Dead by Daylight: Killer Oni verteilt Onehits, Überlebende bauen Paletten wieder auf

Der neue Killer und die neue Überlebende in Dead by Daylight sind da. Wir verraten Euch, was der Killer „Oni“ und Yui können.

Nachdem gestern bereits der Trailer vom neuen Kapitel „Cursed Legacy“ veröffentlicht wurde, folgte kurz darauf der PTB. Auf diesem Testserver kann man Oni und die neue Überlebende Yui bereits spielen. Wir verraten, welche Fähigkeiten und Perks die neuen Charaktere mit sich bringen.

Was kann der Killer „Oni“? Zu Beginn des Matches ist der Oni ein Basis-Killer, der über keine besonderen Fähigkeiten verfügt. Er muss sich also gänzlich auf seine normalen Nahkampfangriffe verlassen.

Das ändert sich jedoch, sobald der Oni einen Treffer bei einem Überlebenden landet. Dann erhält er eine große Menge Blut und baut seine Fähigkeit auf. Bereits verwundete Überlebende hinterlassen alle paar Sekunden (oder beim Verwenden von Objekten) zusätzliche Blutkugeln, die der Oni absorbieren kann.

Sobald seine Fähigkeit voll aufgeladen ist, kann der Oni seine „Blood Fury“ aktivieren. Dadurch erhält er zwei neue Fähigkeiten.

  • Demon Dash: Der Oni beschleunigt nach kurzer Aufladezeit und rennt dann los. Es ist schwieriger, mit ihm um Kurven zu steuern, allerdings kann er noch Schritte zur Seite ausführen, um seine Laufrichtung zu korrigieren. Er kollidiert dabei nicht mit Objekten und kann so lange rennen, wie die Blood Fury andauert.
  • Demon Strike: Mit einem mächtigen Schlag des Streitkolbens werden Überlebende mit einem Schlag zu Boden geschickt. Dieser Schlag kann während des „Demon Dash“ benutzt werden, hat eine größere Reichweite und muss kurz aufgeladen werden.

Wenn der Oni einen Überlebenden zu Boden schickt, endet die Fähigkeit und er muss erneut Blut sammeln.

Dead by Daylight Oni title 1140x445

Das sind die Perks vom Killer The Oni: Wie alle Killer kommt der Oni mit drei eigenen Perks daher. Diese sind zu Beginn exklusiv für den Oni, können aber in der lehrbaren Version dann auch für andere Killer über das Blutnetz freigeschaltet werden:

  • Zanshin Tactics: Die Aura von allen Paletten und Klettermöglichkeiten wird im Umkreis von 24 Metern angezeigt. Dieser Perk hat eine Abklingzeit von 40/35/30 Sekunden, wenn ein Überlebender verletzt wird.
  • Blood Echo: Wenn ein Überlebender an den Haken gehangen wird, dann werden alle anderen verletzten Überlebenden mit dem Hemorrhage-Effekt (stärkere Blutung) belegt, bis sie geheilt werden. Zusätzlich dazu sind sie für 45 Sekunden mit Exhaustion belegt.
  • Nemesis: Jedes Mal, wenn ein neuer Überlebender zur Obsession wird, dann wird die Aura dieses Überlebenden für 4 Sekunden sichtbar. Zusätzlich dazu ist die Obsession für 40/50/60 Sekunden mit Oblivious belegt (sie hört keinen Terror-Radius).
Dead by Daylight Oni

Das sind die Perks der Überlebenden Yui Kimura: Wie alle Überlebenden besitzt auch Yui drei eigene Perks, mit denen sie ins Spiel startet. Diese können aber den anderen Überlebenden beigebracht werden. Die Perks sind:

  • Lucky Break: Dieser Perk wird jedes Mal aktiviert, wenn der Überlebende verletzt ist. Die ersten 120/150/180 Sekunden hinterlässt der Überlebende keine Blutspuren. Der Perk wird für den Rest der Runde deaktiviert, sobald die ganze Dauer aufgebraucht wurde.
  • Any Means Necessary: An einer umgeworfenen Palette kann man für 3 Sekunden eine Fähigkeit benutzen, um die Palette wieder aufzurichten. Diese Fähigkeit hat eine Abklingzeit von 160/140/120 Sekunden.
  • Breakout: Solange sich der Überlebende innerhalb von 6 Metern zu einem Überlebenden befindet, der gerade vom Killer getragen wird, erhöht sich die Bewegungsgeschwindigkeit um 5%/6%/7%. Der getragene Überlebende kann sich 20% schneller aus dem Griff des Killers befreien.

Wann erscheinen die Charaktere? Aktuell befindet sich das Kapitel „Cursed Legacy“ auf dem PTB, also auf dem Testserver. Bis zum Release wird es noch 2-3 Wochen dauern, also vermutlich Anfang bis Mitte Dezember.

Wie gefallen euch die beiden neuen Charaktere und ihre Fähigkeiten? Cool und eindeutig was neues? Oder sind Perks und Fähigkeiten zu schwach oder langweilig?

Nach der Nurse wird nun der Killer Spirit in Dead by Daylight generft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
モノクマ
モノクマ
7 Monate zuvor

Der Killer wird das große Problem haben, dass er erst mal mindestens einen Survivor verletzen muss, um überhaupt von seiner Fähigkeit Gebrauch machen zu können. Das könnte ihn sehr anfällig für Looping machen, sofern die Survivors seinen Schlägen lange genug ausweichen können.

Nora mon
Nora mon
7 Monate zuvor

Dazu dann noch Lucky Break dann blutet nicht einer die ganze Runde über.

モノクマ
モノクマ
7 Monate zuvor

Soweit ich weiß, betrifft die Fähigkeit nur die Blutflecken, die die Survivors bei jedem Killer verlieren. Auf die Blutorbs, die der Oni aufsammeln muss, hat sie keinen Einfluss.

Nora mon
Nora mon
7 Monate zuvor

Muss ich erstmal testen, bluten scheint so aller paar Sekunden Orbs zu dropen. Juken scheinbar egal ob verletzt oder nicht auch, 1 hit gibt 4 Orbs. Jetzt brauch ich noch die Anzahl die man braucht wie die Addons da wirken und wie Perks das beeinflussen.

Zashar
Zashar
7 Monate zuvor

Nein beispielsweise No Mither ich konnte ohne Probleme Blut des Survivers aufsammeln. Momentan ist es auf dem PTB so, das Verletzte Surviver, ganz gleich ob Blutend oder nicht, Bluttropfen fallen lassen.

Da man die Blutpfütze unter dem Überlebenden sehen würde, dachte ich mal ich Poste dieses Bild nur zum Beweis mit rein.
https://uploads.disquscdn.c

Nora mon
Nora mon
7 Monate zuvor

Klingt nach Rang 15 Killer mit noob Perks gegen OP Perks auf der Überlebendenseite. Grade Lucky Break hält ja die ganze Runde über und hebelt sehr viele Killer/Addons/ Perks aus.
Ich hoffe Breakout stackt nicht sonst wird es der nächste Strike.
Mal heute Abend den Client downloaden und ausprobieren.

P.K.Squid
P.K.Squid
7 Monate zuvor

der Killer ist mal mindestens auf dem gleichen Level wie Billy, plus deutlich besseres tracking und ganz ehrlich…Wer es nicht schafft einen einzigen Hit zu landen, der gehört auch auf Rank 15

Nora mon
Nora mon
7 Monate zuvor

Wer redet von einem einzigen Hit? Man braucht ca 5-7 min für alle Gens zu dritt während einer den Killer ablenkt. Um einen guten Flow zubekommen sollte man also innerhalb der erst 1-2 Minuten einen aufhängen und einen angeschlagen haben. Jenach Map und Skill der Überlebenden braucht man ohne einen Skill aber schon mal 2- 3 Minuten bis dem Gejagten die Paletten ausgehen. Dann scheint man den Skill immer wieder aufladen zu müssen, also fällt er zum patrouillieren schon mal flach, Überlebende verlangsamt er auch nicht so steht dem Genrush nur noch Perks gegenüber.
Es ist eine Onehitmechanik die erst triggert wenn man schon einen Hit gelandet hat, jeder Andere unverletzter Überlebender verstecken sich einfach bis es ausläuft.

Justin K.
Justin K.
7 Monate zuvor

Du spielst anscheinend nie Billy… Die Fähigkeit von Billy ist im Vergleich zu der von Oni ja nun wirklich rasend schnell aufgeladen. Hinzu kommt, dass du die Fähigkeit viel besser zum patrouillieren der Generatoren benutzen kannst. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke Billy ist auch noch schneller… zumindest ein wenig…

P.K.Squid
P.K.Squid
7 Monate zuvor

falsch, der Oni ist schneller, bricht seinen dash nicht bei Kollision ab und eignet sich alleine dadurch schon besser zum patrouillieren.
Außerdem geht das aufladen wirklich erstaunlich schnell und hat im Gegensatz zu Billy der nur den dash hat auch noch einen Mehrfachhit wie Leatherface

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.