Macht CS:GO bald auf PlayerUnknown’s Battlegrounds?

Macht CS:GO bald auf PlayerUnknown’s Battlegrounds?

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) mit dem Waffen-Handling aus CS:GO? Ein Traum für Shooter-Freunde, der bald Wirklichkeit werden könnte.

Seit 2016 stecken die Entwickler von Counter-Strike: Global Offensive regelmäßig neue „Survival“-Daten ins Spiel. Die Community spekuliert auf einen Battle Royale-Modus, ähnlich wie das beliebte PlayerUnknown’s Battlegrounds. Doch was steckt hinter den Gerüchten?

PUBG in CS:GO

Der Youtube-Kanal „Valve News Network“ hat sich die Arbeit gemacht und ging einer Fan-Theorie nach. Dabei wurden Threads aus Foren und Reddit berücksichtigt, die bis Mai 2016 zurückgehen und Survival-Möglichkeiten aufzeigen.

Das war also noch vor dem großen Boom von PUBG. Dafür zeigten schon damals Game-Modes wie der Battle Royale-Modus von DayZ, dass ein Survival-Konzept Früchte tragen kann.

PUBG Titel PlayerUnknown's Battleground

In verschiedenen Patches fügten CS:GO-Entwickler Zeilen für eine „Survival_Island“-Map, unbewaffnete Nahkampf-Möglichkeiten, Drohnen und Medikits ein.

Die Patches, die Valve News Network im Video anspricht, bieten viele Inhalte für einen möglichen Survival-Modus in Counter-Strike: Global Offensive. Leichte und schwere Rüstung, Fallschirme, Versorgungskisten, neue Granaten, Nachtsichtgeräte und Adrenalin-Shots deuten alle auf einen coolen Battle Royale-Modus hin. Offiziell wurde der aber noch nicht angekündigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ob CS:GO jetzt wirklich einen Battle Royale-Modus plant oder nicht, lässt sich aktuell schwer sagen. Ein paar Zeilen im Code sind noch keine Garantie für solch einen Modus.

Es wäre aber nicht überraschend, wenn Valve auf den PUBG-Zug aufspringt. Der Battle Royale-Shooter zieht immerhin bereits im Early Access viele Millionen Spieler an. Außerdem ist Valve auch dafür bekannt Mods in funktionierende Spiele umzuwandeln. Siehe Dota, Team Fortress oder auch Counter-Strike selbst.

Ob man in CS:GO dann auch so coole Armbrust-Kills wie in PUBG schafft?

Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx