CoD Infinite Warfare: Was die Entwickler von Eurem Beta-Feedback gelernt haben

Die Entwickler von CoD Infinite Warfare haben das Feedback während der Beta nicht nur gesammelt, sondern auch gleich genutzt, um an einigen Stellschrauben zu drehen. Zu diesen gehören vor allem allerlei Balancing-Änderungen und Matchmaking-Anpassungen.

Vor dem Release eines Spiels werden Beta-Phasen genutzt, um verschiedene Bereiche des Spiels zu testen. Beispielsweise wollten die Entwickler von Call of Duty herausfinden, wie gut das neue Matchmaking-System funktioniert. Dafür wurde eine Beta-Phase extra um einen Tag verlängert. Besonders wichtig war den Entwicklern aber das Feedback zum Balancing des Spiels. Aufgrund dieser Rückmeldungen wurden einige Balance-Änderungen vorgenommen, die zum Launch Day von CoD Infinite Warfare aktiv sind.

Kürzere Wartezeiten im Matchmaking

Im neuen Matchmaking-System war die Suche nach Spielern zu detailliert und bezog zu viele Werte ein, so dass die Wartezeit unnötig hoch war. Noch während der Beta wurde an diesen Einstellungen geschraubt, so dass die Wartezeiten kürzer wurden. Zwar funktioniert das Matchmaking-System gut, wenn es neue Lobbys erstellt, beim Anmelden in ein laufendes Match dauerte das Beitreten allerdings zu lange. Auch dieses Problem wurde behoben und soll in Zukunft für kürze Wartezeiten im Multiplayer von CoD Infinite Warfare sorgen. cod-infinite

Änderungen an Waffen: Mit den Daten der Beta haben die Entwickler auch die verschiedenen Waffen ausgewertet. Aufgrund dieser Daten gibt es einige Balance-Änderungen, die ins Spiel eingebaut werden. Hier seht Ihr einen kleinen Auszug dieser Änderungen.

  • Shotguns: Der Schaden auf weiterer Entfernung wurde erhöht.
  • Die Reichweite für einen One-Shot-Kill wurde etwas erhöht.
  • Scharfschützen-Gewehre: Der Bullet-Spread geht nun direkt auf 0, sobald das Zielfernrohr am Auge des Spielers ist und wird nicht mehr über Zeit verringert.
  • Bevor die Optik das Auge des Spielers komplett erreicht hat, gibt es keine Ziel-Unterstützung.

Änderungen an Spielmodi: Neben den Waffen gibt es auch einige Anpassungen an den verschiedenen Spielmodi von CoD Infinite Warfare.

  • Defender: Als Träger der Drohne wurde der Punkte-Pro-Sekunde-Bonus von 5 auf 10 Punkte-pro-Sekunde erhöht.
  • Gun Game: Unterstützt nun alle klassischen Waffen.
  • Domination: Wenn Ihr Euch als Spieler von einer Fahne entfernt habt, verringerte sich der Capture-Fortschritt zu schnell. Das Verringern des Fortschritts ist nun nur noch halb so schnell, damit Spieler sich von der Flagge entfernen können, um sie zu verteidigen.

Auf Reddit findet Ihr die ganze Liste mit Änderungen, die am Launchtag im Spiel aktiv sein werden. Hier findet Ihr die Liste mit Änderungen auf Reddit. Call of Duty Infinite Warfare erscheint am 4. November für PS4, Xbox One und PC.

Autor(in)
Quelle(n): Reddit|InfiniteWarfareGames.ch
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.