Call of Duty WW2: Schluss mit Super-Soldaten – Keine Auto-Lebensregeneration

Eine automatische Lebensregeneration soll es in Call of Duty WW2 nicht geben. Die Entwickler verabschieden sich vom „Super-Soldier“ in der Kampagne.

Der neue „Call of Duty“-Teil entwickelt sich offenbar in eine ganz andere Richtung als die letzten Ableger der Serie. Allein das Setting macht eine 180°-Wendung und kehrt vom Weltall zurück auf den Boden der Tatsachen: Der 2. Weltkrieg steht bevor.

Darin werden die Soldaten nicht mit übermenschlichen Fähigkeiten auftreten. Eine automatische Lebensregeneration soll es in der Kampagne nicht geben, wie Gameinformer berichtet. Dafür hängt Euer Spielstil stark von anderen Klassen ab, die Euch unterstützen können.

Lebenspunkte verloren? Abwarten hilft nicht mehr

Seit Call of Duty 2, das 2005 veröffentlicht wurde, gibt es im Spiel die automatische Lebensregeneration. Wenn Ihr von Kugeln getroffen wurdet, konntet Ihr Euch Deckung suchen und abwarten, bis Eure Wunden automatisch geflickt wurden. Nun gaben die Entwickler von Sledgehammer-Games bekannt, dass jede Kugel, die einen trifft, Auswirkungen auf Euren Spielstil hat.

cod-ww2

Ihr seid nicht mehr der „Superheld“, der sich nach ein paar Treffern einfach duckt, wartet und dann wieder fit ist. Es war für die Entwickler eine interessante Herausforderung, dieses „andere“ Gameplay in den Shooter einzubauen.

Im originalen Call of Duty musste man Medipacks einsammeln, um Gesundheit zu regenerieren. Bei den Teilen danach passierte die Regeneration automatisch mit der Zeit. Auch von der automatischen Munitions-Auffüllung will man sich nun trennen. Stattdessen sollen Euch Squad-Member mit Munition aushelfen.

Versorger-Klassen in COD WW2?

In einem Interview mit Gamesradar wurde angedeutet, dass Call of Duty WW2 verschiedene „Mechaniken“ haben wird, mit denen Euch Squad-Mitglieder unterstützen können. Beispielsweise seid Ihr auf ein bestimmtes Mitglied angewiesen, wenn Ihr Munition haben wollt.

COD Titelbild

„Verschiedene Mitglieder des Squads haben Attribute, die Euch helfen können.“ Wenn Ihr Euch in der Nähe eines Verbündeten mit solchen Fähigkeiten befindet, kann er Euch unterstützen. Durch diese Mechanik wird das Gruppenspiel im neuen COD gestärkt. Wenn Ihr wenig Munition habt, kann Euch Eure Truppe aushelfen und Munition teilen. Eine ähnliche Funktion gibt es in BioShock Infinite, bei dem Euch Eure Verbündete Elizabeth regelmäßig mit Munition versorgt, wenn Euer Magazin leer wird.

Problematisch wird es, wenn Ihr zu weit vom Squad entfernt seid. Falls Ihr nicht mehr in der Nähe der Unterstützer seid, müsst Ihr Euren Spielstil dementsprechend anpassen. Ein vorsichtigeres Umgehen mit Munition und generell vorsichtiges Vorgehen wird in solchen Situationen geraten, um nicht unnötig Lebenspunkte zu verlieren. Wenn der Versorger mit Munition nicht in Eurer Nähe ist, könnt Ihr diese eben nicht so leicht auffüllen und müsst damit besser haushalten.

Genaue Details gibt es aber noch nicht. Es könnte sein, dass diese Änderung am Heilungssystem in manchen Schwierigkeitsstufen deaktiviert ist.


Interessant: COD WW2 – Multiplayer mit Hauptquartier, ähnlich wie in Destiny

Quelle(n): Gamespot, Gameinformer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jokl

was wurde eigentlich aus der guten alten „Medal of honor“ Reihe?
Das mit dem Lifereg fand ich im Solo ok, im MP hab ich das nie kapiert, ob bei CoD, Destiny oder sonstwo, hat Supporter, Sanis und Co. ad absurdum geführt.
Gerade bei CS wars doch immer auch wichtig sich darüber auszutauschen, wenn man gekillt wurde, war die Info ob man seine/n Gegner auch erwischt hatte schon wesentlich, 1v3 und alle haben meiner Info nach Full Life, da safe ich evtl doch lieber die Waffe, 3x getroffen, da wagt man vllt doch noch nen Versuch.
Finde das macht schon einiges aus im Bereich Taktik, daher gute Umsetzung, eine Idee ist es ja nicht wirklich!

airpro

EA Destiny NFS und FIFA? Ich denke die haben damit aufgehört als der Markt mit WWII satt war. Achne EA BF

meinemeinung

Wieso war es eine herrausforderung das Auto life reg raus zu lassen? schon seit counter-strike und co war das gang ung gebe, die größte scheisse was es das Auto life reg überhaupt auf dem markt zu schmeissen so das alle noobs shooter spielen können … das is die scheisse daran … endlich kommt man mal wieder back to the roots… 2 hits und tot nicht erst nach 35 treffern und 12x life reg sterben … so ein scheiss brauch kei sau…

Chief

Abwarten und Tee trinken. Test und Gameplay abwarten.

CandyAndyDE

Computer! Tea, Earl Grey, hot 😀

airpro

Alexa… trag den Müll raus!

Bodicore

Weis schon einer wie lange die SP-Kampagne dauert ? Ich hätte schon mal wieder bock auf ein WW2 Spiel aber für Multiplayer bin ich zu langsam das frustriert mich nur.

airpro

macht das doch so wie in Wolfenstein, überall liegen shards rum und man muß nur 100mal X drucken.
Die automat selbstheilung ist vor allem dann ein failsafe frustschutz für spieler und programmierer wenn mal wieder nicht ersichtlich ist welche abstrusen Aktionen oder Wege sich der geneigte Leveldesigner in seiner konstruktion des interkativen Spielfilms ersonnen hat. hab letztes COD stundenlang spielen können und bin dann im letzten corridor 70x gestorben.

airpro

begrenzte muni mmh war das Rainbow6, Ghost Recon oder Swat4 ach ne Dogs of War!

airpro

fand das letzte COD eigentlich ganz unterhaltsam, besser als die 3 Teile davor. können aber gerne MWII nochmal HDisieren. Wenn wieder WWII dann bitte nochmal nen ausführlichen Pacific Campaign, die intros in World at War waren doch sehr knapp. und Schluss mit supersoldat? dann bitte auch mit infinity respawn bis zum nächsten scripttriggerpunkt, breitere Schläuche und gegner die nicht in stagger unverwundbar sind.

Ace Ffm

MWII als HD Remaster würde ich auch toll finden.

airpro

Hatte mich so gefreut und war dann total irritiert beim Pripyat Level ohne Sniper, bis ich gecheckt hab, daß das ne Challenge aus Teil 2 war

Ace Ffm

Finde das hört sich eigentlich alles bisher ganz gut an. Freue mich schon darauf den D-Day mal wieder in neuester Optik mit filmreifen Sequenzen selber spielen zu können. Habe MWI & II auf der PS3 geliebt,aber seitdem haben sie meinen Geschmack nie mehr getroffen. Dafür finde ich die neuen WWII Begebenheiten sehr gut.

Psycheater

Also wer die letzte Entwicklung von COD schon merkwürdig fand muss beim aktuellen Stand ja laut loslachen, oder?!
Denn alles, wirklich ALLES was man bisher erfahren hat ist eine 1zu1 Kopie von BF. Angefangen beim Setting, über die Möglichkeit nun auch Fahrzeuge zu nutzen und schlussendlich das Einführen von unterschiedlichen Klassen bzw. das Einführen von Medics und Supportern.

Scheint sich die Spielerschaft die letzten Jahre doch mal anderweitig umgesehen zu haben xD

Christoph Bauer

Ich finds auch total geil du hast total Recht
Alle Infos was wir bis jetzt haben hören sich nach Battlefield an 😀 Skurril wird es wenn das neue Battlefield im Weltall spielt haha

airpro

BF Star Wars2

huhu_2345

Naja beim Setting muss ich dir Widersprechen. Ist nicht so das Battlefield das erste WW2 Spiel überhaupt war. Außerdem sind schon seit ca. 3-4 Jahren eher kleinere Titel wieder zurück zu den Weltkriegssettings und feierten da Erfolge. Denke das EA und Activision da schon ein Auge darauf geworfen haben.
Um auch Fair zu sein war es ja MW die das Moderne Kriegssetting Populär gemacht haben und danach ist Battlefield 3 erschienen.

Ingmar Kopleck

Battlefield 2 ist 2005 im Modernen Setting erschienen.
Call of Duty MW 1 2007

huhu_2345

Deswegen habe ich auch Populär geschrieben.

Psycheater

Das stimmt schon. Jedoch muss man sagen das es aktuell den Anschein hat das COD nun doch gemerkt hat das sie mit ihrer Sci-Fi Star Wars Ausrichtung ziemlich falsch abgebogen sind und der Schritt ist nun einfach sehr radikal

huhu_2345

Ja, das Problem bei COD ist das trotz den drei Entwicklerstudios alle Sci-Fi machen. Hätten sie pro Entwickler immer andere Settings genommen wäre die Ermüdung nicht so gross.

DerFunke

Klingt ein bisschen nach BF, nur her damit.
Mein letztes COD war Black Ops 2 und ich sagte zu meinen Freunden, wenn es irgendwann wieder ein COD im zweiten Weltkrieg oder ohne das ganze Zukunfts-Gedöns gibt, dann bin ich wieder im Boot.
Zeit wird’s … Ich freu mich 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x