiz ist geil usw. Zum Thema alte Version und D2 wird viel besser… da bekommt man Bauchschmerzen, erinnert mich stark an die ganzen D1 versprechen von Erweiterung zu Erweiterung. Von einigen Ausnahmen abgesehen ist es die selbe Entwicklungsmannschaft also darf auch in D2 mit derselben “Performance” gerechnet werden. Wem es also jetzt überhaupt nicht gefällt der wird auch in den nächsten 3 Jahren damit nicht glücklich werden! Ich finde es trotzdem geil, konnte auch von D1 nie die Finger lassen, so wie die meisten die immer nur meckern… aber trotzdem zocken. 🙂

Adell Vállieré

Man bestellt doch eigentlich wegen der Beta vor um sich einen Eindruck zu machen. gefällt einem das Spiel nicht, dann wird es zurückgegeben. Die Aktion ist einfach nur daneben, als wenn niemand auf das System zugreifen könnte, die wollen nur nicht.

Michelle Möller

Ja, aber es war auch schon vorher bekannt, das es eine Early Access Beta FÜR VORBESTELLER gibt und eine Open Beta FÜR ALLE ANDEREN, DEN REST. Will man sich also einen Eindruck machen, hätte man nur bis zur Open Beta warten müssen. Vorbesteller werden nur Belohnt mit mehr Zeit, weil Sie das Spiel unterstützen. Somit bin ich mir als Vorbesteller doch sicher, das ich mir das Spiel hole, Beta hin oder nicht.

ItzOlii

Sehe ich auch so. Wie du schreibst ist dafür die Open Beta da. Auch wenn ich die Vorgehensweise von BB nicht gerechtfertigt finde sind die betroffenen zu einem Teil doch auch selbst Schuld.

Guest

Das stimmt, aber es war ja nicht klar wann die Open Beta startet. Also man wusste nur wenige Wochen vorher, dass die Open Beta nur wenige Tage nach der closed kommt.

Michelle Möller

Manchmal muss man sich dann halt in Geduld über. Bei Horizon Zero Dawn heisst es im Moment auch, dass das DLC Ende 2017 erscheint, ohne nähere Zeitangabe. Ich weis, schlechter Vergleich.^^ Wobei ich hoffe, das es erst Anfang 2018 erscheint, sonst überschneidet es sich noch zeitlich mit dem Osiris DLC, welcher ja im Winter 2017 erscheinen soll^^

Blackiceroosta

Wow das ist schon echt hart und ehrlich gesagt würde ich das nicht bezahlen, da können die mich mal. 🙂 Ich denke das wird einen Shitstorm und sehr wahrscheinlich klagen geben und dann zieht Best Buy das wieder zurück.

Nebenbei mal ein kleines Update zu der Seite:

Header – steht fest.
Design – steht fest.
Die Grimoire-Karten werden wohl diese Woche alle reingepackt. Ich habe die Ordnung nicht wie andere Seiten gehandhabt, da klickt man sich dumm und dämlich. Versucht wird eben soviel Information auf eine Seite zu kriegen ohne das diese Elend lang wird. 🙂

Sitze jetzt daran die Seite langsam mit Inhalt zu füllen. Ich denke es wird zwar nicht zu Anfang der Fall sein, aber es wird auch einen Tracker&Inventar-Manager geben (läuft dann mit Javascript ist aber im Moment nicht das Hauptfeature.)

Ebenso überlege ich zwei Versionen der Story zu machen, daher frage ich mal hier.
Wie würde euch die Story von Destiny 1 in der Ich-Perspektive gefallen? (Die lange Version, um den Charakter etwas mehr Leben einzuhauchen, der redet ja nie ;))

Jetzt aber mal zu Bildern:

Wenn man nun in diesem Beispiel auf Grimoire -> Hüter klickt kommt zunächst
Der Header

https://uploads.disquscdn.c

Danach so die Übersicht
https://uploads.disquscdn.c

Und wenn man zuletzt auf z.B. Warlock klickt sieht das so aus (die Bilder in der Tabelle sind alle zu den jeweiligen Seiten verlinkt). Stark verkleinere Ansicht https://uploads.disquscdn.c

DerÜberWebDesignerSchlechthin

Bis auf das Logo ist das eine solide Seite ;-))

Bis auf den Nutzername ein solider Kommentar. 😀

LIGHTNING

Was ist das für eine Seite und warum machst du die und wirbst hier dafür? Hab ich was verpasst? 😀

Alltagsdasein

Ich versteh echt nicht warum alle wegen der Beta rum heulen, ich fand die beta Klasse, klar wenig Inhalt und hier und dort fehler aber im großen und ganzen habe ich die beta extrem gefeiert und bin mega heiß auf die Vollversion

Nookiezilla

Wo genau wird sich hier, in diesem Beitrag über die Beta bzw. das Spiel an sich beschwert? Oder pardon, um deiner Sprache treu zu bleiben, geheult?

Michelle Möller

Er meint wahrscheinlich auch in anderen aktuellen Beiträge auf Mein-MMO.

Nookiezilla

Das dachte ich mir, aber es macht einfach keinen Sinn es hier drunter zu schreiben.

Michelle Möller

Da haste recht^^

Z4nt0Z

Naja wenn die ganzen Leute das Spiel wegen der Beta zurück geben passt der Beitrag schon hier drunter. Sehe ich zumindest so

dondonsilva

schon krass wenn man bedenkt das es sich um einen BETA-Code(Demo) handelt der nicht mal was mit dem eigentlichen Spiel zu tun hat. Ich meine wenn es jetzt um z.B. ein Schwert geht was man für das fertige Spiel gebrauchen könnte und warum auch immer man den Code vorher eingeben musste, könnte ich verstehen das es mit dem Stornieren Probleme gibt. Aber wegen einer Beta die nun auch Open ist……..wtf

André Wettinger

Ist doch bei uns nicht anders im Einzelhandel. Da zahlst du für die Beta. Glaub nicht das jemand seine 5 Euro von MediaMarkt wieder bekommen würde.
Amazon unterliegt den Versandhandel. Wegen den Wiederufsrecht gar nicht möglich.

Scardust

Du verwechselst da was,du meinst sicherlich die Vorbestellerhüllen im MM z. B. . Die haben aber nichts damit zu tun. Aber ja, das Geld bekommst davon auch nicht wieder. Hatte ich bei Aion damals gemacht. 5€ vorbestellt, dafür Beta Code und zum Schluss 60€ gespart weils Mist war. ????

André Wettinger

Ne also bei meinen Geldbeutel ist das anders. Wenn ich jetzt so wie bei Destiny 60 E für ein Game zahl und 5 E Anzahl das Game nicht kaufe habe ich nur 55 E gespart. Oder anders rum: 5 Euro für das nicht kaufen bezahlt. Also indirekt für die Stonierung.

Scardust

Das zerfetzt ein US Anwalt in der Luft. Sofern das nicht irgendwo in den AGBs steht, mit saftiger Schadensersatzklage im Anschluss.

Pascal Kulig

Über den Preis von 20$ kann man sich streiten, aber die Aktion allgemein finde ich richtig. Allerdings ist es ein Unterschied, ob man nach dem Spielen der Beta storniert, weil einem das Spiel nicht zusagt, oder ob man vor der Beta vorbestellt, Code einlöst und direkt wieder storniert.

Thatcher

Und wie willst du wissen was von beiden nun zutrifft? Wenn mir das Teil einfach nicht gefällt (Destiny 2 macht ja ne menge anders) warum sollte ich bestraft werden? Auch frage ich mich wo ein finanzieller schaden entstanden ist durch den beta Code. Es ist ja nicht so, als müsse bb bungie Geld bezahlen für den Code.

Ich kann irgendwie noch nachvollziehen wenn einer zum mm, Saturn oder den kleinen elektroladen um die Ecke geht, sich dort “Stunden lang” beraten lässt und dann bei Amazon bestellt das diese Sauer sind und eine “beratungsgebühr” verlangen (auch wenn mm immernoch versucht mein WLAN Kabel zu bestellen -_-) irgendwie nachvollziehen aber hier?

Sorry die spinnen.

Nookiezilla

20$ sind mmn etwas zu hoch, aber prinzipiell finde ich es durchaus korrekt. Dieses beschissene vorbestellen, Code einlösen, Beta spielen dann stornieren ist nicht Sinn der Sache.

Thatcher

Dieses Problem gäbe es nicht wenn die beta (PR Demos) alle frei wären.

Dennoch kann und darf ich bei nichtgefallen nicht bestraft werden. Oder zahlst du zb bei ner Probefahrt auch etwas wenn du den Wagen nicht kaufst?

dondonsilva

Jup, die Beta gibt dir ja einen Einblick ins Spiel. Einige Vorbesteller werden stornieren weil es ihnen nicht gefällt, andere werden das Game Vorbestellen weil sie die Beta(wenn sie Open ist) toll finden.

GhostofDestiny

Sie haben storniert bevor sie überhaupt das Spiel selbst gespielt hatten. Dann ist das sehr wohl legitim.

Thatcher

Fakt ist, es kommt in erster Linie darauf an wann Code eingelöst und storniert wurde.
Zb am 1.1 kann man als Vorbesteller das Spiel laden und am 7.1 probieren. Wenn also jemand innerhalb dieses Zeitraumes storniert, ok. Es ist zwar kein tatsächlicher schaden entstanden der solch eine Zahlung rechtfertigt, aber ich bin mal so nett. Wenn ich aber nach dem 7.1 storniere weil mir es nicht gefällt, wäre es mehr als frech.

In beiden Fällen bleibe ich bei der Meinung, was bb da veranstaltet ist eine Frechheit. Selbst wenn nur wegen eines dämlichen Codes vorbestellt wird, rechtfertigt es immer noch nicht den Kunden dafür zur Kasse zu beten.

GhostofDestiny

Viele (auch in DE) haben z.B. bei Amazon bestellt und direkt wieder storniert. Oder wie meinst du, können Streamer teilweise alle 5 min Key-Giveaways machen? Es steht zwar nicht im Artikel, aber es wird sicher nur diese Leute getroffen haben.
Sie hatten dadurch einen gewissen Arbeitsaufwand (z.B Bestellung aus dem System zu nehmen) und dafür müssen die Kunden blechen. 17,50 sind zwar zu viel, aber ansonsten lernen sie es nie.

Thatcher

Die Codes der Streamer kommen stellenweise direkt von denen und welcher Aufwand genau meinst du? Nimmt man jetzt zb Amazon macht alles der PC oder glaubst du das jeder storniert Artikel aus dem System per Hand genommen eine. Selbst bei bb ist dieser Aufwand minimal und rechtfertigt in keinsterweise einen Betrag von 20$.

Fas einzigste system das m.M.n ok wäre, man erwirbt sich eine “hülle” im der der Code ist und wenn man das Spiel dan kauft wird der Betrag x davon abgezogen.

Und nein, es traf alle die storniert haben, zumindest gehe ich davon aus da ja die keinen Unterschied vom Datum machen. Code ist aufgebraucht und fertig.

Und selbst wenn nicht, für etwas das nichts kostet (wie kommen die darauf das der beta code 20$ wert sein soll?)
etwas zu verlangen ist in meinen Augen falsch.

GhostofDestiny

Bei Streamer mit 50 oder weniger Zuschauern kommt das sicher nicht von Activision. Der Beta Code bekommt man qausi als Werbegeschenk dazu. Verlangen kann man daher sicher was dafür. Das mit den 20$ is viel zu hoch, aber wie bereits gesagt, sonst lernen sie es nie.

Thatcher

Naja mal schauen was bungie dazu sagt, die werden sich sicherlich noch diesbezüglich äußern.

GhostofDestiny

Bezweifle ich sehr. Wenn sie sich für die Verkäufer stark machen, pissen sie den eigenen Spielern ans Bein und anders rum, würden sich die Verkäufer auch nicht darüber freuen.

Thatcher

Aber den Spieler und diese sind diejenigen die das Geld haben. Ob die disc nun über bb oder gs verkauft wird ist bungie Schnuppe. So wird gezeigt “hey bungie ist ja auf unserer Seite” und der ganze PR schmarn.

Nookiezilla

Wieso sollte sich Bungie dazu äußern? Die Geschäftspraktiken des Einzelhandels hat Bungie nicht zu interessieren. Als ob die Aktion auf Bungie zurückfallen könnte.

Thatcher

Zb zum Wert (20$) usw. Im übrigen kann ich mich wage an so etwas in der Art erinnern (gs und ea glaube ich) wo die sich geäußert haben und die praktik als falsch betitelt haben.

GhostofDestiny

Sollte Amazon auch machen. Die Leute hätten ja auch auf die Open Beta warten können xD…..

Gerd Schuhmann

Ich hab hier den Dialog drunter gelöscht.

Geht Euch aus dem Weg, wenn Ihr nichts miteinander anfangen könnt.

Aber Euch in 10 Postings gegenseitig zu sagen, dass Ihr den anderen doof findet – davon hat echt keiner was.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

98
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x