Bless: Koreanisches MMORPG soll 400 Mounts bieten

Das koreanische Fantasy-MMORPG Bless soll mit 400 Mounts prunken können. Auch bei Pets und Sammlungen hat man einiges zu bieten.

MMORPG sind Paradiese für Sammler und Komplettisten. Das sind Leute, deren linkes Auge erst dann aufhört zu zucken, wenn sie jedes Mount in weiß, schwarz, gescheckt, getigert, braun und irgendeiner Exotenfarbe hat (meist lila). Die verschiedenfarbigen Reittiere sind zwar alle gleichschnell und kein Mensch braucht das … aber das spielt nun wirklich überhaupt kein Rolle für den passionierten Sammler.

Bless-papagei
Gibt’s dich auch in Gelb-Grün-Schwarz?

Die MMORPGs kennen diese Wünsche der Spieler und gehen gerne darauf ein, wenn auch in wechselndem Maße. Während es in manchen Spielen eine überschaubare Anzahl von Sammel-Objekten gibt, lassen andere es nach dem Motto „Viel hilft viel“ richtig krachen.

Zu den MMORPGs mit einem exorbitant üppigen Angebot wird wohl auch Bless zählen. Man verspricht über 400 Mounts, was wohl auch zusammenkommt, da man in Bless Monster als Reittiere zähmen soll. Außerdem: Sammlungen, Handwerksarbeit, Reisegefährten und Pets.

Bless-fee
Hast du noch Schwestern?

Mehr zu Bless findet Ihr auf unserer Themenseite.

Quelle(n): 2p
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Padman

400 Mounts ist ein Traum! Kann es ohnehin kaum erwarten an Bless Hand anzulegen,

Balmung

Naja, bei 400 Mounts hat man zumindest den Vorteil, das man etwas individueller mit dem Mount sein kann.

XellDincht

Ich freue mich auf Bless aber dass das Spiel 400 verschiedene Mounts haben wird interessiert mich kaum. Wenn alle Mounts gleich schnell sein werden, werde ich mir das erst beste nehmen das ich kriege

TNB

Wow toll dann kann ich also wenn das Gameplay und andere essenzielle Dinge kaputt sind oder schlecht gemacht immerhin Sammeln bis ich alt werde …

Solche Zahlen sind doch auch nur als Bauernfänger gedacht nach dem Motto „Hey wir haben 4000 Mounts, 5000 verschiedene Items und 100 000 Galaxien, aber der Rest suckt.“

Naja eh erst mal abwarten. Bei den ganzen koreanischen 08/15 MMOs muss das hier auch erst mal zeigen, ob es taugt.

Gerd Schuhmann

4000 MOUNTS?! Muss ich spielen!

Ich seh das wie du. Für andere Leute ist es total der Kick. Man sieht’s bei WoW sehr gut z.B. Manche wollen da jedes AV machen, weil es eben da ist. Und sie wollen jedes Pet und jedes Mount haben.

Und anderen Leuten ist das total wurscht.

Dieses „Schnapp sie dir alle“ ist ein unheimlicher Anreiz in der Gaming-Kultur. Obwohl der bei Lichte betrachtet … ja, das ist halt so ein Bedürfnis. Rational kann man das schwer erklären.

TNB

Jo richtig! War ja auch als Achievements Einzug hielten in MMOs. Auf einmal waren die ein Grundfeature was da sein musste bei neuen Spielen, weil Sammeln und möglichst VIELE!!! Obwohl sie eigentlich total irrelevant sind … Sowas kann man später nachreichen, weil es ist ein Gimmick was „nice to have“ aber nicht essentiell ist.

Und wenn ich Stolz auf mein Produkt wäre, dann würde ich die Kernelemente in den Fokus rücken und nicht mit hohen Zahlen protzen.
Zumal überspitzt gesagt die 400 Mounts bestimmt aus 20 verschiedenen Modellen mit je 20 Ausführungen bestehen.

BTW: Wann fixt ihr eigentlich den Header? 😀

Feodarik

Spiele es doch erstmal, bevor Du es jetzt schon verteufelst 😉 Im Grunde kann es nie genug Nebenbeschäftigungen geben, um aus dem klassischen Raid-Muster auszubrechen. So kann jeder seinem eigenen „Endgame“ nachgehen und sich Ziele setzen, je nachdem auf was man gerade Lust hat.

N0ma

Natürlich braucht man nicht 400 Mounts, aber Monster als Mounts zu zähmen halte ich für eine gute Idee. Genaugenommen spart das sogar Geld bei der Entwicklung.

Feodarik

Ich spiele es gerade in der Closed Beta und bin ziemlich begeistert. Wird – zumindest den ersten Eindrücken nach – das Fantasy-MMO, auf das viele gewartet haben. Besonders gut gefällt mir, dass sich die Kämpfe und Charaktere „gewichtig“ anfühlen, das ging Titeln wie Guild Wars 2 besonders ab.

Balmung

Gott… ich kann über die Aussage „das Fantasy-MMO, auf das viele gewartet haben“ nur noch lachen. Wie oft ich diese Aussage in den letzten 5+ Jahren gehört oder gar selbst verwendet hatte… Aion sollte das mal werden, SWTOR und zig andere MMORPGs.

Vergiss die CBT, in der CBT sind die MMORPGs meist besser als sie später nach Release wirklich sind. Zu oft miterlebt, wie MMORPGs zum Release hin casualisiert werden und darunter dann oftmals auch viele eigentlich gute Features litten. Das wird auch hier wieder passieren. Am Ende gewinnt eben doch die Angst vor einem finanziellen Flop, also wird es noch schnell tauglich für die breite Masse gemacht und damit die ursprünglich anvisierte Zielgruppe verwässert.

Feodarik

Bless gibt ja gar nicht vor etwas zu sein, was es nicht ist. Wer ein Sandbox-Erlebnis sucht, muss sich woanders umschauen. Das ist ein klassisches Themepark-MMO mit großer PvP-Komponente, umfangreicher Lore und vielen Auswahl-Möglichkeiten in Sachen Rassen und Individualisierung. Daran wird auch die finale Beta nichts mehr ändern. Es spielt sich einfach gut. Das ist schon mehr als viele andere MMOs auf die Reihe bekommen.

Balmung

Reden wir 6 Monate nach Release noch mal drüber.

Mhpf

Ein Termin für den Westen wäre fein. Jetzt wo man doch zwischen klassischen Tab Target und Action Combat wechseln kann.

Gerd Schuhmann

Ist noch nicht mal in Korea draußen.

Erzkanzler

Aber, aber….. ich will 🙁

Dunkelzwerg

es gab ja schon einen Trailer auf Englisch, was deren Interesse am Westlichen Markt zeigen soll … aber bis jetzt ist wohl nur Korea offiziell …. hach ich würd Bless dem Black Desert vorziehen ….

NoName

Auf das Kampfsystem bin ich recht gespannt, in der letzten cbt hat es mich nicht überzeut.

Im allgemeinen bin ich bei bless recht skeptisch, die Landschaften sehen nicht grad detail verliebt aus, die städte und dörfe wirken npc leer, das mangelhafte und altbackene Kampfsystem macht es auch nicht besser.

In den drei punkten macht Black desert die eindeutig bessere figur, nur wird Bless in punkto Umfang BD wohl hinter sich lassen allein schon wegen den instanzen.

Bis jetzt macht bless nichts was andere 0815 mmos auch schon haben, aber mal sehen ist ja noch viel Zeit bis es Fertig ist ^^

N0ma

Kampfsystem? Kannst du dazu etwas nähere Auskünfte geben?

Feodarik

Also mir gefällt es richtig gut. Wie eine Mischung aus klassischem Tab Target und dem System aus Neverwinter/Skyforge. Gefällt mir hier aber durchweg besser als bei den beiden Letztgenannten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x