Der neue Clown-Killer in Dead by Daylight frisst eure Finger

Der neuste Killer für Dead by Daylight wurde enthüllt. Ein dicker Clown will Euch opfern – und der sieht echt gruselig aus.

Spätestens seit der ersten Verfilmung von ES (dem guten Original natürlich!) sind Clowns nicht länger nur ein Quell der Freude, sondern im Horror angekommen. Das kommende Kapitel von Dead by Daylight „Curtain Fall“ bringt einen neuen Killer, den Clown. Der ist nicht nur unheimlich, sondern auch extrem grausam. Er kostet gerne die Finger seiner Opfer.

Die Fähigkeiten des Clowns: Der Clown verfügt als Fähigkeit über das „Afterpiece Tonic“. Dies ist eine Flasche mit giftigem Gas, die auf Überlebende geworfen wird. Bei Kontakt mit dem Ziel setzt sie eine große Gaswolke frei. Getroffene Überlebende husten laut und bewegen sich für kurze Zeit langsamer, sodass sie leichter zu treffen sind. Außerdem verzerrt das Gift die Sicht des Überlebenden.

Der Clown besitzt nur über eine geringe Anzahl von Flaschen, die er werfen kann. Danach muss er erst neue „brauen“, was er überall auf der Map tun kann. Er muss dafür lediglich eine Fähigkeit kanalisieren und bewegt sich dabei sehr langsam.

Mori ist besonders grausam: In seiner „Mori“-Animation zertritt er brutal den Kopf des Überlebenden, schneidet dann einen Finger ab, leckt daran und fügt ihn seiner Sammlung hinzu.

Der Clown kommt mit folgenden drei Perks:

  • Bamboozle: Die Geschwindigkeit, mit dem der Killer durch Fenster schreitet („Vault“), ist 5%/10%/15% schneller. Durch ein Fenster zu schreiten beschwört den Entitus, der das Fenster für 8/12/16 Sekunden für Überlebende blockiert. Es kann immer nur ein Fenster auf diese Weise blockiert werden.
  • Coulrophobia: Überlebende im Terror-Radius heilen sich 30%/40%/50% langsamer.
  • Pop Goes The Weasel: Nachdem ein Überlebender aufgehangen wurde, sorgt die nächste „Generator stören“-Aktion dafür, dass der Generator sofort 15%/20%/25% seines Fortschrittes verliert. Danach setzt die normale Rückbildung ein.

Die neue Überlebende ist Kate Denson. Auch sie kommt mir drei eigenständigen Perks daher.

  • Dance With Me: Wenn du schnell durch ein Fenster steigst oder einen Schrank verlässt, während du sprintest, hinterlässt du für drei Sekunden keine Kratzer.
  • Windows of Opportunity: Paletten und Fenster werden dir als Auren angezeigt, wenn sie sich im Radius von 20 Meter befinden. Der Perk hat eine Abklingzeit von 60/50/40 Sekunden, wenn der Überlebende während der Verfolgungsjagd durch ein Fenster steigt oder eine Palette umwirft.
  • Boil Over: Die „Wackeln“-Auswirkungen auf den Killer sind 25%/50%/75% stärker. Außerdem sieht der Killer nicht länger die Auren von Haken, die sich im Radius von 8/10/12 Metern befinden.

Update bringt Cash-Shop und viel Kosmetika: Der kommende Patch 2.0 bringt aber noch mehr als den Clown-Killer und die neue Überlebende. Es gibt einen Ingame-Shop, bei dem zahlreiche kosmetische Items gekauft werden können. Entweder über erspielte Ingame-Währung oder (wie bisher auch) für Echtgeld. Neu daran ist, dass sich auch DLC-Inhalte, wie spielbare Charaktere, mit Spielzeit verdienen lassen. Dann muss man sich DLCs nicht mehr kaufen, sondern kann sie sich gezielt freispielen ohne Geld zu bezahlen.

Zuletzt gab es erst eine Überarbeitung des Ranking-Systems:

Mehr zum Thema
In Dead by Daylight könnt Ihr Euch nun gegenseitig Punkte stehlen

Ein festes Release-Datum gibt es noch nicht, abgesehen von der Angabe „im Juni“. Gegenwärtig werden die Inhalte auf einem Testserver ausprobiert.

Freut ihr euch schon auf den Clown-Killer und das neue Update?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.