Spieler in CoD MW wird für herzlosen Team-Kill gefeiert – Was ist da passiert?

Ein ungeduldiger Soldat erlegt seinen Team-Kameraden in Call of Duty: Modern Warfare, um dann innerhalb von Sekunden den Sieg des ganzen Matches einzufahren. Schaut euch an, wie ein herzloser Team-Killer zum Helden wird.

Was ist da passiert? In Call of Duty: Modern Warfare machen öfter mal Bruchteile einer Sekunde aus, ob ihr ein Match gewinnt oder verliert.

Das war auch dem Spieler „BigNickEnergy“ klar, dem kurz vor Match-Ende einer Runde „Suchen & Zerstören“ der Gedulds-Faden riss, weil ihm das Verhalten seines Teammitgliedes so überhaupt nicht gefiel.

Also erledigte er kurzerhand seinen letzten Mitspieler, schnappte sich die Bombe, platzierte den Sprengsatz und konnte danach sogar noch die beiden verbliebenen Gegner ausschalten.

Vom Team-Killer zum Match-Winner in wenigen Sekunden

Wie sah das aus? Unter dem Nickname „slimjim9876“ veröffentliche der rücksichtslose Held den kurzen Clip auf reddit und wird für seine Aktion gefeiert. Der Thread mit dem Video liegt derzeit bei mehr als 19.000 Upvotes (20. Mai, 17:30) und ist voll mit Kommentaren, die sich über den vermeintlich nutzlosen Team-Kameraden aufregen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Wie lief das ab? Auf der großen Map „St. Petrograd“ kam es in der letzten Runde eines „Hardcore Suchen & Zerstören“-Matches zur Patt-Situation. Es stand 5 zu 5, noch 2 Spieler waren auf jeder Seite übrig. Die nächste Aktion würde über das ganze Match entscheiden.

Der Clip beginnt kurz vor der Ansage des Match-Sprechers, dass nur noch 30 Sekunden zu spielen sind. „BigNickEnergy“ prüft das Leaderboard und wirft einen verächtlichen Blick auf seinen schleichenden Team-Kameraden mit dem Sprengsatz.

Dann fasst er einen herzlosen Entschluss. Statt auf eine Reaktion seines Mitspielers zu warten, haut er seinen Kollegen mit einem Nahkampf die Treppe herunter und sackt damit die Bombe ein. Die beiden standen schon ziemlich nahe am Ziel A und „BigNickEnergy“ geht mit vollem Risiko raus und legt die Bombe so schnell er kann.

Nachdem der Sprengsatz lag, warf er über die rechte Seite, Richtung der Fahrzeuge, eine Granate und ging danach über die linke Seite direkt in seine FAL mit Thermal-Visier. Hier konnte er noch einen Gegner unter dem Torbogen erledigen, kurz bevor er selbst von dem anderen Feind umgehauen wurde.

Allerdings ging dann die Granate hoch und damit der Transporter in der Ecke. Das erledigte den letzten verbliebenen Gegner und beendete damit das Match siegreich für sein Team. Vom Team-Killer zum Match-Winner in wenigen Sekunden.

Ein anderer Spieler wurde übrigens mal von seinem Team allein gelassen und spielte dann das Match seines Lebens.

cod mw ghost
Seinen Team-Kameraden hinterrücks zu erledigen, zählt nicht grade als Fair-Play. Manchmal scheint es aber nötig.

Andere Spieler feiern den Team-Killer als Helden – Passive Bombenträger nerven

Wie sehen die Reaktionen dazu aus? Der Thread steht bei beinahe 800 Kommentaren und es entwickelte sich eine lebhafte Diskussion über wenig hilfreiche Team-Mitglieder in Modi mit Ziel-Missionen und den unterschiedlichen Einschätzungen der Spieler darüber, ob es okay ist, die Objective-Modi zum Freischalten der Waffen-Tarnungen zu nutzen.

Der Clip selbst bekommt viel Zuspruch. Es gibt hier so einige Spieler, die ihre Probleme mit Team-Kameraden haben, die in den Ziel-basierten ihrer Meinung nach zu passiv vorgehen:

  • ItsJustSteg: „Gut gespielt. Ich kann Teamkollegen nicht leiden, die mit der Bombe in der Ecke sitzen und auf den Sieg warten, ohne sie zu legen.“
  • FattyD17: „Der einzige angemessenen Moment für einen Team-Kill. Dieser Mann ist ein Held.“
  • juanchopablo: „Das sollte man nicht Team-Mitglied nennen.“

In dem großen Thread gibt es kaum Gegenstimmen und viele sind sich einig, manchmal nerven campende Bomben-Leger. Dazu die wirklich tolle Aktion von „BigNickEnergy“, um die Runde zu entscheiden.

Es sind genau solche aufregenden Situationen, die Call of Duty für viele so spannend macht. So wie auch in diesem Clip, der zeigt, wie sich ein Spieler Hollywood-reif aus einer brenzligen Lage befreit.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.