Battlefield 2042: 3 interessante Details, die der Trailer zur Open Beta jetzt schon verrät

Kürzlich haben wir endlich erfahren, wann die Open Beta zu Battlefield 2042 starten wird. Schon nächste Woche geht es los. Hier sind einige Details, die der Trailer bereits vorab verrät.

Wann startet die Open Beta? Nächste Woche Dienstag startet der Preload. Am Mittwoch beginnt dann die Early-Access-Phase, bei der Spieler schon 2 Tage früher loslegen dürfen.

Das sind die offiziellen Daten:

  • Der Preload startet am 5. Oktober um 9:00 Uhr.
  • Die Early-Access-Phase startet am 6. Oktober um 9:00 und läuft bis zum 7. Oktober
  • Ab dem 8. Oktober um 9:00 Uhr können alle Spieler teilnehmen.
  • Die Beta endet am 10. Oktober um 9:00 Uhr.

Doch was genau erwartet uns in der Beta? Eine genaue Angabe zum Umfang hat EA bisher noch nicht veröffentlicht. Immerhin gibt es den Trailer, der schon einige Details preisgibt. Wir haben hier 3 davon für euch herausgepickt und gehen genauer darauf ein.

Doch zuvor könnt ihr euch hier den Trailer anschauen:

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Das ist der Trailer zur Open Beta.

Der Trailer zeigt, auf welcher Map ihr spielen werdet

Welche Map ist in der Beta verfügbar? Sofern keine weitere Map noch unangekündigt ist, wird die Karte “Orbital” in der Open Beta spielbar sein.

Aus Leaks wissen wir bereits, dass diese Karte in der technischen Alpha von Battlefield 2042 enthalten war. Somit gibt es sogar geleaktes Gameplay, das aber nicht unbedingt repräsentativ für die Beta sein dürfte.

Die Karte hat ein Raketensilo und während des Trailers sieht man, wie diese Rakete startet. Doch bevor sie wirklich abheben kann, wird sie zerstört und das sieht fulminant aus:

Auch ein Tornado ist im Trailer zu sehen. Es wird also Events während eines Matches geben, die eine Runde nochmal ordentlich durchrütteln können.

Auf dem PC und den neuen Konsolen werden übrigens bis zu 128 Spieler auf einer Map unterwegs sein. Ihr könnt euch also auf riesige Schlachten freuen.

Neuer Spezialist Dozer – Was hat er drauf?

Was ist das für ein Spezialist? Im reddit hat ein findiger Spieler einen neuen Spezialisten im Trailer identifiziert. Dass dieser noch nicht vorgestellt wurde, hat der Community Manager F8RGE bereits bestätigt.

Nach seinen Angaben handelt es sich dabei um Santiago “Dozer” Espinoza. Was genau der neue Spezialist kann, da halten sich die Entwickler noch bedeckt.

Ein Spieler vermutet eine Art Supporter-Rolle, doch F8RGE deutet in seiner Antwort an, dass er damit daneben liegen könnte. (via reddit.com)

Ein Hinweis auf die Eigenschaften des Spezialisten soll seine Bewaffnung sein. (via reddit)

Welche Spezialisten sind bisher bekannt? Bisher wurden vier Spezialisten vorgestellt:

  • Sturmsoldat – Mobiler Soldat für die Front
  • Versorger – Unterstützungs-Einheit, auch Sanitäter
  • Ingenieur – Für die groben Geräte zuständig
  • Aufklärer – Bleibt oft im Hintergrund, späht Feinde aus oder stört sie

Zum Start sollen aber insgesamt 10 Spezialisten zur Verfügung stehen. Welche Rollen die übrigen einnehmen, müssen wir wohl abwarten.

Interface und Anzeige-Details

Was genau ist damit gemeint? Der Trailer gibt schon einige Gameplay-Szenen aus dem Spiel preis. Dabei wird das HUB und auch sämtliche Ingame-Anzeigen direkt mit gezeigt.

So sieht man etwa zahlreiche Elemente des HUDs, aber auch Hitmarker, Assist- und Kill-Marker. Dadurch kann man schon mal erahnen, wie es sein wird, wenn man selbst über die Maps huscht und in die Schlacht zieht.

  • Ein Abschuss wird durch einen weißen Totenkopf bestätigt.
  • Ein Assist wird durch eine weiße Hand angezeigt.
  • Hitmarker sind rot, aber nicht besonders auffällig.
  • Insgesamt ist das HUD minimalistisch gehalten und besteht aus drei Farben: Blau, Grün und Orange.

Wann kommt Battlefield 2042 eigentlich? Der Shooter soll am 19. November 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox Series X|S und Xbox One erscheinen.

Zwischen den neuen und den alten Konsolen soll es jedoch einige Unterschiede geben. So sind auf PS4 und Xbox One beispielsweise maximal 64 Spieler in einer Partie möglich und die Maps sollen deutlich kleiner ausfallen.

Wie sieht es bei euch aus? Werdet ihr die Beta ausprobieren? Auf welcher Plattform seid ihr dabei?

Solltet ihr auf dem PC spielen, dürften euch die Empfehlungen für eure Hardware interessieren: Battlefield 2042 zeigt Systemanforderungen der Open Beta – Braucht richtig viel Speicherplatz.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x