Destiny 2: Das ist Dir noch nicht gelungen – Hüter zeigt einmaligen Doppel-Kill

Bei Destiny 2 ist einem Hüter ein Kill im PvP gelungen, den man so nicht alle Tage sieht. Das „Einhorn“ unter den Schüssen. Schaut Euch das mal an.

Das ist passiert: Erst vor rund 4 Stunden veröffentlichte ein Hüter ein Video auf reddit, doch schon jetzt hat es über 1.900 Upvotes gesammelt – rapide steigend. Allein in der Zeit (26. August 2019 um 9:00 Uhr), in der ich gemütlich diesen Artikel verfasse, ist der Beitrag um 600 Upvotes gestiegen – das Ganze geht eben also ziemlich ab.

Dem Hüter gelingt in dem Video ein Doppel-Kill im PvP. Das klingt erstmal nach nichts Besonderem – aber die Art und Weise, wie der Doppel-Kill ensteht, ist extrem glücklich und dürfte nicht so schnell nachzumachen sein.

Wir betten das Video hier ein – falls Ihr es nicht seht, findet Ihr es auch in unseren Quellen-Angaben:

Was passiert da in dem Video?

So ist der Doppelkill entstanden: Der Hüter eliminiert einen Gegner im PvP mit einer Sniper und einem Headshot. Das Geschoss durchdringt den Gegner, prallt von einer Oberfläche ab und landet direkt in einem anderen Feind, der ebenfalls zu Boden geht.

Bei der Sniper handelt es sich um die Souveränität aus dem „Letzter Wunsch-Raid. Sie hat den Perk „Prallgeschosse“, der bewirkt, dass Geschosse an harten Oberflächen abprallen.

Das Besondere an diesem Clip ist übrigens nicht nur der Doppel-Kill. Denn tatsächlich führte dieser Schuss auch noch dazu, dass das Match gewonnen wird. Ein solcher Schuss dürfte daher wirklich einmalig sein.

souveränität
Die Sniper aus dem „Letzter Wunsch“-Raid

So reagiert die Hüterschaft: Viele Hüter schreiben, dass dies fantastisch und beeindruckend war. Auch der Spieler im Video selbst fragt anschließend nur fassungslos: „Was ist da gerade passiert?“

  • Der Top-Kommentar spricht davon, dass dieser Schuss „ein Einhorn“ war. Es sei cool, etwas so Seltenes im Leben gesehen zu haben.
  • Ein anderer Hüter scherzt, das sich der Hüter diesen blauen Brustschutz wahrlich verdient habe – denn am Ende sieht man die Match-Prämien, die unter anderem einen blauen Brustschutz beinhalten.
  • Ein anderer Hüter betont, dass dieses Video eigentlich nur deshalb so besonders ist, da Sniper mit Prallgeschossen ziemlich selten sind. Hätten Scharfschützengewehre diesen Perk häufiger, sehe man solche glücklichen Schüsse öfter.

Videos von solchen Kunstschüssen waren in Bungie-Shootern früher übrigens ziemlich geläufig. Gerade in Halo-Ablegern sah man sie immer wieder, wobei dieser Schuss hier zu den besseren zählt:

Was haltet Ihr von dem Video? Versucht Ihr, das direkt nachzumachen, oder seid Ihr schon damit zufrieden, einen solchen Schuss einmal im Leben gesehen zu haben?

Wie sich das PvP von Destiny 2 in Zukunft verändern wird, zeigen wir Euch hier:

Destiny 2: Chef spricht endlich über die Trials, die PvPler so vermissen
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (111)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.