Destiny 2: DLCs, Patches und Updates – Hat der PC immer Vorrang?

Der PC- und der Konsolen-Build von Destiny 2 können sich künftig unterscheiden – aber Bungie hat ein anderes Ziel.

Bei Destiny 2 waren bislang die Konsolen-Spieler auf PS4 und Xbox One gegenüber den PC-Spielern klar im Vorteil. Sie konnten schon eineinhalb Monate früher in den MMO-Shooter starten, bereits jede Menge Geheimnisse lösen und die “harten” Endgame-Inhalte wie den Raid oder die Trials schon längst spielen.

Auf dem PC beginnt heute, am 24.10., die Aufholjagd. Um 19 Uhr ertönt der Startschuss. Dann können erstmals auch PC-Spieler voll ins Destiny-Universum eintauchen. Eine Woche später werden der Raid und die Trials freigeschaltet – ab dann sind alle Spieler plattformübergreifend auf dem gleichen Stand – oder?

Ein Blick auf andere MMOs und Online-Spiele zeigt, dass die PC-Version von Destiny 2 nicht nur zur Konsolen-Version aufschließen, sondern sie direkt “überholen” könnte. Denn während Updates auf PS4 und Xbox One erst einen aufwendigen Zertifizierungsprozess durchlaufen müssen, sind die Entwickler auf dem PC freier und können die Neuerungen und Änderungen direkt aufspielen.

destiny-2-hüter-pyramidion

Daher ist es bei anderen Online-Spielen üblich: Der PC erhält zuerst die neuen Inhalte, die Konsolen folgen dann Tage, wenn nicht sogar Wochen, später. Wird das auch bei Destiny 2 so sein?

DLCs, Patches und Updates sollen überall gleichzeitig kommen

In einem Interview mit Bungies PC-Lead David Shaw ging PC Gamer dieser Frage nach. Shaw teilte mit: Wenn DLC 1 und DLC 2 erscheinen, wird dies zeitgleich auf den Konsolen und dem PC geschehen. Sprich, sobald die Endgame-Inhalte auf dem PC aktiviert wurden, sollen die Destiny-2-Builds auf allen Plattformen Hand in Hand in die Zukunft schreiten.

Diese Gleichzeitigkeit betrifft übrigens nicht nur die Erweiterungen, sondern auch Updates und Patches, wie das Studio Vicarious Visions bestätigt.

Wenn es nötig ist, kann die PC-Version abweichen

destiny-2-hüter-chillig

Laut Shaw beabsichtige Bungie, dass die Versionen auf allen Plattformen zu 100% gleich sind. Allerdings: Sollte etwas dramatisch Unerwartetes auf dem PC passieren, könne diese Version von den Konsolen-Versionen auch etwas abweichen. Man will die Builds trotzdem so ähnlich wie möglich halten.

Sobald Destiny 2 auf dem PC erscheint, werde man dieses Spiel genau beobachten und darauf hören, was die PC-Spieler zu sagen haben. Man habe die Tools, um auf PC-spezifische Herausforderungen und Probleme reagieren zu können.

Der “One Design Build” auf allen Plattformen sei weiterhin das große Ziel, allerdings soll dies kein Hindernis sein, um schnell auf spezifische PC-Probleme reagieren zu können.

Die Frage bleibt spannend, wie sich die Waffen-Meta auf dem PC von den Konsolen unterscheiden wird. Thomas Gawrys von Vicarious Visions geht davon aus, dass es aufgrund der Maus-und-Tastatur-Steuerung mit Sicherheit Unterschiede geben wird. Denn die Hüter werden auf den Plattformen unterschiedlich spielen.

Unterm Strich bleibt: Bungie will, dass die Destiny-2-Versionen auf allen Plattformen möglichst einheitlich sind. Allerdings können sie auch darauf reagieren, wenn der PC neue Herausforderungen bringt.

Vollständige Einheitlichkeit kann übrigens ohnehin nicht erreicht werden – dem widerspricht allein schon der PlayStation-exklusive Content.


Zum ersten DLC von Destiny 2 gibt’s übrigens schon einige Infos.

Quelle(n): PC Gamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
44 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xurnichgut

Ich vermute, dass durch die erhöhte Präzision von M+T Waffen in den Vordergrund kommen, die auf der Konsole gerade arg unter dem geringen Aimassist leiden.
I.e. Handcannons, einige Impulsgewehre und High Impact Scouts. Da fühlen sich die Hitboxen auf Konsole doch bisweilen sehr seltsam an.
Solange es kein Crossplay gibt, sehe ich es auch nicht gravierend an, wenn Patches o.Ä. minimal unterschiedlich ausfallen.

Marki Wolle

M+T? Modding + Trainer

nein Spass bei Seite wünsche allen PC Spielern viel Spass, bin mal gespannt wie viel FPS man mit Titan X und 1080ti im SLI so rausholen kann auch wenn es vollkommen unnötig ist.

Zindorah

Sprich fixes dauern auf dem PC genauso lange, das wird lustig^^

Guybrush Threepwood

Am meisten Sorge macht mir die Gamepad + XIM4 Geschichte. Wobei fraglich ist ob der Aim Assist nicht eigentlich eher hinderlich ist.

Zindorah

Für Trials of the Nine is der Super um Flawless zu machen, im PvE hindert er dich mehr als das er hilft.

Guybrush Threepwood

Das macht ja so auch Sinn. Hotfixen wenn nötig auf dem PC. Ich bin aber sicher das Content auf allen Plattformen gleichzeitig kommt.

Sirtysen

Ich möchte mal kurz was zum Thema Meta im PvP sagen: Gerade im PvP stelle ich immer wieder fest, dass unzählige Spieler es mit M+T und einem entsprechenden Adapter auf der Xbox/ PS4 spielen.
Deshalb spiele ich auch kein PvP weil es für mich schlichtweg zu unlauterem Wettbewerb zählt sich einen Vorteil durch M+T zu verschaffen.
So lange es hier keine einheitliche Regelung gibt, ist PvP für mich nur das digitale Kinderparadies der Destiny-Welt.

(Elite) Controller mit zusätzlichen Tasten ist ja schon grenzwertig, sich aber als “guten Spieler” bezeichnen oder noch schlimmer, andere vermeintlich faire Spielende als “Looser” titulieren, weil man ja ach so viel Skill hat an M+T an seiner Konsole.

Peinlich, pubertär, schlichtweg unnötig.

Liebe Grüße an alle Gamepadler

GameFreakSeba

Mich würde es interessieren wie du solche Spieler entlarvst ?
Ich persönlich kann mit M/T gar nichts anfangen. Brauche meinen Controller aber wüsste auch nicht wie ich es am Gegner erkennen könnte, vor allem wenn derjenige auch wirklich gut ist.

Cerberus

genau Deiner Meinung. Ich spiele mit einem Razor Radiju (welch Schande) und bekomme sehr oft so was auf die Fresse im PvP (sicherlich auch von Spielern mit dem Standard Pad).
Mit Maus und Tastatur würde ich noch viel mehr untergehen, weil ich es mir gewohnt bin mit dem Pad.

Und übrigens ist meine K/D überhaupt nicht besser geworden seit ich mit dem Razor spiele, aber er fühlt sich einfach viel besser an zum Spielen.

twitch.tv/xycupid

Also seit Ich meinen Scuf habe, ist meine KD schon was besser geworden in D1 einfach alleine dadurch, dass Ich zum springen nichtmehr vom Stick runtergehen muss und somit währen dem springen besser schiessen kann.
Ist jetzt aber auch nicht so der weltbewegende Unterschied.

Ich glaub wenn Ich mit M/T spielen würde, wäre meine KD irgendwo im negativen Bereich, Ich komme mit dem Controller viel besser klar

Cerberus

Sobald ich in der Luft bin ist mein Gegner relativ sicher vor mir 🙂
Aber was solls, wer eher stirbt ist länger tot.

ItzOlii

Ich will ja nicht klugscheissern aber bei Destiny ist der Nutzen fast gleich 0. Klar minime Vorteile bringt er mit gleichzeitig wiederbeleben und schiessen oder eben den Finger nicht vom Stick nehmen zu müssen.
Wenn man den Nutzen jedoch z.b mit BO3 vergleicht mit dem ganzen rumgehopse etc ist der Vorteil bei solchen Games massiv grösser und somit auch die optimierung des Gameplays. Ein Scuf optimiert das Movement und somit nur indirekt die K/D:)

twitch.tv/xycupid

Du vergisst den wichtigen Part den dein Kopf in der Sache spielt.

Wenn du nen Scuf in der Hand hältst, bist du doch ein Profi und deswegen geht die KD natürlich auch hoch 😉

Ne spass beiseite, du hast da natürlich schon recht. Ich kann aber mittlerweile schon garnicht mehr ohne spielen, weil Ich mich so an die Paddels gewöhnt habe.

ItzOlii

Haha genau xD Alleine das bewusstsein ein 200-300€ teuren Controller in den Händen zu halten verleiht einem die 100er Präzi xD

Ja ich könnte auch nicht mehr ohne. Hatte den infinity dazumal für D1 bestellt. Die wahre Stärke oder den Vorteil entdeckte ich jedoch erst als ich nach vielen Jahren mit BO3 wieder einen COD Teil spielte. Es ist echt heftig wie krass das Movement damit sein kann:D
Mittlerweile spiel ich mit dem Impact, die 4 Paddels sind auch in D2 an und für sich cool um bei Pd9 z.b in Countdown zu entschärfen etc. Da wurde, u.a dank den Paddels, schon so manche Runde gewonnen.

twitch.tv/xycupid

Mir reichen meine 2 Paddels bisher aber ab und an denk Ich mir auch mal nen 3. oder 4es wären garnicht verkehrt 😀

Malcom2402

Man erkennt das ziemlich gut am Movement. Das Links Rechts strafen und das regelmäßige schnele Ducken bei Strafe ist ein starkes Indiz für Maus und Tastatur User. Selbst mit einem Scuf Controller und viel Übung ist das wirklich sehr schwer zu machen.

Danny Straube

Ganz einfach. Wenn Spieler reihenweise und schnell Headshots verteilen z.B. Darüber hinaus die Erfahrung. Merke auch direkt mit was mein gegenüber zockt. Auf einer Konsole mit M + T zu zocken ist in meinen Augen ein absolutes NO-GO!

Malcom2402

Ganz ehrlich wenn ich mit der Uriels unterwegs bin und der erste Schuß sitzt, bekommt der nen halbes Mag in den kopf und dann ist es auch rum. Wenn man den Recoil mit dem Pad beherrscht ist man genau so crispy unterwegs wie ein M/T User. Das allgemeine Movement ist mit dem Controller deutlich schlechter als mit Maus und Tasta

Rensenmann

daran das man sie im pvp verprügelt und sie dann schreiben man soll 1vs1 wie ein echter mann snipen kommen :d habe ich früher herrlich drüber lachen können.

Malcom2402

Als die D2 Beta für den PC rauskam habe ich RealKrafty zugeschaut. Der hat mit einem Controller gespielt und er hat die meisten Gegner trotzdem platt gemacht. Ich denke mit genug übung kann man es mit Maus und Tastatur spielern durchaus aufnehmen.
Trotzdem finde ich das Du damit recht hast Maus und Tastatur haben nichts auf der Konsole zu suchen. Bei spielen wie Overwatch ist das meiner Meinung nach aber viel Fataler, da hat man als M+T User deutlich mehr vorteile als Leute die mit dem Controller unterwegs sind. Bei Destiny finde ich es aber nicht ganz so schlimm wie bei anderen Games

Sirtysen

An dem Tag wo mir der Hersteller der Konsole die Möglichkeit gibt meine Tastatur & Maus in mein Setup einzubinden, sehe ich da kein Problem mehr. Nur mit Hardware von Drittherstellern wird dadurch eben ein Ungleichgewicht erzeugt. Ich muss gestehen, dass ich in einem FPS mit einer Maus immer genauer Zielen werde können als mit einem Gamepad.

In einem Third Person Shooter & oder Sportspiel sieht die Sachlage natürlich anders aus.

#FREEyourEingabegerät

Psycheater

Hier hält man sich also alle Optionen offen. War abzusehen und auch verständlich. Aber genießen wir doch nun erstmal den PC Launch und gucken was die PC Spieler sagen. Danach kann man über Updates, Patches und Fehlerbehebungen sprechen

BigFlash88

ich glaube nicht dass sich uriels geschenk auf dem pc so durchsetzt wie auf konsole, den der rückstoß wird auf pc nicht so ausgeprägt sein wie auf konsole und genau dass ist doch der große vorteil dieses automatikgewehrs

Twitch.tv/Vaylor_TV

wird genau das selbe werden wie auf konsole….. mida,uriels, antiope-d

Fraze

Nein wird es nicht, glaub mir.
Allein wegen dem um Ecken swafen werden Handcannons stark sein. Und du wirst keine Chance haben in so einer Situation die Handcannon zu besiegen.

Frystrike

Glaube kaum, dass sich auf dem PC die gleichen Waffen durchsetzen werden, die Maus gibt dir ein ganz anderes handling somit kannst du andere Prios setzen wie auf der Konsole wo wir uns Waffen mit wenige Rückstoß suchen…

ne0r

Ich denke das aus deiner Aufzählung MIDA mit dabei sein wird, ansonsten glaube ich nicht das Uriels auf dem PC so gefragt sein wird. Ich muss auch sagen das ich Uriels immer noch nicht besitze 🙁 Spiele mit der Vorhut/Eisenbanner Automatik oder mit dem Eisenbanner Impulsgewehr. MIDA z.B. liegt mir absolut gar nicht, kann damit nichts anfange… Aber auf dem PC wäre MIDA denke ich meine erste Wahl.
Wenn ich daran denke wie man den Rückstoß am PC zu Counter Strike 1.6 Zeiten noch abfangen konnte, glaube ich das Automatikgewehre mit hohem Schaden bevorzugt werden. Auch Handcannons könnten auf dem PC ganz anders gespielt werden als auf den Konsolen.

Psycheater

Aber sollte nicht grad dann Uriel auf dem PC laufen wie sonst was? Wenn du dort noch weniger Rückstoß hast? So verstehe Ich deinen Post zumindest :-/

BigFlash88

die waffen haben doch auf pc generell schon wenig bis gar keinen rückstoß, für was also zu einer waffe greifen deren perks nur auf rückstoß ausgelegt sind? dann doch besser auf halb voll oder kopfsucher oder was auch immer konzentrieren, oder ?

Psycheater

Ah ok, jetzt hab Ich es verstanden. Wie dumm^^

Chriz Zle

Zum Beispiel die Halfdan-D, die hat ja sehr geringe Stabilität. Dafür aber den höchsten Schaden bei Automatikgewehren und auch Gesetzloser + Armor Piercing Rounds. Ist zu meiner meist gespielten Auto geworden.

John Wayne Cleaver

Ja, das ist auch eine meiner liebsten. Ich bin aber eh großer Fan des Häkke Stils.

Chriz Zle

Geht mir genauso, in D1 war die Lyudmila mein liebstes Impulsgewehr 🙂

ne0r

Lyudmila war genial! 🙂

Domi2eazzzyyy

Naja wegen den Großkalibergeschossen ????

Robert "Shin" Albrecht

Denke auch das auf dem PC andere Sachen gefragt sein werden. Impulsgewehre sind schon auch stark wenn man alles kritisch trifft, was mit M/T einfacher zu bewerkstelligen ist. Auch die Klassenwahl wird interessant sein. Könnte mir vorstellen das der Jäger mit seiner Mobilität auf dem PC mehr reißen kann…

PalimPalim

bestes bspl: Battlefield 1 da dominiert zb. aufm PC die automatico wo ich mir denke wtf ehrlich? auf der Konsole ist es eindeutig die hellriegel 🙂

KingK

Sind beides Noobwaffen 😛

Die Schwitzer spielen mit der Selbstladebüchse 8.25 erweitert^^

Aber ich pack auch gerne mal das Abfucker loadout aus. Auf Suez gerne mal die 10-A Jäger + Dynamit und dann gib ihnen >:-)

Bei TF2 haben sie wegen der Volt Dominanz auf dem PC leider eine sehr gute, aber nicht zu starke Waffe auf den Konsolen generft -.-

Danny Straube

Als ich noch BF1 gezockt habe, haben auf Suez, Sinai und Monte Kacka die Sniper übelst abgefuckt.

KingK

Monte Kacka xD

Wir spielen immer Vorherrschaft (Domination). Das sind kleine Ausschnitte der großen maps mit nur 3 Flaggen, 60hz und 60fps 😀

Snipen geht da auch auf diversen maps, aber da bleibst nach einem kill nicht lange sicher auf deiner Sniperposi^^

PalimPalim

snipen macht vielleicht bei Operation echt sinn bei den anderen modis najaaaaa

PalimPalim

yo weil die selbstladebüchse auch eine medi Waffe ist -_- LOL aber ist auch eine echt gute Waffe 😛 mir persönlich ist die Ladebüchse irgendwann zu ”anstrengend” 😀

KingK

Joa die ist leider sehr unbeständig was die hitconnection angeht. Mal geht alles mit wenigen Schüssen down, mal brauchst ein halbes bis ganzes Mag.
Aber bald kommt der Waffenpatch und da wird der spread der Saniwaffen halbiert und die Büchse bekommt mehr Reichweite <3

PalimPalim

waaaaas wusste ich nicht!!! danke 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

44
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x