Battlefield 5: Cover-Art ist geleakt – Fans sicher: Setting ist 2. Weltkrieg

Ein Leak des Covers von Battlefield 5 gibt den Fans jetzt noch mehr Argumente für ein WW2-Setting. Man erkennt auf dem Bild einen Fallschirmjäger aus dem 2. Weltkrieg.

Seit Wochen kursieren bereits Gerüchte, dass das neue Battlefield 5 im zweiten Weltkrieg spielen wird. Ein Teaser-Trailer machte Anfang der Woche bereits deutliche Hinweise zu diesem Setting. Ein Leak des chinesischen PlayStation Stores zeigt einen Soldaten in Action. Fans sagen: „Das ist ein US-Fallschirmjäger“ und sehen sich durch Details in der World War 2-Vermutung bestätigt.

Battlefield 5 – Leak vom PS Store

Am Abend des 23. Mai soll Battlefield 5 vorgestellt werden. Doch Fans wollen schon vorher wissen, was sie erwartet.

Auf dem neuen Leak entdecken sie eine M1911 Pistole und ein M1 Carbine Gewehr. Reddit-Nutzer mamayev_bacon sieht genau hin und sagt: „Der trägt eine M1942 Fallschirmjäger Uniform.“ Außerdem würde man an den Taschen und den Riemen darum erkennen, dass es sich vermutlich um einen Soldaten der 101st Airborne Division (Wiki) handelt.

Nach dem jüngsten Teaser Trailer und diesem Leak sind sich die Fans jetzt sicher, dass Battlefield 5 im 2. Weltkrieg spielt. Wenn nicht noch überraschende Änderungen geplant sind, die alle Hinweise über den Haufen werfen.

Reddit-Nutzer Slepijoe_ schreibt „Welp, jetzt gibt es wohl keine Zweifel mehr am WW2-Setting“. Dazu schreibt ein anderer Nutzer, dass das Thema bereits durch den Teaser sicher wäre. Dort sind Symbole sichtbar, die auf Deutschland und Großbritannien schließen lassen.

Call of Duty war zuletzt mit seinem 2. Weltkrieg-Setting erfolgreich und konnte viele Spieler für den Shooter begeistern. Offenbar ist der Durst nach diesem Shooter-Setting in der Gaming-Szene also noch nicht gestillt.

Vielleicht stehen die Fallschirmjäger auch dafür, dass man zu Beginn eines Matches aus einem Flugzeug springt. Denn Battlefield 5 könnte einen Battle Royale-Modus bekommen. Aber braucht es das?

Autor(in)
Quelle(n): Gamestar
Deine Meinung?
1
Gefällt mir!

23
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jazyjazz
Jazyjazz
1 Jahr zuvor

Ich habe BF1 bisher 600 Stunden gezockt. Wenn der nächste auch so wird dann werd ich das solange suchten bis zum Herbst wenn D2 spielbar ist, vorher fass ich D2 nicht an. Ich will nur damit sagen, mit Battlefield macht man nichts falsch.

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Hm Schade aber kann man nichts machen ich finde das WW2 Setting einfach ausgelutscht. COD war nur so erfolgreich weil die gefühlten letzten 10 COD Titel in der Zukunft gespielt haben und das uninteressant wurde, da war der Schritt der richtige. BF1? das im 1. Weltkrieg habe ich nicht gespiellt, das Setting war einfach nicht meins. Denke werde auch von BF5 absehen der 2. Weltkrieg bietet im Shooter Bereich nichts mehr was wir nicht ausgiebig in den letzten 15 Jahren schon gespielt hätten inkl. Na** Zombies und Supersoldaten bei Return to Castle Wolfenstein. Bitte lass nicht auch noch Battle Royale… Weiterlesen »

nebelbringer
nebelbringer
1 Jahr zuvor

Als alter Fan von BF1942 habe ich mir WW2 sehr gewünscht. Übrigens auch die Mehrheit bei ein paar Umfragen die zu BF gemacht wurden. Bei gamestar unter anderem, wurde WW2 Scenario mit 27% vor 14% Vietnam usw. gewählt. Viele Freunde von mir kaufen sich jetzt nach jahrelanger gaming Abstinenz extra für BF V einen neuen PC. Was hatten wir im LAN für einen Spass mit den Karten Adlerhorst, Kursk, Ardennen usw. ! Bitte las Oktober werden …. smile

terratex 90
terratex 90
1 Jahr zuvor

schade

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Na da haben wir ja dann wieder kreatives Feuerwerk…. WW2-Schooter gibt´s doch nun wirklich langsam genug. Obwohl ich BFBC2-Vietnam doch schon gern gespielt hab, lag aber eher an BFBC2.

TimTaylor
TimTaylor
1 Jahr zuvor

WW2 again and again and again und immer wieder einfach langweilig smile ob die sich irgendwann mal was kreatives einfallen lassen unamused

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Ich bin sehr gespannt. Und für alle die sagen das es kein großer Schritt von WW I zu WW II ist; dem muss Ich widersprechen. Ich denke EA/DICE hat es bisher sehr gut geschafft das jeweilige „Feeling“ doch recht realitätsnah abzubilden und alleine der technologische Fortschritt im Bereich der Flugzeuge, Panzer und auch der Waffen war meiner Meinung nach dann doch enorm.

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Hmmm, die Hoffnung stirbt zuletzt das es kein WWII Shooter wird. Da ist zwar eine M1911 drauf, aber die ist auch bei BF3/BF4 dabei. Also vielleicht werden wir ja „getrollt“?

Heute Abend wissen wir mehr.

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Dein Wort in Gottes Ohren ich hoffe, da kommt was anderes…

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Dann bin ich wohl raus, war mir zuviel Weltkriegs-Setting in der letzten Zeit. Dafür interessiert mich tatsächlich ausnahmsweise mal wieder das neue CoD das im Oktober erscheint. Mal schauen ob mich das nach MW2 damals wieder begeistern kann.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

„Dann bin ich wohl raus, war mir zuviel Weltkriegs-Setting in der letzten Zeit.“
Ich glaub das haben damals auch viele Soldaten gedacht ;-P

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Alter ????????????????????

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Sorry ;-P Musste einfach raus

Scardust
Scardust
1 Jahr zuvor

WW2 wird wieder gemieden. Naja, seit dem Debakel mit dem BF4 Release habe ich die Serie eigentlich nicht mehr groß angefasst und wenns wirklich WW2 wird, dann spare ich wieder Geld.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Soll da nicht auch heute ein Veröffentlichungstrailer oder etwas in dieser Art kommen?
WWII finde ich persönlich sehr langweilig, da die Unterschiede zum Ersten Weltkrieg auch nicht so groß ausfallen dürften. Weiterhin habe ich mit Baujahr 1989 schon ausreichend WWII Shooter auf der PS1, PS2 und auf den PC spielen können.
Aber mal abwarten, vielleicht kann der Trailer doch überraschen.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Exakt was ich auch finde. WW2 wäre für mich ein Grund auf CoD zu setzen. Ist mir auch zu ähnlich zu BF1 und WW1

R3SiD3Nt3
R3SiD3Nt3
1 Jahr zuvor

Official BF5 Trailer heute Abend ab 22:00Uhr (10pm CET).

Auch mich reizt ein WW2-Setting nicht wirklich – auch wenn die Pistole in der rechten Hand des Leak-Bildes ein Colt 1911er ist (.45 Cal).

Darkkkonator
Darkkkonator
1 Jahr zuvor

Aber immer noch deutlich größer als der Schritt von BF3 zu 4. Wo sich genau 0 verändert hat…

????‍♂️ | SpaceEse
1 Jahr zuvor

Abgesehen davon, dass ich mir auch lieber ein Cold War Setting gewünscht hätte, würde ich bzgl. WW1-WW2-Vergleich, aber mal nochmal ins Geschichtsbuch schauen…

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Ist nicht nötig, studiere u.a. Geschichte.
Was ich damit sagen wollte: Die Unterschiede sind zwar da, sicher, aber doch gibt es keine solch gewaltigen Sprünge wie beispielsweise zwischen WW1 und Vietnam oder irgendwelche anderen Szenarien. Zumal man bereits in Battlefield One viel Ausrüstung benutzte, welches man erst ganz am Ende des Ersten Weltkrieges entwickelte und nur vereinzelnd zum Einsatz kam. Weiterhin gibt es auch Waffen, die in beiden Weltkriegen nur in leicht veränderter Form genutzt wurden.

????‍♂️ | SpaceEse
1 Jahr zuvor

hmm naja ich seh das so, der 1. Weltkrieg war hauptsächlich ein Stellungskrieg, es wurde an der Front in Gräben gesessen. Das Hauptaugenmerk lag aber wohl auf der Artillerie. Die Städte blieben weitestgehend vom Krieg verschont. Panzer und Flugzeuge steckten noch in den Kinderschuhen und waren kaum der Rede Wert. Im zweiten Weltkrieg hast du einen sehr mobilen und schnellen Krieg, schnelle gepanzerte und motorisierte Verbände durchbrechen die Linien, Stichwort Blitzkrieg. Bomber mit hoher Reichweite und Bombenlast bringen den Krieg zu den Menschen in den Städtn. Es gibt haufenweise Zivile Opfer, es werden 2 verdammte Atombomben über Japan abgeworfen… Du… Weiterlesen »

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Es geht nicht darum, wie der Krieg wirklich aussah, sondern wie der sich spielen lassen wird. In Battlefield One hatte ich auch keine Stellungskriege, bei denen ich drei Monate im Laufgraben verbringen musste und mir die Seuche holte.
Ich bezweifele auch, dass man in Battlefield V die Atombombe auf Hiroshima oder Nagasaki im Multiplayer abwerfen wird oder den Blitzkrieg, den Totalen Krieg usw. nachspielen wird.
Auch so Aspekte wie zivile Opfer, Landeoperationen etc. lassen sich doch kaum realisieren.

Wir reden hier grad über zwei komplett verschiedene Dinge.

????‍♂️ | SpaceEse
1 Jahr zuvor

Naja das Gameplay wird sich ja schon ordentlich ändern im Vergleich zu BF1, da gibt es ja bereits einige Infos zu.

Ich denke auch das Fahr/Flugzeuge sich nun wieder wesentlich anders spielen werden.

Und das Mapdesign kann auch ganz andere Wege gehen, wenn nicht versucht wird die Schlachtfelder des 1. Weltkrieges möglichst Orginalgetreu nachzubilden.

Ich glaube nicht, dass sich das Game so spielen wird wie BF1 bzw. so anfühlen wird wie WW1…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.