Kryptische Rätsel und neue Lore – Destiny 2 macht Fans heiß auf DLC II

Eine Woche vor dem Release der Kriegsgeist-Erweiterung für Destiny 2 macht Bungie die Fans nochmal heiß auf den 2. DLC. Mysteriöse, kryptische Zeilen und neue Lore beschäftigen zurzeit die Hüter und sorgen für zahlreiche Debatten. Was steckt dahinter?

Was ist passiert? Kurz vor dem Release von DLC 2 sorgen mehrere kryptische Tweets von Chris Barrett, dem Game Director von Destiny 2, für Spannung und gute Stimmung in der Community. Die Tweets enthielten eine bizarre russische Sprachaufnahme, scheinbar wirre Zahlen-Buchstaben-Kombinationen sowie Bilder eines Kaninchens und eines Polarlichts.

https://twitter.com/cgbarrett/status/990750431264493569

Was ist daran besonders? Bei vielen Destiny-Veteranen und langjährigen Fans der Destiny-Reihe kamen schnell alte Erinnerungen hoch. Bereits kurz vor dem Release des “Das Erwachen der Eisernen Lords”-DLC für Destiny 1, im September 2016, heizte Bungie mit einem ähnlichen Event den Hype um die neue Erweiterung an.

destiny_2_kriegsgeist_strike

Spieler infizierten sich damals mit unterschiedlichen Nano-Viren, hatten jedoch zunächst keine Ahnung um die Bedeutung dieser Ereignisse. Große Teile der Community machten sich daraufhin auf, die Rätsel rund um die mysteriöse Infektion zu lösen, die schlussendlich auf die Präsenz der damals neu eingeführten SIVA-Technologie deutete und somit als eine Art Einführung für den DLC fungierte.

Fans sind sicher – Rätsel läuten Story-Beginn von DLC 2 ein

Es dauerte nicht lange, bis die ersten Spürnasen der Destiny-Community auch diesmal fündig wurden. Der erste “russische” Tweet wurde folgendermaßen entschlüsselt:

“Multiple disrupted Polaris axons report increased sterile neutrino patterning correlating ton increase in AVGPOLARISTEMP”. Auf Deutsch heißt es so viel wie “Zahlreiche gespaltene Polaris Axonen deuten auf ein erhöhtes Aufkommen steriler Neutrinos, die im Zusammenhang mit einer Erhöhung der durchschnittlichen Polaris-Temperatur stehen.”

Auch der zweite Tweet wurde kurze Zeit darauf dechiffriert. Das Kaninchen diente dabei als Hinweis für eine Verschlüsselung mit dem Rabbit-Algorithmus und das Polarlicht – die Aurora Borealis – diente dabei als Hinweis auf das Schlüsselwort Aurora, welches zur Entschlüsselung benötigt wurde.

destiny_2_kriegsgeist_schar3

“Reactivated areoseismic analysis detects high quantities of nonnative organic chitin.” Auf Deutsch bedeutet das “Reaktivierte aero-seismische Analyse registriert hohe Mengen an fremdartigem, organischem Chitin.”

Was bedeuten diese Zeilen? Bei der Bedeutung der ersten Meldung scheiden sich zurzeit die Geister. Fans sind sich sicher, dass es sich dabei um eine Sub-Routine von Rasputin handelt, die auch die Ereignisse im Vorfeld der Kriegsgeist-Erweiterung erklärt.

So begründet diese Routine das Schmelzen der polaren Eiskappen auf dem Mars mit einem Temperaturanstieg des POLARIS. Man geht bisher verstärkt davon aus, dass mit Polaris in diesem Fall der Polarstern gemeint ist.

Ein erhöhtes Aufkommen steriler Neutrinos soll dabei für diesen Anstieg verantwortlich sein. Sterile Neutrinos fanden im Destiny-Universum bisher in Verbindung mit der Dunkelheit und den Besessenen Erwähnung.

Lore-Experten sind sich bisher uneins, ob  nun gegebenenfalls der Schar-Gott Xol oder eine mögliche Rückkehr der Besessenen für deren erhöhtes Aufkommen verantwortlich sein könnten. Hier wartet man nun auf weitere Hinweise oder Erkenntnisse.

destiny_2_kriegsgeist_ana_bray-2

Die zweite Meldung war in den Augen der Community viel leichter zu deuten. Denn hohe Mengen fremdartigen, organischen Chitins sind auf die Präsenz der Schar zurückzuführen, die nach dem Schmelzen des Eises freigesetzt wird.

Wie kommt das Ganze bei den Fans an? Den Kommentaren auf Reddit, anderen Foren und in den sozialen Medien zufolge kommen diese Rätsel im Vorfeld des 2. DLC bei den Fans richtig gut an.

destiny_2_kriegsgeist_schar6

Rätsel und Geheimnisse waren bei Destiny 2 bisher Mangelware und die Community zeigt sich erfreut, dass sich dieser Umstand bereits vor Release der Warmind-Erweiterung ändert. Viele haben die Hoffnung, dass diese Linie mit der 2. Erweiterung dann auch im Spiel konsequent fortgeführt wird.

Bungie liefert auch offizielle Story-Vorschau

Doch auch auf offiziellem Wege geben die Macher von Destiny 2 im Vorfeld des 2. DLC neue Details zur Story preis. Zunächst kündigte das Studio an, dass noch diese Woche ein neuer digitaler Comic “Kriegsgeist” veröffentlicht wird, der die Geschehnisse rund um die 2. Erweiterung näher beleuchten wird. Dieser wird zunächst jedoch nur in englischer Sprache zur Verfügung stehen.

Außerdem können die Hüter nun auf der offiziellen Bungie-Seite sogenannte Online-Überlieferungen anschauen, die in ihrer Aufmachung stark den Grimoire-Karten aus Destiny 1 ähneln, jedoch etwas ausführlicher gestaltet sind. Diese liefern einige zusätzliche Details zu den Ereignissen rund um die zweite Erweiterung.

Aktuell gibt es 3 davon. Laut Bungie lohnt es sich jedoch, die Seite auch weiterhin im Auge zu behalten, denn mehr dieser Online-Überlieferungen sollen schon bald veröffentlicht werden. Erste Fans freuen sich bereits, dass Bungie auf diesem Wege möglicherweise die fehlenden Grimoire-Karten ersetzt und der Lore wieder eine höhere Gewichtung verleiht.

Was haltet Ihr davon? Könnt Ihr Euch für solche Rätsel begeistern? Und was haltet Ihr von den neuen Online-Überlieferungen?


Auch hier zeigte sich die Community bereits kreativ:

Clevere Internet-Detektive finden Hinweise auf Sleeper Simulant

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Youngkossi

Hellas Basin

Hellas bedeutet bzw nennt man Griechenlnd auf Griechisch. Land der Hellenen. Erwarten uns spartanische Schar Gegner ????

Francesco Massimo

Also eins muss man Bungie lassen! Kurz vor jeder Erweiterung, jedem DLC machen die wieder eine so spektakuläre Show, dass wieder der größte Teil der Fans wieder hell auf begeistert ist! Und alles ist vergeben! Alle vergesse das dass immer die selbe Taktik ist und am Ende ärgern sich alle wieder! Aber mal schauen vielleicht ist es ja diesmal anders! ????

Jürgen Janicki

Alles schön und gut,möchte mich aber iwie nicht damit anfreunden,dass es keine neue gegnerrasse gibt…aber vllt halten sie das noch unter Verschluss,was ich hoffe.

Abwarten und tee trinken

DasOlli91

Ich will einmal korrigieren, XOL ist keine Schar-Gottheit, sondern eine Wurm-Gottheit.

Die Schar haben ihre Unsterblichkeit durch die Wurmgötter erhalten, aber als Preis dafür müssen sie Opfer bringen, weswegen sie uns und andere Spezien angreifen.

XOL war einer der Wurmgötter der der Schar die Unsterblichkeit gegeben hat.

BuckyVR6

Sehr nice !
Hab d2 letzte Woche mal wieder angemacht und bin erstmal begeistert gewesen! das was sie geändert haben ging auf jedenfall in die richtige Richtung. ( nach ca 4 Monaten Inaktivität merkt man die unterschiede 😛 ) das lange Mai Wochenende war definitiv gerettet.

die Lore in Destiny sucht wirklich ihresgleichen, alleine um die Schar könnte man denke ich 3 Bücher schreiben und genau das hat mich hungrig werden lassen auf mehr.

Der Moment als man das erste Mal auf die Schar traf, war immer noch ausschlaggebend dafür das ich D1 in 2014 nicht wieder ausgemacht hab 😛

A Guest

Findet das noch jemand stinklangweilig?

Wenn man ein paar Monate kein D2 gespielt hat, sieht das ganze – vllt. etwas objektiver betrachtet – noch schlechter aus, als wenn man es selbst spielt.

Fette trailer und nichts dahinter.

v AmNesiA v

Also die Lore Artikel, die gerade von Bungie veröffentlicht werden, offenbaren einige interessante Infos.
Angefangen mit Rasputin: er ist wohl der einzige richtige „Warmind“ und die anderen bekannten wie Charlemagne sind „Subminds“. Dass Rasputin der mächtigste und oberste Warmind war, war ja bekannt. Aber so wie es aussieht, war er in der Tat, als erster seiner Art, höher vom Rang her und die anderen waren ihm untergeordnet.
Somit ist auch klar, wieso Rasputin auf mehreren Planeten und Monden sein kann. Er hat sich durch die Aktivierung der Himmelswacht wieder mit seinem Netzwerk im Sonnensystem verbunden und ist jetzt überall präsent. Er hat die Kontrolle über die Submind Bunker und Systeme. Und die Bray Einrichtung im Hellas Basin ist praktisch Rasputins Hauptkammer und „Geburtsort“.
Und zur Schar auf dem Mars: diese ist wohl schon länger dort unter der Erde und hat sich Höhlen gegraben. So wie auf dem Mond. Wahrscheinlich sind sie schon seit dem goldenen Zeitalter dort. Zumindest seit der Zeit des großen SIVA Ausbruchs, der die Eisernen Lords dezimiert hat. Und Saladin wusste über die Schar bescheid und hatte die ganze Zeit Aufzeichnungen dazu.
Nur hat sich die Schar dort bedeckt gehalten. Wahrscheinlich um zu wachsen und den richtigen Moment abzuwarten. Und jetzt kommen Sie aus ihren Löchern gekrochen.
Ich hoffe so sehr, dass Bungie das gut im DLC verpackt. Aber wahrscheinlich werde ich wieder bitter enttäuscht.

A Guest

Wahrscheinlicher ist eher, dass einfach mal wieder die Schar an der Reihe war, nachdem die restlichen Rassen erst kürzlich verprügelt wurden.

Da man absolut keinen Bezug zur vorherigen Story herstellen konnte, hat man eben noch schnell was dazugedichtet und verkauft das jetzt als Extra.

Es könnte genau so gut mit dem nächsten DLC bekannt werden, dass es nie kriegsgeister gab ^^

Bienenvogel

Also der hier verlinkte Lore-Beitrag auf der Bungie Seite ist schon interessant. Gibt ein paar sehr deutliche Anspielungen (Nokris). Bitte mehr davon Bungie. Gerne oder vor Allem im Spiel! ????

Psycheater

Rätsel find Ich gut; glaube aber das Rasputins Akku einfach leer ist und er somit Hilfe ruft 😉

Die Comics finde Ich doof; spricht halt nicht für die Spiele wenn Dinge außerhalb „erklärt“ werden müssen

Dat Tool

Heute startet EB nochmal!
Dann habe ich die Möglichkeit die Jäger Rüstung zu bekommen????

treboriax

Ich würde mich freuen, wenn endlich mal wieder ein paar umfangreichere und gern auch „geheime“ Quests ins Spiel zurückfinden würden. Wenn ich allein an TTK mit ToM, Black Spindle, Sleeper Simulant, Boolean Gemini, NTtE und die Schwerter denke… dagegen waren die drei (?) Exo-Quests in D2 einfach viel zu plump. Einzig die LoA hat kurzzeitig ein wenig Abwechslung in die Sache gebracht.

Ace Ffm

Freue mich tierisch auf den DLC!

Torchwood2000

Sooo…. sieht aus als finde Bungie gerade wieder auf den richtigen Weg zurück. Fragt sich ob sie tatsächlich auch das liefern können, was sie ankündigen oder ob es bloss ein Strohfeuer ist, das einfach verpufft.

lukeslater

Ich hoffe nur das sie dem Hype den sie gerade generieren auch gerecht werden können……
Hoffentlich ist auch im Marketing die Info angekommen das D2 eigentlich ein Riesenproblem hat

ChillCamTV

Suche auch auf diesem Wege neue Mitspieler die ab heute Abend Eisenbanner starten wollen. Clan ist vorhanden sowie Discord.

https://discord.gg/sbaUNN

https://www.bungie.net/de/C

v AmNesiA v

Die Lore von Destiny war schon immer tiefgründig und faszinierend.
Das Problem ist jedoch, dass es Bungie bisher nicht geschafft hat, diese gut im Spiel zu integrieren. Das wird alles immer so „Hau-Ruck“ mäßig und oberflächlich abgehandelt. Osiris war das letzte schillernde Beispiel.
Auf dem Community Summit war übrigens anfangs kein einziger Narrative Vertreter anwesend, um darüber mit den Leuten zu sprechen. Da sieht man ja, dass es für Bungie leider nicht den Stellenwert hat, den es verdient hat und den die Community sich wünscht. Sonst hätte man das eingeplant.
Erst auf Beschwerde einiger Gäste kam jemand vom Narrative Team vorbei.
Alleine dass jetzt Nokris, also der Bruder von Crota und ein Schar Prinz, jetzt so wie es aussieht, als Strike Boss abgefertigt und degradiert wird, sagt schon wieder alles.
Mir graut es schon wieder vor der Erzählung dessen im DLC. Das wird alle Lore Fans bestimmt wieder enttäuschen.

Sven

Die Lore Fans hatten durchaus was zu sagen und haben auch ausführlich mit einem narrative lead des Lore-Teams gesprochen. Chris Barrett hat für sie einen “eigenen” kleinen Gipfel während des Community summits organisiert. Ging aber auch dort eher um die Zukunft und nicht um den DLC 2.

Chris Brunner

Leider hat Bungie in dem Punkt bis heute nicht so richtig zugehört. Vielleicht ändert sich das mit der Zukunft noch, am besten bevor man noch mehr hochinteressante Storystränge und Charaktere versaut.

Sven

Das hoffe ich auch. Nur wenige spiele-Welten haben so viel Potenzial wie das destiny Universum. Aber noch weniger verschenken das so Sinnlos????

v AmNesiA v

Das ist leider nur teilweise richtig.
Dieses Treffen wurde spontan nachträglich organisiert, nachdem sich die Lore Spezialisten beschwert hatten, dass kein Narrative Ansprechpartner da war.
Myelin Games hat hierzu ein Video erstellt, in dem er auf genau dieses Thema sowie den Ablauf des Summits eingeht und auch seine Enttäuschung darüber äußert, dass sich erst auf Nachfrage hin um einen Narrative Ansprechpartner gekümmert wurde.

Sven

Genau, da hast du absolut recht. Das war auf Nachfrage. Aber die kamen auch zu Wort und haben sich auch zufriedenstellend ausgetauscht. Das hat er auch selbst gesagt. Das wollte ich nur anmerken.

v AmNesiA v

Das habe ich doch aber oben auch schon direkt geschrieben, dass ein Treffen stattgefunden hat. Also was war dann hier Dein Punkt? Mich zu wiederholen? 😉
Mir ging es um den Stellenwert der Lore bei Bungie.
Und so was erst auf Aufforderung zu organisieren, wenn man im Vorfeld auch Lore Community Mitglieder einlädt, zeigt den fehlenden Stellenwert. Das war meine Aussage. Und deswegen wird es leider im Spiel oft nur so oberflächlich abgehandelt. Hier muss sich Bungie auch ändern.
Myelin Games hat es auf den Punkt gebracht: er wollte sogar mit den ganzen Lore Videos aufhören, da er sich immer so viel Mühe gibt, aber er den Eindruck hat, als wenn es Bungie relativ egal ist und man sich intern kaum Mühe um die Lore macht. Also Thema fehlender Stellenwert. Und das ist schon heftig zu hören von einem der großen Destiny Lore Experten.

Sven

Für mich klang das eher so, als hätte sich irgendwann mal einfach einer vom lore Team gezwungenermaßen dazugesetzt und dem Meeting gelauscht. Deshalb habe ich nur nochmal verdeutlicht, dass sie sich zwar auf Nachfrage, aber trotzdem noch ordentlich austauschen konnten. Mehr nicht

v AmNesiA v

Joa, ok. 🙂
Meinte damit schon, dass man sich dann natürlich auch mit den Leuten ausgetauscht hat. Sonst hätte ja auch keiner nachträglich kommen brauchen.

A guest

Bist auch ne kleine mimose,was?

Felwinters Elite

Ja ich befürchte auch dass Nokris seinem Namen als Strikeboss nicht gerecht werden wird. Wo wir zu ttk noch über nokris gerätselt haben, wird dieser jetzt kurz ins Geschehen geworfen und schnell von uns abgefrühstückt. Ich gehe mal nicht davon aus, dass er was mit dem raidtrackt zu tuhen hat.

See you starside

Alles was hilft, um die Community zu begeistern, ist damit auch am richtigen Platz. Das gilt dann auch für derartige Rätsel.

Allerdings darf man von einem Destiny 3, wann immer es kommen mag, nicht viel mehr als ein Destiny 1 erwarten. Die Hardcorefans wollen es nicht anders. Das hat uns das bisherige Release von D2 mehr als deutlich gemacht.

Dumblerohr

Return of the proto Hive
Yay
Zeit das die Story hier mal richtig fahrt aufnimmt!
Sathona und Xi Ro nehmen persönlich Rache für den Tod von Aurash.

d3rr3r65O

Ne glaub nicht. Denn nach neusten Erkenntnissen ist auf dem Mars Xol der Wurm Gott gelandet der sich mit Oryx verstossenen Sohn Nokris auf die Suche einer neuen Schar Heimat sind. Nokris ist der Vorbote von Xol und Nokris bekämpfen wir in einem Strike ich denke der Strike kommt noch vor Story Ende

Chiefryddmz

Und gegen wen geht’s im neuen raid lair?

d3rr3r65O

Woher soll ich das wissen ?
Alles was ich hier oben geschrieben habe sind offizielle Infos aus der Bungie Webseite. Ich weiss nur das es glaub ich Sternengefängnis oder sowas heissen soll und da es im Osiris DLC im Vex ging und beim Raidtrak ein Vex boss am Ende gab kommt hier entweder (was ich krass finden würde) ein Kriegsgeist Roboter oder wir Kämpfen in Calus Gefängnis gegen ein Schar boss

Ilias

Im Original heißt er “Star Spire” oder “Spire of Stars” ich glaube ersteres. Ich meine, dass er im Deutschen “Sternenschleuse” heißt. Es geht vermutlich in/auf den großen Turm auf der Leviathan.

d3rr3r65O

Stimmt in diesem Turm waren wir noch nicht und der jetztige Trakt ist ja auch schon seit Spiel erschein hinter dieser Tür ! Der Turmwürde passen wegen den 2 Sonnen(=Stern) aber ist er dafür nicht etwas klein oder sieht das für mich nur so aus ??

Ilias

Wir haben ihn ja bisher nur aus einiger Entfernung betrachtet. Ich denke dass er schon ausreichend groß ist.

Dumblerohr

Ah kaykay du hast recht. Steht ja alles schon im Internet ^^ hab Google gefragt

Sven

Da scheiden sich halt grad wirklich die Geistern dran. Die meisten gehen – genau, wie du es sagst – davon aus, dass xol, also entsprechend die Dunkelheit, für den Anstieg der sterilen neutrinos verantwortlich ist. Doch eine direkte Referenz findet sich auch meines Wissens nach nur im Bezug auf besessene. Insofern scheint die Sache zumindest noch nicht zu 100% entschieden, auch wenn vieles tatsächlich für xol und möglicherweise sein Schiff spricht. Denn bei der dreadnaught war das auch so.

Ilias

Die Überlieferungen sind wirklich echt interessant.
In meinen Augen ist das Destiny-Universum (unabhängig davon was man von den Spielen hält) einfach eines der, wenn nich sogar DAS faszinierendste Universum dass irgendwer in letzter Zeit erschaffen hat.

RaZZor 89

Und gleichzeitig das am schlechtesten genutzte Potenzial irgendwas halbwegs auf dem Bildschirm zu bringen

Ilias

Leider wahr. Umso mehr verschlinge ich alles was es an Lore so gibt. Ich wünsche mir ja immernoch eine Destiny-Serie. Am besten im Stile eines “Firefly” und gerne mit viel Humor.

RaZZor 89

Juhuuu vielleicht wieder Besessene….

d3rr3r65O

Nö nur der Wurm Gott Xol mit seinem vor Boten Nokris

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

42
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x