Dead by Daylight belohnt endlich Stealth im neuen Ranking-System

Die Regeln für das grausame Morden werden neu definiert. Dead by Daylight schafft ein neues Ranking-System.

Das Ranking-System von Dead by Daylight war vielen Spielern schon lange ein Dorn im Auge (oder Haken in der Brust).

  • Killer erhielten ihren Rang-Fortschritt für exakt eine Tat: Das Aufhängen der Überlebenden an einen Haken und dann dar
  • Überlebende hingegen mussten für einen Aufstieg in den Rängen nur wenig tun. Egal, was sie taten, alles brachte Fortschritt: Vor dem Killer fliehen, ihn betäuben, Generatoren machen, Haken sabotieren, Verbündete heilen. Alles brachte Blutpunkte und diese waren der einzige Indikator für den Rangaufstieg – ein schlechter Witz aus Sicht vieler Spieler.Dead by Daylight Doctor Searching

Jetzt haben die Entwickler von Dead by Daylight ein neues Ranking-System angekündigt, das stärker den „Gegeneinander“-Aspekt des Spiels von Killer und Überlebenden in den Fokus rücken soll.

Das neue Emblem-System erschafft Handlungsdruck

Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es jeweils 8 unterschiedliche Embleme (4 für Killer, 4 für Überlebende), die Spieler sich erarbeiten müssen. Jedes Emblem hat eine eigene Punkte-Kategorie. Je mehr Punkte Spieler in einer Kategorie sammeln, desto besser fällt das Emblem am Ende des Matches aus. Jedes Emblem kommt in 5 Wertigkeitsstufen: Keines (zu wenig Punkte), Bronze, Silber, Gold, Irisierend (volle Punktzahl). Am Ende des Matches entscheidet die durchschnittliche Qualität der Embleme über den Rangfortschritt („Pips“).Dead by Daylight Emblem System

Wir verraten euch, wie Überlebende und Killer in den einzelnen Kategorien Punkte sammeln und verlieren. Die Embleme sind jeweils „gegeneinander“ ausgerichtet – Killer und Überlebende können sich also Punkte wegnehmen.

Lightbringer vs. Gatekeeper

Dead by Daylight Emblem Lightbringer GatekeeperÜberlebende: Punkte werden für die Reparatur vom Generatoren vergeben. Jeder Fortschritt zählt.

Killer: Jede Sekunde im Match generiert Punkte. Je mehr Generatoren nicht vollständig repariert sind, desto mehr Punkte gibt es. Am Ende des Matches nicht reparierte Generatoren gewähren Bonuspunkte.

Unbroken VS Devout

Dead by Daylight Emblem Unbroken DevoutÜberlebende: Das Emblem wird nur vergeben, wenn der Spieler die Map überlebt. Jedes Mal, wenn der Überlebende niedergeschlagen wird („sterbend“), sinkt die Qualität des Emblems.

Killer: Erfolgreiche Opferungen und Moris (Spezialtötungen) gewähren Punkte. Tod durch Verbluten des Überlebenden gewähren keine Punkte.

Benevolent VS Malicious

Dead by Daylight Emblem Benevolent MaliciousÜberlebende: Alle Überlebenden verlieren Punkte, wenn ein Spieler verletzt, niedergeschlagen oder an einem Haken aufgehangen wird. Die Punkte werden erstattet, wenn der Spieler gerettet und geheilt wird. Die rettenden Spieler erhalten Bonuspunkte.

Killer: Das Verwunden und Niederschlagen von Überlebenden gewährt Punkte. Diese Punkte gehen verloren, wenn der Überlebenden wieder geheilt wird. Überlebende an einen Haken zu hängen gewährt ebenfalls Punkte – diese gehen niemals verloren.

Evader VS Chaser

Dead by Daylight Emblem Evader ChaserÜberlebende: Stealth wird belohnt. In der Nähe des Killers zu sein, ohne entdeckt zu werden, gewährt Punkte. In einer Verfolgungsjagd zu entkommen (ohne verwundet zu werden), gewährt Punkte. Je länger die Verfolgungsjagd, desto größer die Anzahl der Punkte.

Killer: Eine Verfolgungsjagd zu beginnen und Überlebende während dieser zu verwunden, gewährt Punkte. Die Dauer der Verfolgungsjagd entscheidet über die Menge von Bonuspunkten, wenn die Jagd erfolgreich endet (mit einem Treffer).

Blutpunkte bleiben, losgelöst vom Ranking

Blutpunkte gibt es natürlich noch immer für die gleichen Aktionen wie auch zuvor und sie werden weiterhin für den Charakterfortschritt (Perks, Opfergaben, Items, etc.) benutzt. Sie sind jedoch grundsätzlich von den Emblemen losgelöst.

Noch ist das Emblem-System nur auf dem Testserver verfügbar, es soll jedoch danach umgehend in die Live-Version von Dead by Daylight auf PC, PlayStation 4 und Xbox One implementiert werden.DbD The Pig title

Was denkt die Communty?

Mit einem Blick auf Reddit oder die Steam-Foren von Dead by Daylight wird schnell klar, dass die Community dem neuen System gegenüber positiv gestimmt ist. Vor allem Killer freuen sich, denn endlich wird mehr als das reine Töten von Überlebenden belohnt. Das führte oft dazu, dass Camping unausweichbar wurde, wenn man gegen Ende eines Matches noch einen Rangaufstieg („Pip“) sichern wollte. Mit dem neuen System sind die reinen Kills nur noch einen Bruchteil wert, sodass es sinnvoll ist – und mehr Spaß macht – als Killer anderen Dingen nachzugehen.

Für eine gute Truppe aus Überlebenden ändert sich hingegen relativ wenig. Es gibt nun mehr Anreize, um altruistisch zu handeln, doch im Grunde bringt alles, was Blutpunkte beschert, für Überlebende noch immer einen Vorteil im Rangsystem.

Was haltet ihr von dieser Überarbeitung des Ranking-Systems in Dead by Daylight? Mögt ihr das „Emblem System“? Oder hätte man das lieber nicht anrühren sollen?


Habt ihr schon den neusten Killer „The Pig“ gesehen? Die Dame hat grausame Fallen aus den SAW-Filmen dabei!

Autor(in)
Quelle(n): DbD-Entwicklerstream (YouTube)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.