Dark and Light Start: Conan Exiles in bunt – negative Spielerwertungen

Die Early-Access-Version von Dark and Light ist gestartet – doch es gibt positive und negative Seiten.

Dark and Light könnte man mit Conan Exiles vergleichen. Es handelt sich um eine Sandbox, in der das Überleben an erster Stelle steht. Großartige Quests gibt es nicht. Ihr werdet entsprechend eures gewählten Volks an einen bestimmten Ort in der großen Spielwelt geworfen und macht euch daran, diese zu erkunden und in ihr zu überleben. Dabei spielt Nahrung eine große Rolle. Ihr müsst also stets darauf achten, zu essen.

dark and light drache

Conan Exiles lässt grüßen

Der Abbau von Rohstoffen mit bloßen Händen oder Werkzeugen oder sogar mit Magie stellt ein Kernelement des MMOs dar. Aus diesen Rohstoffen stellt ihr neue, effektivere Werkzeuge, Waffen, Rüstungen und Materialien zur Erschaffung von Bauwerken her.

Wer hier an Conan Exiles denkt, der liegt eigentlich genau richtig. Dark and Light spielt sich fast so wie Funcoms Online-Survivalspiel. Je weiter ihr aufsteigt, desto mehr Rezepte für neue Objekte schaltet ihr frei, werdet so mit der Zeit über bessere Ausrüstung und höhere Attribute immer mächtiger.

Mit der Zeit baut ihr euch zudem ein eigenes Haus als Rückzugsort und könnt sogar ganze Burgen oder gemeinsam mit anderen Spielern Städte errichten. Ein interessanter Aspekt ist, dass ihr alle Monster in der Welt zähmen und als Begleiter und teilweise als Mounts nutzen könnt. Auch das Magiesystem ist spannend. Denn ihr zaubert über Zauberstäbe, die ihr mit Zaubersprüchen belegen und aufladen müsst, wobei ihr die Spells genau wie alle craftbaren Objekte im Spiel erst freispielen müsst.

Dark and Light elemental

Online oder alleine – ihr entscheidet

Im Gegensatz zu Conan Exiles seid ihr nicht in einer Wüstenoase unterwegs, sondern in einer großen Fantasy-Welt, die von NPCs bevölkert wird – und von anderen Spielern, sofern ihr im Onlinemodus spielt.

Genau wie Conan Exiles ist es aber auch möglich, alleine in einem Single-Player-Modus zu spielen oder einen eigenen Server aufzusetzen, auf dem ihr die Regeln bestimmt – darunter auch, ob PvP möglich ist und wie lange Respawn-Zeiten andauern. Auf den offiziellen Servern entscheidet ihr euch für PvE oder PvP. Allerdings sind pro Server nur etwa 100 Spieler zugelassen, was Dark and Light nicht zu einem klassischen MMORPG macht.

dark and light dragon 2

Die aktuelle Bewertung des Spiels auf Steam ist allerdings größtenteils negativ. Die Spieler kritisieren vor allem die Performance des Spiels, die vielen Lags, unverständliche Spielanweisungen und Bugs.

Der generelle Tenor ist, das Dark and Light selbst für ein Early-Access-Spiel noch nicht in einem vorzeigbaren Zustand ist. Selbst auf leistungsstarken PCs kommt die Performance nicht über 30 fps hinaus. Es ereignen sich häufig Abstürze, Grafikfehler tauchen auf und die Ladezeiten sind mitunter sehr lange. Doch die Entwickler arbeiten schon mit Hochdruck daran, Dark and Light zu verbessern.

Die positiven Stimmen, auch, wenn es momentan etwas wenige sind, stellen aber fest, dass es eben noch ein Early-Access-Spiel und zudem nicht großartig anders oder schlechter als Conan Exiles ist.

Hattet ihr schon Gelegenheit dazu, Dark and Light anzuspielen? Wie ist eure Meinung zum Survival-MMO?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Weitere Artikel zu Dark and Light:

Dark and Light: Launch-Trailer zum „Fantasy-ARK“ – Early Access naht!

Dark and Light weckt Euer Sammelfieber – Schnappt Euch alle Monster!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ganom Ad

Dark and Light Deutschland Community

Hallo,
da es kaum deutsche Seiten zu Dark and Light gibt, haben wir auf Facebook eine Community gegründet.
DieseSeite dient vorrangig zum Austausch von Neuigkeiten, Informationen,
dass Bewerben von Eigenen Servern rund um Dark and Light.
Hilfestellung bei Problemen zum Spiel und zu Servern sind immer willkommen.
Also meldet Euch an, so das wir die Community mit Leben füllen können. Klickt auf folgenden Link:

https://www.facebook.com/gr

Cherico

Wenn, dann würde ich es eher mit ARK als Conan Exiles vergleichen 😉 Aber da letzteres “neuer” ist, wurde wohl dieses hergenommen. Egal.

Die Bewertungen auf Steam sind aktuell sogar schon bei “ausgeglichen”, da sich doch ein paar Leute die Mühe machten, es länger als nur zehn Minuten zu “spielen” und sich auf nur Grund dessen eine unabänderliche Meinung bilden und diese auskotzen mussten 😉

Ja, das Spiel hat (noch) ziemlich viele Fehler und ist für einen Early Access-Titel noch viel zu früh auf den Markt geworfen worden – sicher wegen der anstehenden und “direkten” Konkurrenz “Citadel” – aber solange die Entwickler daran arbeiten und man dies auch merkt, ist noch nichts verloren (momentan merkt man zwar noch nichts, aber so schnell geht sowas schließlich auch nicht). Das Prinzip eines typischen Survival-Games, jedoch in einem klassischen Fantasy-Setting platziert, ist sehr interessant und vielversprechend!

Citadel hingegen war an diesem Beta-Wochenende absolut grottenschlecht! Wenn jemand Dark&Light schon als “unspielbar” bezeichnet, dann hätte derjenige Citadel mal “testen” sollen …

Übrigens, bevor unüberlegt auf mein Kommentar losgegangen wird, ich spreche hier niemanden direkt oder persönlich an 😉

André Saxeus

Das Spiel ist 2 Tage Raus nun bleibt mal locker wird schon noch werden.

U-Gin

es lassen sich in dr tat kreaturen zähmen allerdings für solospieler so gut wie unmöglich zumindestens hatte ich damit schwirigkeiten, hatte aber auch sogut wie alles falschgemacht

Michael

Ich gehe bei EA-Bewertungen eh nicht nach positiv/negativ, sondern schaue mir die Begründungen und auch die Spielzeit der einzelnen negativen Bewertungen an.

U-Gin

mein Tipp an alle die das Game haben nicht sofort onlinespielen sondern erstellt ein singelplayergame, stelllt die einstellungen auf 10 fürs lvln und gathering, testet es aus lernt die einzelnen spielmechaniken

TNB

Manche verstehen aber auch nicht, dass es gute und schlechte EA Titel gibt. Das Bewertungssystem sollte eben nicht deaktiviert werden, weil es bei EA titeln eigentlich sogar noch wichtiger ist. Es gibt so viele verarsche EA Titel und extrem unfertige und schlechte Spiele die auf EA setzten, das man die Bewertungen braucht.

Fluffy

Die heutigen Spieler wissen so einiges nicht zu schätzen/ verstehen ^^

ZeRo CaSh

also bugs und umständliche beschreibungen etc. sind doch relativ scheiß egal in nem early access aber sbstürze und schlechte performance, dass man einen selbstgebauten 3000 euro pc braucht um 60 fps auf maximalen einstellungen spielen zu können ist nunmal eine schwache leistung und nicht akzeptal, auch für ein early access. man merkt förmlich wie sehr sie einfach das spiel vor citadel forged with fire rausbringen wollten

Theroja

Habs gekauft und als gut befunden. Sicher, es gibt ein Haufen Bugs, Tooltipfehler und anderes Zeugs. Aber mir macht es dennoch Spass 🙂

Comp4ny

Mit Conan Exile vergleichen? … ähm… nein.
Dark and Light ist eine Kopie von ARK, genauer gesagt steckt der Chinesische Publisher von ARK hinter Dark and Light, weshalb auch das Spiel fast 1:1 alleine vom Inventar zb. aussieht. Unabhängig davon dass es die selbe Engine, das selbe Kampfsystem und sonstiges von ARK übernommen wurde. Nicht ohne Grund wird es also als ARK nur im Fantasy-Setting bezeichnet, samt FPS Probleme und Bugs von damals.

Leider musste das Spiel refuned werden, da es mich nun doch nicht so überzeugt hat wie gehofft.

Zindorah

Auch wie ich meiner Review geschrieben habe. Lasst euch das Spiel nicht durch Comments schlecht machen. Nur weil Leute teilweise unfähig sind, Dinge auszuprobieren.

99% der schlechten Reviews : Nicht auf Deutsch, Tutorial Mist, Keiner nimmt mich an die Hand, ich wurde gegankt

Wer sich Leute sucht und mit denen anfängt hat ziemlich viel Spaß, ist halt wie Ark (UI und Co ist fast eine 1:1 Kopie) nur in der Magie Welt.

Morgen wird sich noch Citadel angeschaut, aber ich denke das Citadel nicht so gut abschneiden wird, selbes Mimimi wie bei DnL auch^^

Fully

hab’s jetz gekauft und download läuft ????

Zindorah

Wenns dir in den ersten 2h nicht gefällt kannst es ja zurück geben 🙂

Fully

Jo ich weiß aber ich teste ein bissel länger wie oben schon geschrieben jeder zocker hat schon mehr Geld für Games ausgegeben die schrott waren 🙂 und bisher find ich es ganz gut und das einzige was wirklich Ark erinnert ist das Interface und die Bedienung ansonsten find ich es sehr gut bisher

max

Solche Typen wie dich gibs auf Steam aber auch zu hauf. Jedes Rotz Spiel in den Himmel loben, im Endeffekt dann aber nie länger als 5 – 10 std. in einem Titel verbringen, weil muss man ja schon das nächste “top” Spiel testen. Solche Reviews kann man auch in die Tonne kloppen!

Zindorah

Hast du dir mein Steam Profil angeschaut? Ich denke nicht 🙂 Klugscheißer… Du bist sicher einer der nach 30 Sekunden ausloggt und ne Negative Review schreibt 🙂

Eldorn

Ich habe es gestern mal ausprobiert, weil mich die Spielidee mit dem Fantasysetting durchaus angesprochen hat.
Und ich möchte einfach mal die These in den Raum stellen: In einem Jahr aus dem Early Access Status in einen Release zu kommen, nein das sehe ich da einfach nicht.
Es fängt mit der ziemlich lustlosen Art und Weise an, wie das Spiel einen mit den grundlegenden Funktionen vertraut machen will (Stichworte: Hinweistexte passen nicht zu dem, was in den Einführungsquests gefordert ist, simpelste Skillbeschreibungen fehlen komplett, Karte geht gar nicht) und geht dann nahtlos über in den ziemlich wirr aufgebauten Anfang. Plötzlich stehst du da, sollst level 4 werden, kannst aber nichts mehr bauen. Die Lösung? Man stelle sich überladen so lange an Bäume und fälle dran rum, bis der Erfahrungsbalken für den nächsten Schritt voll ist.
Eventuell liegt da auch irgendwo ein Denkfehler bei mir vor, aber man steht irgendwie wie der Ochs vorm Berg und weiß nich so recht weiter.
Das Einstiegsgebiet wirkte auf mich einfach ein wenig “beliebig”. Ich habe mich da nie wie in einer Fantasywelt gefühlt, es hätte halt auch jedes beliebige andere Szenario sein können, von den “Elfen” und “Zwergen” mal abgesehen. Ja, alles in Anführungszeichen weil die Zwerge wirklich sehr unzwergenhaft wirken 🙂
Alles in allem hätte ich mich gerne tiefer mit Dark and Light beschäftigt, aber es spricht mich einfach so garnicht an, lädt mich nicht zum entdecken ein und war für mich der Grund das erste mal seit langer Zeit tatsächlich einen Refund zu beantragen, denn ich sehe auch nicht, wie Dark and Light mal zu einem Spiel werden soll, das mich richtig in seinen Bann ziehen könnte.

Fully

Ist es den wirklich so schlecht? Weil wollte es mir heute eventuell kaufen kostet ja nur 24 Euro, ich meine jeder Zocker hat schon mehr Geld für ein Spiel ausgeben das im Nachhinein Mist war.
Alles negative wurde bisher meist von Spielern geschrieben die nicht mal 2 h gespielt haben wegen dem Rückgaberecht bei Steam.
Wiegesagt mich stören die 24 Euro jetz nicht mich interessiert nur ob es den schon spielbar ist für eine Early Access Version

Derdon

Mich erinnert das immer an Dayz, da konnte man am Anfang irgendwie 0 komma garnix machen hat trotzdem spaß gemacht …

ZeRo CaSh

warte lieber auf citadel forged with fire, dieses wochenende gibt es ne open beta und kannst es ausprobieren und vllt gefällt es dir besser, der trailer war es aufjedenfall mal

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x