Wer Borderlands 3 auf der PS4 Pro spielt, muss sich zwischen Grafik und Leistung entscheiden

PS4-Spieler von Borderlands 3 stehen vor einem kleinen Dilemma. Wollen sie schicke Grafik oder eine hohe Framerate haben?

Es sind nur noch wenige Wochen, bis sich die Fans des Planeten Pandora endlich in das neue Borderlands 3 stürzen können. Im Vorfeld werden immer mehr Details zum Spiel veröffentlicht, darunter auch einige Grafikeinstellungen und Anpassungen, die Spieler vornehmen können. Das betrifft vor allem Spieler auf der PlayStation 4 Pro, denn sie müssen eine schwere Wahl treffen.

Borderlands-3-FL4K

Diese Auswahl wird es geben: In einem Gespräch mit dem PlayStation Blog erklärte Gearbox, dass es auf der leistungsstärkeren PS4 Pro eine Auswahl für Spieler gibt, nämlich die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Grafik-Einstellungen:

  • Bestmögliche Auflösung (Favor Resolution)
  • Bestmögliche Leistung (Favor Performance)

Dadurch ändert sich die Darstellung von Borderlands 3 auf der PS4 Pro drastisch.

Das macht „Favor Resolution“: In diesem Modus versucht Borderlands stets die bestmögliche Auflösung zulasten der Performance zu erzielen. Im positiven bedeutet das, dass die Auflösung bis zu 4K beträgt und damit gestochen scharfe Bilder möglich sind. Im Negativen heißt das jedoch, dass die Framerate auf maximal 30 Bilder pro Sekunde beschränkt wird.

Lilith, spielbare Klasse in Borderlands 1

Das macht „Favor Performance“: Wer sich hingegen für die bestmögliche Performance entscheidet, der erlebt eine Framerate von bis zu 60 Bildern pro Sekunde und damit einen deutlich flüssigeren Spielablauf. Das geht aber zulasten der Auflösung, die dann etwas heruntergesetzt wird. Grafische Effekte sind dann vielleicht nicht so beeindruckend scharf, dafür ist aber die Chance für Ruckler gering, selbst wenn viel Action auf dem Bild zu sehen ist.

Solche Grafik-Einstellungen sind auf Konsolen eher unüblich – normalerweise gibt es sie nur auf dem PC.

Ob es solche Einstellungen auch für die Xbox One X geben wird ist noch nicht bekannt, denkbar wäre es jedoch.

Findet ihr es gut, dass die Entwickler solche Einstellungen und Auswahlmöglichkeiten anbieten? Oder ist so ein „Firlefanz“, mit dem man sich nicht beschäftigen will, genau der Grund, warum man sich überhaupt eine Konsole holt?

Boykott-Aufruf gegen Borderlands 3 trendet auf Twitter – Was ist da los?

So bleibt Ihr bei Borderlands 3 auf dem Laufenden: Wenn Ihr keine News über den neuen Shooter von Gearbox verpassen wollt, folgt doch unserer speziellen Facebook-Seite mit 100% News zu Borderlands 3.

Quelle(n): dualshockers.com, gamesradar.com, blog.us.playstation.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kevko Bangz

Wäre cool wenn es auch etwas dazwischen gibt und nicht nur dieses „Entweder-oder“.

KingK

Super gut! Da könnte sich Bungie mal eine Scheibe von abschneiden. Bei God of War ging das ja auch. Und da sah die Grafik im Performance Modus trotzdem sehr gut aus.

Wird dann nur blöd sich wieder auf 30fps in Shadowkeep zurück zu gewöhnen^^

PS: das FL4K Video ist da. Der Hammer!!! ????

Ähre

Was bin ich froh vor jahren auf pc umgestiegen zu sein. Keine Kompromisse in sachen grafik/leistung. Alle 3-4 jahre einen 2,5-3k pc und der lachs löppt

Tebo

Finde ich jetzt nicht so tragisch.

Die Pro ist nunmal in die Jahre gekommen. Bei älteren PCs muß ich auch herunteregeln, wenns für 4k oder 60 FPS nicht reicht.

Sobald die PS5 draussen ist, hat sich das erstmal wieder erledigt.

SethEastwood

Das ist ja das schöne an PC Gaming, du entscheidest wie gespielt wird. Mein PC ist jetzt gute 5 Jahre alt und reicht immer noch für praktisch alle Spiele. Die meisten Games haben grafisch kaum einen unterschied zwischen Low und Ultra, dennoch frisst Ultra meist 50-80% mehr Leistung.
Witcher 3 zB schaut auf Low immer noch super aus, gleiches mit GTA5 oder Battlefield. Wir haben glücklicherweise einen Punkt erreicht, wo Grafik so gut ist dass es optisch kaum noch Unterschiede gibt in den Settings, deswegen bin ich gespannt auf PS5 und Xbox Scarlet.
Heute dreht sich alles nur noch um Auflösung, wem aber 1080p reichen, der wird LAAANGE mit seiner Hardware auskommen, ein-zwei Grafikkarten und CPU Generationen noch dann wird auch 4K keinen PC mehr stressen.

RaZZor 89

Ich hoffe für mich das es auf meiner alten Standard Ps4 vernünftig läuft. Der Rest ist mir egal^^

Stephan
Marc R.

Duhast also auch eine PS4?

KingK

😀

Stephan

Nee brauch ich nicht, ich hab nen richtigen BlueRay-Player

DerFrek

Finde ich cool, wenn Spiele einem da die Wahl lassen. Im Zweifel ist bei mir immer Performance vor Grafik.

Man müsste vielmehr schreiben, man *darf* sich entscheiden.

Millerntorian

Im Zweifel bin ich bei dir…aber gerade bei der Comic-Visualisierung finde ich Grafik ein sehr entscheidendes Kriterium. Nun geht zwar nicht die Welt unter (ich bin mit Pong & Co. aufgewachsen…was zum Teufel ist Grafik?!), aber es muss doch auch einen guten Kompromiss geben.

Jaja…ich weiß…PC. Die Diskussion führe ich aber schon aus Prinzip nicht. Ergo, nun kaufen für die Pro …oder erst 2020 für kleines Geld und die dann hoffentlich erscheinende 5er holen. Weiß ja auch so genug mit mir anzufangen.

Oder das Game ist scheisse und die Frage stellt sich eh nicht. Und nein, auch diese Diskussion führe ich nicht.

Aus Erfahrung; BL1 und BL2 war lustig, der Mondableger allerdings ’ne mittelschwere Qual. Nach 4h weggepackt….

DerFrek

Du, ich hatte damals kein Geld und musste immer mit den Rechnern meines Vaters vorliegt nehmen, die zumeist mächtig untermotorisiert waren. Entsprechend hat sich mir nie eine Grafikfrage gestellt, Hauptsache das Spiel lieg einigermaßen ruckelfrei.

Entsprechend ist mir Performance bis heute auch noch wichtiger, wenn ich denn die Wahl habe.

Der gute Kompromiss ist für mich die Konsole. Spiele laufen, sehen meist gut aus… passt.

pvpforlife

Ist das nicht normal das man sich zwischen 1080p und 4K entscheidet? Wenn man keinen 4K TV/Monitor hat kommt das eh nicht in frage.

Ace Ffm

Schön das ich die Wahl habe. So etwas hätte ich mir bei Rage gewünscht.

CoolhandX

Aehhmmm…diese Einstellungen sind doch mittlerweile auf der Konsole ganz normal. Sei es Tomb Raider, Witcher 3, Monster Hunter World oder andere. Es ist eher so das genau dass die Konsolenspieler erwarten. Daher finde ich es sehr gut. Gerade weil es SP ist, kann ich gut mit 30Fps leben. Dafür hoffentlich in knackigem 4K mit hoffentlich HDR. Daher nicht wirklich unüblich ????

Dave

genauer gesagt wird die auflösung bei 60 fps auf 1080p festgelegt. von daher ist das für mich vollkommen in ordnung, da ich noch keinen 4k tv habe.

Nix da

Wenn ich es mir aussuchen kann immer Leistung. Bin da jetzt nicht so Grafik Hure 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x