Camelot Unchained Beta muss verschoben werden

Eigentlich hätte die Beta des PvP-MMORPGs Camelot Unchained noch in diesem August starten sollen. Doch das plötzliche Ausscheiden eines Programmierers führt dazu, dass die Testphase wohl erst im kommenden Jahr beginnen kann.

Camelot Unchained wird von sehr vielen MMO-Fans heiß erwartet. Der geistige Nachfolger des Kultspiels Dark Age of Camelot verspricht spannende und epische PvP-Schlachten zwischen drei Fraktionen. Die Alphas, die bisher stattgefunden haben, kamen bei den Fans bereits gut an. Die Entwickler gaben vor einiger Zeit bekannt, dass man einen neuen Programmierer eingestellt habe, mit dem die Arbeiten deutlich besser und schneller vorangehen sollten. Daher plante man den Start der Beta noch für diesen August.

Das Team wird kleiner

Camelot Unchained Alpha Cube ScreenshotAllerdings kam nun alles anders. Über Twitch erklärte City-State-Entertainment-Gründer Mark Jacobs, dass die Beta nicht wie geplant starten könne. Der Programmierer, den man einstellte und nach dem man so lange gesucht hatte, verließ das Unternehmen schon nach wenigen Tagen. Mark Jacobs zeigt sich enttäuscht und auch wütend. Der Mitarbeiter hätte montags angefangen und alles sei in Butter gewesen. Am Dienstag und Mittwoch wäre Jacobs wegen einer OP seiner Frau nicht im Büro gewesen. Mittwoch erhielt Jacobs eine E-Mail des Mitarbeiters, in der er ihm erklärte, dass er eine einmalige Gelegenheit angeboten bekommen hätte – ein Angebot, das er nicht ausschlagen könne und daher kündigen müsse.

Da City State Entertainment nur ein sehr kleines Team sei, wäre der Verlust einer Person, besonders eines so talentierten Programmieres, fatal. Es hätte alle Pläne durcheinander geworfen, weswegen die Beta nun definitiv nicht im August starten könne. In der Tat sei es so, dass durch die komplett umgeworfene Planung nun wohl eher nicht mehr in diesem Jahr mit der Beta gerechnet werden kann. Das Team würde aber dennoch weiter mit voller Motivation am Spiel arbeiten und Jacobs zeigt sich zuversichtlich, dass man selbst mit der verkleinerten Mannschaft viel bis zum Ende des Jahres erreichen kann.

Dabei zeigte man sich zuletzt zuversichtlich über die Entwicklung: Camelot Unchained: Das PvP-MMO macht Fortschritte, zeigt erstes Gameplay.

Wer also auf das PvP-lastige MMORPG Camelot Unchained wartet und sich auf die Beta gefreut hat, der muss sich noch etwas länger gedulden.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamer.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.