ARK Patch v260: Sabretooth – Update kommt mit 5 Tagen Verspätung

Auf dem PC kommt ein neuer Patch zu ARK Survival Evolved. Das Update trägt die Nummer v260 und soll größer ausfallen. Es gibt neuen Content, mehr Bug-Fixes und Optimierungen.

Update 30.6.2017: Für Montag war der ARK Patch 2.60 angekündigt, am heutigen Freitag wurde er aufgespielt. Hier geht es zu den Patch-Notes für 2.60. Die „auffälligste Neuerung“ ist dieser Säbelzahntiger. Im Forum Reddit beschweren sich zudem die ersten Spieler, dass Quetzal nun Clipping-Fehler aufweisen. Außerdem scheint es einen Bug bei den „Boss Tributes“ zu geben. Auch das wird auf Reddit schon heftig diskutiert. Der neue beschleunigte Patch-Takt scheint einige Reibungsverluste für ARK mitzubringen.

SAbretooth ARK

Original-Meldung:

In einem Tweet kündigte Lead-Designer Jeremy Stieglitz einen neuen Patch – v260 – für den PC an.

Ark Survival Evolved – Neuer PC-Patch v260 – ETA ist Montag

Das Update enthält mehr Bug-Fixes und Optimierungen. Erst letzte Woche erschien Patch v259, der massig Bug-Fixes zu Ark brachte. Studio Wildcard hört hier anscheinend noch nicht auf und behebt noch mehr Probleme im Spiel.

Folgendes ist in Stieglitz Tweet für Patch v259 angekündigt:

  • Neue Tek-Technologien
  • Neuer Sabertooth
  • Mehr Bug-Fixes
  • Mehr Optimierungen
  • Rebalances

Das Update v259 ist für Montag, den 26. Juni, geplant. Wann dieser Patch zur PS4 und Xbox One kommt, ist noch nicht sicher.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Ark v260 – Patch-Notes gibt es noch nicht

Bisher liegen noch keine offiziellen Patch-Notes für Patch v260 vor. Beim letzten großen Update kamen diese ebenfalls mit etwas Verzögerung.

Mit den vielen Fixes, Optimierungen und Balance-Veränderungen der letzten Zeit, kann man stark davon ausgehen, dass sich Studio Wildcard auf den Full-Release von Ark Survival Evolved vorbereitet:

ARK Survival Evolved: Release-Datum für PC, PS4, Xbox One

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mariam Gregori

Die sollten erst einmal ihre Probleme bei den offiziellen Server lösen. Der PS4 PVE Server 184 ist mit einem Ping von 255 seit einer Woche unspielbar. Aber bei Amazon im August 70€ für das Spiel haben wollen. Wie Wildcard ihre Kunden behandelt ist erbärmlich.

Scotty Schulz

Mal abgesehen davon, dass sie jetzt anfangen an allen Bugs etc zu arbeiten (und das sehr produktiv) kommt ein Tek Futtertrog hinzu, das dürfte all deine Probleme beheben 🙂

Caldrus82

Habs mir jetzt mal im steam-Summer sale gegönnt mit Expansion 🙂 Spielt sich auf jedenfall sehr spaßig, auch wenn ich noch nicht einmal ansatzweise verstehe was ich tue xD Habe erstmal auf einem offiziellen PvE-Server gestartet um die grundlegenden Spielmechaniken zu lernen. Nächstes Projekt ist einen Dino zähmen^^
Kann mich mal jemand aufklären wie sich das mit den Dino-Level verhält ? Ich meine in Bezug zu meinem eigenen Level. Kann ich zB als lvl 20 nen lvl 60 Dino angreifen und gewinnen ? Und wie wirkt sich das Level auf’s zähmen aus ? Danke im Voraus !

Scotty Schulz

Ja, du kannst schon mit lvl 1 einen 120 zähmen, hast aber meist (außer du spielst mit Freunden die ein höheres lvl haben) die dementsprechenden Mittel zur Verfügung (in dem Fall deine Hände), je höher das lvl des Dinos ist, desto länger brauchst du um ihn umzuhauen, zu zähmen und er braucht mehr Futter/narcotics
du kannst mich auf Steam adden (Noodlesuppe911)
Ich kann dir gerne helfen wenn du noch weitere Fragen hast 😀

Caldrus82

Ah ok. Super, danke dir 🙂
Ich habe jetzt mittlerweile einen stärkeren Knüppel, eine Steinschleuder undso Sachen^^ Narcoberries hab ich auch schon fleissig eingelagert. Denke aber da kommt noch mehr und qualitativ Hochwertigeres.
Kann ich eigentlich mit den Narcotics noch was machen ausser es selber zu nehmen ? (evtl. auf Pfeile auftragen oder so ?)

Scotty Schulz

Ja genau, ab lvl 21 kann man Narcotic Pfeile machen, diese kann man auf den Bogen oder die Armbrust anwenden (letztere ist besser, bekommt man aber natürlich auch später), einfach einen Pfeil und ein Narcotic kombinieren, zähm übrigens keine Schildkröten oder Paras, die sind nur zeitverschwendung (ich habe übrigens am Anfang Singleplayer gespielt, weil man da wirklich alles ändern kann, vom max. lvl der Dinos bis zur Geschwindigkeit beim Eier brüten, das war wirklich sehr gut um sich mit den Mechaniken und den Engrammen vertraut zu machen, vor allem weil ich damals noch der einzige war der das Spiel hatte :D)
Noch ein kleiner Tipp, skill niemals Hunger/Wasser/Sauerstoff, am anfang am besten Leben/Ausdauer, hin und wieder Gewicht und am Ende nur noch Resistenz (heißt des glaub im Deutschen, bei mir is es Fortitude) und Crafting Skill

Caldrus82

Danke für die Tipps ! Das mit den Wertsteigerungen bei Levelaufstieg hab ich wohl intuitiv richtig gemacht. Habe bisher nur Leben/Gewicht/Ausdauer/Resis und MeleeDMG geskillt.
Ok, also ist der Narco-Pfeil dann nochmal ein extra Engramm ? Weil ich schon versucht habe Pfeil + Narcotics zu kombinieren, aber da ist nix passiert.

Fluffy

Im Intenvar ganz oben der zweite button, siehst du wann du was lernen kannst. Narcotic selber nehmen? Wenn du lust hast bewustlos zu werden und vom nächst besten dino verspeist zu werden bitte ^^
Die weißen Beeren… PFOTEN WEG, damit troknest du aus!
Fürs Dino zähmen: gut und recht. Du brauchst aber für den großteil der Dinos einen speziellen Sattel, die wiederum alle unterschiedlichen Leveln zugeteilt sind.

Am besten zu empfehlen ist das ARK wiki: http://ark.gamepedia.com/AR

hier findest du zum Beispiel wie viel Narkosepfeile ein Dino in einem jeweiligen Levelstadium benötigt. Fang daher am besten erst klein an und arbeite dich dann hoch. das ist viel besser.

Wenn du am Anfang noch nicht weit bist und logischerweise erstmal alles erkunden magst ist ein Dodo gar nicht so schlecht. Den kannst du bewustlos hauen (da sie sich nicht wheren ^^) und das Gekochte Fleisch lagern bis du einen Kühlschrank oder eine Räucherkammer herstellen kannst 🙂

Und tuh dir selbst einen Gefallen: Fang bloß nicht auf voll gemoddeten Servern an. Denn da lernst du rein gar nichts. spielst du nämlich mal ohne Mods musst du das Spiel komplett neu kennen lernen und das richtige ARK ohne mods hat es in sich. Zumal die interessantesten Mods eh von den Entwicklern immer übernommen werden ^^

NoOByNaToOR

Heyho falls es dir hilft kannst du mich gerne adden heiße in steam Bambus DSL bei fragen oder wenn du Hilfe brauchst gerne anschreiben und wenn du sogar Interesse hast wir (meine Frau und Freunde von mir) haben einen eigenen ARK PVE Server mit erhöhten Werten und paar nützlichen Mods die den spiel Spaß erhöhen und erleichtern wäre echt cool wenn du Lust hast und mal vorbei schaust der Server Name lautet

Sword ARK Dodo

Falls du ihn nicht finden solltest einfach mir schreiben

Und zu guter letzt falls du mich adden solltest ich habe dort in steam wenn ich mich nicht irre ein Harry ( wie Harry Potter) Bean ( wie Mr. Bean)

Also ein Harry Bean Bild drinne ????????✌️????

Zero

mimimimi

Gernot

Ich finde es einfach klasse, wie hart die an dem Spiel arbeiten. Einfach toll!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x