Destiny 2 Raidfinder: So sucht & findet Ihr deutschsprachige Einsatztrupps

Bei Destiny 2 gibt es für einige Aktivitäten kein normales Matchmaking. Wir zeigen Euch, wie Ihr trotzdem deutschsprachige Einsatztrupp-Mitglieder für PS4, Xbox One und PC suchen und finden könnt. 

Bei der Spielersuche in Destiny 2 verfolgt Bungie eine klare Politik:

  • Die „einfachen Aktivitäten“ wie die Strikes und die Standard-PvP-Playlists starten mit einem normalen Matchmaking. Ihr erhaltet automatisch zufällige Mitspieler, die Euren Einsatztrupp komplettieren.
  • Bei den „schwierigen Aktivitäten“ wie den Raid-Inhalten, den Dämmerungsstrikes und den Trials gibt es hingegen kein normales Matchmaking. Ihr müsst selbst dafür sorgen, Euren Einsatztrupp mit Mitspielern zu füllen. Als Grund nannte Bungie einst, dass diese Inhalte gute Kommunikation und Teamplay voraussetzen, was man über normales Matchmaking nicht gewährleisten kann.
    destiny-2-calus

    Viele haben den Raid-Endboss Calus noch nie besiegt

Die beste und einfachste Methode, um an den schwierigen Aktivitäten teilnehmen zu können, besteht darin, in einem aktiven Clan zu sein. Die meisten Clans organisieren sich heute über Whatsapp-Gruppen, in denen sie Termine oder feste Spielzeiten kommunizieren. So lassen sich schnell Mitspieler für die wöchentlichen Belohnungen finden. Was Ihr über die Clans in Destiny 2 wissen müsst, fassen wir hier zusammen.

Allerdings sind da draußen auch zahlreiche Hüter, die in keinem Clan stecken oder deren Clan-Mitglieder längst nicht mehr so aktiv spielen wie früher. Manche Hüter sind auch Schichtarbeiter oder haben anderweitig nur sporadisch Zeit, sodass sie sich nicht auf die „Verpflichtungen“ eines festen Clans einlassen wollen. Dennoch möchten sie zumindest einmal selbst den Raid von Innen gesehen haben …

Denn ohne die harten Gruppenaktivitäten ist Destiny 2 nur die Hälfte wert.

Wir stellen drei Möglichkeiten vor, wie Ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit auf PS4, Xbox One und PC für die schweren Destiny-2-Aktivitäten Gesellschaft findet.destiny-2-schiffe

Guide-Spiele in Destiny 2

Was sind Guide-Spiele?

Guide-Spiele wurden erstmals kurz nach dem Launch von Destiny 2 eingeführt. Sie ermöglichen es Solo-Hütern, direkt im Spiel einen Clan zu finden, der sie dann durch die ausgewählte Endgame-Aktivität führt. Die Suche läuft dabei ähnlich wie bei einer Dating-App ab: Dem Solo-Hüter wird ein Clan mitsamt dessen Wappen und Beschreibung angezeigt. Wenn ihm der Clan zusagt, kann er diesen Clan wählen und mit ihm zusammen die Herausforderung angehen. Wenn nicht, kann er sich einen neuen Clan anzeigen lassen.

Die Guide-Spiel-Option wird direkt in Destiny 2 neben der eigentlichen Aktivität angezeigt. Ihr könnt dann entscheiden, ob Ihr als Suchender oder als Guide-Clan das besondere Matchmaking starten wollt. Was Clans und Solo-Spieler bei „Guided Games“ zu beachten haben, stellen wir hier ausführlich vor.destiny-2-guide

Vorteile von Guide-Spielen: Ihr müsst weder externe Seiten aufsuchen noch umständlich Termine mit fremden Menschen ausmachen. Guide-Spiele sind bequem, um Mitspieler für den Nightfall oder die Raid-Aktivitäten zu finden, Ihr startet die spezielle Spielersuche einfach in Destiny 2.

Nachteile von Guide-Spielen: Guide-Spiele sind zwar bequem, aber auch frustrierend. Denn die Spieler-Suche kann für Solo-Spieler öfter mal über eine Stunde dauern. Man muss also viel Geduld mitbringen. Eine Garantie, einen passenden Clan zu finden, gibt es dabei nicht. Ihr könnt aber so lange das Matchmaking laufen lassen, bis Ihr einen netten, deutschsprachigen Clan findet. Für die Trials of the Nine gibt es momentan (noch) keine Guide-Spiele, nur für Raid und Nightfall.destiny-2-hüter-vex-strike

Facebook-Gruppen zu Destiny 2

Infos zu Destiny-2-Facebook-Gruppen:

Viele Hüter, die auf der schnellen Suche nach ein bis zwei Mitspielern für den Raid, die Trials oder die Dämmerungsstrikes sind, nutzen einschlägige Facebook-Gruppen zu Destiny 2.

Hiervon gibt es gleich mehrere, die tausende Mitglieder umfassen und meist nach Plattform sortiert sind. Gebt in der Suchzeile von Facebook einfach „Destiny 2“, „Deutsch“ sowie die entsprechende Plattform (PS4, Xbox One, PC) ein, um große Destiny-2-Gruppen zu finden, wie die „Destiny 2 Deutschland PS4“-Gruppe.

In diesen Gruppen finden sich stets zahlreiche Hüter, die auf der Suche nach Mitspielern sind. Da reicht es einfach, in die entsprechende Gruppe zu posten, dass man Spieler sucht, oder man hält die Augen offen, wer gerade noch ein Plätzchen frei hat. In solche Gruppen kommt man meist schnell rein, häufig muss man eine Gruppenbeitritts-Anfrage stellen.

Vorteile von Facebook-Gruppen: Es ist immer was los und Ihr könnt genau gucken, mit wem Ihr da loszieht. Eventuell erhaltet Ihr sogar eine Einladung in einen Clan. Man kann genau kommunizieren, welche Ansprüche man an potentielle Mitglieder stellt.

Nachteile von Facebook-Gruppen: Gerade in Facebook-Gruppen mit tausenden Mitgliedern herrscht leider häufig ein zweifelhafter Ton, weshalb viele Leute gerne einen weiten Bogen um große FB-Gruppen machen. Dazu kann es manchmal frustrierend sein, bis man passende Mitspieler findet. Man weiß eben nie genau, auf wen man sich da gerade einlässt.

Hinweis: Neben Facebook gibt es noch weitere soziale Medien und Foren, über die Ihr Euch verbinden könnt. Facebook soll als Beispiel genügen.destiny_2_e3_2017_ps4_exclusive_strike_lake_of_shadows_pose_7

Bungies Raid-Finder / Einsatztrupp-Finder

Neben den Guide-Spielen und Facebook habt Ihr auch die Möglichkeit, Euch über externe Websites, über entsprechende LFG-Seiten (Looking for Group), zu organisieren. Hier bietet Bungie selbst einen Einsatztrupp-Finder an, auf den wir nun etwas näher eingehen.

Was ist Bungies Einsatztrupp-Finder und wie funktioniert er?

Auf der Bungie.net-Seite könnt Ihr den Reiter „Einsatztrupp finden“ auswählen, dann kommt Ihr in den offiziellen Einsatztrupp-Finder. Habt Ihr die Bungie-Seite auf Deutsch gestellt, ist dieser komplett auf Deutsch.

Zunächst könnt Ihr auf der linken Seite Eure Plattform auswählen: PS4, Xbox One oder PC (Battle-net).

Anschließend müsst Ihr entscheiden, für welche Aktivität Ihr Mitglieder sucht. Raid, Dämmerung, Strikes, Prüfungen und Schmelztiegel stehen zur Auswahl. Falls Ihr einfach nur Gesellschaft sucht, könnt Ihr auch „Für alles bereit“ wählen. Hier suchen Clans meist nach neuen Clan-Mitgliedern. raid-finder

In der Mitte des Bildschirms werden Euch dann mehrere Posts aufgelistet, in denen andere Hüter nach Mitspielern suchen. Es steht direkt dabei, wie viele Plätze in dem jeweiligen Einsatztrupp noch frei sind.

Wichtig: Über dieser Liste an Community-Posts lässt sich einstellen, nach welcher Sprache Ihr sucht. Findet Ihr nur englische Posts vor, dann müsst Ihr den Filter erst auf „Deutsch“ stellen.

Klickt Ihr nun auf einen Posts, werden Euch die Mitglieder angezeigt, die bereits an der Aktivität teilnehmen wollen, sowie die Plätze, die noch frei sind. platz-freiBedenkt, dass Ihr auf Bungie.net angemeldet sein müsst, um einen Platz einnehmen zu können. Da die Anmeldung über Euren PSN-, Xbox- oder Battle.net-Account geht, werden Eure Gamertags direkt im Einsatztrupp-Finder angezeigt, sodass Ihr Euch schnell miteinander auf Eurer Plattform verbinden könnt.

Wie erstelle ich selbst einen Such-Post?

Falls Euch keiner der Such-Posts zusagt, könnt Ihr selbst einen Post erstellen. Drückt dafür auf „Einsatztrupp erstellen“, wählt einen aussagekräftigen Titel aus, legt die Anzahl der benötigten Spieler fest und schreibt noch einen kurzen Text, in dem Ihr Euch vorstellt oder in dem Ihr Teilnahmevoraussetzungen festlegt. Ihr könnt hier auch nochmal die Plattform, die Aktivität oder die Sprache des Beitrags einstellen.einsatztrupp-erstellen

Hinweis: Dieser Einsatztrupp-Finder funktioniert auch über die Companion-App. Wählt hierzu in der App das Symbol mit den zwei Schiffen aus.

Vorteile des Einsatztrupp-Finders: Ihr könnt im Voraus die Mitglieder filtern, nach denen Ihr sucht. Wählt die Plattform, die Sprache und die Aktivität, und schon bekommt Ihr eine Liste an Mitsuchenden. Der Einsatztrupp-Finder ist leicht zu bedienen und Ihr seht direkt die Gametags, mit denen Ihr Euch dann verbinden könnt.

Nachteile des Einsatztrupp-Finders: Es kann unter Umständen eine Weile dauern, bis Ihr genügend Einsatztruppmitglieder findet.

Falls Ihr zu Bungies Einsatztrupp-Finder weitere Fragen habt oder einen lästigen User melden wollt, gibt es aus der Bungie-Hilfe-Seite Rat.


Wie sucht und findet Ihr Truppmitglieder für Raid, Trials und Nightfall in Destiny 2?

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (70)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.