Destiny 2: Schmelztiegel-Labore starten heute – Das könnt Ihr erwarten

Heute, am 20. Mai 2018, startet das erste Experiment in den Schmelztiegel-Laboren von Destiny 2. Wir fassen die wichtigsten Infos für Euch zusammen.

Mit Update 1.2.1 kamen am 29. Mai unter anderem auch die Schmelztiegel-Labore zu Destiny 2. Doch nach Download und Installation des neusten Patches suchten Spieler zunächst vergeblich nach diesem neuen Feature.

Erst die verspäteten Patch Notes machten dann klar – die Crucible Labs waren zwar Bestandteil des Updates, werden jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt aktiv. Doch bereits wenige Stunden später reichte Bungie dann zusätzliche Details zu diesem Feature nach.destiny-2-hüter-spurgewehr

Schmelztiegel-Labore in Destiny 2

Was sind die Schmelztiegel-Labore? Bei den Crucible Labs handelt es sich um eine weitere Playlist im Schmelztiegel von Destiny 2. Es ist weder ein eigenständiges Spiel, noch eine andere Version von Destiny 2. Das Feature wird außerdem nicht permanent aktiv sein.

Was wird dort gemacht? In dieser experimentellen PvP-Playlist sollen neue Spielmodi und Änderungen an bereits bestehenden Modi vorgestellt und getestet werden. Schmelztiegel-Labore bieten den Entwikcklern eine Möglichkeit, bestimmte Dinge in einer Live-Umgebung auszutesten, bevor sie als „fertig“ eingestuft und den Fans vorgesetzt werden.

Ferner will man Feedback von der Community zu den Änderungen oder Neuerungen sammeln und diese Daten dann in die weiteren Entscheidungen einfließen lassen.

Keine Tests von Sandbox-Änderungen: Wie der Crucible Lead Derek Carroll anmerkte, werden die Schmelztiegel-Labore nicht die Sandbox-Balance mit einschließen. Tests von Sanbox-Anpassungen werden also nicht Bestandteil dieses neuen Features sein.

Auch der Sandbox Lead Josh Hamrick meinte, dass das Sandbox-Team zwar auch gerne von diesem Feature profitieren würde, jedoch würden sie zwei Faktoren davon abhalten.

Zunächst sei das Team zeitlich und personell komplett ausgelastet. Die Ergebnisse dieser Arbeit würden die Spieler schon bald sehen.

Außerdem können die meisten technischen Änderungen an der Sandbox nicht durchgeführt werden, ohne dass sie sich über die Grenzen der Schmelztiegel-Labore hinaus auch auf das gesamte Spiel auswirken würden. Mit einigen Tricks könnte man zwar einige Änderungen simulieren, doch mit dem Großteil der Parameter sei das nicht möglich.

Wann starten die Schmelztiegel-Labs? Die ersten Tests beginnen am 30. Mai 2018 um 18:00 Uhr. Termine und Informationen zu weiteren Tests werden rechtzeitig angekündigt.

Mehr zum Thema
Herbst-Erweiterung von Destiny 2 bringt revolutionären Spiel-Modus

Was haltet Ihr von den Schmelztiegel-Laboren? Werden sie das PvP auf Dauer verbessern? Oder ist das Feature ohne Tests von Sandbox-Änderungen nutzlos?

Autor(in)
Quelle(n): BungieTwitter (Josh Hamrick)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (126)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.