Blade and Soul baut im Westen eine Community auf, legt im Osten Server zusammen

Beim Wuxia-MMORPG Blade and Soul lässt man im Westen die Fans darüber abstimmen, welches von 10 Kostümen ins fertige Spiel kommen soll. In Korea wird man hingegen Server zusammenlegen.

Blade and Soul ist hier im Westen gerade in der „Wir bauen uns eine Community auf“-Phase. Ende des Jahres soll das Game, das in Korea schon so lange draußen ist, in eine offene Beta-Phase gehen. Sicher auch, um die Community-Bindung zu erhöhen und die eigenen sozialen Medien zu promoten, hat man Spieler aufgefordert, Konzepte für Kostüme zu entwerfen.

Aus den Einsendungen hat man 10 herausgefiltert: 5 für Nordamerika, 5 für Europa. Über Facebook können Spieler nun abstimmen, welche der Kostüme es ins Spiel schaffen sollen. Bis zum 27. Juli um 8:59 unserer Zeit läuft die Abstimmung. Zwei Stimmen hat jeder: Eine für ein Kostüm aus NA, eine für eins aus good ole Europe.

Hier geht’s zum Wettbewerb.

BladeandSoul-Bedenken

Aus Korea kommen hingegen nicht so gute Nachrichten. Wie 2p berichtet, sollen aus den dortigen 30 Servern bald 9 werden. Das werde der zweite große Server-Merge nach Mai 2013 sein, heißt es.


Alles zum geplanten West-Release von Blade and Soul findet Ihr in diesem Special. Blade & Soul gilt als einer der MMORPG-Hoffnungsträger in 2015 und 2016.

Autor(in)
Quelle(n): 2p
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.