ArcheAge spendiert eine Runde Delfine für alle aktiven Bezahlspieler
Trion Worlds löst Probleme mit Vitamin D(elfin)

Das Sandpark-MMO ArcheAge beschenkt nun auch aktive Spieler großzügig, nachdem man die mit Geschenken für nicht mehr aktive Zocker verärgert hatte.

Wir haben über „Dolfingate“, wie der Shitstorm mittlerweile heißt, am Donnerstagabend berichtet. Da hatte ArcheAge einigen Ex-Spielern einfach so Geschenke gegeben, die diese in ihrem ArcheAge-Account abholen konnten. Dahinter steckte die Absicht, dass die sich doch wieder einloggen. In diesen Geschenkpaketen war neben dem üblichen Boost- und Bonuskram auch der Delfin „Cyanfin“, ein spezielles Mount.

Dieser Deflin war bis dahin nur als extrem seltener Preis in den RNG-Vorratskisten drin. Einige Spieler hatten, um ihn zu bekommen, mehrere hundert Euro in diese Kisten investiert und ihn dann immer noch nicht gewonnen.

Dass „Ex“-Spieler diesen Delfin und andere Boni nun umsonst bekamen, während treue Kunden leer ausgingen, löste einen Shitstorm aus, der sogar für ArcheAge-Verhältnisse heftig war. Wer die Geschichte des Spiels kennt, weiß: Das will etwas heißen.

ArcheAge_afk
Auch ziemlich inaktive Spieler werden reich beschenkt, wenn sie sich nur mal kurz in den letzten 30 Tagen eingeloggt und vorher mal was bezahlt haben.

Das können Spieler in ArcheAge gerade kassieren

ArcheAge hat nun darauf reagiert und gibt den aktiven Spielern etwas. Dabei unterscheidet man nur noch zwischen „Hat jemals was gezahlt“ und „Hat noch nie was gezahlt.“

All diese Geschenke können nur bis zum 31. März abgeholt werden. Um für diese Geschenke in Frage zu kommen, müssen Spieler in den letzten 30 Tagen wenigstens einmal eingeloggt gewesen sein. Man zählt von 20. März 0:59 an 30 Tage rückwärts.

Spieler, die noch nie Geld an ArcheAge überwiesen haben, dazu gehören auch Spieler, die sich über das Auktionshaus den Patronstatus mit APEX erkauften, erhalten das „kleine Paket.“

• 4 Yata Pirate’s Treasure Chests

• 2 Bound Worker’s Compensation

• 1 Bound Vocation Tonic

• 10 Bound Golden Library Indexes

• 2 Bound Tyrenos’s Indexes

 

ArcheAge-Geschenke-Screen

Spieler, die mal Geld in ArcheAge investiert haben, gleich welcher Art, erhalten das große Paket:

ArcheAge-Cynfin
Der Delfin des Anstoßes.

• 1 Cyanfin

• 1 Glider Customization: Starlit Wings

• 1 Ayanad 7-Day Pass: 1st Floor Lobby

• 1 Ayanad 7-Day Pass: 2nd Floor Lobby

• 1 Ayanad 7-Day Pass: 3nd Floor Lobby

• 5 Bound Worker’s Compensation

• 2 Bound Vocation Tonic

• 30 Bound Golden Library Indexes

•10 Bound Tyrenos’s Indexes

• 10 XP Boost Potions

• 1 Lucky Sunpoint

ArcheAge-Starlit-Wings

• 1 Lucky Moonpoint

• 1 Lucky Starpont

• 1 Sunlight Archeum Essence

• 1 Moonlight Archeum Essence

• 1 Starlight Archeum Essence

Das heißt, dass ArcheAge sehr vielen Spielen einen Delfin und noch andere wertvolle Sachen schenkt, die nun einfach im Glyph-Account liegen und nur aktiviert werden müssen. Hier geht’s zum Link.

Wale kriegen zusätzliche Leckerlis

ArcheAge-Plakat

Die einzigen, die sich nun noch ärgern könnten, wären die „Wale“, die viel Geld in die RNG-Boxen gesteckt haben, um den Delfin zu bekommen. An die hat man auch gedacht: Die erhalten für jede Delfin-Box, die sie gekauft haben, ein Token. Mit einem Token können sie sich in Patch 1.7. auf der Mirage-Insel jede bis dahin erhältlich Vorratsbox holen.

Diese „Geschenke“ sind bis zum 31. März über Glyph abzuholen. Sie werden dann ins Spiel geschickt.

Allerdings muss man wohl aufpassen: In unserem Fall war es so, dass uns auf der Account-Seite beide Pakete angeboten wurden. Nachdem wir das „kleinere Paket“ einlösten, stand das größere nicht mehr zur Auswahl. Das ist wohl ein bekanntes Problem. (#Dolfingate2)


Weitere skurrilen Anekdoten aus der an skurrilen Anekdoten reichen Geschichte des Sandpark-MMOs, erfahrt Ihr auf unserer ArcheAge-Themenseite.

Autor(in)
Quelle(n): ArcheAgeForum
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kashmo
Kashmo
4 Jahre zuvor

Ich hab das Gift bekommen und war zuletzt im Januar oder so mal eingeloggt o_O

derdon
derdon
4 Jahre zuvor

Wenn du dich vorher beschwert hast hast du mehr Items bekommen, z.B. Experia Felder, Goltruhe usw. das hat sogar ein GM bestätigt….

Gorden858
Gorden858
4 Jahre zuvor

Da haben sie dann ja nun insgesamt Goodies für ne ziemlich hohe Summe rausgehauen… Ob sich das am Ende des Tages für sie noch gerechnet Hat? grin

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Wenn sie angekündigt hätten: Übrigens in 2 Tagen gibt es dieses Paket. Dann hätte es den Shitstorm gegeben, dann hätten sie sagen können: Okay, doch nicht! So hat’s jetzt H1Z1 gemacht. Ankündigung -> Shitstorm -> zurückgezogen.Oder Blizzard mit dem 10% PvP-Fix: Durchgezogen – Shitstorm – ohne Konsequenzen rückgängig gemacht. Aber Trion hat ja, wenn man sich das überlegt: Ohne was zu sagen, Geschenke verteilt, die Leute dann sofort hatten. Da war ja kein Puffer da. Dann kam ein Shitstorm. Ja, und entweder hält man den jetzt aus oder gibt allen anderen noch mehr Geschenke. Weil die Geschenke zurücknehmen, geht ja… Weiterlesen »

Gorden858
Gorden858
4 Jahre zuvor

Ist im echten Leben ja auch nicht viel anders. Welchen „Sinn“ hat denn ein Ferrari über das Statussymbol hinaus? Man könnte jetzt sagen, virtuelle Welten haben die Chance besser zu sein als der schnöde Alltag, aber ich denke mir da ehrlich gesagt nichts bei und bin dankbar, dass die dadurch mein Spiel finanziert haben und ich dadurch vielleicht nichts/weniger zahlen musste. smile

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Jo, das mochte ich an WildStar. Das hab ich dann im Prinzip kostenlos gespielt. Oder wie bei League of Legends. Das find ich auch okay.

Verus
Verus
4 Jahre zuvor

Super.
Wenn man das große Gründerpaket zum Anfang gekauft hat, kriegt man auch nur das kleine Paket.

Anscheinend zählt das wie: noch nie Geld an AA überwiesen … obwohl das damals 150 Euro waren

Unglaublich

Nathan
Nathan
4 Jahre zuvor

Das kann eigentlich nicht sein, da die Regel war: Alle, die irgendwann „echtes“ Geld gezahlt haben. Es gibt jedoch Meldungen von Leuten, die das falsche Pack sehen / die Meldung „Packet schon eingefordert“ bekamen, was aber auch an den vielen gleichzeitigen Anfragen lag. Bei mir hat es jedenfalls geklappt, wenn es bei dir auch morgen noch so sein sollte, würd ich n Ticket einreichen – insofern du überhaupt interessiert bist smile

bex
bex
4 Jahre zuvor

Ach ich liebe aa. Nicht, dass ich es spiele, eher das plumpe und für mich lustige Management dahinter.
Ich hoffe aa lebt noch lange und dass solche Aktionen aufhören glaube ich eh nicht.
Lg

Nookiezilla
Nookiezilla
4 Jahre zuvor

Was hat es eig. mit diesen ganzen “ Gates “ auf sich, also zB Bendgate, und nun Delfingate? Warum Gate aka. Tor? Oder steht in dem Fall Gate für was anderes? :<

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Das steht für was anderes. „Watergate“ hieß ein riesen Skandal in den USA, der den Präsidenten Nixon zu Fall brachte, und das hat sich im Englischen dann festgesetzt. Watergate hieß damals nur ein Hotel und der Name sprang dann auf den Skandal über. Und jetzt nimmt man ein Wort, hängt „Gate“ dran und sagt damit: Das ist ein Skandal.

Nookiezilla
Nookiezilla
4 Jahre zuvor

Ah, klar ich weiß was es mit dem Watergate auf sich hatte, aber daran dachte ich in dem Zusammenhang nicht grin Danke

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.