Nach wochenlanger Stille überrascht Conan Exiles mit coolem PvP-Feature

Conan Exiles erwacht plötzlich aus der Sommerruhe mit mehreren Ankündigungen – dazu einem coolen, neuen Feature für PvP-Fans. Das haben die Entwickler in einem kurzen Post angekündigt.

Was ist das für ein Feature? In einem Blog-Post hat Funcom das neue Feature der „Battle Standards“ vorgestellt, also etwa der Schlacht-Standarte oder Kampf-Banner. Diese sind ein neues, platzierbares Objekt speziell für PvE-Server.

Standarten sind große, platzierbare Flaggen mit zwei gekreuzten Schwertern, die eine PvP-Zone auf einem PvE-Server ermöglichen.

So nutzt Ihr die Standarten: Eine Standarte ermöglicht in ihrem Bereich PvP, macht aber zugleich sämtliche Gebäude in ihrem Umkreis und sich selbst immun gegen Schaden von Spielern. Die Nutzung funktioniert laut Entwicklern wie folgt:

  • Ihr baut eine Kampf-Arena nach Eurem Geschmack.
  • Ihr platziert die Standarte in der Mitte der Arena.
  • Die Standarte sowie Gebäude können nicht mehr von Spielern zerstört werden. Neue Gebäudeteile können nicht mehr platziert werden.
  • Innerhalb der Arena ist PvP aktiviert, auch auf PvE-Servern.
conan exiles battle standards

Sobald Ihr die Arena betretet, werdet Ihr gewarnt. Wollt Ihr teilnehmen, könnt Ihr das bestätigen. Standardmäßig verliert Ihr keine Beute, wenn Ihr in einer Arena sterbt. Die Standarten folgen außerdem speziellen Bau-Regeln, damit andere Spieler nicht belästigt und zu viele Arenen nicht aufeinander platziert werden.

Die Inhalte von „Blood and Sand“

Diese neuen Inhalte kommen: Zusätzlich zu den Bannern hat Funcom ein neues DLC angekündigt, das als zweiter Inhalt des Season Pass für 2019 enthalten ist. Funcom hat einige Inhalte des neuen DLC „Blood and Sand“ in einem einstündigen Dev-Stream gezeigt:

Mit dabei sind neue Bauteile, die speziell für die oben genannten Arenen ausgelegt sein sollen, damit Ihr noch hübschere Schauplätze für den Kampf bauen könnt. Arenen und Gladiatoren bilden zugleich das Haupt-Thema des DLC.

Die neuen Rüstungen dagegen sind allesamt von Age of Conan inspiriert:

Zusätzlich erscheinen mit dem kommenden Update 37 zwei neue Waffen-Typen: Großäxte und Kurzschwerter. Diese und die älteren Waffen können mit neuen Waffen-Ölen und Mods versehen werden.

Blood and Sand erscheint am 3. September zusammen mit Update 37 auf PC, PS4 und Xbox One zeitgleich.

So geht’s weiter: Kurz nach dem Update, am 6. September, werden außerdem die Verfalls-Timer wieder auf die Standard-Zeit gesetzt. Im Zuge einer Sommer-Pause für Leute, die Urlaub nehmen wollen, wurden diese im Juli verlängert.

Die kommenden Updates sind außerdem ebenfalls so geplant, dass sie für alle Plattformen zugleich erscheinen, statt wie bisher erst für PC und später für Konsolen.

Wollt Ihr Euch die Zeit bis zum nächsten Update noch sinnvoll vertreiben? Besorgt Euch doch noch schnell eine coole, neue Rüstung:

So kommt Ihr in Conan Exiles nun an neue Rüstung im „Dark Souls“-Stil
Autor(in)
Deine Meinung?
17
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.