Chronicles of Elyria: Spielen statt zahlen – Kämpfen und Altern im Video

Am morgigen Dienstag, den 3. Mai startet die Kickstarter Kampagne des MMORPGs Chronicles of Elyria. Im Vorfeld haben die Entwickler noch ein wenig mehr zum Spiel zu erzählen.

Chronicles of Elyria richtet sich eigentlich an eine etwas ältere Zielgruppe. Gamer, die MMORPGs aufgewachsen sind und auch eine Hardcore-Spielerfahrung haben möchte. Allerdings ist man sich im Klaren darüber, dass diese Generation der Spieler heutzutage nicht mehr so viel Zeit zum Spielen hat, wie vor zehn oder fünfzehn Jahren. Man hat vielleicht eine Familie gegründet, einen Job, Kinder… All das beansprucht Zeit, die zum Spielen fehlt.

chronicles of elyria city
Holt euch Unterstützung besserer Spieler

Um aber trotzdem das Meiste aus der Zeit herauszuholen und sich nicht gegenüber denjenigen zurückgesetzt zu fühlen, die einfach mehr Zeit zum Spielen haben, führt man einige Systeme ein. Zum einen das sogenannte “Bolstering”. Wer in einer Gruppe von Spielern unterwegs ist, die höhere Stufen und bessere Skills als man selbst hat, dann ziehen eine diese mit. So lange man in dieser Gruppe aktiv ist, werden die eigenen Fähigkeiten entsprechende erhöht, sodass man immer ein wertvolles Mitglied einer Party ist, auch, wenn man sonst wenig Zeit hat, um seinen Helden zu verbessern.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Kauf euch neues Leben durch Story Points – “Earn to play”

Wer viel online ist, der kann dadurch Story Points ergattern. Diese stellen eine Art Achievement dar, die man etwa erhält, wenn man wichtige Quests erledigt. Wer zudem viel Ruhm in Chronickles of Elyria gesammelt hat, der kann mehr Story Points erhalten. Diese Punkte lassen sich etwa einsetzen, um sich ein neues Leben zu kaufen. Normalerweise kauft man sich gegen Echtgeld “Sparks of Life”, wenn der Held das Zeitliche gesegnet hat. Anstatt Geld kann man dafür aber gesammelte Story Points nutzen.

Die Entwickler nennen das Modell “Earn to play” und betonen, dass Zeit und Geld zwei Ressourcen sein sollen, die man als “tauschbar” betrachtet.

In zwei neuen Videos zeigen die Entwickler des MMORPGs Chronicles of Elyria außerdem, wie der Alterungsprozess abläuft und wie die Kämpfe aussehen, die sich recht aktiv und schnell spielen und mehr an einen Tanz erinnern.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MassivelyOP, Website von Chronicles of Elyria
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
David Naber

Sehr schade das dieses Spiel keinen PvP Aspekt haen wird. Daher werde ich es nicht unterstützen.

Zifnab

Es gibt doch PvP. PvP soll sogar überall möglich sein. Allerdings ist es in Städten illegal und wer erwischt wird, wandert ins Gefängnis. Ganze Königreiche können sich auch im Krieg befinden mit riesigen PvP Schlachten.

David Naber

Wenn das stimmt was du sagst war ich stark desinformiert. Danke für die Info.
Ich werde mich in dann wohl nochmal neu einlesen müssen.
Ein Grund mehr für mich das Projekt “Chronicles of Elyria” genauer zu verfolgen.
Danke 🙂

Goldpanda

Ich wünsche dem Spiel viel Erfolg beim Kickstarter morgen!
Werde es auf jeden fall finanziell unterstützen!

Alzucard

Ich würde sie ja auch finanziell unterstützen, aber ich weiß nicht ob ich es spielen werde. Daher lohnt sich das nicht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x