Destiny 2: Clan-Banner kommen mit Perks! – Clan-Seasons bestätigt

In Destiny 2 haben die Clan-Banner starke Perks. Zudem wird es Clan-Seasons mit Prämien geben.

Den Clans in Destiny 2 kommt eine deutlich größere Bedeutung zu als noch in Destiny 1. Nun zeigen sie nicht nur die Zusammengehörigkeit zu anderen Hütern an, sondern fungieren auch als “Ingame-Feature” – mit einem eigenen Fortschrittsystem und mit exklusiven Belohnungen.

Zu diesem “Fortschrittsystem” gibt es jetzt neue Informationen, die frischem Gameplay-Material entnommen wurden. Es war bereits bekannt, dass Eure Hüter mit einem Clan-Item ausgerüstet werden können, da dieser freie Slot schon in der Konsolen-Beta angezeigt wurde:

destiny-2-clan-banner
destiny-2-clan-banner-perks

Nun gibt es eines dieser Items erstmal zu sehen. Hier bekommt man von Hawthorne ein Clan-Banner überreicht. Auf diesem Screenshot befinden sich spannende Infos:

Perks, die Ihr als Clan freischalten müsst

Offenbar gewähren Euch die Clan-Banner verschiedene Perks. Dieses Clan-Banner hat folgende:

  • Erhaltet zusätzliches Glimmer, wenn Ihr Engramme lootet
  • Mehr Belohnungen bei öffentlichen Events
  • Bessere Belohnungen, wenn man Kabal-Gegner eliminiert
  • Erhöhte Chance auf Ruf-Tokens, wenn man Dämmerungsstrikes, Raids oder die Trials abschließt
  • Erhöhte Chance, ein Engramm zu erhalten, wenn man Playlist-Aktivitäten mit einem Clan-Mitglied meistert

Diese Perks sind jedoch nicht direkt aktiv. Ihr müsst sie erst freischalten.

Dem Screenshot ist zu entnehmen, dass das Banner an Stärke gewinnt, wenn Euer Clan seine Macht beweist. Zudem gibt’s die Info: Wenn Euer Clan höhere Level erreicht, werden neue Clan-Perks freigeschaltet – jede Saison!

Clan-Saisons in Destiny 2

destiny-2-clan-season

Dass es Clan-Seasons geben wird, zeigt auch ein Blick auf die überarbeitete Bungie.net-Seite. Geht auf “Mein Clan”, wo bereits jetzt eine “Saison 1” angezeigt wird.

Was diese Clan-Seasons konkret sein werden, ist noch nicht offiziell bekannt. Aller Voraussicht nach werdet Ihr aber als Clan innerhalb gewisser Zeiträume eine bestimmte Anzahl an Punkten sammeln müssen. Je mehr Punkte, desto höher Euer Clan-Level und desto mehr Perks und Prämien werden freigeschaltet.

Auf Bungie.net steht unterhalb der “Saison 1”:

Clans schalten Charakter-Perks und -Prämien frei, indem sie höhere Level erreichen. Je aktiver der Clan, desto höher das Clan-Level.

Darunter ist eine Leiste, welche Euren Clan-Fortschritt widerspiegeln wird. Vermutlich wird dieses Clan-Level nach jeder Saison zurückgesetzt.

Interessant: Es gibt noch einen zweiten Score – die “Hüterschwur-Punktzahl”. Wenn Ihr nach den Regeln des Hüterschwurs in den Guided-Games spielt, verbessert sich diese Punktzahl. Im Englischen heißt sie “Oathkeeper’s Score” – also Eidbewahrer. Vermutlich bedeutet das, dass Ihr anderen Hütern in Guided-Games auch wirklich helfen, sie zum Sieg führen sollt. Und sie nicht trollt.

Wie die Clan-Belohnungen konkret aussehen werden, ist übrigens noch nicht bekannt. Es soll aber Prämien wie beim Super Bowl geben. In der Companion-App steht, dass man für den gesamten Clan “wöchentliche Clan-Engramme” verdienen kann. Was es sonst noch gibt, bleibt abzuwarten.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chief

Erster und Bester Clan in Österreich: AUSTRIA RAID GROUP.
Beitritt jederzeit möglich.

RUN [war_is_the_answer]

Kann mir hier kurz mal einer erklären, wie ich Leute in meinen Clan einladen kann?
Ich hab da gestern bisschen probiert, aber keinen Button oder dergleichen gefunden.
Kann es sein, dass mir mein Browser (Opera) nicht alles anzeigt?

Mango_Mandel

Hey zusammen,
unser PS4-Clan “SonderRaidKommando” sucht weiteren Zuwachs.
Wir sind im Moment knapp 50 Leute. Wir spielen auch meist nur untereinander.
Alle im Alter von 20 bis 60 Jahren vertreten. Für uns spielt es keine Rolle ob jemand gut oder schlecht, Feierabend-Hüter oder Suchti ist.
Es steht das miteinander, das einander helfen im Vordergrund.

Bei Interesse einfach direkt im PSN anschreiben.
ID: Mango_Mandel

Gruß

Robert Duchnowski

Wieso finde ich meinen Clan nicht obwohl ich ihn übertragen habe? In D1 wird mein Clanname auch nicht mehr angezeigt.sehr merkwürdig!

KingFritz

Wir im Clan freuen uns über jedes Gimmick was kommt. Können es kaum erwarten das es los geht. Wird es nur annähernd wie D1, dann wäre das hervorragend. Hoffe nur, daß es kein – Jeder soll alles können und bekommen Spiel – wird. Selbst ich habe nicht alles erreicht in 1800 Stunden, da ich Familienbedingt selten mit Headset zocken kann bzw. nur zuhören kann. Mein Clan versteht das und ab und an gibt’s dann Anweisung per Winken oder WhatsApp. Klappt prima und daher ist nen Clan, wo sich alle verstehen wichtig für mich. Vorher kannte sich keiner im Clan, jetzt gab es schon Treffen. Also, hoch lebe der Clan. 🙂

TobiTobse Schumi

Ja das hoffe ich auch. Hab selber auch 1600 Stunden gezockt mit dem Clan aber als Feierabend Hüter mit Kindern kommt man nicht so oft zu nem RAID. Ich hoffe sie berücksichtigen auch Dinge wie strikes, Events und ähnliches dass dann auch mit in den Clan als Fortschritt mit einfließt.

nrgracer17

Weiß jemand warum ich kein Banner erstellen kann? 😀

GilbertvonEblin

Bist du Gründer oder Admin im Clan???

nrgracer17

beides 😀

GilbertvonEblin

Ich bin nur Admin…. biste beim erstellen oder beim Ändern??? Wenn du beim Erstellen des Clans bist musst du es vielleicht erstmal hinnehmen und nachträglich bearbeiten…. wenn du nix mehr bearbeiten kannst kein plan bei mir funzt das…

nrgracer17

Ich hab keine Optionen dastehen… -.-

GilbertvonEblin

Ich kann auf Einstellen klicken und dann hab ich dort zur auswahl: Kulturfelder Banner bearbeiten Einladungen und gesperrt…

nrgracer17

Steht bei dir “der clan muss noch angenommen werden”?

GilbertvonEblin

ja sethet bei mir auch…. geh einfach gaaaanz oben auf der Seite nochmal auf Clan und dort auf “Mein Clan” dann solltest du richtig sein… dann kannste unterm banner auf Einstellungen gehen

nrgracer17

mach ich andauernd -.-

GilbertvonEblin

Hmmm dann weiß ich auch nich weiter

Strahlemann30

“der clan muss noch angenommen werden”?

das heist nur das neue mitglider bestätigt werden müssen

wen du nur admin bist hat der gründe es deaktivert das es admins bearbeiten könnnen

Bear NoFear

Dieses ‘Dieser Clan muss angenommen werden’ ist wohl eine schlechte Übersetzung und ist somit sehr missverständlich:
https://www.bungie.net/de/F

Strahlemann30

du kannst nur eins sein admin oder gründer^^

Kaltmacher

Der Gründer kann den Admins Rechte erteilen. Banner ändern, Beitrittsanfragen annehmen, usw. Möglicherweise bist du von deinem Gründer nicht berechtigt worden.

Bei mir (Gründer) ging die Bannererstellung einwandfrei!

The hocitR

Auf bungie.net gehen, Clan, Einstellungen, Banner bearbeiten, das wars.

GilbertvonEblin

Ich muss ehrlich gestehen das mich die Bonis garnicht allzu sehr reizen.
Was mich eher aufregt ist die Tatsache das es keinen Editor gibt oder die Möglichkeit verschiedene Bildformate zu verwenden… Gut jetzt kommen wieder einige mit Ihren Bedenken das es dann ausartet wie bei Battlefield mit Är…. Hintern und Brüsten^^
Aber reintheoretisch könnten die Clanbanner dann ja von bungie sozusagen geprüft werden und die geben dann grünes Licht…. Sollen sie n Praktikanten an den Schreibtisch setzen der auf Ja oder Nö klickt…

Glaube nicht das die Bonis so weitreichend sind das Solospieler komplett im nachteil sind

BigFlash88

ja da hast du schon recht, der flaggeneditor ist schon sehr spärlich bestückt egal ob mit farben oder bildern

GilbertvonEblin

Über kurz oder Lang wirste dein Eigenes Clanemblem bei nem anderen clan wiedersehen ob du willst oder nicht, es gibt einfach zu wenig auswahl an Vordrucken auf der Bungie seite… Und das macht mir den Reiz n Clansymbol zu haben echt zunichte

Peter

Wie ist das eigentlich wenn man eine gemischte Gruppe ist? Sprich xbox, pc und ps spieler zusammen im clan?

Kaltmacher

Zusammen in einem Clan sein, sollte gehen. Zusammen spielen geht natürlich nicht. Ob die Clan-Belohnungen plattformübergreifend sind, wage ich zu bezweifeln.

BigFlash88

find ich gut dass neue system,

bin noch auf der suche für weitere mitspieler in meinem clan wir sind gerade 9leute und wollen noch auf 12 aufstocken damit niemand auf der strecke bleibt,
wir sind alle zwischen 20-30 jahren alt und hauptsächlich feierabend hüter die unter der woche online sind, sind alles erfahrene destiny 1 spieler, wir haben keinen zwang online zu sein und verlangen es auch nicht, mann kann auch gerne solo spielen nur wäre es schön wenn mann zumindest 1mal die woche zusammen raiden könnte, damit auch wirklich jeder den raid 1-3 mal doe woche schaffen kann

bei interresse eine pn an mich im psn der name ist gleich wie hier

Maxim G-Point

Welches System?

BigFlash88

dass der clan jetzt einen rang hat und mann boni dafür bekommt wenn mann aufsteigt

Maxim G-Point

Oh sorry, ich meine welche Konsole hehe, ich bin glaube ich zu müde, jetzt habe ich es gesehen Psn 🙂 DaBoss666

EinenÜbernDurst

Etwas OT: kann man bei Bungie ganze Clans melden? Hab letztens einen entdeckt mit eindeutiger politischer Gesinnung und finde es nicht gerade erbaulich, dass solche Dinge im Spiel erkennbar sind.

BigFlash88

jap geht mittlerweile, geh zu bungie.net oder der app gib den namen des clans ein und dann kannst du ihn melden

Psycheater

War es die Arische Bruderschaft?!

Die hat mein jetziger Clan mal getroffen.

Sollte es allerdings die Judiäsche Volksfront war, kannst du beruhigt sein 😉

WooTheHoo

Nein, tu Chuft! Es handelte sich eindeutig um die Volksfront von Judäia! Spalter! ????

Psycheater

Werft den Purchen zu Poden!

Ace Ffm

Und wenn es die Volksfront von Judea war? 😉
Achso,hat WuhuuHuu schon. Vergiss es.

WooTheHoo

Naja, unsere deutschen Gesetzmäßigkeiten gelten nicht weltweit. Somit ist so etwas nur schwerlich umsetzbar. Während z.B. ein Swastika (Hakenkreuz) hierzulande als (zu Recht) verfassungsfeindlich eingestuft wird, interessiert so etwas den Rest der Welt nicht die Bohne. Zumal man nunmal politische Gesinnungen in einer freien Gesellschaft kaum verbieten kann. So sehr man sich auch daran stört. Und stell dir mal vor, es wäre möglich, einen Clan zu melden weil er nen roten Stern vor sich her trägt, oder weil er sich die Regenbogenflagge vor die Scheibe häng und in Russland damit Gefühle verletzt? Man muss sich ja nicht mit Leuten abgeben, die einem nicht passen. Und oft, sehr, sehr oft handelt es sich lediglich um pupertäre Möchtegernstörenfriede, die (hoffentlich) noch zur Einsicht gelangen. Aber selbst wenn nicht, ist es deren Sache, solange sie damit niemanden “angreifen”. ????

Edit: Ich möchte damit auch weder gewisse politische Strömungen oder Regime und deren Taten verharmlosen. Ich plädiere lediglich für mehr Gelassenheit.

Fluffy

Scheiß doch mal auf die Vergangenheit und hört auf wegen nem Namen, zeichen oder was auch immer, rum zu plären wie ein hyperventilierendes, stark traumatisiertes Fretchen.
So langsam geht mir das auf die Nerven. Mir ist der Mist langsam sowas von egal. Es ist nicht meine vergangeneheit und Punkt.
Ich schaue lieber in die Zukunft. Denn DAS ist UNSER wirkliches problem. Und nicht das was unseren großvätern und urgroßvätern wiederfahren ist. Meine güte -.-“

Xurnichgut

Dümmster Comment ever, meinen Glückwunsch! Wenn dir das egal ist, dann sei es so!

Wenn es anderen aberzurecht aufstößt, halt dich einfach zurück. Danke!

Ace Ffm

Oh Mann…

EinenÜbernDurst

Bin da voll und ganz bei dir und habe mich auch schon gefragt, ob es Sinn macht, wie groß die Chance ist etwas zu erreichen.
Mir ist es halt aufgefallen und ich finde sowas hat in der “Öffentlichkeit” nix zu suchen. Seine politische Neigungen in dieser Form nach aussen zu tragen zeigt einfach nur wie kleingeistig diese Menschen sind. Ich hoffe es bleibt eine Ausnahme und sie finden kein Gehör in der Community!

@psyheater: Es war nicht die arische Bruderschaft, finde es aber sehr traurig, das es diesen Clan überhaupt gibt!

Apfeldieb

https://uploads.disquscdn.c

Wer durch cheaten oder andere Dinge negativ auffällt kann natürlich gemeldet werden, auch ganze Clans.

André Wettinger

Naja da drüben ist die offene Politische Gesinnung Gang und gäbe.

die23ers

Klingt nich schlecht, mal schauen wie es dann wird und was es bringt ????

A Guest

Ich mag Solospieler auch nicht.

Und die Noobs werden sich zusammenschließen und sie werden den Loot bekommen und den PvP Modus dominieren, denn ihrer sind viele.
~~~ Grimoire Karte: Clans

Ian C.

Und zum zweiten Release rief Bungie die Casuals, auf das auch sie Spaß haben sollen. Die Pros fühlten sich übergangen und so klagten sie ihr Elend in endlosen Threads.

Edit: Spaß beiseite, ich weiß was du meinst. Fand deine nur Formulierung nur herrlich.

ItzOlii

Hahaha sehr geil! xD
Das war grad äusserst amüsant zum lesen xD

Andreas Fischel

hoffe der bonus ist dann nicht so groß das man zwingend in einen clan muss kenne auch einige solospieler, weil diese erhöhte engramm chance ist ja schon mehr loot dann

BigFlash88

ist doch egal ob mann in einem clan ist, wenn mann nicht gerade an gestörte gerät die von einem anwesenheitspflicht und tägliche chats verlangen ist dass doch sicher kein problem

Ace Ffm

Hört,Hört!

rispin

Liest sich schonmal interessant, bin gespannt, ist ja schonmal nen Fortschritt das mehr als nur ein Clantag integriert ist

Apfeldieb

Wer bereits zur PC Beta in einem deutschen Clan spielen und andere PC Zocker kennen lernen will, hier geht’s lang… https://www.bungie.net/en/C

John Wayne Cleaver

Diese Namen von deutschen Clans sind manchmal echt voll die Brüller. 😀

The hocitR

Geilster Clanname den ich mal gesehen habe waren Die Superwarmenanalglocken, haben uns damals zu Tode gelacht.

John Wayne Cleaver

Na da erkennt man aber wenigstens auch direkt,dass es ein deutscher Clan ist. 😀 Aber wenn man dann sowas wie “German Dogs of Destiny” liest oder so… wtf warum? o.O

Apfeldieb

1. Wayne? 😉 2. Anglizismen und Vermischung von Sprache ist bei Spielen sehr weit verbreitet. Das fängt schon damit mit Destiny (= Schicksal, Bestimmung) als englischem Titel an, bis zu Ausrufen und Chatbegriffen wie gg, n1 oder headshot. 3. Im Spiel erkennt man die Nationalität der Spieler eher an seinem Battle-Tag oder Nickname (schon wieder so viele englische Begriffe, omg!) in meinem Fall “Der_Apfeldieb [sGw]” könnte man schon drauf kommen…

John Wayne Cleaver

Destiny ist a) von einem englisch sprachigen Studio entwickelt etc und b) ein Eigenname für die Franchise. Und die übersetzt man in der Regel nicht. Also ein eher schlechtes Beispiel.

Und englische Namen sind ja auch okay. Aber dann doch bitte vernünftige und nicht einfach irgendwas das sich cool anhören soll aneinanderreihen. :/

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

57
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x