Dead by Daylight: Ab April könnt ihr eure Freunde auch Mobile umbringen

Die Mobile-Version von Dead by Daylight hat endlich ein Release-Datum. Wir verraten euch, wann das Morden losgeht und wie sich die Spielversion von anderen unterscheidet.

Vor über 8 Monaten kam die Ankündigung, dass das asymmetrische Horror-Spiel Dead by Daylight den Sprung auf Mobile-Geräte wagen will. Nach einer längeren Testphase ist der Zeitpunkt nun gekommen. Bereits ab dem 16. April 2020 ist Dead by Daylight Mobile für Android- und iOS-Geräte verfügbar.

Welche Unterschiede zwischen den Versionen gibt es? Unterschiede zur PC- bzw. Konsolen-Version von Dead by Daylight gibt es einige. Das auffälligste hier ist wohl, dass Dead by Daylight Mobile grundsätzlich kostenlos, also Free2Play ist – wie für Mobile-Spiele üblich. Dafür müssen viele der Charaktere zusätzlich freigeschaltet werden, die etwa auf der PC-Version kostenlos sind.

Außerdem gibt es ein abgewandeltes Fortschritt-System, das deutlich schneller vonstattengeht. Das gewährt mehr Belohnungen für weniger Spielzeit. Das ist besonders wichtig, weil Perk-Slots für die Charaktere schon früh freigeschaltet werden, sodass man früher mit mehreren Skills spielen kann – nämlich auf den Stufen 1, 2, 5 und 10 und nicht (wie in den anderen Versionen) auf 1, 5, 10 und 15.

Die PC- und Konsolen-Version hat derweil einen Killer bekommen, mit dem man sich wieder richtig mächtig fühlt.

Gibt es Crossplay? Nein, die Mobile-Version von Dead by Daylight ist eigenständig und nicht mit den Versionen auf PC, PS4, Xbox One oder der Switch verbunden. Ihr habt also einen eigenen Pool an Spielern, die mit der gleichen Steuerung spielen müssen wie ihr. Das ist auch gut so, da zum Beispiel die Sichtbarkeit auf der Mobile-Version ein bisschen besser ist, um das kleine Display auszugleichen. So sollen faire Verhältnisse geschafft werden.

dead by daylight mobile blood market
Das System zum Freischalten von Inhalten ist etwas abgewandelt.

Vor-Registrierung bringt Vorteile: Wer sich schon vor dem Release für das Spiel registriert, der kann ein paar zusätzliche Belohnungen abgreifen. Das umfasst Blutscherben (zum Freischalten von Cosmetics und Charakteren), aber auch jede Menge kosmetische Items für Killer und Überlebende.

Die Registrierung könnt ihr hier für Android-Geräte vornehmen und hier für iOS-Geräte.

Wer seine Freunde künftig auch Mobile umbringen will, darf das also bald in Angriff nehmen – auch wenn ihr dafür in der aktuellen Weltlage doch eher zu Hause bleiben solltet.

Wir haben im Vorfeld schon ein großes Interview zu wichtigen Fragen rund um die Spielmechaniken und Probleme wie „Pay2Win“ in Dead by Daylight Mobile geführt.

Autor(in)
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.