Dead by Daylight bekommt den „Demogorgon“ aus Stranger Things

Für Dead by Daylight wurde ein neues Kapitel enthüllt. Es winkt ein neuer Killer aus der Serie „Stranger Things“ und dieses Mal gleich zwei neue Überlebende.

Dead by Daylight hat vor wenigen Stunden einen spontanen Livestream gestartet, der nur den Titel „¿¿¿¿“ trug. Schon während der Timer des Streams herabtickte, waren die Fans in Aufruhr versetzt und hatten eine klare Theorie.

Denn etwas „auf dem Kopf stehendes“ ist eine wiederkehrende Bezeichnung in der Serie Stranger Things. Und genau so kam es dann auch – Dead by Daylight hat sich die Rechte an den Charakteren aus Stranger Things gesichert und bringt einen neuen Killer sowie zwei Überlebende!

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das ist der Killer „Demogorgon“: Der Demogorgon (oder auch „Dämogorgon“) wird der erste eindeutig nicht menschliche Killer in Dead by Daylight werden. Er ist vor allem der Antagonist aus der ersten Staffel und für viele der mysteriösen Vorfälle in der Serie verantwortlich. Sein Körper ähnelt zwar einem Humanoiden, doch sein Kopf besteht eher aus einer Art Blütenblatt, das mit zahlreichen Zähnen gespickt ist, sodass er seine Beute in einem Bissen verschlingen kann.

Das sind die Überlebenden: Das Kapitel bringt dieses Mal gleich zwei Überlebende, nämlich Nancy Wheeler und Steve Harrington. Beides sind Hauptrollen aus der Serie und noch Teenager, die in die mysteriösen Vorfälle verstrickt sind.

In der ersten Staffel war Steve noch eine Nebenrolle, war aber so beliebt, dass er in Staffel 2 zur Hauptrolle wurde – sehr zur Freude der Community von Dead by Daylight. Schon jetzt sagen viele Spieler, dass sie ein „Steve-Main“ werden.

Weder von dem Killer noch von den Überlebenden sind bisher Fähigkeiten oder Perks bekannt.

Überlebende sehen aus wie das Original: Neu beim „Stranger Things“-Kapitel ist, dass die Charaktere offenbar auch das Aussehen der Schauspieler haben werden. Denn zumindest im Trailer sehen Nancy Wheeler und Steve Harrington genau so aus wie die Schauspieler Natalia Dyer und Joe Keery. Der Grund dafür könnte sein, dass die Rechteinhaber an Stranger Things (Netflix) auch die beiden Schauspieler noch für kommende Staffeln unter Vertrag haben.

Bei „Halloween“ war das nicht der Fall. Deswegen sieht zum Beispiel Laurie Strode in Dead by Daylight auch nicht aus wie Jamie Lee Curtis.

Das 13. Kapitel von Dead by Daylight wird im September erscheinen. Ein genaues Datum gibt es noch nicht.

Freut ihr euch schon auf den neuen Killer in Dead by Daylight? Oder hat es Euch einer der beiden neuen Überlebenden angetan?

Dead by Daylight will die größte Barriere für Neulinge senken
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nora mon

Bin mal gespannt ob sie es diesmal nicht vergessen haben gleich noch ein paar Skins in die Lizenz aufzunehmen.

Alastor Lakiska Lines

Ok….kleines Problem…wie will der Entitus ein klar animalisches Geschöpf dazu bewegen Überlebende an Haken zu hängen?

Cortyn

Abwarten. Es wäre ja durchaus möglich, dass der Dämogorgon andere Siegbedingungen hat. 🙂

Scaver

Warum soll es bei animalischen Geschöpfen nicht gehen. Die körperlichen Voraussetzungen sind ja vorhanden.

Jigi

Wird genauso ein Gurkenkiller wie alle andren M1 Killer, nicht zu gebrauchen im Lategame. Sollten lieber mal den seit 4 Monaten bekannten Pip Error beheben und am Balancing der andren Killer schrauben. Aber das wird eh nicht mehr passieren.

Zashar

Erst einmal abwarten, wir haben nicht einmal Informationen über die Fähigkeit. Da so vor schnell zu Urteilen ist nicht richtig.

Auch wenn ich genau weißt was du meinst mit den anderen Killern.

Zu dem Pip Error haben sie was in einem Blogpost geschrieben, vielleicht solltest du dich mal dort umschauen.

Jigi

Hab den Blogpost auch gelesen, aber sie machen nix anderes als leere Versprechungen. Diesen Sommer sollten eigentlich auch nach und nach die Dedicated Server kommen und was ist? Nix, der Sommer ist bald rum. Und wie gesagt der Pip Error besteht seit ca 4 Monaten und das ist einfach lächerlich.

Zashar

Bis zum 21 September haben sie noch Zeit, ich vermute mal mit dem Release des neuen Chapters gehen auch die Dedizierten Server Online ich bin auch entäuscht das diese noch nicht da sind.

Zu dem Pip Error, tja wir haben keine Firma wie Blizzard vor uns die jeden Bug innerhalb einer Woche ausmerzen kann. Da muss man Geduldig sein und sie wollen das Jahr schon dafür Nutzen es den Spielern recht zu machen und neben den Chapter auch das Spiel zu Fixen.

Vielleicht sollten wir auch einfach mal 2 Jahre lang gar kein Content mehr bekommen, keine Events, keine Chapters und keine Kosmetischen Gegenstände. Mal sehen wie schnell das Spiel dann austerben würde, wenn nicht neues mehr kommt.

Aber man kann es nie jedem Recht machen, ich führ meinen Teil wünsche mir eigentlich nur das sie es nicht Links liegen lassen und alles in den Griff bekommen. Manchmal muss man auch einfach einsehen das es auch andere Spiele gibt und später zu dem Spiel was man liebt zurück kehren, sofern man Interesse an diesem Spiel dann noch hat.

Ich hoffe aber für dich das sie es bald in den Griff bekommen wie du sagtest, warte das Chapter ab vielleicht sieht das Spiel mal wieder bessere Tage.

Jigi

Mal gar keinen Content und sich mehr aufs Balancing, Bugs und Fixes zu konzentrieren, wäre mal ein guter Anfang, aber dafür ist es zu spät. Man kann jetzt keine 20 Killer mehr so anpassen, dass sie zur eine Bedrohung werden. Der Zug ist lange abgefahren. Die Killer in DbD sind Witzfiguren und keine Bedrohung, jeder einzelne lässt sich zu leicht loopen, outplayen und juken. Selbst eine sehr gut gespielte Nurse, hat gegen eine SWF die weiß was sie tut keine Chance. Wenn die Deffs mal ihr eigenes Spiel spielen würden, dann wüssten sie genau was zu tun ist, Schade dass Deathgarden nicht die Playerbase hat, die es bräuchte, denn die Deffs dort spielen ihr eigenes Game und die Balance dort stimmt, die Hunter dort sind eine Bedrohung und machen genau dass, was sie sollen, killen! Auch werden Patches, Bugfixes superschnell nachgeliefert, komisch da funktioniert es einwandfrei. Naja mal schauen, wie es mit DbD weiter geht, es ist und bleibt eine Hassliebe, es ist ja trotz allem kein schlechtes Game…

Scaver

Sorry, dann mach es besser!
Ich halte von dem Satz nichts, aber wenn man die Klappe aufreist und keine Ahnung hat, passt es wieder.
Ein Bug zu beheben kann kompliziert und langwierig sein. 4 Monate können, je nach Umfang, wenig sein… aber auch viel.
Am Ende meckerst Du dann auch, weil der Fix nicht richtig funktioniert oder an anderen Stellen dafür neue Probleme auftauchen.
Zudem bringt der höhere Rang kaum was. Ist am Ende nur zum E-P+s Vergleich gut!
Von daher dürfte es bei der Masse kaum wirklich stören (ärgerlich in dem Moment wenn es passiert, aber die wenigsten denken dann noch mal dran).

Ach und für neune Content und für Bugfixes sind nicht die selben Entwickler zuständig. Das sind 2 oder mehr Teams.
Lässt man neuen Content weg und setzt die Entwickler auch für Bugfixes, Balancing und Co. ein… ist niemand mehr da, der das zu schätzen weiß. Denn die Masse, die das Spiel am laufen halten, kommen und gehen mit dem Content… die wenigsten mit Bugfixes und Bugs!

Jigi

Ach der Scaver, der zu jedem Kommi seinen Mist absondert und man den eh nicht ernst nehmen kann. 😀 Bleib bitte bei WoW, aber von DbD hast du einfach keine Ahnung, also geh bitte woanders deinen Müll absondern, danke!

Scaver

Ahja… sehr geistreich dein Kommentar. Könnte ich von dir jetzt aber auch sagen!
Mehr als Beleidigen und andere versuchen nieder zu machen kannst Du hier auch nicht.
Kannst bei mir gern weiter versuchen, denn es juckt mich nicht!

Ich hab in der Gaming Branche gearbeitet. Ist zwar etwas her und war nicht in der Entwicklung, trotzdem hatte man so seine Kontakte und Einblicke (auch in ein sehr großes Entwicklungsstudio, dass auch heute so gut wie jeder kennt).
Als „Kunde“ ist es immer einfach zu meckern, wenn man nicht weiß, was für Arbeit und Probleme da drin stecken.
Ein Fehler zu reproduzieren und zu verstehen ist eine Sache. Ihn im Code zu finden eine andere. Den Code dann zu ändern, ohne dass an anderer Stelle etwas schief läuft, wieder eine ganz andere.
Programmieren von Online Game ist alles, aber nicht einfach.

Und mein Kommentar bezieht sich zum größten Teil auf jedes Online Game und nicht auf DbD!
Und der Teil der sich auf DbD beziet, davon habe ich Ahnung, weil ich die Expertin neben mir sitzen habe 😉

Dein Kommentar zeigt nur eines: Getroffene Hunde bellen!
(Aber wenn es deinem E-P*s und deinem E-Ego hilft, bitte sehr)

Jigi

Natürlich hast du in der Gaming Entwicklung gearbeitet, bestimmt bei DbD! 😀 Ich bin seit Release bei DbD dabei und du hast NULL Ahnung davon wie schnell die sonst fixen und wie schnell nicht. Ergo bitte komm mir nicht damit, wie schnell ein Fehler gefunden werden kann und wie schnell nicht. Seit Monaten verprechen sie uns den Error Pip Bug zu fixen, seit Monaten sind sie immer angeblich kurz davor die Lösung zu haben, aber passieren tut nichts. Und es kann KEIN schlimmer Fehler sein, da nicht ALLE diesen Bug haben sondern NUR ein Teil der Spieler. Aber sowas würdest du wissen wenn du dich mit dem Spiel beschäftigt oder zumindest selber zocken würdest und dich durch etliche Foren durchwühlen würdest…. ergo geh woanders deinen Senf absondern, danke.

Zashar

Genau da hat er aber Recht, wenn ein Problem nicht so Häufig auftritt ist er für die Entwickler nicht da wenn sich keiner Meldet. Nach den ersten Meldungen versuchen sie was zu finden, aber alleine das sie schon Anfragen und Log Dateien wollen zeigt es doch das sie sich dafür Interessieren.

Ich sag ja nur den Bug damals beim zweiten Chinesischen Neujahr Event, wo ich nicht einmal eine Lobby öffnen konnte und mich das Game immer und immer wieder beim öffnen oder betreten einer Lobby in den Titeltbildschirm geschmissen hat, oder der Level 0 Bug weil die Dateien der Steam Cloud Fehlerhaft sein konnten, die waren viel schlimmer als ein Pip Error, klar ist es Kacke, aber wenigstens kann man immerhin Spielen oder?

Du sagst hier man soll den Werten Scaver nicht ernst nehmen, verhälst dich aber selbst nicht besser.

Und nur, weil du seit Release dabei bist heißt es nicht das du alles über die Entwickler weißt und was in der Entwicklung vor sich geht. Wenn du das wüsstest, würdest du sehen wie viel sie in den Jahren schon getan haben um es den Killer zu erleichtern und das (Endschuldige für meine Wortwahl) Suckt einfach.

Es mag ja noch sein das eingespielte SWF Gruppen um ein Tausenfaches Stärker sind und Killer vielleicht zu schwach sind. Aber Ehrlich manchmal fehlt mir echt die Herausforderung in Spielen. Da bin ich manchmal echt froh das sie nicht immer auf die Community hören.

Cortyn

Parasyte!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x