Dead by Daylight: Der neue Killer „The Spirit“ ist eine zerstückelte Frau

Der neue Killer von Dead by Daylight wurde enthüllt. „The Spirit“ ist eine ziemlich gruselige Figur und hat auch einige mächtige Perks.

Vor einigen Tagen hat Dead by Daylight den Trailer für das neue Kapitel „Shattered Bloodlines“ enthüllt. Jetzt ist der PTR zu diesem Update live und gewährt einen ersten Blick auf den neuen Killer: The Spirit.

Wie von vielen erwartet, handelt es sich dabei nicht um den Samurai aus dem Cinematic, sondern um sein Opfer. Rin ist die Tochter des Mörders aus dem Video und wird im Spiel äußerst makaber dargestellt. Sie ist eine wandelnde Leiche, die in mehrere Stücke zerhackt wurde. Ihre Körperteile sind lose und manchmal fallen sie auseinander. Dazu zuckt sie und verkrampft sich immer wieder spastisch – ein grausamer Anblick, der stark an Horrorfilme wie „The Grudge“ erinnert.Dead by Daylight The Spirit

Die Fähigkeiten von The Spirit

The Spirit hat eine einzigartige Fähigkeit, die ein bisschen an die Eigenschaften vom Wraith und der Nurse erinnert. Mit Rechtsklick kann sie in den Spektralmodus wechseln. Nach kurzer Kanalisierung befindet sie sich in der Geisterwelt und verlässt ihren Körper, der an Ort und Stelle zurückbleibt. Sie kann sich frei in der Map bewegen und per Knopfdruck oder wenn der Timer ausläuft an einer anderen Stelle wieder erscheinen und sofort zuschlagen. Die Überlebenden sehen diesen „Geisterlauf“ nicht.

Die Sache hat allerdings auch einen Haken (Haha, Wortspiel…): Auch der Killer kann die Überlebenden während des Geisterlaufs nicht sehen. Erst nach dem Auftauchen sind die Überlebenden wieder sichtbar. Lediglich Kratzspuren sind in der Geisterwelt zu erkennen. Er muss also raten, wo die Überlebenden sind – etwa an einem Generator.

Nachdem die Fähigkeit benutzt wurde, hat sie eine mittlere Abklingzeit von rund 15 Sekunden.

In diesem Video könnt ihr ein bisschen Gameplay von The Spirit sehen:

Der Killer kommt wie gewohnt mit drei eigenen Perks:

  • Hex: Haunted Ground: Zwei aktive Totems erscheinen auf der Karte. Wird eines der beiden Totems geläutert, werden alle Überlebenden für 40 / 50 / 60 Sekunden mit dem „Exposed“-Effekt belegt, wodurch sie mit einem Schlag zu Boden gehen. Das andere Totem wird sofort ein inaktives Totem
  • Rancor: Ein Überlebender wird die Obsession des Killers. Jedes Mal, wenn ein Generator vollständig repariert wird, sieht die Obsession den Killer für 5 / 4 / 3 Sekunden. Jedes Mal, wenn ein Generator vollständig repariert wird, sieht der Killer alle Überlebenden für 3 Sekunden. Sobald alle Generatoren repariert wurden, erhält die Obsession den „Exposed“-Statuseffekt (geht mit einem Schlag zu Boden) und kann vom Killer ermordet werden (Memento-Mori-Effekt).
  • Spirit Fury: Jede zerstörte Palette mehrt die Macht des Entitus. Nachdem 4 / 3 / 2 Paletten vom Killer zerbrochen wurden, wird die nächste Palette, die den Killer betäubt, vom Entitus sofort vernichtet. Der Killer wird dennoch betäubt.

Dead by Daylight First Cut Trailer Shot

Die neuen Überlebenden-Perks von Adam Smith

Der neue Überlebende ist Adam Smith. Auch er kommt mit drei eigenen Perks daher.

  • Diversion: Der Perk aktiviert sich, wenn der Überlebende für 45 Sekunden im Terror-Radius des Killers steht und nicht in einer Verfolgung befindet. Sobald der Perk vollständig aktiv ist, kann der Überlebende einen Stein an einen Ort im Radius von 10 / 15 / 20 Metern werfen. Der Stein erzeugt ein lautes Geräusch, das dem Killer angezeigt wird. Danach wird der Perk inaktiv und muss erneut aufgeladen werden
  • Deliverance: Nachdem der Überlebende einen anderen Überlebenden sicher vom Haken geholt hat (er also nicht innerhalb von 20 Sekunden wieder zu Boden ging), wird der Perk aktiv. Der Überlebende hat nun eine Chance von 100% sich beim nächsten Mal selbst vom Haken zu befreien, wenn er aufgehängt wird. Das löst jedoch den „Broken“-Effekt für 100 / 80 / 60 Sekunden aus, wodurch der Überlebende nicht vollständig geheilt werden kann
  • Autodidact: Der Überlebende beginnt mit einem Malus von -20% auf den Fortschritt bei einem erfolgreichen Skillcheck, wenn er andere Überlebende heilt. Jeder erfolgreiche Skillcheck gewährt ein Token, bis zu einem Maximum von 3 / 4 / 5 Token. Jedes Token gewährt einen Bonus von 20% auf den Fortschritt bei einem erfolgreichen Skillcheck, wenn der Überlebende andere Spieler heilt. Großartige Skillchecks sind mit diesem Perk nicht möglich

Insgesamt ist das neue Kapitel ziemlich gruselig, eklig und verdammt stimmig. Wenn das Balancing stimmt kommt mit „The Spirit“ ein verdammt cooler Killer auf uns zu.

Einen Release-Termin für „Shattered Bloodlines“ gibt es noch nicht.

Wie gefällt Euch „The Spirit“? Coole Fähigkeiten und nette Perks? Oder viel zu stark oder zu schwach?

Mehr zum Thema
Dead by Daylight übertrifft Erwartungen, ist erfolgreich mit „Pay to Lose”
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.