Cyberpunk 2077: Vater des Genres sagt „GTA-Reskin“

Der Trailer zu Cyberpunk 2077 hat nicht allen gefallen. Selbst der „Schöpfer“ des Genres findet harte Worte und vermisst ein paar Dinge.

Cyberpunk 2077 Title 6

Der Trailer zu Cyberpunk 2077, das kommende RPG von CD Projekt Red, war eines der großen Highlights auf der E3 2018. Endlich gab es mehr aus der futuristischen Welt zu sehen und selbst erste Hinweise auf die Story konnten erhascht werden. Allerdings hat der Trailer nicht nur für Freude gesorgt – ein paar Fans fühlten sich eher verschreckt. Jetzt gab es sogar Kritik, die richtig tief sitzen dürfte. Der Autor William Gibson lässt kein gutes Haar an dem Trailer zu Cyberpunk 2077.

Was hat Gibson gesagt? Nachdem Gibson den Trailer gesehen hatte, feuerte er gleich einen Tweet los. Übersetzt sagte er: „Der Trailer von Cyberpunk 2077 sieht so aus, als wäre es einfach nur ein Reskin von GTA mit einer generischen 80er-Jahre-Retro-Zukunft, aber hey, das ist nur meine Meinung.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Besonders die Vergleiche mit GTA musste sich Cyberpunk in den letzten Tagen bereits öfter gefallen lassen. Die viele Action aus dem Trailer sowie die wilden Bandenkriege und Verfolgungsjagden erweckten keinen richtigen „RPG“-Eindruck.

Cyberpunk-Schrot

Unter den Fans des Autoren brach rasch eine Diskussion aus, bei der etwa kritisiert wurde, dass die „Night City“ vor allem bei Tageslicht gezeigt wurde. Dabei gehe viel der eigentlichen Atmosphäre verloren, die man ursprünglich transporieren wollte.

Wer ist William Gibson? William Gibson zählt als einer der „Schöpfer“ des ganzen Cyberpunk-Genres. Mit seiner Romanreihe Neuromancer erschuf er eine erdrückende Zukunftsvision, die als Beispiel für viele weitere Geschichten und Settings dienen sollte. Für Fans aller Cyberpunk-Settings hat seine Einschätzung also Gewicht – immerhin ist er in dem Genre der Experte.

Auch in unserer Redaktion ist man zwiegespalten über den Trailer. Cortyn hat eine eher negative Meinung dazu hier verfasst:

Warum der Trailer zu Cyberpunk 2077 meinen Hype getötet hat

Teilt ihr die Meinung von Gibson? Oder hat der Trailer euch genau das gegeben, was ihr Euch von Cyberpunk 2077 erhofft hattet?

Quelle(n): gamestar.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
103 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
phreeak

Mir ist es ziemlich latte ob er der Erfinder des Genres ist. Solang man kein gameplay sieht, soll er einfach mal dezent die Klappe halten und wie alle anderen abwarten….

Scaver

Naja bei CDPR haben ja auch schon einige Mitarbeiter gesagt, dass sie mit der Wahl des Trailers auch nicht so ganz zufrieden sind und er das eigentliche Feeling des Spiels nicht richtig mitteilt.
Ich würde daher abwarten, bis man mehr vom Spiel zu sehen kriegt. Ggf. auf der GamesCom, spätestens zur E3 2019 ^^

wieso wird dieser gibson und seine reaktion erwähnt, aber kein wort über pondsmith verloren und dessen reaktion, um seine vision geht es doch schließlich…

Skyzi

JOa weil er nicht so eine große Aufmerksamkeit hat deswegen. Ich mag es auch nicht wenn immer nur eine Medaille beleuchtet wird und ich schätze pondsmith sehr.

cyber

Weil Gibson der begründer des Genres ist und Pondsmith eher als Mitläufer bezeichnet werden kann dem man zusätzlich die Objektivität absprechen kann, weil es um seine Lizenz geht an der er vermutlich ganz gut verdient.

Koronus

Trotzdem hat Pondsmith das P&P Cyberpunk erstellt auf dem dieses Spiel basiert also gilt seine Meinung da meiner Meinung nach genauso wenn nicht sogar mehr als Gibsons da er besser abschätzen kann, ob seine Schöpfung sich so passend entwickelt hat.

cyber

Natürlich freut er sich, wenn sein Werk so zum Leben erweckt wird. Trotzdem unterstelle ich ihm auch das Interesse, dass das Spiel finanziell erfolgreich wird.

????‍♂️ | SpaceEse

trotzdem basiert das Spiel auf Pondsmiths Tabletop Vorlage und nicht auf Gibsons Buch und Pondsmith hat beim Reveal gestrahlt wie ein kleiner Junge dessen aller größter Traum wahr geworden ist, also so verkehrt kann es ja dann nicht sein…

Ob das nun Gibsons Auffasung von dem „richtigen“ Cyberpunk ist oder nicht spielt doch eine kaum eine Rolle… Er mag zwar Begründer des Genres sein aber nicht alle müssen seiner strikt seiner Vorstellung folgen.

phreeak

und wie soll Gibson objektiv sein?! er sah wie alle anderen nen Trailer der ( laut experten Meinungen, die die Demo spielen konnten) dem tatsächlichen Spiel nicht gerecht wird? Glaub er springt eher mit auf dem Shitstorm Zug paar enttäuschter Kleinkinder, um selber mal wieder im Gespräch zu sein?!

cyber

Er hat zumindest keine finanzielles Interesse am Projekt.

Bodicore

Meine Kritik geht auch nicht gezielt gegen die Redaktion, sondern gegen die aktuelle Wetterlage und der Umstand das diese mit solchen Einwürfen auf tiefem Niveau gehalten wird.

Wenn man sich die Kommentare durchliest und das macht ihr ja sehr fleißig, müsste man sich fragen, ob man nicht auch etwas richtungsbestimmend ist, wenn man Artikel mit “Cyberpunk 2077: Vater des Genres sagt „GTA-Reskin“ bringt ond ob man diese Richting wirklich einschlagen will ?
Mal abgesehen davon, dass wahrscheinlich 90% der Leute hier keine Ahnung hat, wer W.Gibson ist, könnte man darauf eigentlich verzichten nicht ?

Ich lästere auch gerne und es ist bei weitem nicht alles korrekt und fair gegen die Entwickler was ich so zusammenschreibe aber der Trailer ist doch wirklich nicht sooooo schlecht dass man nichts positives mehr drüber schreiben kann ? Wie wäre es z. B. mit einer Analyse, wie nah der Trailer an die P&P Vorlage kommt ?

Ich kenne das Universum nicht so gut, vielleicht könnte man ja auch etwas über die Vorgeschichte zu Cyberpunk 2077 bringen.

Mir ist schon klar das Hypetrains warscheinlich in 99% der Fälle nie ans Ziell kommen. Aber mir ist ein ungerechtfertigter Hype 1000x lieber als dieses rumgegifte ohne Grundlage.

Ps:
Eure Kaufwarung bei Bless war zu dem Zeitpunkt durchaus berechtigt, dagegen habe ich nie etwas gesagt. Nur die Kommentare waren unfair.
Bless hat viele Schwächen aber auch stärken die man einfach nicht vergessen darf. Wie das derzeit fairste PvP auf dem Markt.

Rhialy

Ich finde gut dass man immer vor Vorbestellungen nur Aufgrund eines Trailers oder so warnt, aber ein komplettes Spiel anschreiben aufgrund eines Trailers …

Frystrike

Hatte es schon wo anders geschrieben, dass mich CP2077 jetzt nicht mitgerissen hat und ich FP schlecht gewählt für ein RPG finde. Es mit GTA zu vergleichen, finde ich nicht passen sehe da wenige bis gar keine parallelen… Stadt ist Stadt und 2077 ist jetzt auch nicht soweit weg… bei 2250 würde ich sagen das passt nicht aber so. Schon Ok. Aber die Vergleiche sind schwierig das ist das selbe wie alles mit Destiny verglichen wird. Division, Warframe, Anthem und weiß Gott was alles wie Destiny. Vll auch Ghost Recon Wildlands… 🙂

Scaver

FPS schlecht für ein RPG? Sehe ich anders. Das ist eine sehr gute Kombination und es gibt viel zu wenig davon. Auch TD2 soll mehr RPG enthalten und zusammen mit CP2077 könnten sie endlich mal richtig ordentliche FPS-RPGs darstellen… hoffe ich zumindest.
Das mit GTA kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Ich habe nichts von Auto Diebstählen, Rennen usw. gesehen, was typisch für GTA wäre.

Skyzi

warum man fps wählt wurde zu genüge erklärt.

Frystrike

Es wurde einmal erklärt nicht zur genüge und gefallen muss es mir trotzdem nicht … 😉

Skyzi

Vom Entwickler selber kam es und das sollte doch reichen oder 😉

PetraVenjIsHot

Interessanterweise findet der Witcher Buchautor die Spiele auch ziemlich bescheuert ????

????‍♂️ | SpaceEse

Müsste ich jetzt eine Entscheidung treffen würde ich auch sagen, die Bücher waren nochmal um einiges besser… aber grundsätzlich kann man diese beiden Medien absolut nicht vergleichen… Buch und Spiel sind einfach Grundverschiedene Dinge.

Teilweise kommt es einem so vor als seien die Autoren neidisch, dass etwas in Ihren Augen minderwertiges so viel Anerkennung bekommt.

PetraVenjIsHot

Schon ja, die verschiedenen Ausdrucksformen von Erzählkunst haben so ne Hierarchie nach Altehrwürdigkeit. Literatur (ehrfürchtige Verneigung) > Theater (achtungsvolle Miene) > Film (anerkennendes Nicken) > Videospiele (angewiderte Grimasse)

Scaver

Das mit der Hierarchie finde ich problematisch. Altehrwürdigkeit ist irrelevant! Man kann zwar für sich persönlich einen eigenen Geschmack bestimmen oder ein einzelnes Werk so abbilden.
Grundsätzlich sehe ich z.B. Bücher und Filme eher auf dem selben Niveau und Videospiele nur knapp dahinter. Theater liebe ich, ich habe bisher aber nicht viele gute Stücke gefunden. Was ich für mich hier festgestellt habe: Weniger ist mehr! Also nicht die Bühne voll mit Tausenden von Deko Sachen, pompöse Kostüme usw. die nur Ablenken.
Gesellschaftlich dürfte auch Film mittlerweile auf Platz 1 sein, danach erst Literatur und dann Videospiele. Theater ist für die meisten so uninteressant, dass sie lieber einfach auf ner Liege im Garten liegen oder auf dem Balkon sitzen und den Wolken beim Wandern zuschauen.

PetraVenjIsHot

Wir hätten mal Reich-Ranicki fragen sollen was er so von Halo hält ????

Scaver

Bücher sind meist wesentlich ausführlicher, da sie es auch sein müssen, da man eben nur Text hat um z.B. Emotionen rüber zu bringen.
Die Adaption 1:1 in Filme klappt so schon niemals und würde auch nicht immer Sinn machen!
Bei spielen ist es wieder ganz anders, da man da nicht einfach liest/zu sieht, sondern alles selber erledigt und um so offener das Spiel ist, um so mehr Abweichungen entstehen, da jeder Spieler anders handelt/vorgeht.

Skyzi

joa stimmt ^^ allerdings denke ich pondsmith richtet das schon 😉

Psycheater

Auch hier: Abwarten und vllt. nochmal n zweiten Trailer abwarten. Wenn man direkt immer den ersten Trailer als Grundschein legt; wäre Battlefield V der Flop des Jahres gewesen. Und nach dem zweiten Trailer?!?! Alle voll im Hype Modus. Also ganz locker; das wird schon

Frystrike

Es gab nen zweiten BF 5 Trailer?

Psycheater

Der den doch so viele so viel besser fanden als den ersten?!

Frystrike

Na dann geh ich mal auf die Suche den habe ich noch nicht gesehen…

Skyzi

Frystrike er meint denke ich den Teaser und der hat mehr positive Wertungen das stimmt shcon und auch das klingt nicht unlogisch. Wenn die BF5 nicht gefällt ist BF5 nicht schuld sondern deine Ansicht wie ein Spiel sein muss.

Dave

Nen Buchautor über ein Computerspiel…ich frag ja auch nicht die Klofrau bei Darmbeschwerden *rolleyes*

Schulterteufelchen

Bei aller nicht immer klaren Kritik. Aber du hast den Artikel schon gelesen und, sorry muss so direkt sein, verstanden?

Keragi

Ganz viele Filme haben ein Buch als Vorlage, und auch Spiele es sind numal sehr kreative meist gebildete Menschen da kann man mal nen tweet abgeben.

Scaver

Naja wer Kreativ als Autor ist, ist es noch lange nicht als Videospiel Designer, Maler oder Bildhauer. Die meisten können meist nämlich nur eins.
Und die Bildung hat jetzt erst mal nicht zu viel damit zu tun.

Hier geht es auch mehr darum, weil dieser eine Autor eben das Cyberpunk Genre (nicht ganz allein aber zum Großteil) erfunden hat. Er kann sicher beurteilen, ob das was man sieht überhaupt Cyberpunk ist und da sagt er ja nichts gegenteiliges.
Den Rest den er sagt ist das selbe geblubber wie von vielen anderen. Wer da ständig die Vergleiche zu GTA zieht, dem fehlt zumindest in diesem Bereich massenhaft Bildung!

Keragi

Darum hat der Autor ja aucj bemängelt im Genre in dem er sich auskennt und das Spiel nicht selber entwickelt.

Skyzi

Der ist gut xD

Chiefryddmz

“..und auf Forsaken auch.”
das beste kommt zum schluss? ;-D

Chiefryddmz

wieso anthem?
ich hab mich nur auf sein obiges kommentar bezogen;
würde zwar nicht alles zu 100% unterschreiben, aber seine gedankengänge gehen eine ziemlich zutreffende richtung – finde ich

Chiefryddmz

ich finde nicht, dass er sich irrt, bei dem, was er geschrieben hat

🙂
LG

Chiefryddmz

sry xD
aber da muss ich dem lieben paule recht geben

gegenfrage:
was ist eine “stadt” für dich in OW’s?
;))

Paul

Er meinte es sicherlich sarkastisch

Chiefryddmz

upps, hätte ich bemerkt dass es eine “antwort” und nicht sein kommentar zum artikel war
wär ich denk ich sogar drauf gekommen ^^

Hab *gorms comment erst dnach gelesen leider =/

Paul

Fühlst dich etwa angegriffen?
Sind nur paar Beispiele als Vervollständigung zu deiner Antwort ????

Caldrus82

Witzig ist eher, wie wenig die Leute allgemein CD Projekt RED zutrauen und alles nur wegen eines dämlichen Trailers…Witcher 3 wurde von denen gemacht, wie wär’s mal mit ein wenig Vertrauen ? Wenn’s eine Firma verdient hätte dann wohl doch CDPRED oder nicht ?

Bienenvogel

So sehe ich das auch, zumal wir nicht mal richtiges Gameplay gesehen haben. Ich bin jetzt nicht gehyped, aber ich bin zuversichtlich das das Spiel gut wird.

Paul

Das gleiche labert man über “Death Stranding” – merkwürdig, langweilig, Trailer sagt nix aus, Gameplay monoton…

Mir reicht z.B. zu wissen, dass es ein Spiel von Hideo Kojima ist.
Das wird ein Meisterwerk – so viel ist sicher.

Das gleiche gilt für CDPR

Bienenvogel

Kojima traue ich zu das er einfach verwirren wollte und der Trailer deshalb so aussah. Andererseits, selbst wenn dass das richtige Gameplay ist, muss es – wie du sagst – nicht schlecht sein. Shadow of the Coloussus ist eins der meisgefeierten Spiele die ich kenne und da machst du auch nix anderes außer friedliche Giganten zu töten und durch eine leblose, leere Welt zu reisen. Wenn es gut gemacht ist funktioniert es auch.

Paul

CDPRED kennen die meisten nicht, auch die, die Witcher gespielt haben und geil fanden.

Aber Ubisoft dafür bei einigen Instant-Kauf – egal was für ne kacke die da zusammen schustern…????????

Skyzi

Was warn da jetzt Kacke ?^^

Paul

Jedes Jahr Assassin’s Creed ist Kacke (abgesehen von 1,2,3 die eine geschichte erzählen und Blackflag war einfach erfrischend), alles andere ist ne
Franchise melkerei…
Wildlands in jedem Gebiet das gleiche tun – langweilige kacke…
For Honor – ein totgeborenes Kind

Das ist eben alles auf Kacke…

Skyzi

und das liegt nicht evtl daran das du vieles kacke findest xD

Chiefryddmz

genau darum gehts mir hauptsächlich ^^

was soll das gebäshe grade?
phrasen wie “es kann nicht schlecht werden, weil von den witcher-machern” waren unter jedem cp2077-artikel x-mal zu lesen XD

PetraVenjIsHot

Mein Rant ging jetzt nicht gegen eure Berichterstattung, ihr greift die Themen ja aus der Szene auf. Klar liegt zur Zeit einiges im Argen in der Industrie, trotzdem hab ich einfach das Gefühl, dass (zu) viele jetzt Wind im Segel haben und auf Kaperfahrt gegen alles gehen (zB den Han Solo Film, das war richtig übel) .
Bin eher ein positiv eingestellter Mensch und das ist manchmal schwer zu ertragen. Hoffe natürlich auch das alles gut wird 🙂

Bienenvogel

OT: Ohja der Solo Film.. was hab ich nicht alles gelesen und gehört wie schlecht der sein soll. Bin dann mit geringen Erwartungen rein und war sehr, sehr positiv überrascht. Ich fand den Film echt klasse. Es war halt einfach nur ein Abenteuer Film im Star Wars Universum, weiß nicht was soviele daran auszusetzen haben. Das einzig nervige war dieser “Befreit die Roboter!!” Droide, der einfach wie ein gezwungener SJW Charakter wirkte.

Jürgen Horn

Ja, Solo war echt super! Ich mocht sogar die Droidin, endlich spricht mal einer an, das Droiden in SW eigentlich nur Sklaven sind 😉

Bienenvogel

Naja, 3-PO und R2 waren immer wichtige Bestandteile der Crew, die wurden nicht wie Sklaven behandelt, sondern fast wie Menschen 😛 Das Thema anzuschneiden ist ja nicht falsch, aber man hätte es imo etwas anders machen können. Das macht den Film aber nicht schlechter. ????

Fly

So ging’s mir auch, überall hat man gelesen “Disney bereitet sich auf Flop vor”, “Halben Film nachgedreht”, und dann war der Film richtig gut! 😀
Ich fand L3-37 gar nich so schlecht, hat mich n bisschen an Detroit: Become Human erinnert. Zumal sie ja sozusagen ein Teil der Originaltrilogie ist… ^^

Paul

Klar… Division, MirrorsEdge, DayingLight – alles nur GTA Verschnitt ????????

Bienenvogel

Ganz ehrlich, ich hab auch einen etwas “düsteren” Trailer erwartet, ähnlich zum ersten Teaser damals. Und bei dem wusste ich nicht mal ob ich was mit dem Setting anfangen kann. Ich bin aber kein Experte in diesem Genre. Habe jetzt aber auch nicht an GTA gedacht (eher an Detroid Become Human mit mehr Punks ????). Gut der Trailer ist vielleicht etwas unglücklich, man hätte wohl am Ende noch in die Nacht überleiten sollen, in der dann auch die dreckigen Ecken gezeigt werden. Das macht mich aber echt nicht wuschig. Denn was man sonst gehört hat klingt es immernoch vielversprechend.

Und irgendwie ist es ja auch ein Kompliment wenn man mit GTA verglichen wird, ist immerhin eine renommierte, hoch angesehene Spielereihe.

Paul

Gestern im Interview, sagte der Typ dass die Stadt im Trailer absichtlich beim Tageslicht gezeigt wurde.

Ist halt so, dass es Tage und Nächte gibt’s… Auch wenn jemand gerne 100+ std spielzeit in einer ewigen nacht verbringen würde

Skyzi

lol also ich bin für day and night ^^

Skyzi

guck dir den trailer mal gaaanz langsam an da steckt viel drin.

Schulterteufelchen

Ich Frage mich ja ob es immer noch so negativ wäre wenn es nur “2077“ heißen würde und Cyberpunk nie Thema gewesen wäre.

Dann bliebe ein Zukunftssetting welches der reinen Fantasie des Studios entspringt und Gameplay welches man noch nicht gesehen hat.

Der Trailer lässt dann nur eine Grundstimmung erahnen, kann aber im Spiel auch noch völlig anders sein. ( Wandlung von der Bunten Stadt in eine düstere Welt)

Klar verstehe ich wenn die Leute ein reines RPG wollen, ist es aber nicht… Heißt aber auch nicht, dass das Spiel Stelle wird sondern nur, dass es diese Personen nicht anspricht.

Einfach mal schauen was da tatsächlich für ein Spiel kommt.

Koronus

Cyberpunk 2077 ist halt Teil der Cyberpunk 20X Reihe von R.Talsorian Games. 2.0.1.3. und 2.0.2.0. waren noch typisch 80er auf Drogen mit Weltuntergangsparty wie wir sie 2011 hatten. 203X war mehr moderner Cyberpunk das auch für seinen unnatürlichen Technologiesprung welches die Welt mehr an die reale Zeitlinie angleichen soll kritisiert wurde. Nun ist Cyberpunk 2077 der letzte Teil der Serie der soweit ich das sehe nun einen Kompromiss zwischen 2.0.2.0. und 203X zu machen versucht.

Skyzi

Zu mal die pondsmith mit am Bord haben aber irgendwie haben das einige vergessen oder trauen ihm nichts zu.

Bodicore

Ne es ist nicht nur Bless, damit hat es etwas angefangen…
Erst war es Bless, letzte Woche Anthem und jetz geht es gegen Cyberpunk.

Bei Bless war die Berichterstattung ok jeder wusste das das Spiel einige Schwächen hat (EA) und da kann an die Leute auch verstehen dass da kritische Beiträge kommen… Da war es mehr diese Pöbelei die mich nervte vor allem die vor dem Release.

Aber von Anthem und Cyberpunk fundiert das ganze auf 2-3 Trailern.
Ich habe einfach das Gefühl das man langsam soweit ist dass egal welches Spiel und Genere alles ist irgendwie immer negativ.

Keiner sagt: Hey der neue Cyberpunktrailer zeigt ein geiles 80er Punksetting mit PoP-Elementen gemischt mit SiFi, sieht mal wie die das ganze harmonisch zusammengemischt haben.
(Ich in den 80ern in der Szene unterwegs daher fällt das vielleicht mir etwas mehr auf, wie verdammt gut das Setting ist)

Die Leute sehen nur GTA (warscheinlich wegen dem Auto und den Starssen) Counterstrike weil halt Waffen und FPS.
Ich warte nur noch auf den RDR2-Vergleich weil da einer mit Cowboyhut am Tisch steht.

Kann sein das es nur an mir liegt oder das nur eine Phase ist. Aber ich finde gerade läuft es in eine komische Richtung.

PetraVenjIsHot

Spiegelt aber in der Tat die Stimmung/Wirklichkeit da draußen wieder. Mir hat es in letzter Zeit Youtube vergrätzt. Ich hab nur noch Videos von Kanälen im Feed die ich früher geguckt hab. Mittlerweile kann ichs nimmer sehen, alles is scheiße und schlecht. Jeden Tag plärrt einer why I stopped playin blabla, the downfall of this and that, why I hate xy.
Es ist echt schlimm zur Zeit. Glaub der Erfolg gegen Battlefront is den Leuten zu Kopf gestiegen.

Chiefryddmz

“Es ist echt schlimm zur Zeit. Glaub der Erfolg gegen Battlefront is den Leuten zu Kopf gestiegen.” hahahhahah ja ich glaubs auch bald ^^
jeder will am ende sagen können “hey, das is nur wegen uns so ins spiel gekommen! (mütze, glatze, mütze, glatze, ….;)”

TukTukTeam[OGC]

Wo wird denn hier Anthem kritisiert außer von Leuten in den Kommentaren? Ich fand den Trailer zuerst schlecht aber nach 2 bis 3 weiteren durchläufen komme ich besser mit dem Schnitt klar und warte gespannt auf mehr.

Chiefryddmz

“Ich warte nur noch auf den RDR2-Vergleich weil da einer mit Cowboyhut am Tisch steht.”
X’DDDDDDDDDD

über den vergleich würde ich aber schmunzeln müssen,
über die gta-vergleiche weine ich^^

Kendrick Young

Kann ich nur beipflichten.

Ich mein was hat sich CD Project dabei gedacht so einen trailer zu zeigen? Wenn man so einen Trailer zeigt dann muss man doch zurecht hinterfragen – haben sie verstanden was sie da für ein Spiel machen?

Man weiß doch was man vom Cyberpunk genre erwartet. Dann so einen Trailer abzuliefern – da sollte jeder zweifeln.

Bienenvogel

Das verstehe ich jetzt nicht. Das Spiel basiert meiner Erinnerung nach nicht auf irgendwelchen Vorlagen, sondern ist von diesem Cyberpunk Thema/Setting inspriert. CDPR gibt einen eigenen Touch dazu, die haben ja niemals angekündigt, das es z.b. so wird wie dieses Buch von dem Autor da. ????

Alastor Lakiska Lines

Es basiert auf Cyberpunk 2020 einem P’n’P-RPG, wobei die Zeitlinie der Module nur bis 203X ging, ergo kann sich in den 47 Jahren einiges verändert haben.

Bienenvogel

Ok das wusste ich nicht. Danke! Stimmt aber auch, in 47 Jahren kann sich viel ändern. Im Jahr 1977 hat bestimmt keiner gedacht das wir heute alle mit kleinen Minicomputern als Telefon rumlaufen oder das es selbstfahrende Autos gibt. ????

Alastor Lakiska Lines

Kommt immer darauf an. In den ursprünglichen Cyberpunk RPGs wie Shadowrun oder Cyberpunk2020 gab es implantierte Minicomputer und virtuellen Realitäten in isolierten Netzwerken, aber kabellose Verbindungen und Konzepte wie das Internet waren extrem unüblich (in den ersten Modulen). Die Vorstellung unserer Zukunft ist in den meisten Fällen von unserer Gegenwart geprägt, weshalb es auch während des kalten Krieges so viele postapokalyptische Szenarien gab und durch das Entstehen von Großkonzernen eine Welt in Aussicht war die von ihnen kontrolliert wird (was ja auch absolut nicht der Fall ist…).

Alzucard

Ach Jule verne hätte daran sicherlich gedacht XD
Bin großer Fan von seinen Bühern. Er hat halt an dinge gedach, die es erst jahrzehnte Später gab. Er war für mich der leonardo Da vinci seiner Zeit.

Koronus

Genauso ist es. Die Zeitlinie von Cyberpunk 2077 hat sich von 1990 im Vergleich zu unserer abgespalten und spielt somit nicht mehr wirklich 59 Jahre in der Zukunft sondern in einer Welt die von den Zukunftsvision der 80er geprägt ist.

Skyzi

Sie machen Pondsmith seine Vision und das wird.

Alastor Lakiska Lines

“Kennst du Cyberpunk 2020?”, wäre meine Gegenfrage.

Ich habe es begrüßt, dass Nightcity auch am Tag gezeigt wird, da es einen Kontrast zwischen der Fassade unter dem Einfluss der Megakonzerne und der Anarchie auf den Straßen darstellt.

Skyzi

Sehe ich auch so.

Skyzi

Ne das ist Marketing und wenn du den Trailer mal nicht so abspielst wie er ist sondern Analysierst siehst du das es sehr gut werden kann.

Anton Huber

So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen. Keine Sekunde kam bei mir der Gedanke an GTA. Cyberpunk muss bei mir nicht farblos, dunkel und dreckig sein. Die gezeigten Bilder der Außenwelt waren halt bei Schönwetter, ich bin mir sicher das sieht bei Nacht und Wolken ganz anders aus. Die Innenareale fand ich sehr stimmig.
Bestimmt kommt das BladeRunner Feeling noch…

Chiefryddmz

KEINE EINZIGE MILLISEKUNDE

<3

Skyzi

Wenn du den Trailer laaaangsam guckst fällt auf wie abgefuckt die Gegen so ist.

PBraun

Es scheint, daß Gibson auch noch nicht mehr vom Spiel gesehen hat.

Bodicore

Ich weis, es macht voll Spass zu spekulieren.
Aber in letzter Zeit werden neue Spiele von denen es noch nicht mal eine spielbare Version gibt, auf Mein MMO gerne (vor)- zerrissen.
Dieses zerreissen findet noch Unterstützung indem man seitens der Redaktion noch in bester Boulevardmanier genau solche Artikel nachlegt und versucht die Emotionen zu pushen.

Ich finde man sollte dieses Konzept etwas überdenken, sonst wird man sich früher oder später mit einer sehr toxischen Community auf Bildniveau auseinandersetzen müssen.

Ich bin der letzte der etwas gegen Kritik hat aber diese sollte schon auf einem gewissen Fundamt stehen, sonst ist es einfach nur pöbelei.

Bertram

Wenn manchen Leuten hier ein Bericht oder Kritik nicht passt kommen viele immer gleich mit Bildniveau oder ihr verreißt neue Spiele gleich im Vorfeld. Das ist doch totaler Quarck, man sollte immer auch kritisch sein und Dinge hinterfragen. Ich fand den Trailer auch sehr irritierend und hatte mir (vor allem nach dem Ankündigungstrailer vor paar Jahren) auch etwas ganz anderes erhofft. Es sieht wirklich wie ein SciFi-GTA als FPS aus. Sorry aber das ist doch klar dass das vielen nicht schmeckt und irritiert! Cyberpunk2077 ist eins der großen kommenden Spiele (RPGs?), da ist doch klar das darüber diskutiert und spekuliert wird!

Chiefryddmz

aber eben genau das is der springende punkt finde ich:
es schmeckt den meisten nicht, WAS sie gesehen haben… deshalb enttäuscht, deshalb wird etwas “zerrissen” (vll etwas aggressiv dieser wortlaut) mit extrem subjektiver kritik: “für mich sieht das aus wie gta/ single-player: das spiel ist tot für mich..” etc ^^

obwohl es an dem punkt, an dem wir gerade sind, eigentlich noch gar nicht wirklich was zum kritisieren gibt… ^^
und genau an der stelle möchte ich nochmal erwähnen:
ich habe dutzende male genau folgendes von unterschiedlichen usern gelesen “ist von cdpr.. die haben witcher gemacht… das spiel *MUSS* gut werden”…etliche male… unter fast jedem cp2077-artikel
—> da frag ich mich nur..: wo ist dieser gedankengang hin?! LOL.

bloß weil der (no-gameplay-!!)-trailer jetzt anders aussah als erhofft,
ist cdpr automatisch nicht mehr das studio, welches die witcher-reihe entwickelt hat, oder was???

xD..

versteht einer die gamerschaft von heute 😛

Frystrike

Du musst es aber auch einmal anders sehen nur weil CDPR the witcher gemacht hat das Mega war muss ein neues Spiel nicht gleich gut sein… 😉 Denke da gibt es auch andere Beispiele in der Gaming und Filmbranche…

Skyzi

Ja das stimmt aber der GTA vergleich ist für mich pers auch quark 🙂

Skyzi

Stimmt ja aber der trailer ist ja nicht umsonst so gewählt es versteckt sich halt viel was einige einfach auch zufaul sind wahrzunehmen und das kannst du nur wenn du ihn sehr langsam stück für stück ansiehst.

Breakk Blade

Wartet doch einfach mal ab bis es gameplay und mehr Infos gibt. Es wird vorher schon ein Spiel zerrissen obwohl nichts darüber bekannt ist ausser irgendein cgi Trailer…

Cortyn

Niemand zerreißt das Spiel. Sondern man übt Kritik an dem Trailer.

Chiefryddmz

ich finde das ist keine kritik mehr ^^

das ist pure enttäuschung die man bei allen hier rauslesen kann 😉

Frystrike

Ganz genau, ich erinnere mich an meine Worte for Monaten schon: Die ganze Erwartung der Community liegt auf Cyberpunk und der Hypetrain ist so groß, dass er Crashen muss. CDPR kann dem Druck nicht standhalten und wird vermutlich die Spieler enttäuschen nicht weil das Spiel schlecht ist sondern weil es die Erwartungen nicht erfüllen kann und nicht das ist was sich alle vorgestellt haben.

Fly

Ich kenn die Vorlage nicht, aber ich mochte den Trailer schonmal. Außer dem hat man ja nun auch noch nicht mehr gesehen, da direkt den GTA-Vergleich Knüppel rauszuholen find ich komisch. Also ich denk nicht direkt an GTA, nur weil ich nen Trailer in ner anarchistischen Stadt sehe, erst recht nicht ohne weitere Infos.^^

Gorm

Er hat auch absolut damit recht. Mehr als ein GTA verschnitt ist es auch nicht, und das ist schon sehr Hart.

Abgesehen hiervon, warum muss immer alles Kunterbunt-Sonnenschein-Like sein? Warum nicht mal eine richtig schöne Düstere Dystopische dreckige Welt erschaffen? Immer dieses alles Sonnenschein, alles schön Farbenfroh ist echt anstrengend und nervt nur noch. Und ja, auch bei Tageslicht kann eine Welt Dystopisch, Düster und Dunkel wirken.

CDP hat schon mal gesagt das Cyberpunk nicht so werden wird, aber was ich da gesehen habe war echt Hart Enttäuschend. Ein GTA in SciFi brauche ich echt nicht.

Fly

Cyberpunk ist ein RPG in Egosicht, das ist schonmal alles andere als GTA. Oder wo hat GTA Entscheidungsmöglichkeiten bzw. RPG-Elemente?
Bloß weil das in ner Stadt spielt, in der Gewalt scheinbar an der Tagesordnung ist, ist das nicht automatisch GTA.
Ich mag GTA ja auch gern, aber das zu vergleichen und Cyberpunk direkt zu zerreissen obwohl man noch kaum was weiß… kann man machen, muss man aber nicht. Das ist in etwa so wie bei einer Amazon-Rezension die ich gestern las: “Black Ops 3 hat angenehm kurze Ladezeiten, nicht wie GTA oder Just Cause 3”. Ja… sehr sinnvoller Vergleich.

Kendrick Young

Nimm doch mal von den gebäuden in dem trailern die neon lichter ab, die sehen die zu gtaV zum verwechselnd ähnlich. Bei den Autos oder zum beispiel in der bar wo sie pool spielen ebenso. Das sieht wie heute aus – bis auf vereinzelte bling bling lichter.

Fly

Ja gut, aber nur weil die Gebäude nicht viel anders aussehen als heutzutage, macht das doch nich ein ganzes Game zu einem GTA Verschnitt?

Chiefryddmz

XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD+D

Edit für @Gorm

Gorm

Du hast da noch ein D vergessen…

Chiefryddmz

ich finde jeden, der im aktuellen status und nach vorhandenen infos “CP2077” mit einem GTA vergleicht, einfach nur peinlich ^^

Pacman

eine optionale Third person wie in GTA fände ich super. Nichts desto trotz werde ich das Spiel kaufen. Egal was sie mir da hinklatschen, ich möchte unterstützen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

103
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x