ARK Survival Evolved: Kurz vor Release – Preis steigt auf 70 Euro an

Der Preis von ARK Survival Evolved ist bei Steam auf 70 Euro gestiegen. Das Survival-MMO hat am 8. August seinen Release und liegt jetzt beim vollen Preis.

Studio Wildcard kündigte bereits vor einer Weile an, dass sich der Preis von ARK erhöhen würde. Das ist jetzt passiert und das Dino-MMO steht zum Vollpreis von 70 Euro auf Steam zur Verfügung.

ark quetzal

Studio Wildcard erhöhte den Preis von ARK einen Monat vor Release

ARK Survival Evolved verlässt den Early-Access am 8. August und geht dann in den Full-Release. Auf Steam ist ARK jetzt mit 69,99 Euro bei seinem Vollpreis angekommen – einen Monat vor dem Launch. Auf dem offiziellen Twitter-Account von ARK begründete Wildcard die Erhöhung damit, dass man die Gleichheit des Endverbraucherpreises sicherstellen wolle.

Die PS4 und Xbox One haben den vollen Preis schon vor ein paar Wochen erhalten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

ARK Survival Evolved befindet sich seit 2015 im Early-Access und war seitdem für 29,99 Dollar auf Steam zu kaufen. Es gab jedoch immer eine Warnung auf ARKs Steam, dass der Preis im Early-Access günstiger wäre als später die Vollversion.

Wer ARK bereits im Early-Access gekauft hat, bekommt die Vollversion zum Release. Es muss nicht noch einmal bezahlt werden.


Quelle(n): pcgamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Guest

Witzig, dabei ist das Spiel immer noch voller Fehler und extrem anfällig für Bugs etc. 10 Euro tun mir für dieses Spiel nicht weh, aber 70? Das ist schon ein schlechter Witz.

z0id_AK

Ich hab das Game auch,ist Chillig nicht so PvP lästig,Handeln mit anderen Tribes auch ne tolle Sache.Bis das Feindliche Tribe kam und ich ihnen meinen Riesen Vogel geben musste,sonst hätten sie uns geraidet aber 50 euro hätte es auch getan!

phreeak

Preiserhöhung OK, vollpreis auch, aber noch 10€ über den von AAA Titeln? Hab selbst für meine ps4 Games weniger gezahlt zum Release. 70€ sind unverschämt und es jeder, der es noch nicht hat, wird es sich bei dem Preis auch nicht kaufen.

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Das Game bietet AAA Qualität, außerdem, wer das Game jetzt noch nicht hat, kann auch bis zu den nächsten Sale warten, rofl.

Balthazar Requiem

Der Preis ist gut.
Kein Spiel hat mich bisher länger an sich “gebunden” wie ARK. Und des wird sich auch für längere Zeit nicht ändern.
Da kommen bestimmt noch 3-5 Jahre drauf ^^

Andere geben Jahr für Jahr Hunderte Euros für nen ausgelaugten Titel aus, dessen inhalt sich kaum ändert.

Bodicore

Wäre ich statt Ark zu spielen ins Kino hätte ich bei meiner Spielzeit 7856 Euro bezahlt ohne Popkorn und Parkhaus

Denke da sind 65 Euro mehr als angebracht 🙂

Gernot

Dem kann ich nur zustimmen. Man muss halt auch mal bedenken, wieviel Zeit man in diesem Spiel verbringen kann. Das ist kein Skyrim oder Witcher (das isat keine Abwertung!), wo man irgendwann alle Quests durch hat und das Spiel weglegt. In Ark kommen einen immer wieder Ideen, was man noch testen und ausprobieren könnte, auch nach 1000 Spielstunden. Ich finde den Preis völlig ok.

Nirraven

Die spinnen doch, nicht mal sehr große AAA-Titel verlangen auf dem PC über 60€ und selbst 60€ sind da die Ausnahme.

Keragi

Zum Glück habe ich es damals für nen 20ger bekommen trotzdem finde ich den Preis zu hoch angesetzt weil auch wenn es weltbekannt geworden ist immernoch ein indi titel ist und dem nicht mehr gerecht wird mit so einer preis Vorstellung

Andy Boultgen

70€ sind fast schon Konsolenpreise,andere hochwertige Spiele verlangen noch nicht mal den Preis für PC.Merkwürdige Preisvorstellung vom Entwickler/Publisher.

Bobschen

Ich bezweifel das nach einer so langen Early Access Phase auf PC und Xbox noch viele Interessenten da sind.

Lootziffer 666

wenn ich mir videos zu ark anschau muss ich ehrlich sagen, dass das Spiel eher aussieht wie 5.99 inner supermarkt-spielepyramide

Chris Utirons

Seltsamer Schachzug um neue Kunden zu gewinnen mache ich den Preis hoch, mal sehen wie es ausgeht ich sage im Winter ist der Preis auf 15 Euro im Sale.

RaZZor 89

Solange die Performance nicht besser wird werde ich es eh nicht kaufen. Immer nur Content und Content ist auch nicht gut

Erzkanzler

Ich hab gehört, zum Kauf von Videospielen wird niemand gezwungen.
Angebot und Nachfrage wird´s regeln.

doc

Die die wahrliches Interesse an dem Spiel haben, da haben sich die meisten es doch garantiert schon besorgt. In 1-2 Monaten spätestens wird das Spiel sicherlich günstiger. 🙂

Ben Rettet DieWelt

@Leya Jankowski JANKOWSKI Könnt Ihr den Post nicht nächstes mal einfach Sperren und nachträglich bearbeiten, damit die Leute die schon kommentiert haben nicht nochmal kommentieren müssen?

Der Preis ist etwas zu Happig. Ich hätte erwartet das das Spiel beim Release eher 39,99€ im Dreh kostet, anstatt 69,99€..

Dani S

Ganz ehrlich finde ich den Preis in Ordnung vorallem was an Content und Möglichkeiten geboten ist da können sich manche AAA Titel ein Beispiel nehmen. Ich habe das Spiel seit dem EA Release und Spiele es bis heute noch sehr gerne da immer wieder Content ins Spiel kam. Leute meckern ja auch nicht wenn sie das 1000te Fifa in 10 Jahren gekauft haben und das für meist mehr als 70 Euros.

Nookiezilla

“Ganz ehrlich finde ich den Preis in Ordnung vorallem was an Content und Möglichkeiten geboten ist da können sich manche AAA Titel ein Beispiel nehmen.”

Und weißt du woran sich ARK ein Beispiel nehmen könnte? An einer gescheiten perfomance.

Dani S

Klar das es auf einem Steinzeitrechner nicht läuft das wird aber bei zukünftigen Games nicht anders sein.

Nookiezilla

i5 4690k
16GB DDR4 Ram
GTX 1070
Das Spiel ist auf einer Samsung SSD drauf
Dazu Windows 10 64Bit.
Und es wird “nur” auf FHD gespielt, also nichts mit 4K oder sonst was.

Du mich also auch. Das Spiel läuft einfach Grütze und sieht obendrein auch nicht wirklich gut aus, jedenfalls für die gebotene perfomance.

Nirraven

Das gleiche bei mir, hab ne 980Ti und es läuft bei dichter Bewachsung wenn etwas mehr los ist, echt schlecht und ich spiele nicht mal auf max.

Corhak

Zum Glück hab ich mir das Game damals im Wintersale für.. 15 gekauft? 70 ist schon ne oredentliche Nummer..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x