Dead by Daylight: Zu Ostern lohnt sich das morden gleich doppelt

Dead by Daylight: Zu Ostern lohnt sich das morden gleich doppelt

Dead by Daylight verdoppelt die Blutpunkte. Das lohnt sich nicht nur für Veteranen, auch für Neueinsteiger ist das die perfekte Gelegenheit.

Update 14.04.2022: Das Event wurde geändert. Statt doppelter Blutpunkte gibt es jeden Tag 100.000 Blutpunkte für den Login.

Originalstory: Ostern steht vor der Tür und damit beginnt auch in Dead by Daylight die Zeit, um bunte Eier garstige Überlebende zu jagen. Die Entwickler wollen euch ein wenig mehr Anreiz geben, um als Killer oder Überlebende über die Oster-Feiertage zu spielen. Es regnet wieder Blutpunkte und erlaubt es allen Spielern, deutlich schneller Fortschritte zu machen.

Ein Leak verrät, dass in den kommenden Tagen wieder eine „Blood Hunt“ ansteht. Bisher hat der Leak-Account „DbDLeaks“ auf Twitter immer recht behalten – und der Zeitpunkt klingt auch plausibel. Bedenkt allerdings, dass eine offizielle Ankündigung noch aussteht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was ist das für ein Event? In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen veranstaltet Dead by Daylight eine sogenannte „Blood Hunt“. Während dieses Events ist der Erhalt von Blutpunkten für alle Spieler verdoppelt. Das betrifft alle Blutpunkte, die ihr während eines Matches verdienen könnt.

Ausgenommen von dem Bonus sind Blutpunkte, die ihr über Quests, Herausforderungen oder Codes bekommt.

Wie lange geht die „Blood Hunt“? Das Event geht über das ganze Oster-Wochenende, also vom 14. April bis zum 18. April. So lange könnt ihr von den erhöhten Blutpunkten profitieren und euch ordentlich eindecken – entweder für neue Freischaltungen sofort oder mit dem nächsten neuen Killer und Überlebenden.

Warum ist das für Einsteiger besonders gut? Der Einstieg in Dead by Daylight ist relativ hart. Das liegt nicht nur daran, dass es viele Feinheiten und Details gibt, die man erst im Verlauf von Hunderten Spielstunden lernt, sondern auch an dem anfänglich notwendigen Grind. Die meisten starken Perks sind an bestimmte Charaktere gebunden und werden erst durch Freischaltung für alle Charaktere zugänglich. Diese Freischaltung erfolgt durch Blutpunkte – also ist der Erhalt der doppelten Menge davon ein ziemlich starker Bonus für den Einstieg.

Natürlich lohnen sich die doppelten Blutpunkte auch für Veteranen, die ihre Perk-Sammlung vervollständigen wollen oder ein paar der besonders blutigen „Prestige“-Skins freischalten möchten.

Ist der Bonus kombinierbar? Ja. Die 100 % zusätzlichen Blutpunkte sind mit allen anderen Blutpunkte-Boni kombinierbar. Wenn ihr also zusätzlich noch Opfergaben oder Perks verwendet, die euren Blutpunkte-Gewinn erhöhen, dann ist das miteinander kombinierbar und steigert eure Blutpunkte noch weiter.

Bedenkt, dass die Boni jeweils additiv und nicht multiplikativ sind.

Werdet ihr über Ostern einige Überlebende fangen oder versuchen, dem Killer zu entgehen? Oder kann so ein Event euch nicht begeistern?

Quelle(n): reddit.com/r/deadbydaylight/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x