Ihr solltet dringend in Dead by Daylight einloggen, es lohnt sich

Wer in Dead by Daylight einloggt, der bekommt einen dicken Bonus spendiert – zumindest dann, wenn ihr euch beeilt.

Patches und neue Features in Dead by Daylight sind zumeist ein zweischneidiges Schwert. Das liegt daran, dass auch gute Änderungen oft mit vielen Bugs und Fehlern einhergehen, die erst nachträglich von den Entwicklern behoben werden müssen.

Dieses Mal jedoch hat man entschieden, alle Spieler rasch zu entschädigen. Wer in das Spiel einloggt, bekommt einen richtig dicken Bonus auf die Blutpunkte.

Was ist das für ein Bonus? Es geht dabei um satte 500.000 Blutpunkte. Die bekommt ihr, wenn ihr schlicht Dead by Daylight startet und euch ins Spiel einloggt. Dann solltet ihr sofort den Bonus gutgeschrieben bekommen.

Dead by Daylight Account Awarded Blood Points
Noch bis zum 20. September könnt ihr euch den dicken Bonus abholen.

Warum gab es den Bonus? Aufgrund einiger Probleme mit dem neuen „Grade“-System. Das hatte das Ranking-System abgelöst und sollte Spieler am 13. jedes Monats mit Blutpunkten belohnen. Viele Spieler meldeten jedoch, dass es den Bonus schlicht nicht gab.

Alle wurden auf den niedrigsten Grade zurückgesetzt, doch nur ein Teil der Spieler bekam die versprochenen Blutpunkte. Ein Fehler, der rasch für viel Wirbel und Kritik sorgte. Dead by Daylight reagierte jedoch schnell und erklärte, dass man allen eine Entschädigung geben würde, die ins Spiel einloggen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Die 500.000 Blutpunkte entsprechen dabei übrigens dem Maximum, das ein Spieler pro Monat aus dem Grade-System bekommen kann – nämlich wenn er sowohl als Killer wie auch als Überlebender den besten Grade erreicht.

Fehler wurde behoben, Killer verbessert

Kurz darauf haben die Entwickler bereits einen kleinen Bugfix-Patch nachgeschoben, der auch ein paar Verbesserungen an dem neuen Killer Pinhead vorgenommen hat. Zu den Highlights des neuen Patches 5.2.1 gehören:

  • Wenn Pinhead sich zu einem Überlebenden teleportiert, der gerade die Rätselbox löst, dann priorisiert das Spiel nun eine Position auf der gleichen Ebene wie der Überlebende.
  • Die Karten „Dead Dog Saloon“ und „Raccoon City Police Station“ sind wieder aktiv.
  • Verschwundene DLCs auf PS4 und PS5 sind wieder vorhanden.
  • Einige Fehler wurden behoben, bei denen Killer Überlebende nicht aufheben konnten, wenn sie an bestimmten Positionen zu Boden gingen.

Abgesehen davon gab es noch eine ganze Reihe von kleineren Bugfixes, die vor allem mit der Performance zu tun haben.

Habt ihr euch den Bonus schon abgeholt? Oder können euch 500.000 Blutpunkte nicht zum Einloggen bewegen?

Quelle(n): forum.deadbydaylight.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x