Schaut Euch im neuen Trailer von Conan Exiles den Sumpf und Vulkan an

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Conan Exiles befindet sich auf der Zielgeraden zum Release am 8. Mai nach über einem Jahr in der Early Access Phase. Mit einem neuen Trailer zeigen Funcom und Deep Silver Einblicke in das fertige Spiel – und die bisher unzugänglichen Biome Sumpf und Vulkan.

Die Entwicklung von Conan Exiles neigt sich dem Ende zu und schon jetzt fühlt sich das Spiel fast fertig an – deutlich fertiger als die meisten Kollegen im Early Access. Ein großer Teil der Karte ist bereit, erforscht zu werden und dutzende verschiedene Gegner stellen sich Euch entgegen.

Nun hat Deep Silver einen neuen Trailer zum fertigen Spiel veröffentlicht, in dem Ihr etwas tiefer in die Geschichte der Exiled Lands eintauchen könnt. Schaut Euch das Gameplay aus den Gebieten an, die Ihr noch nicht erkunden könnt und lauscht der Erzählung.

Tod und Lust im Osten, Feuer und Schlangen im Norden

Der Trailer leitet Euch durch die Geschichte des Spiels und alles, was Ihr erleben könnt. Besiegt Monster, wehrt Euch gegen andere Verstoßene und überlebt, um am Ende die Geheimnisse der Welt zu lüften.

Das Highlight des Videos sind aber die Einblicke in die beiden neuen Biome, die Ihr zum Release besuchen könnt. Im Osten liegt ein Sumpf mit Insekten, Wildtieren und den Lumeriern, die in Orgien und Ritualen die Göttin Derketo anbeten. Erforscht versunkene Städte und findet mehr über die Göttin heraus, die zwischen Lust und Tod wandelt!

Hoch im Norden, noch über den vereisten Weiten und Bergen, erwartet Euch ein Vulkan, der von Schlangenmenschen und den Verehrern von Skelos bevölkert ist. Achtet nur darauf, dass sie Euch nicht an die flüsternden Stimmen im Vulkan opfern …

Conan Exiles Vulkan Screenshot

Dunkle Dungeons und blühende Gärten

In Conan Exiles warten nicht nur Exil und Tod auf Euch, sondern auch Dungeons und Geschichten. Allerorts findet Ihr Tagebücher von denen, die vor Euch da waren und Eingänge in tiefe Höhlen, in denen Schätze auf Euch warten.

Wenn Ihr lieber über der Erde bleibt, könnt Ihr nun auch Eure Basen mit Kräutergärten bestücken, in denen Ihr alchemistische Pflanzen anbaut. Helft so Euren Freunden, sich für den Kampf – oder das nächste Sauf- und Fressgelage vorzubereiten!

Quelle(n): Deep Silver
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sina Tyler

ich spiele es und mir gefällt es ganz hervorragend….sie haben eine menge geändert. echt saugeile landschaften, tolle atmosphäre und bauen ist eh meine lieblingsbeschäftigung für nebenbei…der kampfstil ist ein kleiner minuspunkt, ist aber soweit ich weiß auch in bearbeitung.

Fronk

Cool, pflanzen bzw. Landwirtschaft fehlte auch irgendwie noch. Was ich auch noch wichtig finde sind Mounts am besten wenn man Tiere zähmen und als Reittier oder Kampfgefährte benutzen kann!

Sascha Ullrich

kommt noch! Ist in Planung! Ich habe aber nur was von Lamas also Tiere mit 2 bzw. einem Höcker gelesen 😀

Marc El Ho

spiel Ark, da haste deine Reittiere. Einen kompletten Klon brauch eich persönlich nicht. Auch ist Conan deutlich kleiner als Ark. Wer keine Geduld für das Spiel hat, da gibts andere die weniger Zeit erfordern

Jyux

geil, freu mich schon drauf 🙂 Der Sumpf klingt super interessant.
Bin mal gespannt ob sie an den “alten” Gebieten auch noch was machen.
Hab schon so viele Eingänge gefunden die irgendwas interessantes vermuten lassen, aber irgendwie steht man dann meist nur vor einem verschlossenen Durchgang.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x