Activision lobt WoW: Legion stärker als Draenor – BfA läuft auch gut

Der Finanzbericht von Activision Blizzard zum 1. Quartal 2018 lobt das MMORPG World of Warcraft. Legion laufe besser als Warlords of Draenor. Und die neue Erweiterung Battle for Azeroth sieht auch schon gut aus.

Spielerzahlen bei WoW unter Verschluss: In den letzten Jahren ist Activision Blizzard dazu übergegangen, nur noch die monatlichen aktiven Nutzer ihrer Onlinespiele im Finanzberichten zu nennen. Das machte die ganze Angelegenheit ein wenig langweilig. Denn das Spannende wäre eigentlich , wie viele Abonnenten ein World of Warcraft hat oder wie viel Spieler in dem MMORPG gleichzeitig unterwegs sind.

Doch die Spielerzahlen sind seit einigen Jahren unter Verschluss.

In diesem Jahr 2018 ist das ein wenig anders. Genaue Spielerzahlen für WoW wurden in dem aktuellen Finanzbericht für das erste Quartal 2018 zwar nicht genannt, jedoch geht das Unternehmen etwas auf WoW und seine Erweiterungen ein.

WoW Sylvanas Windrunner BfA Throne Room

Legion mit höherer Bindung und mehr Ingame-Käufen

Legion übertrifft Warlords of Draenor: So gibt Activision Blizzard in ihrem Bericht an, dass die aktuelle Erweiterung Legion das vorherige Addon Warlords of Draenor zu diesem Zeitpunkt bereits übertreffen konnte. Legion erreichte eine stärkere Bindung und sorgte dafür, dass sich die Community stärker an Ingame-Käufen beteiligte.

Auch Battle for Azeroth stark: Auch auf die kommende Erweiterung zu World of Warcraft, Battle for Azeroth, wurde in dem Finanzbericht kurz eingegangen. So längen die Vorbestellungen für das nächste Addon bereits jetzt vor dem Plan.

Mehr zum Thema
WoW: Alle Infos zu „Battle for Azeroth“ in der Übersicht

Insgesamt schreibt sich Blizzard für seine Onlinespiele in diesem Quartal 38 Millionen monatliche aktive Nutzer auf die Fahne. Dazu zählen neben World of Warcraft auch Hearthstone und Overwatch. Diablo und Heroes of the Storm werden nicht explizit erwähnt.

Autor(in)
Quelle(n): Finanzbericht
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.