Diese Begegnung in DayZ lässt Twitch-Streamer LIRIK fassungslos zurück

Der Streamer LIRIK hatte eine ziemlich bizarre Begegnung im Survival-Spiel DayZ. Ein offenbar leicht verrückter Mitspieler sorgte für Staunen.

DayZ ist ein ziemlich hartes Survival-Spiel, in dem das Überleben gar nicht so einfach ist. Wer nicht alleine umherwandern will, der schließt sich mit anderen Spielern zusammen, um in der Zombie-Hölle zu überleben. Doch nicht immer sollte man fremden Spielern trauen, denn der eiskalte Verrat liegt nur einen Mausklick und damit einen Schuss weit entfernt. Das musste nun auch der berühmte Twitch-Streamer LIRIK feststellen.

Was war geschehen? In DayZ war LIRIK gerade mit einem anderen Spieler unterwegs und erklomm dabei eines der Häuser. Oben lief ein weitere Spieler panisch im Kreis und schrie die ganze Zeit: „Ich werde es tun! Ich werde springen! Ich werde es tun!“ Warum er das tun wollte, war nicht offensichtlich – er alberte offenbar ein bisschen herum.

LIRIK und sein Mitspieler versuchten den Schreihals zu beruhigen und davon abzuhalten, zu springen. Immerhin sei dieser Spieler „nicht in der Lage, so einen Sprung zu überleben und nicht so trainiert“ wie LIRIKs Mitspieler. Dieser hatte nämlich Kleidung wie aus Assassin’s Creed und wagte einen kleineren Sprung.

LIRIK treibt sich auch gerne mal auf RP-Servern von GTA herum.

Kurz darauf erschoss der Schreihals einen weiteren Spieler, der sich offenbar angeschlichen hatte. Nach einem „What the f-“ von LIRIK begann der Schreihals irre zu lachen „Schau, er ist tot, hahahaha!“

Also LIRIKs Freund dann die Leiter erklimmen wollte, um wieder zu den beiden zu gelangen, wurde er ebenfalls mit einem „Wooohooo Baby!“ erschossen. Dann stürmte der Schreihals manisch lachend davon und stürzte sich die Hausmauer in die Tiefe, um am Boden dann von LIRIK ausgeschaltet zu werden.

DayZ-logo

Ist so etwas normal? In DayZ kommt es immer wieder zu solchen oder ähnlichen Situationen, in denen Spieler ein bisschen Rollenspiel oder zumindest Pseudo-RP betreiben, um die Atmosphäre des Spiels zu verbessern. Ähnliche Vorfälle kommen also vor, werden aber nur selten im Stream festgehalten. Zumindest LIRIK dürfte sich an den Vorfall wohl noch eine ganze Weile erinnern, weil er doch eher zu der verrückteren Sorte zählt.

Habt ihr auch schon solche Situationen in Survival-Games erlebt? Findet ihr das witzig oder eher makaber?

Auch in WoW hatte LIRIK schon lustige Begegnungen:

Twitch-Streamer schwärmt in WoW Classic vom „Backstabben“, sitzt dabei
Autor(in)
Quelle(n): dexerto.com
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.