Dead by Daylight: Missionen sind verdammt schwer – und es wird noch schlimmer

In Dead by Daylight gibt es seit einigen Wochen die Challenges – doch die sind knüppelhart. Viele Spieler in der Community finden, das ist nicht gut gelöst.

Seit etwas mehr als zwei Wochen ist in Dead by Daylight das Feature der Archives aktiv. Hier können die Spieler nicht nur Hintergrundwissen und Cinematics freischalten, sondern sich auch kosmetische Gegenstände und Blutpunkte verdienen. Das geht über verschiedene Challenges. Nachdem die Challenges auf Stufe 1 noch recht solide waren, wurde nun Stufe 2 freigeschaltet – und die sind mitunter schon so schwer, dass viele Spieler verzweifeln. Doch es kommt noch schlimmer.

Was ist das Problem? Um im jeweiligen „Tome“ von Dead by Daylight Fortschritte zu machen, muss man bestimmte Aufgaben erfüllen. Die ersten Aufgaben sind noch recht simpel, wie etwa:

  • Rette 2 Überlebenden in einer Runde sicher von Haken.
  • Opfere einen Überlebenden während der Endgame Collapse.
  • Durchsuche 3 Kisten in einer einzigen Runde.
Dead by Daylight Tome 1 complete
Die ersten Challenges waren noch recht simpel.

Doch schon auf Stufe 2 wird es schwieriger. Dort sind einige Anforderungen etwa:

  • Repariere 3 Generatoren in einer Runde vollständig.
  • Blende den Killer 2 Mal in einer Runde.
  • Fange 4 Überlebende innerhalb einer Runde in Bärenfallen.

Einige der Anforderungen sind äußerst schwierig. Drei Generatoren vollständig alleine reparieren bedeutet nämlich, dass der Rest des Teams – also die anderen 3 Überlebenden – in der Partie nur 2 Generatoren gemeinsam machen dürfen. Man muss also das Glück haben, die ganze Zeit in Ruhe an Generatoren arbeiten zu können und zugleich Teamkollegen zu haben, die nicht so gerne an Generatoren sitzen.

Habt ihr schon den Teaser für den nächsten Killer gesehen?

Level 4 wird noch härter: Ein paar Spieler konnten durch einen Fehler bereits die Challenges für Stufe 4 sehen, also die Aufgaben der letzten Wochen. Diese sind noch einmal ein ganz anderes Kaliber und scheinen mitunter durch normales Gameplay kaum erreichbar zu sein. Ein paar Beispiele gefällig?

  • Blende den Killer, während er einen Überlebenden trägt, 2x in einer Runde.
  • Repariere 4 Generatoren vollständig in einer einzigen Runde.
  • Durchsuche 4 Kisten in einer einzigen Runde.
  • Rette drei Überlebenden in einer Runde, nachdem die Endgame Collapse begonnen hat.
  • Opfere 4 Überlebende im Keller in einer Runde.
Dead by Daylight Completely Repair
Nahezu unmöglich durch normales Gameplay zu erreichen.

Viele dieser Challenges sind durch normales Gameplay nahezu unmöglich zu erreichen. Die Aufgabe mit den Kisten kann etwa nur durch besondere Opfergaben gelöst werden, denn als Standard erscheinen pro Karte nur 2-3 Kisten. Man muss die Anzahl der Kisten durch Opfergaben erhöhen. Wenn mehrere Überlebende diese Aufgabe gleichzeitig verfolgen, ist sie unmöglich. Auch die anderen Challenges sind von ähnlicher Schwierigkeit und werden wohl von den wenigsten Spielern abgeschlossen.

Wie reagieren die Spieler? Seitdem der Schwierigkeitsgrad der Challenges richtig publik geworden ist, regnet es im Subreddit von Dead by Daylight Memes und viel Kritik. Die Spieler hoffen, dass die Entwickler noch ein wenig an den Challenges feilen und diese einfacher gestalten oder zumindest die Voraussetzung entfernen, sie in einer einzigen Runde abzuschließen.

The new challenges are crazy. from r/deadbydaylight

Der größte Kritikpunkt ist aber, dass die Challenges ein wichtiger Bestandteil sind, um im Rift möglichst alle Cosmetics freizuschalten. Das geht nur innerhalb eines bestimmten Zeitraumes. Zwar kann man auch alles ohne die Challenges freischalten, doch das benötigt extrem viel Zeit.

Wie empfindet ihr den Schwierigkeitsgrad der Challenges? Sind die gut und angemessen? Oder viel zu hart?

Die „Archives“ in Dead by Daylight sind genau das, was ich immer wollte
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der Wilde

es steht nirgends das man die Generatoren alleine machen muss! ich hab die 3 in einer runde auch fertig und gabe sie nicht alleine gemacht.

Mettwurst

Ich finde die Aufgaben machbar. Die in Tome 2 waren alle ziemlich einfach. Aber ich spiele Dbd auch schon über 2 Jahren. Ich mache mir eher Gedanken an die Spieler die nicht so gut sind. Meine Freundin spielt zb. Nicht so viel und ganz anders als ich. Sie würde niemals schaffen einen Killer zu Blenden geschweige denn ihn zu Blenden während er jemanden trägt.
Von mir aus dürfen die Aufgaben etwas schwieriger sein aber dann nicht für eine Story Seite, die sollte doch jeder frei spielen können.

Zashar

Du musst in der Seite zwei der Tome einen Killer nur blenden, da reicht es auch an der Palette zu stehen und die Taschenlampe zu zücken.

Seite 4 ist das mit dem Frei blenden und davon zwei in einer Runde ist schon echt schwer. Das gebe ich zu.

Justin K.

Also ich finde nur die letzten beiden aufgelisteten Aufgaben aus dem vierten Abschnitt schwer. Die restlichen Aufgaben sind kein Problem. 4 Kisten zu durchsuchen ist kein Problem… Eine zerkratzte Münze und Plünderspürsinn mitnehmen schon sind es nicht mehr 3 sondern 4 Kisten. Den Killer 2 mal mit einem Überlebenden auf den Schultern zu blenden ist auch nicht schwer…

Kaladin

Also mal zu der Aufgabe mit den Gens….man soll 3 generatoren fertigstellen, muss dies aber nicht alleine tun. Ich habe die aufhabe ebenfalls bereits gelöst und nur einen gen wirklich alleine gemacht. Es ist nur erforderlich bei fertigstellung am Genarator zu arbeiten. Die restlichen Aufgaben sind zwar etwas langatmig aber auch machbar. Rette 15 Überlebende vom Hook, heile 10 Gesundheitsstati bei anderen Überlebenden….das sind alles machbare Aufgaben. Die ganz schwierigen Aufgaben stehen einem aber auch zum Epilog nicht im Weg. Es ist also nicht zwingend erforderlich diese abzuschließen.

Peter Schwarz

die aufgaben sollten von allen spielern zu lösen sein von guten wie auch von weniger guten, deswegen sollte bei einigen aufgaben schon nachgebessert werden, z.b.. 3 gens in einer runde alleine habe ich in über 1 jahr spielzeit vielleicht 2-3 mal geschafft farm runden ausgenommen oder 4 im keller opfern in einer runde ist nicht machbar wenn man sich nicht abspricht auch für einen superspieler wie jiji nicht, sowas geht nur wenn man farmt und das ist nicht sinn dieser aufgaben. man könnte ja bei den gens auch sagen arbeite an 3 gens in einer runde die fertig gemacht werden und mache insgesamt 1 komplett und überlebe die runde oder so ähnlich aber das ist nur meine idee.

Justin K.

Wer soll “jiji” sein?

Domenik Heimes

Also ich muss sagen das ich das erste Challenge Kapitel noch sehr angenehm fand. Auch da waren seltsame aufgaben drin wie “Öffne zwei Kisten im Keller in einer Runde” was scheinbar aber nur ein Fehler war. In Kapitel 2 sieht es da schon echt düsterer aus.
Ich z.B. kann absolut nicht Blenden. Ich bekomms einfach nicht hin.

Die Aufgabe sich selbst zu heilen mit Selbslosigkeit zweimal in einer Runde war auch wieder fehlerhaft. Ich habe sie abgeschlossen obwohl ich mir nur 1x geheilt habe mit einem Medikit. Zwar hatte ich selbstlosigkeit dabei aber damit habe ich es nicht geschafft zu heilen in der Runde.

Schlimmer finde ich die Killer Challenges. Diese sind nicht unbedingt schwer aber laden zum Campen und Tunneln ein.

Zu den Aufgaben in Kapitel 4 muss ich sagen. Die sind völliger Bullshit. Wenn sie diese so rausbringen, schaffen das gerade mal eine Handvoll von Leuten. Ob man Kapitel 4 unbedingt am ende braucht um fertig zu werden bleibt abzuwarten aber die sind viel zu schwer. Was uns in Kapitel 3 erwartet will ich glaube ich garnicht wissen. Da der sprung von 1 auf 2 schon sehr hoch war wird 3 auch schon wirklich schwer werden.

Jigi

Dieses rumgeheule kann doch wieder nur von Casuals kommen. Man soll sich die Skins auch verdienen, daher müssen Challenges einfach mal schwer sein, aus dem Grund heißen sie ja Challenges und nicht, schiebs mir gleich in den Hintern….. Ich hab Tome 2 schon fertig und es war absolut machbar, klar einige haben was gedauert bis ich sie fertig hatte, aber genau so soll es sein. Tome 4 konnt ich mir durch den Fehler auch anschauen und pls bitte nicht ändern! So trennt man die Spreu vom Weizen, lasst es bitte so!

Adell Vállieré

Du scheinst da aber einiges zu übersehen! Die Herausforderungen sollen sich nicht zwingend an geübte Spieler richten, sondern an jeder Art von Spieler. Außerdem will der Entwickler damit Geld verdienen und wenn viele Spieler die Aufgaben zu schwer finden, dann kann der Entwickler die Dinge auch etwas vereinfachen, weil sonst bleiben die Einnahmen beim nächsten Pass aus. Man muss hier beide Seiten im Auge behalten.

Jigi

Der Entwickler verdient auch so genug Geld mit den Skins die nicht aus den Challenges kommen, von daher ist deine Antwort schon nicht richtig.

Domenik Heimes

Also ich bin kein Casual und ja Tomb 2 war absolut machbar. Allerdings 4 ohne SWF gruppe nicht lösbar und darum geht es. Diese aufgabe sollen auch mit Randoms erfüllbar sein und das sind sie wirklich nicht. Zeig mir eine Runde in der du mit 3 Randoms es schaffst 4 Generatoren alleine zu Reparieren.

Du suchst eine größere herrausforderung. Dann spiel Tomb 4 mit einer knallbunten Nea ohne Perks und ohne Werkzeug 😉

Jigi

Die sind auch mit Randoms lösbar, gerade in Red Ranks, wenn die Survivor den Killern lieber auf den Sack gehen wollen und sie zu Tode juken oder mit denen “spazieren” gehen, hat einer genug Zeit alleine 4 gens zu machen, oft genug erlebt. Man muss nicht zwingend eine SWF haben wenn die Leute wissen was sie tun müssen um den Killer abzufucken. Und ich kenne wirklich sehr viele verdammt gute Leute in den Red Ranks die das können….

Domenik Heimes

Ja ich kenn da auch welche und ich geb dir recht. Jetzt ist wieder einer da der den Killer so auf den sack geht das diesem alles egal ist und er nur noch den einen Killen will. Oft genug gesehen wie du ja auch scheinbar.

1 Suvivor ist also weg und Spielt mit dem Killer. Massig Zeit Gens zu machen.Allerdings kurze frage…. was ist mit den anderen beiden? Verfolgen die den Killer? Also zu 95% seh ich min 1 der bei mir am Gen sitzt und der andere macht Totems macht Truhe oder auch einen Gen.

Du sollst aber laut Beschreibung 4 Gens komplett alleine anschalten. Sobald also jemand mit dran sitzt von anfang an hast du nur 50% von 1 Gen

Jigi

Mal laufen sie mit wegen Blenden, falls der eine doch gecatched wird, mal machen sie Totems mal machen sie mit Gens, Es kommt immer drauf an wer das genau ist. Ich hatte halt das Glück, das einmal das erste vorkam, sonst hätte die Challenge eventuell länger gedauert. Gebe dir aber auch recht, mit SWF ist es wesentlich einfacher. Ganz klare Sache.

Cortyn

“Die Spreu vom Weizen trennen” ist aber einfach nicht das Ziel der Challenges.
Hinter denen steckt ja auch Lore und Cinematics, zusätzlich zu den kosmetischen Items.
Diese Dinge sollten einer möglichst großen Spielerschaft zugänglich gemacht werden.
Ich glaube niemand hat etwas gegen anspruchsvolle Challenges, für die man ein wenig braucht – aber so Dinge wie “4 Generatoren in einer Runde alleine machen” geschieht … wie oft durch normales Gameplay? 1x in 200 Matches? Und das auch nur, wenn man ein überdurchschnittlich guter Spieler ist. Oder das Durchsuchen von 4 Kisten – das geht auch nur, wenn dein ganzes Team vorher weiß “Hey, X hat die Quest und muss ALLE Kisten durchsuchen, wir packen da nichts an”.
Das ist durch “normales Gameplay” einfach kaum zu erreichen und frustrierend.

Jigi

Wie leicht wollt ihr es denn bitte haben? 4 Gens in 4 Games? Nennst du das eine Herausforderung? Und zum Thema Lore, die kann man sich spätestens bei den Streamern oder YouTubern anschauen die die Challenges geschafft haben. Sorry aber mich nervt es einfach tierisch, dass man heutzutage nichts mehr tun will um bestimmte Sachen zu bekommen, egal welches Game. Manche Sachen sind halt nur Leuten vorbehalten die besser sind als andere, also warum nicht auch hier bei Dbd? Naja, aber man wird eh wieder auf die weinerliche Minderheit hören…

Cortyn

Komm mal bitte von deinem hohen Ross runter.
Es geht nicht darum, die Aufgaben zu trivialisieren. Es geht darum, sie auf ein Maß zu bringen, in dem man sie durch normales Gameplay bewältigen kann. Auf ein Maß, dass es nicht erfordert, sich mit 3 anderen Spielern bei den Opfergaben abzusprechen. Ein Maß, bei dem man die Ziele durchaus mit etwas Zeitaufwand bewältigen kann, aber eben nicht darauf ausgelegt ist, dass 3 andere Spieler aktiv dabei helfen müssen, damit man selbst die Challenge schaffen kann.

Wenn du die Challenge hast, 4 Generatoren in einem Match alleine zu reparieren, dann wirst du diese Challenge nicht schaffen, weil du “besser” bist – sondern schlicht und alleine, weil du Glück hattest und nicht gefunden wurdest und dein ganzes Team panisch rumrennt, was auf den höheren Rängen nicht mehr passiert. Das hat nichts mit Können zu tun.

Und das Argument mit “Das kann ich mir auf Youtube ansehen” ist ja wohl mal … echt großer Humbug. Mit der Argumentation braucht man gar kein Spiel mehr spielen, weil man kann sich ja alles im Internet anschauen.

Adell Vállieré

Du gehst von zu vielen Dingen aus! Red Ranks, Eventualitäten usw.

Zitat:”Manche Sachen sind halt nur Leuten vorbehalten die besser sind als
andere, also warum nicht auch hier bei Dbd? Naja, aber man wird eh
wieder auf die weinerliche Minderheit hören…”

Das hat nichts mit einer weinerlichen Minderheit zu tun. Wenn ich Geld für den Pass investiere, dann erwarte ich auch die Inhalte durchs spielen und Herausforderungen freizuschalten. Soweit funktioniert auch das ganze. Aber so wie du von Eventualitäten ausgehst, so sollten die Entwickler aber nicht an die Sache herangehen. Den Killer 2x in einer Runde zu blenden, vier Generatoren in EINER RUNDE alleine machen, das ist für einen Solo/Duo Spieler kaum möglich! Es würde hier schon einfach reichen, wenn man dieses “Erledige dies in einer Runde” entfernen würde. In DbD entscheidet nicht der Zufall über Sieg oder Niederlage, also sollte dies auch bei den Archiven nicht der Fall sein.

Nora mon

Inwiefern ist man besser wenn man nur Glück haben muss ohne swf ? Alle Kisten oder fast alle Gens alleine machen hat nix mit dem eigenen Skill zu tun sindern mit dem des Killers und der anderen Überlebenden.

Zashar

Da muss ich dir leider mal wieder widersprechen, die Herausforderungen sollten schon je nach Tome Level schwerer werden. Das erste Level war rasch zu Ende und fand ich tatsächlich etwas schade.

Zu den Herausforderungen Dunkle Wahrnehmungen muss ich dir ebenfalls widersprechen der Text gibt sowohl im Deutschen als auch im Englischen wieder das du 3 Generatoren (auf Tome Level 2) oder 4 Generatoren (auf Tome Level 4) mit dem Perk Dunkle Wahrnehmung ferstig stellen musst. Es steht dort nicht das du dies alleine tun musst du darfst gerne zu dritt an einem Generator arbeiten, der Zählt ebenfalls für diese Herausforderung. Desweiteren habe ich mindestens einen Generator angefasst der schon von anderen Leuten angefangen wurde, es zählt also nur das Vervollständigen des Generators.

Das mit den Kisten ist natürlich eine andere Sache da kann ich dich Verstehen.

Wenn ich aber gegen Ende ehrlich sein soll, die letzte Seite besteht nur aus Meister-Herausforderungen und das ist der Sinn dahinter, da es als Belohnung auch ein Ultra Rare Charm gibt. Noch dazu haben wir ca. 21 Tage bis 22 Tage um die letzte Seite der Tome zu beenden, genug Zeit in meinen Augen um eine Reihe an Meister-Herausforderungen zu beenden.

Und zum aller letzten Punkt, es gibt 70 Rift Level und die Rift ist nun seit Zweieinhalb Wochen im Spiel ich bin auf Rift Level 22 ohne große Probleme es gibt Leute aus meinen Freundeskreis die auf einem Level von über 30 bis 60 sind, entsprechend wie oft sie Spielen.
Einige davon besitzen einen Vollzeitjob und Spielen andere Spiele nebenbei. Ich denke mehr als 60 Tage sind genug um diese Level, spielen freizuschalten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x