Battleborn: Zwei neue Charaktere – Attikus und Galilea

Zwei weitere Charaktere des Heldenshooters Battleborn wurden veröffentlicht. Wir werfen einen Blick auf die schrillen Neuzugänge.

20 von 25 Battleborn-Charakteren bekannt

Beim anstehenden Heldenshooter Battleborn sind 18 der 25 Helden inzwischen bekannt, jetzt folgen auch noch Nummer 19 und 20. Attikus und Galilea schließen sich der Schlacht an und sind fortan im hitzigen Gefecht der Macher von Borderlands unterwegs. Vorgestellt werden sie jeweils in einem eigenen Ankündigungsvideo.

Attikus – Brachiale Nahkampfkraft

Gäbe es einen Oberbegriff für brachiale Stärke in Verbindung mit hoher Zähigkeit, dann wäre das wohl Attikus. Unaufhaltsam watet er über das Schlachtfeld und schlägt alles zu Brei, was sich in die Reichweite seiner metallischen Faust begibt. Ist doch mal etwas außer Reichweite, springt der Gigant einfach über das Schlachtfeld, um gleich wieder nachzusetzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Entwickler warnen vor: Abstand halten. Wer Attikus nah an sich heranlässt, findet sich ganz schnell wieder am Spawnpunkt.

Galilea, Zorn der Glückseligkeit

Galilea war einstmals eine große Verteidigerin, die dann einem hinterhältigen Angriff einer scheinbaren Freundin zum Opfer fiel. Seitdem ist ihre Existenz verdorben und die dunklen Energien strömen aus ihrem Körper – was sie nicht davon abhält, auch weiterhin das zu beschützen, was sie für richtig hält.

Im Kampf vertraut sie auf Schwert und Schild. Letzteres kann sie auch auf ihre Gegner schleudern, damit niemand auf die Idee kommt, es wäre nur zum Schutz da. Je mehr Schaden sie erleidet, desto stärker nimmt ihre Verderbnis zu, mit der sie Gegner debuffen kann oder gar selbst in einer Wolke aus negativer Energie aufgeht, um Schaden zu entgehen und geheilt zu werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Im Kampf gegen Galilea raten die Entwickler erneut zu Abstand. Alternativ sollte man sich anschleichen und ihr in den Rücken fallen, da sie dort keine Attacken mit dem Schild blocken kann.


Mehr zum Spiel, wie etwa den Helden Deandre und Ghalt, findet Ihr auf unserer Battleborn-Themenseite.

Quelle(n): mmorpg.com, blog.us.playstation.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alastor Lakiska Lines

Und da hebt sich Battleborn von den anderen “Arena-Moba-Shootern” ab:

1. Diverse Melee-Charaktere (außer Reinhardt hat Overwatch keine wirklichen Melee-Chars)
2. Story-Mode

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x